Jump to content
behave yourself

Sommertransfertheater 2022

2,291 posts in this topic

Recommended Posts

Es ist an der Zeit, das kommende Transfertheater im Sommer zu besprechen - der nächste Umbruch wird wohl schon geplant: Orti macht Druck bei Verlängerungen, teure Verträge laufen aus, der Nachwuchs ist begehrt, die Austria wieder interessant bei Talenten, Jürgen Werner wohl das erste Mal umfassend in die Kaderplanung einbezogen. 

Wer bleibt, wer kommt, wer geht? 

Ich gehe von einem Verbleib von Teigl aus, guter Typ, flexibel, und nachdem er sich mit Gattin in Wien niedergelassen hat, wird er beim Gehalt wohl genügsam sein. Außerdem rechne ich mit Verlängerungen von El Sheiwi, Braunöder, Pecar, Suttner und Pentz - bei Martel habe ich die Hoffnung auf ein weiteres Jahr.

Abgegeben werden wohl Sax, Edi, Yateke, AG, Demaku, El Moukhantir, Ohio, Antovski. Bei Fitz wird viel daran hängen, wie er sich im Frühjahr präsentiert.

Als Neuzugang kann ich mir (je nach Budget) v.a. einen starken OM, einen Stürmer und einen rechten Flügel vorstellen, wobei man da auch Keles (je nach Entwicklung) & Teigl vertrauen könnte. Event. einen jungen linken IV. 

Prinzipiell denke ich, dass ohne unerwarteten Abgängen nur ein OM wirklich notwendig wäre, da sich die Jungen gut entwickelt haben und mit Pecar und Galvao wichtige Positionen bereits besetzt wurden. Dafür müsste man schon in den Kader für die Saison 23/24 investieren, denn da wird es Abgänge geben. 

Edited by behave yourself

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich rechne mit einem fixen abgang von demaku und martel, daher sollte im sommer ein neuer zm vorrang haben. mein wunschspieler wäre, wie schon woanders erwähnt, ervin omic. da ich ihn schon in mehreren youth league-spielen gesehen habe bin ich überzeugt davon, dass er der perfekte ersatz wäre. eine andere alternative könnte celic sein, der bei darmstadt kaum zum zug kommt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich freue mich schon jetzt auf die anstehende Transferzeit, erstmals so richtig mit Jürgen Werner. Allerdings sehe ich einiges anders als Vorposter @behave yourself: Ich rechne mit keinem Umbruch, sondern lediglich 3-4 Neuzugängen. Ich rechne mit keinem Abgang von Langzeitverletzten mit lfd. Vertrag bis 2023, also Fitz und El Moukhantir. Ich rechne mit einem Abgang von Schoissengeyr, ebenso wie mit einem Ende in der KM von Grünwald. Ich sehe keine Notwendigkeit für einen OM, sofern Jukic so weitermacht, Fitz wieder fit wird und man die KO auf Pecar zieht. Dafür habe ich leider bei Martel keine Hoffnungen auf ein weiteres Jahr, würde jedoch Ohio nicht ganz abschreiben.

Nach aktuellem Stand sehe ich nur einer Position definitiv Bedarf: Im defensiven Mittelfeld, also auf der 6. Da wird man zu 90% Martel und Demaku verlieren. Einen der beiden kann Wustinger ersetzen, zudem braucht es da aber einen Neuzugang. Eine junge Option wäre Stratznig (WAC) oder Omic  (Juventus), routiniertere Optionen wären Baumgartlinger oder Ilsanker, alle drei sind ablösefrei.

Alle anderen Positionen hängen ein wenig davon ab, was auf der Seite der Abgänge passiert: Im Tor ist Bedarf, wenn Pentz geht. In der IV ist kein Bedarf, wenn Mühl/Galvao bleiben und man Schifferl/Bejic die KM zutraut, sonst vielleicht schon. In der LV ist Bedarf, wenn Suttner nicht weitermacht, sonst kaum. Im ZM ist Bedarf, wenn Braunöder verkauft wird, sonst kaum. In der Offensive ist Bedarf, wenn Pecar und/oder Teigl nicht bleiben sollten, aber auch das ist abhängig von Hammonds Entwicklung. Im Sturm ist etwaiger Bedarf von Ohio, Huskovic und Vucic-Entwicklung abhängig.

