Jump to content
pironi

WSG Wattens - SK Rapid Wien 1:1 (0:0)

522 posts in this topic

Recommended Posts

SuiCune schrieb vor 4 Stunden:

Und genau wegen solchen Partien hatten wir zuletzt 2008 den Teller in den Händen und werden ihn auch lange nicht mehr in die Luft stemmen :ratlos:

Eine wahnsinns erkenntnis, nur ein Teil der wahrheit.

robi313 schrieb vor 4 Stunden:

Das ist absolut richtig! Die Leute sagen oft, wir werden nicht mehr Meister wegen Salzburg. Ich glaube eher, wir werden nicht mehr Meister wegen diesen Spielen gegen die „Kleinen“ (alle anderen außer Salzburg) die wir nicht gewinnen :/

Eh, Salzburg hat überhaupt nix damit zu tun, dass sie Serienmeister und Seriencupsieger sind, das liegt nur an uns.

Alle anderen außer Salzburg sind die kleinen, das ist wenigstens richtig, wobei dir wohl nicht aufgeht, dass wir auch zu den kleinen nach Salzburg gehören, wenn vielleicht auch die größten der kleinen.

Jeder Punkteverlust tut, und solche dann ganz besonders weh, aber das Geschwafel von Titel belegt, wie sehr man die realität verweigert.

Edited by Homegrower

Share this post


Link to post
Share on other sites
Homegrower schrieb vor 16 Minuten:

Eine wahnsinns erkenntnis, nur ein Teil der wahrheit.

Eh, Salzburg hat überhaupt nix damit zu tun, dass sie Serienmeister und Seriencupsieger sind, das liegt nur an uns.

Alle anderen außer Salzburg sind die kleinen, das ist wenigstens richtig, wobei dir wohl nicht aufgeht, dass wir auch zu den kleinen nach Salzburg gehören, wenn vielleicht auch die größten der kleinen.

Jeder Punkteverlust tut, und solche dann ganz besonders, aber das Geschwafel von Titel belegt, wie sehr man die realität verweigert.

Also ich denke wie haben in Ried 3 Punkte, bei der Austria zumindest 2 Punkte, gegen Altach 2 Punkte und gestern 2 Punkte liegengelassen. Das macht in Summe 9 Punkte, wofür es jetzt wirklich keine heroischen Leistungen benötigt hätte, damit hätten wir 54 Punkte und könnten die Salzburger zumindest einwenig unter Druck setzen, so hat es ja seinerzeit Stöger auch mit der Austria getan. Ich verlange bitte keinen Meistertitel aber es wäre halt auch ein schöner Polster auf Platz 3 gewesen. Gefühlsmässig sind momentan nicht alle Kicker zu 100% dort wo sie sein müssen, das muss sich nach der Länderspielpause schleunigst ändern, sonst sehe ich den Lask am Ende vor uns.

Edited by derfalke35

Share this post


Link to post
Share on other sites
robi313 schrieb vor einer Stunde:

Das ist absolut richtig! Die Leute sagen oft, wir werden nicht mehr Meister wegen Salzburg. Ich glaube eher, wir werden nicht mehr Meister wegen diesen Spielen gegen die „Kleinen“ (alle anderen außer Salzburg) die wir nicht gewinnen :/

Nein, die Statistik, welcher ich da mehr vertraue als subjektiven Einschätzungen, sagt gänzlich was anderes.

Unser Punkteschnitt ist für Rapid-Verhältnisse hervorragend. Das ist eigentlich gewaltig. Auch zeigt dieser, dass wir uns auch gegen die vermeintlich Kleinen deutlich gesteigert haben gegenüber den letzten Jahren. Sonst würde der Schnitt nicht zustande kommen.

