Jump to content
Strafraumkobra

Sommertransferthread 2021

1,748 posts in this topic

Recommended Posts

 So sehr ich es ranftl gönne aber eine  mittlere 6 stellige Summe für einen 29 jährigen Stammspieler der selbst international seine duftmarken setzten konnte sind schon etwas bitter.

Auch wenn Schalke kein traditioneller Zweitligist ist hätte ich schon andere Destination im Sinn gehabt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

lasso schrieb vor 8 Minuten:

 So sehr ich es ranftl gönne aber eine  mittlere 6 stellige Summe für einen 29 jährigen Stammspieler der selbst international seine duftmarken setzten konnte sind schon etwas bitter.

Auch wenn Schalke kein traditioneller Zweitligist ist hätte ich schon andere Destination im Sinn gehabt.

Der Transfermarkt ist durch Corona völlig am Arsch. Und außerdem weiß keiner von uns, ob das nicht eine festgesetzte Summe im Vertrag war. Der Sager "bei uns hat niemand eine Klausel" ist eh spätestens seit dem Möbel Ludwig-Maxl widerlegt. 

E: Aja, und auf Facebook würd mal so richtig aufgeräumt gehören und zig Leuten der Internetzugang weggenommen. Welche Blender und geblendeten Leute rennen da herum, gibt es die bei anderen Vereinen auch? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

LASK08 schrieb vor 5 Minuten:

Der Transfermarkt ist durch Corona völlig am Arsch. Und außerdem weiß keiner von uns, ob das nicht eine festgesetzte Summe im Vertrag war. Der Sager "bei uns hat niemand eine Klausel" ist eh spätestens seit dem Möbel Ludwig-Maxl widerlegt. 

Gegen eine austiegsklausel würden aber die Worte des Sportdirektors von Schalke sprechen.

Zitat

Er hat sich unfassbar in die Gespräche mit seinem Arbeitgeber reingehauen, respektvoll aber es war klar, er möchte zu uns und er hat gezeigt er ist der Richtige. LASK hat ihm, weil er über Jahre gute Dienste geleistet hat, keine Steine in den Weg gelegt.

Bei einer Klausel zahlt der willige Verein die Summe und es bedarf keiner Verhandlung.

 

Edited by lasso

Share this post


Link to post
Share on other sites

lasso schrieb vor 1 Minute:

Bei einer Klausel zahlt der willige Verein die Summe und es bedarf keiner Verhandlung.

Da gebe ich dir prinzipiell Recht, aber Schalke sitzt auf einem 8-stelligen Schuldenberg, was ich unlängst gelesen habe. Wundert mich nicht, dass es hier nicht das große Geld gibt, diese Zeiten sind für viele Vereine mal vorerst vorbei. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grundsätzlich empfinde ich die Haltung des Vereins ,verdienten Spieler keine Steine in den Weg zu legen, für positiv.

Aber um als Verein weiter  zu wachsen bedarf  es neben den Stadion in Zukunft auch höhere Summen bei Abgängen.

Auch wenn  LASK offizielle schon öfter andere Aussagen tätigen ist der LASK  selbstverständlich ein Ausbildungsverein. 

So wenig mich diese Worte erbauen aber hier muss das Ziel sein sich an rapid zu orientieren. 

So und jetzt weine ich mich in den Schlaf. Ranftl zu verlieren ist extrem schmerzhaft. 

Mach's gut Reini :heart:

Share this post


Link to post
Share on other sites

LASK08 schrieb vor 26 Minuten:

E: Aja, und auf Facebook würd mal so richtig aufgeräumt gehören und zig Leuten der Internetzugang weggenommen. Welche Blender und geblendeten Leute rennen da herum, gibt es die bei anderen Vereinen auch? 

... schön wäre es, wenn es so leicht ginge. 

:kotz: an solche Typen
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

lasso schrieb vor 5 Minuten:

Grundsätzlich empfinde ich die Haltung des Vereins ,verdienten Spieler keine Steine in den Weg zu legen, für positiv.

Aber um als Verein weiter  zu wachsen bedarf  es neben den Stadion in Zukunft auch höhere Summen bei Abgängen.

