Jump to content
Leimi1911

Sommertransfertheater 2021

7,764 posts in this topic

Recommended Posts

fis schrieb vor 3 Minuten:

Der letzte Wandspieler den wir verpflichtet haben war Edo :ssst:

Synonym für körperlich stark, anspielbar vorne kann Ball behaupten und jemanden den Ball passen der das Tor auch trifft. E: Joelinton wär so ein Beispiel.

danke - wieder was gelernt (klingt aber doch sehr piefkinesisch...) :nein:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ardbeg schrieb vor 19 Minuten:

was´n das?

:ratlos: neuartiger Teutonismus?

Christian Keglevits. Hat damals im LAZ Burgenland in seiner Freizeit stundenlang den Ball gegen die Wand gekickt. Der Superstar aus unserer Ortschaft ist lieber saufen gegangen.

Keglevits 405 Bundesliga-Spiele und 18 mal im Team.

Unser Superstar hat es immerhin zum örtlichen Briefträger gebracht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stehe einer Ohio leihe positiv gegenüber. Im besten Fall haben wir ein starkes Talent, dass in hoffentlich vielen englischen Wochen eine gute Alternative ist. Im schlechtesten Fall einen vermutlich billigen kaderplatz für eine Position, die eh nicht sonderlich gut besetzt ist 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohio klingt interessant und könnte unsere Offensive um eine Facette reicher machen. Genau so ein Spieler fehlt uns obwohl ich auch Pichler als hängende Spitze hinter Djuricin sehen würde. 

Lassen wir uns überraschen

Share this post


Link to post
Share on other sites

veilchen27 schrieb vor 1 Stunde:

18-jähriger Stürmer, der schon für Manchester United, Manchester City und RB Leipzig gespielt hat, in Jugend-Nationalteams von den Niederlanden und England einberufen wurde, der laut Sky auch von Bayern München, Borussia Dortmund, Olympique Lyon und Ajax Amsterdam gescoutet wurde, bevor er nach Leipzig ging und ein Angebot von ManCity abgelehnt hat.

Das klingt ja rein von der Vita schon mal spannend, wenn wir so einen Spieler für ein Jahr bekommen. Schon allein aus wirtschaftlichen Gründen sind solche Transfers für uns gut, aber auch sportlich helfen uns die Spieler oft sehr, siehe Martel oder Palmer-Brown.

Habe mir nun einige Videos von ihm angesehen und Artikel gelesen. Ohio ist ein bulliger „9er“, der ein physisch starkes Spiel mit viel Power und Durchschlagskraft spielt, mit Links einen starken Schuss hat. Goal.com schreibt: „Weil er körperlich schon enorm weit ist, mit seiner Bulligkeit zum Beispiel an Inter-Star Romelu Lukaku erinnert, war das Messen mit deutlich älteren Talenten kein Problem. Wenngleich Ohio zwar ein Neuner ist, sich aber keineswegs nur über seine Physis definiert. Er lässt sich auch mal fallen, ist ein hervorragender Wandspieler, hat einen starken ersten Kontakt und eine auffällig gute Übersicht.“

Klingt doch alles positiv. Leider gibt es aber ein großes Aber: Im vergangenen Winter wurde er für 1,5 Jahre zu Vitesse Arnheim verliehen - erstmals Profifußball, nachdem er bei Leipzig in der U19 spielte. Er spielte unter dem dortigen Trainer Thomas Letsch aber gerade einmal 26 Minuten, sodass im Juni die Leihe vorzeitig nach einem halben Jahr beendet wurde, er nach Leipzig zurückkehrte - und nun offenbar zu uns kommt.

Fazit: Spannende Vita, sehr großes Talent und vor allem ein Spielertyp, wie wir ihn im Kader nicht haben und er Djuricin gut ergänzen würde. Allerdings hat er im Profifußball nahezu keine Erfahrung und ist da in Arnheim auch gescheitert, sodass unklar ist, wie schnell er uns helfen kann.