Dass Rapid nicht die Qualität hat jedes Spiel zu gewinnen ist völlig klar und wer damit nicht umgehen kann, ist ohnehin beim falschen Klub. Das zeigt sich halt dann in solchen Partien. Macht am Ende bei Punkteschnitt im Vergleich zu vergangenen Jahren (fast einem Jahrzehnt) aber doch den Unterschied, dass man da mehr als super unterwegs ist. Am Ende des Tages ist es dann wieder so, dass dir das alles nicht viel bringt im Hinblick auf den Meistertitel, weil RB einfach in anderen Sphären zuhause ist. Die haben ungefähr die 2-3 fache Qualität sowohl in der Stammelf, als auch in der Breite wodurch es statistisch völlig klar ist, dass sie klar vor uns sind. Der Gap von denen zu uns ist um ein Vielfaches größer als unserer zum Rest, deshalb ist alles erklärbar wie es derzeit läuft. Sehen wird man das wieder viel deutlicher im OPO. Es geht für uns nur um Platz 2, das ist das Maximum. RB kann sich nur selbst schlagen indem sie sich völlig selbstzerfleischen. Da ändern auch Ausrutscher (die sie meist auch selbst verursacht haben) im Grunddurchgang nichts daran. 

Während sich RB nur selbst schlagen kann, müssen wir in jedem Spiel alles raushauen um was mitzunehmen und sind dabei enorm von der Tagesverfassung und auch dem Spielglück abhängig. Das nicht nur in vermeintlichen Top-Spielen sondern in jedem Spiel, egal gegen wen es geht. Warum? Weil wir eben nur marginal besser sind als andere Klubs und nicht um einige Klassen wir RB.

Homegrower schrieb vor 16 Minuten:

Eine wahnsinns erkenntnis, nur ein Teil der wahrheit.

Eh, Salzburg hat überhaupt nix damit zu tun, dass sie Serienmeister und Seriencupsieger sind, das liegt nur an uns.

Alle anderen außer Salzburg sind die kleinen, das ist wenigstens richtig, wobei dir wohl nicht aufgeht, dass wir auch zu den kleinen nach Salzburg gehören, wenn vielleicht auch die größten der kleinen.

Jeder Punkteverlust tut, und solche dann ganz besonders, aber das Geschwafel von Titel belegt, wie sehr man die realität verweigert.

Natürlich, so ist es!

Das X gestern tat enorm weh, detto die anderen erwähnten Ergebnisse. Ändert nichts an dem Umstand, dass man im Gesamten top unterwegs ist. Man muss, um dies zu sehen, allerdings den Blick von einzelnen Ergebnissen wegnehmen, das macht so nämlich wenig Sinn (und schaffen leider nicht Viele, was am Tag nach einer Enttäuschung auch verständlich ist). Am Ende des Tages stehen wir punktemäßig top da, und platzierungsmäßig dort wo wir hingehören. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schwemmlandla3 schrieb vor 6 Minuten:

Dass Rapid nicht die Qualität hat jedes Spiel zu gewinnen ist völlig klar und wer damit nicht umgehen kann, ist ohnehin beim falschen Klub. Das zeigt sich halt dann in solchen Partien. Macht am Ende bei Punkteschnitt im Vergleich zu vergangenen Jahren (fast einem Jahrzehnt) aber doch den Unterschied, dass man da mehr als super unterwegs ist. Am Ende des Tages ist es dann wieder so, dass dir das alles nicht viel bringt im Hinblick auf den Meistertitel, weil RB einfach in anderen Sphären zuhause ist. Die haben ungefähr die 2-3 fache Qualität sowohl in der Stammelf, als auch in der Breite wodurch es statistisch völlig klar ist, dass sie klar vor uns sind. Der Gap von denen zu uns ist um ein Vielfaches größer als unserer zum Rest, deshalb ist alles erklärbar wie es derzeit läuft. Sehen wird man das wieder viel deutlicher im OPO. Es geht für uns nur um Platz 2, das ist das Maximum. RB kann sich nur selbst schlagen indem sie sich völlig selbstzerfleischen. Da ändern auch Ausrutscher (die sie meist auch selbst verursacht haben) im Grunddurchgang nichts daran. 

Während sich RB nur selbst schlagen kann, müssen wir in jedem Spiel alles raushauen um was mitzunehmen und sind dabei enorm von der Tagesverfassung und auch dem Spielglück abhängig. Das nicht nur in vermeintlichen Top-Spielen sondern in jedem Spiel, egal gegen wen es geht. Warum? Weil wir eben nur marginal besser sind als andere Klubs und nicht um einige Klassen wir RB.

