Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content
Zwara

Champions League KO-Phase 2021/22

1,478 posts in this topic

Recommended Posts

papomilano schrieb vor 1 Stunde:

Kann durchaus sein :)

Man merkt bei ihm halt schon, dass er kein gelernter IV ist. Natürlich hat er seine Stärken beim Spielaufbau und in Sachen Geschwindigkeit, die gerade gegen schwächere Gegner und mit hoher Verteidigungslinie ideal sind. In den wenigen Spielen, wo es gegen Gegner geht, die auch selber etwas fürs Spiel tun und Alaba im eigenen Strafraum agieren muss, wird es aber augenscheinlich.

Schaue natürlich nicht jedes Real Spiel, aber die "großen" Spiele in Liga und CL habe ich mitverfolgt und da hat man ihm schon angemerkt, dass er in Sachen Zweikampf (v.a. In der Luft) und Stellungsspiel im Strafraum nicht mit den IV auf dem Level mithalten kann.

ich möchte deiner argumentation nicht widersprechen, du hast bei einigem nicht unrecht. aber mit der aussage „alaba ist kein IV“ fange ich nichts an, weil es mit abstand seine beste position ist und er (mittlerweile) auf den anderen positionen schlechter aufgehoben ist, obwohl er auch als LV oder ZM gute leistungen bei real gezeigt hat. 

das gestrige spiel würde ich auch nicht als maßstab nehmen, weil er seit dem match gegen osasuna nicht mit der mannschaft trainiert hat (wie casemiro, bei dem man es dann nicht riskiert hat) und dann td. sichtlich nicht fit reingeworfen wurde, weil er so wichtig ist. das war aber (wieder mal) keine gute idee von ancelotti, weil gerade alaba u.a. von der spritzigkeit bei seinen antizipationen lebt. außerdem darf man nicht übersehen dass mit casemiro ein enorm wichtiger faktor gefehlt hat, im ZDM ist er nicht zu ersetzen, weil alle alternativen andere qualitäten haben. solche fehler im mannschaftsverbund sieht man in seiner abwesenheit (und auch mit ihm) viel zu oft, als IV bist da arm bei real.

gab vor dem transfer viele die alaba kritisch gegenüber gestimmt waren und ihn vor allem nicht als abwehrchef und ramos ersatz gesehen haben. die kritik ist aber sehr schnell zu einem großteil verstummt und er ist ein absoluter leader, organisator und boss da hinten. militao profitiert enorm von ihm und hat einen riesen schritt gemacht. 

trotzdem hast du recht und er hat mit seinem spielstil dann oft auch gehörige fehler drinnen. 

für mich ist er klar ein IV, evtl. wäre er in einer 3er kette aber besser aufgehoben, weil er da noch etwas mehr absicherung hätte, aber das gibts nur sehr selten zu sehen. 

 

Edited by Calleti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Calleti schrieb vor 31 Minuten:

ich möchte deiner argumentation nicht widersprechen, du hast bei einigem nicht unrecht. aber mit der aussage „alaba ist kein IV“ fange ich nichts an, weil es mit abstand seine beste position ist und er (mittlerweile) auf den anderen positionen schlechter aufgehoben ist, obwohl er auch als LV oder ZM gute leistungen bei real gezeigt hat. 

das gestrige spiel würde ich auch nicht als maßstab nehmen, weil er seit dem match gegen osasuna nicht mit der mannschaft trainiert hat (wie casemiro, bei dem man es dann nicht riskiert hat) und dann td. sichtlich nicht fit reingeworfen wurde, weil er so wichtig ist. das war aber (wieder mal) keine gute idee von ancelotti, weil gerade alaba u.a. von der spritzigkeit bei seinen antizipationen lebt. außerdem darf man nicht übersehen dass mit casemiro ein enorm wichtiger faktor gefehlt hat, im ZDM ist er nicht zu ersetzen, weil alle alternativen andere qualitäten haben. solche fehler im mannschaftsverbund sieht man in seiner abwesenheit (und auch mit ihm) viel zu oft, als IV bist da arm bei real.

gab vor dem transfer viele die alaba kritisch gegenüber gestimmt waren und ihn vor allem nicht als abwehrchef und ramos ersatz gesehen haben. die kritik ist aber sehr schnell zu einem großteil verstummt und er ist ein absoluter leader, organisator und boss da hinten. militao profitiert enorm von ihm und hat einen riesen schritt gemacht. 

trotzdem hast du recht und er hat mit seinem spielstil dann oft auch gehörige fehler drinnen. 

für mich ist er klar ein IV, evtl. wäre er in einer 3er kette aber besser aufgehoben, weil er da noch etwas mehr absicherung hätte, aber das gibts nur sehr selten zu sehen. 

 

Stimme dir absolut zu. In einer 3er Kette auf links wäre in der Tat "seine" Position.

Habe mich oben natürlich etwas flapsig ausgedrückt. Es war gemeint, dass er eben kein gelernter IV ist, mein Fehler :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmungsmäßig war das ein gewaltiger Unterschied, verglichen mit City vs Real.

Das Spiel von Liverpool ist schon geil anzusehen, permanent am Druck machen, egal wie es steht.

Das war über weite Strecken fast schon Powerplay, wo Villareal kein Land gesehen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest mostbartl

Vom Feinsten das Tor 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...