Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content
PostingGmbH

Saison 2021/22

242 posts in this topic

Recommended Posts

hoeninjo schrieb vor 6 Stunden:

weil vom Personalbudget her haben sie nicht so viel mehr als wir und schaffen es trotzdem gute Kicker und Trainer zu bekommen! 

ok, für dich sind also knapp 200.000€ beim personalaufwand ‚nicht so viel mehr‘ :ratlos:

leider ist aber genau diese ‚minimale‘ differenz der grund bzw. eben die erklärung, warum spieler wie roman und auch mustecic nun in amstetten und nicht mehr bei uns spielen … 

Share this post


Link to post
Share on other sites

SuperFan20 schrieb vor 7 Minuten:

ok, für dich sind also knapp 200.000€ beim personalaufwand ‚nicht so viel mehr‘ :ratlos:

leider ist aber genau diese ‚minimale‘ differenz der grund bzw. eben die erklärung, warum spieler wie roman und auch mustecic nun in amstetten und nicht mehr bei uns spielen … 

Wieviele Vollprofis kann man um 200k denn eigentlich so anstellen?

Frage für einen Freund ... :davinci:

Share this post


Link to post
Share on other sites

firewhoman schrieb vor 11 Minuten:

Wieviele Vollprofis kann man um 200k denn eigentlich so anstellen?

Frage für einen Freund ... :davinci:

was genau willst denn jetzt mit dieser frage?

die frage ist ja, was du als vollprofi bezeichnest? immerhin haben auch wir, bis auf ein paar nebenbei arbeitenden ausnahmen a la halbi, staudi, martinovic u ich glaube brandstetter, lauter so genannte vollprofis angestellt, die vom fußball leben und wahrscheinlich bis auf wenige nicht recht viel mehr als 2000-2500€/brutto im monat verdienen …

somit hast dann bei den genannten 200.000€ mehr sehr viel spielraum, um dich richtig zu verstärken mit spielern, die eben den unterschied ausmachen (können) und nicht nur bestenfalls mitläufer sind, wenn es mal einigermaßen  gut läuft

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wie 

SuperFan20 schrieb vor 1 Stunde:

ok, für dich sind also knapp 200.000€ beim personalaufwand ‚nicht so viel mehr‘ :ratlos:

leider ist aber genau diese ‚minimale‘ differenz der grund bzw. eben die erklärung, warum spieler wie roman und auch mustecic nun in amstetten und nicht mehr bei uns spielen … 

und wie erklärt sich dann der geringere Personalaufwand beim FAC, der aber trotzdem besseres Spielermaterial holen kann? Und mit dem Argument "die Zahl kann man nicht glauben" kann man sich vieles schön reden :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

hoeninjo schrieb vor 19 Minuten:

Und wie 

und wie erklärt sich dann der geringere Personalaufwand beim FAC, der aber trotzdem besseres Spielermaterial holen kann? Und mit dem Argument "die Zahl kann man nicht glauben" kann man sich vieles schön reden :-)

es geht ja nicht um den fac, du hast ja vorhin amstetten erwähnt und ich hab nur entgegnet, dass dort knapp 200k mehr geld für das personal zur verfügung steht …

Share this post


Link to post
Share on other sites

SuperFan20 schrieb vor 3 Stunden:

was genau willst denn jetzt mit dieser frage?

die frage ist ja, was du als vollprofi bezeichnest? immerhin haben auch wir, bis auf ein paar nebenbei arbeitenden ausnahmen a la halbi, staudi, martinovic u ich glaube brandstetter, lauter so genannte vollprofis angestellt, die vom fußball leben und wahrscheinlich bis auf wenige nicht recht viel mehr als 2000-2500€/brutto im monat verdienen …

somit hast dann bei den genannten 200.000€ mehr sehr viel spielraum, um dich richtig zu verstärken mit spielern, die eben den unterschied ausmachen (können) und nicht nur bestenfalls mitläufer sind, wenn es mal einigermaßen  gut läuft

Das ist mir schon klar. Ich weiß aber auch, dass es mit den 2-2,5k im Monat für den Spieler nicht getan ist. Deswegen würde ich gerne wissen, vielleicht kann es mir jemand sagen: Wieviel muss z.B. Moststetten in einem Jahresbudget für, sagen wir, einen Musti einkalkulieren? Brutto, nicht netto!