Sorry, aber dieses Kleinmachen von Rapid geht mir schon langsam auf die Nerven... Wie kommst du bitte darauf, dass wir am Papier nur marginal besser sind als WSG, Altach und Co? Das ist einfach nicht wahr. Wir haben viel mehr Möglichkeiten als diese Vereine und der Abstand von uns zu diesen ist mindestens so groß wie von uns zu RBS. Schau mal einfach nur was für Jahresumsätze und Transfererlöse wir im Vergleich zur WSG und Altach in den letzten Jahren hatten!
Natürlich ist RBS 2-3 Klassen über uns, das sieht man eh jedes Mal wenn wir gegen sie spielen. Aber genauso sind wir 2-3 Klassen über Altach und WSG, wir schaffen es aber nicht, das regelmäßig zu zeigen. Und daran liegt das Problem. Wir können uns jedes Mal gegen RBS anschütten, aber wenn wir Spiele wie gestern, oder in Altach oder mal gegen FAK gewinnen, dann würden wir wahrscheinlich sogar vor RBS in der Tabelle sein. Das ist Fakt und keine Träumerei. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
skyline schrieb Gerade eben:

Sorry, aber dieses Kleinmachen von Rapid geht mir schon langsam auf die Nerven... Wie kommst du bitte darauf, dass wir am Papier nur marginal besser sind als WSG, Altach und Co? Das ist einfach nicht wahr. Wir haben viel mehr Möglichkeiten als diese Vereine und der Abstand von uns zu diesen ist mindestens so groß wie von uns zu RBS. Schau mal einfach nur was für Jahresumsätze und Transfererlöse wir im Vergleich zur WSG und Altach in den letzten Jahren hatten!
Natürlich ist RBS 2-3 Klassen über uns, das sieht man eh jedes Mal wenn wir gegen sie spielen. Aber genauso sind wir 2-3 Klassen über Altach und WSG, wir schaffen es aber nicht, das regelmäßig zu zeigen. Und daran liegt das Problem. Wir können uns jedes Mal gegen RBS anschütten, aber wenn wir Spiele wie gestern, oder in Altach oder mal gegen FAK gewinnen, dann würden wir wahrscheinlich sogar vor RBS in der Tabelle sein. Das ist Fakt und keine Träumerei. 

Grazie! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laut Wattens Trainer Silberberger sind wir klar die Nummer 2 und das ist auch so.

Das UE gestern war ärgerlich aber sowas gehört dazu. Hätte RB Wattens so dominiert hätte es niemand gewundert. So wie Wattens allerdings aufgetreten ist waren wir dann die einzigen die das neben RB so in der Form auf den Platz gebracht haben.

Es passt im Moment so viel wie schon lange nicht. Die Mannschaft ist top drauf, nur die Chancenverwertung passt nicht aber das hatten wir auch unter Barisic oder auch Djuricin.

Die viel wichtigere Frage wird sein ob wir das vorhandene Potential im OPO so abrufen werden können mit Spielern die mit den Gedanken vielleicht woanders sind. Das macht mir mehr Sorgen. Und Fussball ist eben auch ein bisschen Glück dass wir letztes Jahr sicher hatten, uns erarbeitet haben, und dass uns hoffentlich jetzt nicht im OPO verlässt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Zoki den Großteil der Mannschaft halten kann und statt Fountas wieder einen Glücksgriff wie Beric macht, könnte man nächste Saison um den Meistertitel mitspielen. Ein eiskalter Stürmer ist der Hauptunterschied zwischen Rapid und Salzburg momentan. Denn dominiert hat man diese Saison so gut wie jeden Gegner, egal wie die gerade drauf waren (Hartberg und Tirol sind ja beide gerade in Hochform). Gefehlt haben einfach ein paar Tore aus Großchancen. Und so toll sich Kara und Fountas auch bei Rapid entwickelt haben, einer wie Daka oder Beric damals sind nochmal ein anderes Kaliber.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Homegrower schrieb vor 55 Minuten:

Man könnte mit deinen kritiken mehr anfangen wenn du nicht ständig eintreuen würdest, dass man eine Legende, den Trainergott, den Wundertrainer, die Fanboys nicht kritisieren darf, das macht es sehr schwierig das ganze ernst zu nehmen.

