Jump to content
forzaviola84

Ried - Austria Wien 2-1

233 posts in this topic

Recommended Posts

Ist doch absolut verständlich dass MS sagt, dass er uns genau so sehen will, wie wir in der 1. hz gespielt haben. Extrem dominant, den Gegner nicht ins Spiel kommen lassen. 75% Ballbesitz u eine top Passquote….. das stimmt ja so auch alles und haben wir in der Vergangenheit, auch am Do(!) ganz anders gesehen!!!!  Was er nicht gesagt hat, ist dass wir da zu wenige Changsen kreiert haben - aber das sollte wohl selbstverständlich sein, dass er DAS dann so eher nicht sehen will :betrunken: Braucht man wohl wirklich nicht auf die Waagschale legen…

Share this post


Link to post
Share on other sites

das Spiel muss komplett anders angelegt werden. es kann nicht sein dass wir so viel Ballbesitz haben, es fehlt die Qualität um hier Möglichkeiten herausspielen zu können. zur Halbzeit war damit absehbar, dass wir zumindest nicht gewinnen werden. wie die mannschaft das 0:2 aber geschultert hat und dann noch verkürzen konnte hat mir gefallen. Teigl hereingaben sind halt eine absolute Zumutung 

Share this post


Link to post
Share on other sites

da_Maddin schrieb vor 11 Minuten:

das Spiel muss komplett anders angelegt werden. es kann nicht sein dass wir so viel Ballbesitz haben, es fehlt die Qualität um hier Möglichkeiten herausspielen zu können. zur Halbzeit war damit absehbar, dass wir zumindest nicht gewinnen werden. wie die mannschaft das 0:2 aber geschultert hat und dann noch verkürzen konnte hat mir gefallen. Teigl hereingaben sind halt eine absolute Zumutung 

Teigl ist per se eine Zumutung. Ich war, ob seines Namens, seiner Vita, regelrecht euphorisiert als er kam. Wurde aber rasch eines besseren belehrt. Ein unheimlich limitierter Spieler…

Share this post


Link to post
Share on other sites

FAKforever1911 schrieb vor 37 Minuten:

die frage is halt wann und vor allem, was einem das warten auf einen besseren IV dann bereits an punkten etc. gekostet hat.

Die Frage ist ähnlich schwer zu beantworten wie was ein zukünftiger Transfer eines besseren IV an Mehrpunkten im Rest der Saison bringt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

forzaviola84 schrieb vor 18 Minuten:

Ist doch absolut verständlich dass MS sagt, dass er uns genau so sehen will, wie wir in der 1. hz gespielt haben. Extrem dominant, den Gegner nicht ins Spiel kommen lassen. 75% Ballbesitz u eine top Passquote….. das stimmt ja so auch alles und haben wir in der Vergangenheit, auch am Do(!) ganz anders gesehen!!!!  Was er nicht gesagt hat, ist dass wir da zu wenige Changsen kreiert haben - aber das sollte wohl selbstverständlich sein, dass er DAS dann so eher nicht sehen will :betrunken: Braucht man wohl wirklich nicht auf die Waagschale legen…

Was die Kommunikation angeht, hast du freilich recht. Es verwundert wenig, dass MS sich nach außen auf die positiven Aspekte konzentriert und die Mannschaft nicht gleich bei jedem Interview öffentlich fertig macht.

Das ändert aber nichts daran, dass der "Ballbesitz"-Fussball, den wir in der 1.HZ gespielt haben, relativ wertlos ist. Zum einen erreichen wir diese Dominanz ja nie gg die starken Teams. Zum anderen geht es einfach darum, Chancen zu kreieren. Und da war gar nix, aber sowas von gar nix vorhanden. Vielleicht schafft es MS, daran was zu ändern. Aber bisher ist da recht wenig vorhanden, muss man als Bestandsaufnahme nach der Sommervorbereitung festhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Doc Walter Schleger schrieb vor 5 Minuten:

Das ändert aber nichts daran, dass der "Ballbesitz"-Fussball, den wir in der 1.HZ gespielt haben, relativ wertlos ist. 

Hätten wir gegen die Isländer den Ballbesitz nur annähernd so gut verwaltet wie gegen Ried, also den Ball sauber zirkuliert, dann hätten wir einen schönen Sieg eingefahren. Leider haben wir da noch recht kopflos agiert und viele Bälle hergeschenkt. 