Auch wenn  LASK offizielle schon öfter andere Aussagen tätigen ist der LASK  selbstverständlich ein Ausbildungsverein. 

So wenig mich diese Worte erbauen aber hier muss das Ziel sein sich an rapid zu orientieren. 

So und jetzt weine ich mich in den Schlaf. Ranftl zu verlieren ist extrem schmerzhaft. 

Mach's gut Reini :heart:

Dann musst halt Spieler zwischen 18 und 24 verkaufen oder Offensive bis 26, die in dem Alter in absoluter Topform agieren ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

War ehrlich gesagt ein wenig geschockt, als ich soeben das meiner Meinung nach sehr gut getroffene Posting von seit1908 auf Facebook gelesen habe.

Nachdem der 1. Schock verdaut war, habe schlicht nicht mit einem Abgang gerechnet, insofern kommt der für mich doch überraschend, muss ich allerdings sagen, dass ich die Leute nicht verstehe, die diesen Transfer nicht verstehen.

Selten zuvor erlebt, dass Erstligisten bei einem Akteur, der im Jänner des nächsten Jahres bereits 30 wird, noch Schlange stehen und auf einen Transfer drängen. Schalke ist zudem, Misere hin, Misere her, noch immer alles andere als irgendwer.

So er ins Ausland möchte, was offenbar der Fall war, auf welches so viel bessere Angebot hätte er dann konkret noch warten sollen?

Hoffe, dass sich der LASK auf der für sein Spielsystem exorbitant wichtigen Position des Rechtsverteidigers eine vernünftige Lösung überlegt. Ideal wäre natürlich eine vergleichbare Konstellation wie auf der Linksverteidigerposition, wird es aber so – nonaned – vermutlich nicht spielen. 

Immer unter dieser Maßgabe gesehen, freue ich mich persönlich extrem für Reini über den Transfer. Schalke als Club finde ich zwar nur mäßig sympathisch, aber er wird dort vermutlich ungeachtet deren prekärer finanzieller Situation das x-fache verdienen können, darf die Emotionen, die ein absoluter Traditionsverein so mit sich bringt noch einmal intensiver miterleben (gut, zugegeben, gerade die jüngste Vergangenheit hat gezeigt, dass dies mitunter auch ziemlich hässliche Auswüchse mit sich bringen kann), gerade in der kommenden Saison warten einige Duelle mit prächtiger Kulisse. Alles in allem kann man es in seiner Situation sicher schlechter erwischen.

Er wird sich dessen bewusst gewesen sein, dass es angesichts seines Alters wohl die letzte Chance sein dürfte, dies alles so im Gesamtpaket noch einmal mitzunehmen.

Das kann ich ihm – schon gar nicht einem solch verdienten Spieler wie unserem Ausdauergott, Wühler, Beißer und Kämpfer vor dem Herrn - nicht übel nehmen. Will da auch zu keinem Zeitpunkt das Haar in der Suppe suchen.

Zumal das ja, im Regelfall zwar für jüngere Spieler, genau der Weg sein sollte – dem LASK das Vertrauen zurückzahlen, Erfolge feiern, fußballerisch und persönlich eine Weiterentwicklung durchlaufen, sich idealerweise noch in die Herzen der Fans spielen und dann den nächsten Schritt machen. 

Bei aller Verbundenheit mit dem  Verein ist er nun einmal kein klassischer „LASK-Fan". Passt schon so, freue mich wie gesagt sehr für ihn.

Daran vermag auch die an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit nichts ändern, dass dieser Transfer wohl nie zustande gekommen wäre, würde die Situation auf Schalke aktuell nicht so aussehen, wie sie eben aussieht.

Ich hoffe, er hat dort noch schöne, spannende und sportlich erfolgreiche Jahre vor sich, ehe er vielleicht, in welcher Funktion auch immer, wieder zum Verein zurückkehrt.

Nun bin ich, wie oben auch schon angedeutet, eben gespannt, welche Auswirkungen das auf die Transferpolitik haben wird.