 

ok, Kritik angekommen, ist ein Lösungsansatz, ich werde es probieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles schön und gut, aber das RBS 2-3 Klassen über uns ist, nein, das sind die absoluten Topvereine Europas und dazu zähle ich Salzburg nicht. Ja sie haben andere Möglichkeiten und sie haben die besseren individuellen Spieler gar keine Frage, aber wenn wir so wie gestern nicht unsere Hausaufgaben machen, dann wird uns auch der Lask gefährlich werden. Dann bin ich halt jetzt der böse, aber mich zipft es an was ich von Taxis und Kara da teilweise sehe, meine Herrschaften tuts einmal 40 Tore in zwei Saisonen für Rapid schießen und dann reden wir weiter, nur weil man in unserer Liga mal 15 Tore schießt ist man noch kein Star, fragts mal bei Alar nach. Nach der Länderspielpause erwarte ich mir ein mannschaftsdienliches und konzentriertes Auftreten aller Spieler und so stark auch Demir am Ball und technisch ist, bezüglich Defensivarbeit muss er noch viel lernen, Achtung das ist in keinster Weise ein Vorwurf der Bursche ist erst 17, nur eine Feststellung.

Edited by derfalke35

Share this post


Link to post
Share on other sites
SandkastenRambo schrieb vor 48 Minuten:

Und trotzdem ganz vorne dabei. Lieber so als umgekehrt. Denn dann stehst im UP siehe Verteilerkreis.

Hier gehts vorallem um Kopfarbeit und 100% die man halt heutzutage in jedem Match geben muss. Sobald unsere Spieler nur ein bischen vom Gas gehen kommen diese Ergebnisse heraus.

Würde mich sehr interessieren wie hier unser Verein versucht dagegen zu arbeiten? Gibt sowas wie Mentaltrainer? Wie wird versucht sich gegen den Inneren Schweinehund zu pushen? Mir kommts oft so vor als würden wir eh wissen wo unsere Schwächen liegen aber nicht wirklich was dagegen unternehmen bzw. nur halbherzig daran arbeiten in diesem Bereich etwas zu verändern.

Am Fuballerischen scheitert es ja nicht wenn man RB mal ausklammert in den letzten Jahren.

keine Frage, aber wie oft haben wir schon gesagt, wenn Salzburg schwächelt, müssen wir da sein. Man kann ehrlich  schon sagen, dass diese Saison nicht überragend von Salzburg ist und trotzdem sind sie vorne, weil halt wir auch ständig unnötige Patzer uns leisten. Wenn man nur die unnötigen Punkteverluste gegen Austria, Altach, Wattens und Ried rechnen, sind das 14 Punkte. Na klar kann man nicht jedes Spiel gewinnen, aber alleine die Hälfte dieser Punkte würde uns zum Tabellenführer machen und das ist schon auch unsere Schuld.

Share this post


Link to post
Share on other sites
weizi72 schrieb vor 1 Minute:

keine Frage, aber wie oft haben wir schon gesagt, wenn Salzburg schwächelt, müssen wir da sein. Man kann ehrlich  schon sagen, dass diese Saison nicht überragend von Salzburg ist und trotzdem sind sie vorne, weil halt wir auch ständig unnötige Patzer uns leisten. Wenn man nur die unnötigen Punkteverluste gegen Austria, Altach, Wattens und Ried rechnen, sind das 14 Punkte. Na klar kann man nicht jedes Spiel gewinnen, aber alleine die Hälfte dieser Punkte würde uns zum Tabellenführer machen und das ist schon auch unsere Schuld.

Das Problem ist halt dass wir in den direkten Duellen einfach keinen Meter sehen und die sind natürlich nicht unwichtig wenn man im Meister PO spielt. Erst wenn wir nach der Punkteteilung mal 7 Punkte Vorsprung haben glaube ich daran :D

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
weizi72 schrieb vor 3 Minuten:

keine Frage, aber wie oft haben wir schon gesagt, wenn Salzburg schwächelt, müssen wir da sein. Man kann ehrlich  schon sagen, dass diese Saison nicht überragend von Salzburg ist und trotzdem sind sie vorne, weil halt wir auch ständig unnötige Patzer uns leisten. Wenn man nur die unnötigen Punkteverluste gegen Austria, Altach, Wattens und Ried rechnen, sind das 14 Punkte. Na klar kann man nicht jedes Spiel gewinnen, aber alleine die Hälfte dieser Punkte würde uns zum Tabellenführer machen und das ist schon auch unsere Schuld.

