Jump to content
Vöslauer

[Formel 1 2021] Großer Preis von Monaco

446 posts in this topic

Recommended Posts

Großer Preis von Monaco

Mehr Tradition und Prestige geht fast nicht. Die Formel 1 kehrt nach einer einjährigen Pause wieder in das Fürstentum Monaco zurück. Alles blickt wieder auf das Generationsduell zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen. Bereits vor 2 Jahren wurde es sehr "eng" zwischen den beiden Ausnahmekönnern, setze Max Verstappen in seiner einzigartigen Art kurz vor Rennende zu einem (missglückten) Überholmanöver gegen Lewis Hamilton an. Ob dieses Mal die Revanche gelingt? Oder erwartet uns gar eine große Überraschung und ein ganz anderes Team kann hier glänzen?  

- - - - - - - - - - - - - 

Formel 1 Monaco 2021: Zeitplan und TV Termine

Donnerstag (ja richtig gelesen, das wundert euch wirklich noch immer? Dann seid ihr keine F1-Fans!!!):

1. Training: Donnerstag, 20. Mai 2021, ab 11.30 Uhr

2. Training: Donnerstag, 20. Mai 2021, ab 15.00 Uhr

Samstag:

3. Training: Samstag, 22. Mai 2021, ab 12.00 Uhr

Qualifying: Samstag, 22. Mai 2021, ab 15.00 Uhr

Sonntag:

Rennen: Sonntag, 23. Mai 2021, ab 15.00 Uhr

- - - - - - - - - - - - - 

1621184378.webp

(Spezial-Lackierung des McLaren für den Monaco Grand-Prix 2021)

- - - - - - - - - - - - - 

Kultur & Kulinarik-Tipp der Woche - NSFW-Edition - "Der faschierte Prinz Albert":

Spoiler

Sascha Postner on Twitter: "Und zur Verköstigung gibt es einen #mett #penis  mit Piercing http://t.co/IZoO65hD"

Albert II. (auch als Prinz Albert von Monaco bekannt) wurde als Sohn von Fürst Rainier III. und Fürstin Gracia Patricia geboren. Obwohl nach seiner Schwester Caroline Zweitgeborener, wurde er, da Monaco die patrilineare Primogenitur, also die Bevorzugung der männlichen Linie kennt, mit seiner Geburt Thronfolger mit dem Titel Erbprinz von Monaco, Marquis von Baux. Zu Ehren des beliebten Prinzen benannt gibt es auch in der Kulinarik einige Spezialitäten. Besonders empfehlenswert ist hier der "Faschierte Prinz Albert".  Der faschierte Prinz Albert zelebriert ein einzigartiges Gaumengefühl mit sanfter, würziger Note auf der Zunge. Der faschierte Prinz Albert kann sowohl roh als auch gebraten verzehrt werden. Achten Sie nur  sicherheitshalber darauf, dass sich beim Verzehr nicht Charlène Lynette Grimaldi, Fürstin von Monaco, in unmittelbarer Nähe befindet.

Edited by Vöslauer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt Barbajuan!!

barbajuan_fertig_2-678x381.jpg

Recipe: «barbajuan» by chef Aurélien Véquaud* | Côte d'Azur France / French  Riviera

Zitat

Bereiten Sie als erstes den Teig zu.

  • 250g Mehl
  • 1 Ei
  • 60g Olivenöl
  • 60g Wasser
  • 2g Salz

Alle Zutaten mischen, gut durchkneten und dann den Teig abgedeckt drei Stunden ruhen lassen.

Für die Füllung:

  • 400g festkochende Kartoffeln
  • 40g Semmelbrösel
  • 40g Petersilie
  • 40g Parmesan
  • 60g Mandeln (fein gehackt)
  • 5g frischer Thymian
  • 50g schwarze Oliven ohne Stein
  • 3 Eier
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zum Ausbacken:

  • 1l Rapsöl

Kartoffeln schälen und in Salzwasser weich kochen.

Petersilie und Thymian fein hacken, ebenso die Oliven. Parmesan reiben.

Die Kartoffeln in eine Form legen, mit Semmelbröseln und Olivenöl vermischen. Dann die anderen Zutaten dazumischen, mit der Gabel zerdrücken und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Den Teig 2mm dick ausrollen und in kleine Rechtecke (ca 8*4 cm) schneiden. Die Füllung in die Mitte der Rechtecke setzen und falten.

Dann die Barbaujans im heißen Rapsöl in einem großen Topf ausbacken.

 

Edited by falcomitdemkoks

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich poste schon mal paar Videos zu Monaco. 

 

Vom Rennen 1970, das Jochen :love: gewonnen hat, gibt es endlich auch Live-Aufnahmen der BBC. Wie cool der Kommentator Murray Walker bleibt, als Brabham gerade ausrutscht in der letzten Kurve und den Sieg verkackt. :D 

 

 

Die letzten Runden 1982 waren wie das gesamte Jahr sehr crazy. :D 

 

 

Lässig finde ich auch diese Aufnahmen von 1955. In dem Rennen hat es Ascari ins Hafenbecken geworfen. Er blieb unverletzt, starb aber drei Tage später bei Fahrten in Monza. 

 

 

Und 1984 ist sowieso legendär, muss ich euch ned zeigen oder? :D 

Der Abbruch durch Prosts Landsmann Jean-Marie Balestre hat im Grunde schlussendlich Lauda den Titel gebracht. :looolguy:

https://www.youtube.com/watch?v=FS7cgdEAvSM&ab_channel=DonMcLarenDonMcLaren

 

Und natürlich darf der Crash von Derek Daly 1980 nicht außer Acht gelassen werden. :D 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der letzte Gulf F1 Rennwagen war übrigens jener von Alessandro Pesenti-Rossi aus dem Jahr 1976. Pesenti Rossi fuhr in dem Jahr vier Rennen für sein eigenes Team Scuderia Gulf Rondini, der Rennwagen war ein Tyrell. Die Karriere dauerte ebenso nur vier Rennen an.

SmartSelect_20210517-081215_Reddit.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
pironi schrieb vor 2 Minuten:

I glaub, dass er gegen die Strohballen kracht. Ah, die gibt es ja leider nimma. :D 

:D

Abet jetzt mal ganz realistisch gesehen - Mazepin in Monaco könnte echt kultig werden :popcorn2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...