Jump to content
pironi

TSV Hartberg - SK Rapid Wien 1:2 (1:1)

219 posts in this topic

Recommended Posts

Nachdem ich heute krank zuhause bleiben musste und Sky bereits gekündigt habe, musste ich mich heute mit der Zusammenfassung begnügen…

In erster Linie freue ich mich irrsinnig über den Auswärtssieg, auch wenn dieser ein hartes Stück Arbeit war…

Tut gut, mit einem positiven Erlebnis in diese lange Pause zu gehen…

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Spiel über weite Strecken ein Krampf und ein Kampf mit uns selbst, den Sieg erarbeitet und nicht aufgegeben… Rapid Herz was willst du mehr… Diese Tugenden müssen ins Selbstverständnis der Spieler hinein.

Die Unterbrechung hat unserem Spielfluss nicht wirklich gut getan, wenngleich mir dies etwas zu übertrieben vor kam da zu keiner Zeit aggressives Verhalten unserer Fans zu sehen gewesen ist, aber gut der Unparteiische glaubte wohl wir würden den Platz stürmen…, das nächste mal bitte die Rauchtöpfe einfach 1-2 m kürzer werfen damit diese nicht am Spielfeld landen! 

Fazit: Ein Aufwärtstrend ist zu sehen, wenngleich ich mir durch die Winterpause mehr an Zusammenhänge und Abläufe in unserem Spiel erwarte. Barisic wird/ muss Trainer bleiben da führt auch für mich kein Weg daran vorbei! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

capRapidler82 schrieb vor 34 Minuten:

so sammelt Barisic zumindest punktemäßig weiter Argumente, Trainer zu bleiben.

Mich überzeugt es nicht.

Überzeugend in welcher Hinsicht?
Wenn man bedenkt das er eine an sich und ihren Fähigkeiten zweifelnde Truppe übernommen hat, welche noch dazu vollkommen mit an sie gerichteten taktischen Vorgaben überfordert war, und nun wieder so etwas wie spielerische Zusammenhänge zu erkennen sind, dann muss man schon sagen das Barisic’s Arbeit in den letzten 5 Spielen überzeugte. Das dies noch nicht das erwünschte Endprodukt ist, ist letzten Endes logisch. Barisic hat jetzt das Glück mit der WM und für eine Wintervorbereitung massig an Zeit um etwas zu erarbeiten und ich bin da zum ersten Mal seit langer Zeit positiv gestimmt das dies gelingen kann.

Edited by Lucifer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lucifer schrieb vor 38 Minuten:

Das Spiel über weite Strecken ein Krampf und ein Kampf mit uns selbst, den Sieg erarbeitet und nicht aufgegeben… Rapid Herz was willst du mehr… Diese Tugenden müssen ins Selbstverständnis der Spieler hinein.

Die Unterbrechung hat unserem Spielfluss nicht wirklich gut getan, wenngleich mir dies etwas zu übertrieben vor kam da zu keiner Zeit aggressives Verhalten unserer Fans zu sehen gewesen ist, aber gut der Unparteiische glaubte wohl wir würden den Platz stürmen…, das nächste mal bitte die Rauchtöpfe einfach 1-2 m kürzer werfen damit diese nicht am Spielfeld landen! 

Fazit: Ein Aufwärtstrend ist zu sehen, wenngleich ich mir durch die Winterpause mehr an Zusammenhänge und Abläufe in unserem Spiel erwarte. Barisic wird/ muss Trainer bleiben da führt auch für mich kein Weg daran vorbei! 

Der Rauchtopf war doch eh binnen Sekunden durch einen Mitarbeiter vom Klubservice vom Spielfeld runter. Da hätte ich eher die Raketen bedenklich gefunden. 
Völlig übertrieben, es bestand in keiner Sekunde eine Gefahr für irgend jemand. Kurze Unterbrechung am Feld bis sich der Rauch verzogen hat + Ermahnung über Lautsprecher hätte gelangt. 
 

Was mich da mehr angekotzt hat war diese Security Firma bestehend aus halbstarken Schlägern aus allen Herren Länder. Die haben sich ja aufgespielt wie die „Kings of Hartberg“. Einfach grauslich. 

Edited by bw_sektionsbg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
capRapidler82 schrieb vor 14 Minuten:

so sammelt Barisic zumindest punktemäßig weiter Argumente, Trainer zu bleiben.

Mich überzeugt es nicht.

Ja, es wird ziemlich kompliziert für die Kritiker werden, wenn weiterhin gepunktet wird.

Dass Barisic ein guter Trainer ist, wollen sich einige ja immer noch nicht eingestehen. Wenn er dann deutlich mehr Punkte holt als FF, wird das zum Problem. Gleiches mit dem Kader: wenn jetzt mit dem ach so schlechten Kader trotzdem deutlich mehr gepunktet wird, war dann Zoki als SD vielleicht doch auch nicht so schlecht? 

