Jump to content
revo

Der SK Rapid sucht Trainer (m/w/d) für die Abteilung Kampfmannschaft

Die große ASB-Umfrage zur Trainernachfolge von Didi Kühbauer  

833 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

2,075 posts in this topic

Recommended Posts

Didi Kühbauer ist nicht mehr Trainer des SK Rapid Wien. Danke für alles, Didi!

Wer soll denn der Nachfoler werden? Der ewige Kandidat Herzog oder doch jemand anders? Ein heimischer Trainer, der gerade frei ist? Jemand mit Rapid-Vergangenheit? Jemand von extern? Eine Übergangslösung bis Jahres- oder gar Saisonende, wie so oft die letzten Jahre?

Vorerst werden Hofmann und Hickersberger die Trainings leiten.

Edited by Silva

Share this post


Link to post
Share on other sites

revo schrieb Gerade eben:

Nachdem überall über den aktuellen Trainer des SK Rapid Wien diskutiert wird, wäre ein Thread sinnvoll um eine/-n eventuelle/-n Nachfolger/-in zu diskutieren. Wer soll's denn werden? Der ewige Kandidat Herzog oder doch jemand anders? Ein heimischer Trainer, der gerade frei ist? Jemand mit Rapid-Vergangenheit? Jemand von extern? Eine Übergangslösung bis Jahres- oder gar Saisonende, wie so oft die letzten Jahre?

Der Titel :clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde jeden bitten, dass man nicht nur Namen reinpostet, die man gerade aus dem Sud vom Morgenkaffee entschlüsseln konnte, sondern die Namen auch versucht zu begründen. Genauso würde ich alle "Es wird XYZ"-Beiträge zu unterlassen und klar zu spezifizieren, was Wunsch ist, was Vermutung ist und was möglicherweise sogar eine Insiderinformation ist.

Edited by Silva

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schätze Rapid wird wieder eine Legende nehmen ("Jemand, der Rapid kennt") anstatt sich mal zu trauen und ein Konzept aufzustellen, wie Rapid in Zukunft auftreten soll und danach den Konzepttrainer zu suchen. Ich lass mich da gerne positiv überraschen, aber so wirklich glauben tu ich nicht dran. 

Einfach so wie @Dannyo in seinen Artikel geschrieben hat: 8 Gründe, warum Rapid ein neues Profil und einen Konzepttrainer braucht! » abseits.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Raphael Wicky (vereinslos), jung, hat sicher eigene Ideen. Punkteschnitt ebenfalls mehr als in Ordnung. 

 

René Weiler (vereinslos) ebenfalls jung, siehe Wicky oben.

 

Beides Schweizer, bitte bitte nur keine Rapid Legende und/oder einer der mit Rapid etwas schon am Hut hatte.

Es braucht junges dynamisches Blut, eine Philosophie die von der U6 bis zur KM greift. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

hooluna schrieb Gerade eben:

Wichtiger als jeder Name wird sein endlich eine Spielausrichtung vom Nachwuchs bis zu den Profis zu installieren. 

 

Das ist Aufgabe des Sportdirektors und somit sollte dies in einem anderen Fredl diskutiert werden. 

sundaydriver schrieb vor 1 Minute:

irgendetwas kreativeres als herzog, heraf, feldhofer, pacult hätte ich gerne.

Schopp?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Daniel Thioune(Vereinlos)

Hat bei Osnabrück hervorragende Arbeit geleistet und ist aufgestiegen. Beim HSV hätts auch fast wieder geklappt nur dann haben die halt wieder verlernt Fußball zu spielen.

Dirk Lottner(Vereinlos) spielt guten Fußball- zuletzt bei Cottbus. Wurde bei Saabrücken nach 13 Siegen in Folge und dann 2 Niederlagen als Tabellenführer gefeuert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


×
×
  • Create New...