Natürlich kann man allen ein bisserl mehr geben, das weiß ich auch - ich hab auch einmal Anstoß gespielt. Dann rennen alle ein bisserl schneller, schießen ein bisserl mehr Tore und bleiben ein bisserl lieber bei dir. Aber ich meine wirklich, was EIN Spieler in der 2. Liga einen Verein brutto kosten wird ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

firewhoman schrieb vor 42 Minuten:

Das ist mir schon klar. Ich weiß aber auch, dass es mit den 2-2,5k im Monat für den Spieler nicht getan ist. Deswegen würde ich gerne wissen, vielleicht kann es mir jemand sagen: Wieviel muss z.B. Moststetten in einem Jahresbudget für, sagen wir, einen Musti einkalkulieren? Brutto, nicht netto!

Natürlich kann man allen ein bisserl mehr geben, das weiß ich auch - ich hab auch einmal Anstoß gespielt. Dann rennen alle ein bisserl schneller, schießen ein bisserl mehr Tore und bleiben ein bisserl lieber bei dir. Aber ich meine wirklich, was EIN Spieler in der 2. Liga einen Verein brutto kosten wird ...

Naja, die Rechnung ist ja nicht so schwer:

1.) 5.000€ brutto (= ca. 3.000€ netto) *14 = 70.000€ brutto plus Lohnnnkosten von 30% = 21.000€ macht in Summe 91.000€ ohne Prämien oder Handgeld.

2.) 3.000€ brutto (= ca. 2.000€ netto) * 14 = 42.000€ brutto plus LNK von 30% = 12.600€ macht in Summe 54.600€ ohne Prämien oder Handgeld

3.) 2.000€ brutto (= ca. 1.500€ netto) * 14 = 28.000€ brutto plus LNK von 30% = 8.400€ macht in Summe 36.400€ ohne Prämien oder Handgeld.

Alles nur was offiziell über den Verein bezahlt wird…nicht berücksichtigt sind Anstellungen der Kicker bei den Sponsoren des Vereines (a la Lafnitz - Loidl).

Beim Personalaufwand auch Trainer, Co-Trainer, Individualtrainer, Nachwuchs/1B-Trainer, Masseur, Platzwart, Zeugwart, Büroangestellte mitrechnen und fertig ist die Kalkulation!

Nur so nebenbei:

Wennst übrigens einen Ronivaldo mit 12.000€ brutto rechnest kommst auf 218.400€ ohne Prämien und Handgeld pro Jahr!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

gakfan schrieb vor 8 Stunden:

 

 

 

 

Alles nur was offiziell über den Verein bezahlt wird…nicht berücksichtigt sind Anstellungen der Kicker bei den Sponsoren des Vereines (a la Lafnitz - Loidl).

 

 

Besonders diesen Absatz sollte sich so mancher Pseudomanager zu Gemüte führen bevor er Vergleiche mit anderen Vereinen zieht deren Finanzgebaren er im Detail nicht kennt .  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hairbrush schrieb vor 8 Stunden:

Besonders diesen Absatz sollte sich so mancher Pseudomanager zu Gemüte führen bevor er Vergleiche mit anderen Vereinen zieht deren Finanzgebaren er im Detail nicht kennt .  

gibts eigentlich von liga irgendwelche kontrollszenarien,wo das thema hinterfragt wird? wenn hypothetisch ein spieler vom verein mit mindest kv angestellt wird, er aber beim vorgängerverein ein vielfaches verdient hat, oder ist mit dem halbprofitum status der liga sowieso alles erlaubt? 

aber spätestens wenns um die erste liga ansuchen, müssen sie ja dann ein budget abgeben, wo das nicht mehr erlaubt ist! wäre interessant welche zahlen dann angegeben werden ?

Edited by hoeninjo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bleibt zu hoffen, dass diese unsinnige Zuschauerregelung bis 12.02. noch fällt.
Gibt - gerade im Freien- absolut keine Rechtfertigung für "nur Sitzplätze, Zahlenbeschränkung,...."
Die Coronazahlen mögen hoch sein, aber - und das ist ja das Wesentliche- die Krankenhäuser leeren sich!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...