Ein Xerl gegen die Austria lass ich gelten, (ist halt Derby) und das Wattensspiel zuhause von mir aus auch, sowas kann passieren, die restlichen Punkte muss man machen. Was mich aber sehr grantig macht, ist das einige nicht mannschtsdienlich spielen und andere wie ein Barac reißen sich für die Mannschaft den Arsch auf.

Edited by derfalke35

Share this post


Link to post
Share on other sites
derfalke35 schrieb vor 6 Minuten:

Alles schön und gut, aber das RBS 2-3 Klassen über uns ist, nein, das sind die absoluten Topvereine Europas und dazu zähle ich Salzburg nicht. Ja sie haben andere Möglichkeiten und sie haben die besseren individuellen Spieler gar keine Frage, aber wenn wir so wie gestern nicht unsere Hausaufgaben machen, dann wird uns auch der Lask gefährlich werden. Dann bin ich halt jetzt der böse, aber mich zipft es an was ich von Taxis und Kara da teilweise sehe, meine Herrschaften tuts einmal 40 Tore in zwei Saisonen für Rapid schießen und dann reden wir weiter, nur weil man in unserer Liga mal 15 Tore schießt ist man noch kein Star, fragts mal bei Alar nach. Nach der Länderspielpause erwarte ich mir ein mannschaftsdienliches und konzentriertes Auftreten aller Spieler und so stark Demir am Ball und technisch auch ist, bezüglich Defensivarbeit muss er noch viel lernen, Achtung das ist in keinster Weise ein Vorwurf der Bursche ist erst 17, nur eine Feststellung.

ist halt auch so ein Klischee, ich fand dass er gestern hier in den wenigen Minuten sehr bemüht war, allein die Szene wo er über 50m am Gegenspieler dranblieb um dann an der linken Seitenlinie den Ball zu erobern ist mir in Erinnerung. 

Und ich weiß, die Defensive beginnt beim Mittelstürmer, aber nominell waren ab seiner Einwechslung eigentlich nur mehr er, Knasi und Kara vorne, also da waren 7 Feldspieler hinter ihm/ ihnen. WSG drängte uns zurück weil sie mussten und wir den Raum hergaben, und nicht weil Demir und Knasi schlecht nach hinten arbeiteten...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Doena schrieb vor 1 Minute:

Das Problem ist halt dass wir in den direkten Duellen einfach keinen Meter sehen und die sind natürlich nicht unwichtig wenn man im Meister PO spielt. Erst wenn wir nach der Punkteteilung mal 7 Punkte Vorsprung haben glaube ich daran :D

 

Wir haben zu Hause gegen Salzburg unentschieden gespielt und auswärts war es auch ein Mega Taktik Fehler des Trainers. Ohne einen 6er gegen Salzburg aufs Feld zu laufen, ist schon sehr gewagt und war mehr als blöd. So offensiv zu spielen, kannst dir halt gegen so einen Gegner nicht erlauben. Die sind über unser MF drüber gelaufen, als gebe es dieses nicht, was ja auch gestimmt hat. Petrovic ist nicht geeignet für diese Position. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
P200E schrieb Gerade eben:

ist halt auch so ein Klischee, ich fand dass er gestern hier in den wenigen Minuten sehr bemüht war, allein die Szene wo er über 50m am Gegenspieler dranblieb um dann an der linken Seitenlinie den Ball zu erobern ist mir in Erinnerung. 

Und ich weiß, die Defensive beginnt beim Mittelstürmer, aber nominell waren ab seiner Einwechslung eigentlich nur mehr er, Knasi und Kara vorne, also da waren 7 Feldspieler hinter ihm/ ihnen. WSG drängte uns zurück weil sie mussten und wir den Raum hergaben, und nicht weil Demir und Knasi schlecht nach hinten arbeiteten...

Es war kein Vorwurf, Demir bringt offensive Impulse und es ist wunderschön ihm Kicken zu sehen, sooft sieht man so einen technisch überragenden Spieler nicht in unserer Liga, wenn er aber in eine wesentlich stärkere Liga wechselt wird er daran arbeiten müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...