Jump to content
Fuxxl

Das ASB wird geimpft 6.0

Wie schauts aus?   

322 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

1,067 posts in this topic

Recommended Posts

Fuxxl schrieb vor 17 Minuten:

ich kann nicht schwedisch, also kann ich diese Grafik auch nicht interpretieren, aber es sieht so aus als ob das absolute Zahlen sind. Nehme an es gibt mehr 40-49jährige als 20-29. Wie auch immer, ein höheres Risiko gibt es sicher für die 40-49, aber da kommen eben noch unzählige andere Faktoren dazu, zB schulpflichtige Kinder - mit denen man sich gar nicht effektiv vor einer Infektion schützen kann.

Ich sehe es auch so wie @Neocon, dass man irgendwann, wenn die alten und hochrisikogruppen geimpft sind, man auf first come first serve umstellen sollte. Das ist einfach am fairsten.  

auch wenn dir die grüne vielleicht nicht gefallen, hauptsache die Person ist geimpft. 
Sonst kommen wir nie in die nähe von 80% durchimpfungsrate. 

20-29 6,5% der Bevölkerung, 40-49 6,7%. Und wenn sie Kids haben ein Grund mehr sie impfen zu lassen.

----

Wie auch immer ich verstehe schon, dass man versucht die Impfungsrate durch diese Wiener Taktik zu erhöhen. Funktioniert an den Zahlen bis jetzt nicht, aber abgrechnet wird freilich am Ende. Bis Hausnr 50J durchimpfen und danach first come, first serve fände ich auch fair.

Es ist eben bitter für Selbstständige oder junge Eltern daheim, ohne Terminmöglichkeit.

Im Herbst wenn die Zahlen dann wieder steigen muss man dann mal auch den Druck erhöhen. Testpflicht und selber zahlen zB. Irgendwann hört das Verständnis dann auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vozabal schrieb vor 11 Minuten:

20-29 6,5% der Bevölkerung, 40-49 6,7%. Und wenn sie Kids haben ein Grund mehr sie impfen zu lassen.

----

Wie auch immer ich verstehe schon, dass man versucht die Impfungsrate durch diese Wiener Taktik zu erhöhen. Funktioniert an den Zahlen bis jetzt nicht, aber abgrechnet wird freilich am Ende. Bis Hausnr 50J durchimpfen und danach first come, first serve fände ich auch fair.

Es ist eben bitter für Selbstständige oder junge Eltern daheim, ohne Terminmöglichkeit.

Im Herbst wenn die Zahlen dann wieder steigen muss man dann mal auch den Druck erhöhen. Testpflicht und selber zahlen zB. Irgendwann hört das Verständnis dann auf.

EPUs können eh seit letzter Woche buchen in Wien. Geht über die Betriebsimpfungen... Lediglich der Gruppe der 30-40jährigen welche nicht über den Betrieb geimpft werden (kenn ein paar wo die Betriebe sich einfach nicht anmelden weil "zu viel Aufwand"), oder Arbeitslos sind, schauen durch die Finger... 

Edited by reallumpi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neocon schrieb vor 14 Stunden:

Die haben aber weniger Kontakte als die 18-30 Jährigen. Aus epidemiologischer Sicht macht das also Sinn. Aber eben fraglich, ob der Effekt die Ungerechtigkeit überwiegt.

Also haben mehr 18 bis 30 Jährige Kinder, welche ebenso in der Schule und im Kindergarten Kontakt haben und sich mit anderen Familien mit Kindern treffen? 

Ich versteh es einfach nicht, dass man auf diese Gruppe scheißt oder man meint halt, dass viele durch die Firmen geimpft werden. 

@DeusAustria wärst du mittlerweile über den Betrieb geimpft worden? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
_Wurzelsepp_ schrieb vor 3 Minuten:

Also haben mehr 18 bis 30 Jährige Kinder, welche ebenso in der Schule und im Kindergarten Kontakt haben und sich mit anderen Familien mit Kindern treffen? 

Ich versteh es einfach nicht, dass man auf diese Gruppe scheißt oder man meint halt, dass viele durch die Firmen geimpft werden. 

@DeusAustria wärst du mittlerweile über den Betrieb geimpft worden? 

Ja, diese Woche wärs soweit gewesen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
TomTom90 schrieb vor 6 Minuten:

Jaja warte nur ab, bis die Studien zur Wirksamkeit gegen die Delta-Gschicht kommen, dann darfst eh ein zweites Mal antanzen :finger:

Meinst die Regierung schreibt das dann vor? Wer kontrolliert bitte bei dem Wisch womit jemand geimpft wurde? :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
_Wurzelsepp_ schrieb vor 44 Minuten:

Also haben mehr 18 bis 30 Jährige Kinder, welche ebenso in der Schule und im Kindergarten Kontakt haben und sich mit anderen Familien mit Kindern treffen?

Das ist ja nicht der entscheidenene Punkt. Die Schulen tragen zwar zur Verbreitung bei, aber nicht ausschließlich die. Außerdem erfolgen die Ansteckungen der Eltern in diesem Bereich nur "um die Ecke" und die Secondary Attack Rate liegt weiter unter 50%. Viel wichtiger sind also direkte Kontakte und da haben die 18-30 Jährigen deutlich mehr. Aus diesem Grund gab es in dieser Alterklasse in den letzten Monaten eigentlich durchgehend die höchste Inzidenz. Daher macht es Sinn, sie möglichst schnell aus dem Infektionsgeschehen rauszunehmen.

Edited by Neocon

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neocon schrieb vor 5 Minuten:

Das ist ja nicht der entscheidenene Punkt. Die Schulen tragen zwar zur Verbreitung bei, aber nicht ausschließlich die. Außerdem erfolgen die Ansteckungen der Eltern in diesem Bereich nur "um die Ecke" und die Secondary Attack Rate liegt weiter unter 50%. Viel wichtiger sind also direkte Kontakte und da haben die 18-30 Jährigen deutlich mehr. Aus diesem Grund gab es in dieser Alterklasse in den letzten Monaten eigentlich durchgehend die höchste Inzidenz. Daher macht es Sinn, sie möglichst schnell aus dem Infektionsgeschehen rauszunehmen.

Vermutlich weil hier viele nicht testen gehen bevor sie sich treffen. Die Logik der belohnjjg bezüglich Impfung ist ziemlich gleichbedeutend wie die in Schwaz damals. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

264 BAU/ml Antikörper lt. Test von gestern - 5 Wochen nach 2. Biontech/Pfizer Impfung - uns leicher immunsupprimierung durch Medikament gegen eine Autoimmunerkrankung. Scheint ok zu sein (alles >15 BAU/ml weist auf neutralisierende Antikörper hin lt. Legende auf dem Wisch := ) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
TomTom90 schrieb vor 2 Stunden:

Knapp 32k gestern und somit schwächer als der Sonntag. Heute erwarte ich mir wieder die 100k Grenze.

Das sind schon sehr wenige. Ich hoffe, dass da vielleicht morgen eine Menge Nachmeldungen kommen. Ansonsten sollte es diese Woche wieder bergauf gehen. Impfstoff ist genug da.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...