Besser geht immer, aber was jetzt genau die Kritik sein soll verstehe ich nicht ganz. Mir war die erste Halbzeit gegen Ried um vieles lieber als die Leistung aus dem Spiel gegen Breidablik. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wiener15031911 schrieb vor 1 Minute:

Den stoff will ich auch haben

264B2996-6B5D-49ED-9CA3-655E09E239C2.jpeg

Das ist der Sky Sport Player Index, der sich an Zahlen und Daten orientiert. Schoissengeyr war demnach der viertbeste Spieler in dieser Runde, weil er tatsächlich sehr gute Daten hatte, v.a. seine Zweikampfquote und seine Passquote waren gut, wenn auch Letztere vom vielen Ballbesitz in der eigenen Hälfte, ohne Pressing der Rieder, profitiert hat. Schoissengeyr hat aber auch eine sehr hohe Passquote in der gegnerischen Hälfte und besonders viele angekommene lange Bälle.

Bei Interesse, hier sind die Details: https://www.skysportaustria.at/index/

Ich fand Schoissengeyr in den drei Spielen gegen Spittal, Breidablik und Ried über weite Strecken auch in Ordnung. Gestern fiel er mir beim 0:1 negativ auf, sonst aber fand ich ihn solide/unauffällig, so unpopulär das hier im Schwarz/Weiß-Denken auch sein mag.

Share this post


Link to post
Share on other sites

FAKforever1911 schrieb vor 2 Stunden:

weil er nix besseres hat. handl ist ja keinen deut besser. insofern beginnen hier ja schon die grossen probleme. warum man schösswendtner nicht halten wollte/konnte …

Dann hamma dort wohl den größten Aufholbedarf auf dieser Position. Vielleicht können wir ja noch wen holen... 

veilchen27 schrieb vor 3 Minuten:

Das ist der Sky Sport Player Index, der sich an Zahlen und Daten orientiert. Schoissengeyr war demnach der viertbeste Spieler in dieser Runde, weil er tatsächlich sehr gute Daten hatte, v.a. seine Zweikampfquote und seine Passquote waren gut, wenn auch Letztere vom vielen Ballbesitz in der eigenen Hälfte, ohne Pressing der Rieder, profitiert hat. Schoissengeyr hat aber auch eine sehr hohe Passquote in der gegnerischen Hälfte und besonders viele angekommene lange Bälle.

Bei Interesse, hier sind die Details: https://www.skysportaustria.at/index/

Ich fand Schoissengeyr in den drei Spielen gegen Spittal, Breidablik und Ried über weite Strecken auch in Ordnung. Gestern fiel er mir beim 0:1 negativ auf, sonst aber fand ich ihn solide/unauffällig, so unpopulär das hier im Schwarz/Weiß-Denken auch sein mag.

Die Liste kannst trotzdem schmeissn. Offensiv und Defensivspieler miteinander zu vergleichen in einer Liste ist Unsinn. Aber ich hoffe ja eh, dass ich mich irre und Schoissengeyr eigenentlich brauchbar war. Auf mich hat er leider inferior gewirkt... :( 

Share this post


Link to post
Share on other sites

QPRangers schrieb vor 4 Stunden:

Warum haben wir in den letzetn 10 Minuten Druck gemacht ? Warum nicht vorher ? Ried war in den letzten 10 Minuten genauso defensiv und genauso eingestellt wie die 80 Minuten davor und es war trotzdem ein Unterschied in unserem Spiel.

Da möchte ich dir schon widersprechen.
In der 64' hat Heraf unseren einzigen Stürmer gegen einen nominellen Innenverteidiger gewechselt. In der 74' wurde mit Bajic unser offensiv gefährlichster Spieler ebenso gegen einen Abwehrspieler ersetzt. Und auch die ganze Spielanlage ist immer defensiver geworden.
Der Grund wieso ihr in den letzten 10 Minuten so drücken konntet war, dass wir dann wirklich alles hinten rein gestellt haben und gar nicht mehr versucht haben kontrolliert raus zu spielen (war ja auch kein Spieler mehr vorne den man noch hätte anspielen können).

Die Taktik kann natürlich auch gehörig in die Hose gehen, und hättet ihr den Ausgleich noch gepackt, hätte sich das Heraf sicher ankreiden lassen müssen. So gibt ihm der Erfolg jetzt halt recht.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

pramm1ff schrieb vor 3 Stunden:

Hätten wir gegen die Isländer den Ballbesitz nur annähernd so gut verwaltet wie gegen Ried, also den Ball sauber zirkuliert, dann hätten wir einen schönen Sieg eingefahren. Leider haben wir da noch recht kopflos agiert und viele Bälle hergeschenkt. 

Besser geht immer, aber was jetzt genau die Kritik sein soll verstehe ich nicht ganz. Mir war die erste Halbzeit gegen Ried um vieles lieber als die Leistung aus dem Spiel gegen Breidablik. 

Du vergisst, Ried hat uns im Gegensatz zu den Isländern nicht angepresst. Es hat sich sogar bis Breidablik herumgesprochen, dass wir eigentlich nirgends sind wenn der Gegner von der 1. min an. agressives Zweikampfverhalten, gepaart mit grosser Laufbereitschaft an den Tag legt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...