Das Verrückte an der Sache ist ja: wäre Zoki der Fehler Ferdinand Feldhofer nicht unterlaufen, würden wir wohl in eine weitere Amtsperiode mit Bruckner und Peschek gehen und EC spielen. Zokis Fehlbestellung beim Traineramt sorgte mehr oder weniger dafür, dass das Präsidium gewechselt wird. Jetzt zeigt Zoki ganz klar auf, dass der Trainer das große Problem war. Und kurioserweise wird Zoki selber gestärkt und mit einem Job aus der Geschichte gehen, während Bruckner und Peschek Geschichte sind. Und noch kurioser: am Ende war das wahrscheinlich langfristig sogar richtig gut für den Verein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

bw_sektionsbg schrieb vor 7 Minuten:

Der Rauchtopf war doch eh binnen Sekunden durch einen Mitarbeiter vom Klubservice vom Spielfeld runter. Da hätte ich eher die Raketen bedenklich gefunden. 
Völlig übertrieben, es bestand in keiner Sekunde eine Gefahr für irgend jemand. Kurze Unterbrechung am Feld bis sich der Rauch verzogen hat + Ermahnung über Lautsprecher hätte gelangt. 
 

Was mich da mehr angekotzt hat war diese Security Firma bestehend aus halbstarken Schlägern aus allen Herren Länder. Die haben sich ja aufgespielt wie die „Kings of Hartberg“. Einfach grauslich. 

 Keine Frage für mich war die Reaktion des Unparteiischen sehr kleinlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#17 schrieb vor 10 Minuten:

Ja, es wird ziemlich kompliziert für die Kritiker werden, wenn weiterhin gepunktet wird.

Dass Barisic ein guter Trainer ist, wollen sich einige ja immer noch nicht eingestehen. Wenn er dann deutlich mehr Punkte holt als FF, wird das zum Problem. Gleiches mit dem Kader: wenn jetzt mit dem ach so schlechten Kader trotzdem deutlich mehr gepunktet wird, war dann Zoki als SD vielleicht doch auch nicht so schlecht? 

Das Verrückte an der Sache ist ja: wäre Zoki der Fehler Ferdinand Feldhofer nicht unterlaufen, würden wir wohl in eine weitere Amtsperiode mit Bruckner und Peschek gehen und EC spielen. Zokis Fehlbestellung beim Traineramt sorgte mehr oder weniger dafür, dass das Präsidium gewechselt wird. Jetzt zeigt Zoki ganz klar auf, dass der Trainer das große Problem war. Und kurioserweise wird Zoki selber gestärkt und mit einem Job aus der Geschichte gehen, während Bruckner und Peschek Geschichte sind. Und noch kurioser: am Ende war das wahrscheinlich langfristig sogar richtig gut für den Verein.

Eigentlich wirklich Kurios das sich aus einer der schlimmsten Niederlagen die wir je kassiert haben so etwas positives entwickeln kann. Ich hoffe wir retten die Saison so einigermaßen mit Quali für OPO und Europa (schaut ja momentan ganz gut aus) und nächste Saison starten wir dann ganz klar mit der Vorgabe Vizemeister und Gruppenphase EC durch. Eh Wahnsinn was wir trotz dieser Saison an Zuschauerschnitt haben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lucifer schrieb vor 6 Minuten:

 Keine Frage für mich war die Reaktion des Unparteiischen sehr kleinlich.

Nein, die Reaktion war in Ordnung. Es gibt Grenzen und die wurden überschritten, wenn ein Rauchtopf auf das Spielfeld geschmissen wird. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hobbykicker schrieb vor 3 Minuten:

Nein, die Reaktion war in Ordnung. Es gibt Grenzen und die wurden überschritten, wenn ein Rauchtopf auf das Spielfeld geschmissen wird. 

natürlich wie gesagt man kann’s auch übertreiben… soll jeder so sehen wie er möchte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich bin ja im tiefsten Inneren meines Herzens ein grundgütiger Mensch, der eigentlich nichts von Ignore-Listen hält und für offenen Diskurs und Meinungsfreiheit plädiert.

ABER, es gibt da seit kurzem jemanden, der den tolerantesten Menschen mit seinem Geschwafel zur Weissglut bringt. Er hat soeben meine Ignoreliste "entjungfert"...;)

Btw: erfreulicher Herbstabschluss!! Bin sehr gespannt auf das Frühjahr, der Weg ins OPO wird noch steinig, aber ich bin guter Dinge!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt sind es noch 6 Spiele bis zur Teilung. Da sind noch einige harte Spiele dabei, ABER:

Wenn wir die beiden Heimspiele gegen Altach und Wattens gewinnen und auswärts in Wolfsberg ein X holen sind wir durch (evtl. reichen auch die 2 Heimsiege schon).

Sollte machbar sein.

Lang lebe RAPID!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...