 

Edited by LASK_92

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Athletiker schrieb vor 20 Minuten:

Dann musst halt Spieler zwischen 18 und 24 verkaufen oder Offensive bis 26, die in dem Alter in absoluter Topform agieren ;) 

Ich finde den teilweise ausgebrochen jugendwahn ,Stichwort blutaufrischung , generell etwas übertrieben.

Ranftl ist 29 Jahre hat mit dem LASK als Leistungsträger 26 durchaus erfolgreiche internationale spiele bestritten. Zudem 6  A-Länderspiele.

Mir  schwebt ja als Summe nicht utopisches vor aber ein niedriger 7 stelliger betrach hätte es schon sein dürfen.

Zumindest das Volumen  das der benötigte wunschersatz Wimmer kosten würde 

Share this post


Link to post
Share on other sites

lasso schrieb vor 3 Minuten:

Ich finde den teilweise ausgebrochen jugendwahn ,Stichwort blutaufrischung , generell etwas übertrieben.

Ranftl ist 29 Jahre hat mit dem LASK als Leistungsträger 26 durchaus erfolgreiche internationale spiele bestritten. Zudem 6  A-Länderspiele.

Mir  schwebt ja als Summe nicht utopisches vor aber ein niedriger 7 stelliger betrach hätte es schon sein dürfen.

Zumindest das Volumen  das der benötigte wunschersatz Wimmer kosten würde 

Jugendwahn und Frischblutzufuhr sind 2 Paar Schuhe. Das eine hat mit dem anderen kaum was zu tun. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

lasso schrieb vor 2 Minuten:

Ich finde den teilweise ausgebrochen jugendwahn ,Stichwort blutaufrischung , generell etwas übertrieben.

Ranftl ist 29 Jahre hat mit dem LASK als Leistungsträger 26 durchaus erfolgreiche internationale spiele bestritten. Zudem 6  A-Länderspiele.

Mir  schwebt ja als Summe nicht utopisches vor aber ein niedriger 7 stelliger betrach hätte es schon sein dürfen.

Zumindest das Volumen  das der benötigte wunschersatz Wimmer kosten würde 

Schau einfach bissl bei den Ablösen bei den anderen Klubs und lies nach, ob da irgendwer noch eine Million für einen fast 30 jährigen kassiert hat. Ich finde in Österreich genau 0 bzw fast gar keine Spieler die in dem Alter  noch Ablöse eingebracht haben. Durch Corona ist es jetzt noch schlimmer aber du kassierst da einfach fast nix. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit den Transfererlösen haben unsere Verantwortlichen einmal recht gut gesagt - es ist eine Art „Schmerzensgeld“. Wenn man jetzt 500.000 mehr aus so einem Abgang lukrieren würden macht das das Kraut auch nicht fett. 
Sicher, das bisschen Geld mehr zu haben ist besser als nichts, aber bei einem jährlichen Etat von ca 20 Mio kann es keine wirklich nachhaltige wirtschaftliche(!) Strategie sein mit dem Verkauf von Spielern einen Aufschwung zu finanzieren.
Da gehts beim Budget einfach nur um Sponsoren, VIPs oä - Spielerverkäufe sind da nichts was man miteinkalkulieren sollte.

Da ist es fast wertvoller so dazustehen, dass „verdiente Kämpfer“ gehen können, wenn sich die Chance auftut und wir nicht dann versuchen bei sowas den letzten Cent rauszuquetschen und damit am Ende den Traum des Spielers riskieren würden. Da ist das Signal was man im letzten Jahr mit Frieser und jetzt Ranftl an die eigenen (und an potentielle neue) Spieler sendet auch viel Wert.

Und abgesehen von dem finanziellen, sollte man da auch die menschliche Komponente nicht vergessen.
Reini war so lang ein so großer LASKla, wir ham ihm so viel zu verdanken, da sind dann seine Wünsche auch über diese paar 100.000€ zu stellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bezüglich Ersatz. Wenn man die Rolle von Reini jetzt etwas offensiver als rechter Verteidiger interpretiert (passiert ja mit dem Wimmer Wunsch eh zur genüge), dann wäre da Alessandro Schöpf ablösefrei zu haben. So quasi als Spielertausch :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...