Alles in allem also Ende Februar noch viele Fragezeichen in den eigenen Reihen und damit einhergehend bei der Frage, wie viel Bedarf sein wird. Mit heutigem Stand könnte ich mir vorstellen, dass wir nur 1 Stammspieler (auf der 6) und 1-2 Ergänzungen (evtl. 1x IV, 1x Offensive) brauchen werden, aber der Stamm bleibt und das eine richtig feine Mannschaft wäre.

Kurzfristig scheint mir am wichtigsten, dass Pentz, Suttner und Teigl verlängern, Braunöder und El Sheiwi langfristig über 2023 hinaus. Schoissengeyr, Grünwald und Demaku werden eher gehen, leider auch Martel, Pecar und Ohio offen.

Ich finde jedenfalls, auch im Vergleich mit anderen BL-Vereinen, dass unsere Struktur für den Kader 2022/23 schon recht konkret da ist und wir ohne großem Bauchweh Richtung Sommertransfertheater 2022 schauen können. Und ich freue mich schon, wenn ich im August dieses Posting vom 26.2.2022 lesen werde und alles völlig anders kam! :)

Edited by veilchen27

Share this post


Link to post
Share on other sites

veilchen27 schrieb vor 28 Minuten:

Allerdings sehe ich einiges anders als Vorposter @behave yourself: Ich rechne mit keinem Umbruch, sondern lediglich 3-4 Neuzugängen. mich schon, wenn ich im August dieses Posting vom 26.2.2022 lesen werde und alles völlig anders kam! :)

Im Prinzip schreibe ich das gleiche - mit Umbruch meine ich, dass uns einige Verlassen werden und wohl wieder Jumge YV dazukommen - also insgesamt sehe ich das schon als weiteren Schritt, auch was das Budget betrifft.

Edited by behave yourself

Share this post


Link to post
Share on other sites

veilchen27 schrieb vor 12 Stunden:

Nach aktuellem Stand sehe ich nur einer Position definitiv Bedarf: Im defensiven Mittelfeld, also auf der 6. Da wird man zu 90% Martel und Demaku verlieren. Einen der beiden kann Wustinger ersetzen, zudem braucht es da aber einen Neuzugang. Eine junge Option wäre Stratznig (WAC) oder Omic  (Juventus), routiniertere Optionen wären Baumgartlinger oder Ilsanker, alle drei sind ablösefrei.

Ich würde auf dieser Position den Peretz vom WAC passend finden, hat gute Scorerwerte und Vertrag läuft aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Triggerpoint schrieb vor 36 Minuten:

Warum gehen wir davon aus, dass uns Demaku verlässt? Habe ich da etwas verpasst? 

Geht gerüchteweise nach Auslauf seines Vertrags im Sommer zu Sturm, Schicker hat es angedeutet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ultras_Sur schrieb vor 2 Stunden:

Ich würde auf dieser Position den Peretz vom WAC passend finden, hat gute Scorerwerte und Vertrag läuft aus.

Ich denke, solche Transfers haben für uns nicht mehr das richtige Preis/Leistungs Verhältnis - wir würden eher einen neuen, jüngeren Peretz holen, sofern man überhaupt Bedarf sieht mit Braunöder, Smrcka, Hutter, Schmelzer & co

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ultras_Sur schrieb am 27.2.2022 um 08:35 :

Ich würde auf dieser Position den Peretz vom WAC passend finden, hat gute Scorerwerte und Vertrag läuft aus.

Peretz mag ein guter Spieler sein,aber nicht auf der Position wo uns MArtel und Demaku vielleicht verlassen werden. Wir brauchen wieder einen Spieler der auf der 6er position abräumt und auch noch aktiv am spielgeschehen teilnimmt-und da denke ich wäre Peretz der falsche Spieler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Violettesbluat schrieb vor 8 Minuten:

Dovedan soll scheinbar in nürnberg keinen neuen Vertrag bekommen im sommer .... Wäre sicher nicht verkehrt sich um ihn zu bemühen .

Den Vertrag kriegt er nicht weil er zu viel verlangt…

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...