Ergänzungen:
- Gerade eben absolviert Ohio die Vorbereitung mit der RB-Kampfmannschaft unter Jesse Marsch und hat auch zwei Testspiele absolviert (26min gegen AZ Alkmaar, 45min gegen Montpellier). Gegen Alkmaar wurde er auf einer RB-Seite als einer der Gewinner geführt ("Der Mittelstürmer aus dem niederländischen Almere zeigte gegen seine Landsleute, dass er schnell und robust ist. Zwei, drei Mal wurde er von seinen Kollegen in Szene gesetzt, und zog auch mal wuchtig ab. Nach gut 25 Minuten musste Ohio wieder runter, doch der Auftritt machte Lust auf mehr Kostproben bei den nächsten Testspielen.")
- In einem Interview sagte Ohio, er brauchte nach seinem Transfer zu Leipzig ein halbes Jahr Eingewöhnungszeit. Die hätte er bei uns bei einer einjährigen Leihe weniger. Dass er in Arnheim kaum spielte lag offenbar auch an kleineren Verletzungen und starker Konkurrenz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

veilchen27 schrieb vor 2 Minuten:

Ergänzungen:
- Gerade eben absolviert Ohio die Vorbereitung mit der RB-Kampfmannschaft unter Jesse Marsch und hat auch zwei Testspiele absolviert (26min gegen AZ Alkmaar, 45min gegen Montpellier). Gegen Alkmaar wurde er auf einer RB-Seite als einer der Gewinner geführt ("Der Mittelstürmer aus dem niederländischen Almere zeigte gegen seine Landsleute, dass er schnell und robust ist. Zwei, drei Mal wurde er von seinen Kollegen in Szene gesetzt, und zog auch mal wuchtig ab. Nach gut 25 Minuten musste Ohio wieder runter, doch der Auftritt machte Lust auf mehr Kostproben bei den nächsten Testspielen.")
- In einem Interview sagte Ohio, er brauchte nach seinem Transfer zu Leipzig ein halbes Jahr Eingewöhnungszeit. Die hätte er bei uns bei einer einjährigen Leihe weniger. Dass er in Arnheim kaum spielte lag offenbar auch an kleineren Verletzungen und starker Konkurrenz.

Lukako II? ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

veilchen27 schrieb vor 18 Minuten:

Ergänzungen:
- Gerade eben absolviert Ohio die Vorbereitung mit der RB-Kampfmannschaft unter Jesse Marsch und hat auch zwei Testspiele absolviert (26min gegen AZ Alkmaar, 45min gegen Montpellier). Gegen Alkmaar wurde er auf einer RB-Seite als einer der Gewinner geführt ("Der Mittelstürmer aus dem niederländischen Almere zeigte gegen seine Landsleute, dass er schnell und robust ist. Zwei, drei Mal wurde er von seinen Kollegen in Szene gesetzt, und zog auch mal wuchtig ab. Nach gut 25 Minuten musste Ohio wieder runter, doch der Auftritt machte Lust auf mehr Kostproben bei den nächsten Testspielen.")
- In einem Interview sagte Ohio, er brauchte nach seinem Transfer zu Leipzig ein halbes Jahr Eingewöhnungszeit. Die hätte er bei uns bei einer einjährigen Leihe weniger. Dass er in Arnheim kaum spielte lag offenbar auch an kleineren Verletzungen und starker Konkurrenz.

Für einen damals 17jährigen wird es beim 4. der holländischen Liga nicht so leicht gewesen sein, dauerhaft zu spielen. Wenn er das geschafft hätte, käme er garantiert nicht zu uns. Nicht einmal mit Insignia. Danke für deine Infos.

Edited by elmod

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich möchte hier nicht von Beginn an raunzen. Bin grundsätzlich jemand der Leihen über einen Zeitraum von einem halben oder 1 Jahr eher als kritisch ansieht. Einfach weil du schon im vorhinein weißt dass du diesen Spieler 1 Jahr später schon wieder ersetzen musst. Also da bringt man halt auch keine Kontinuität rein. Da gefallen mir Leihen wie bei Martel weit besser. Zwar ein Spieler den wir auch nach 1,5 Jahren wieder verlieren. Aber im Nachhinein gesehen würden wir Martel wohl auch nach 1,5 Jahren verlieren wenn er fix uns gehört. Dann zwar mit Ablöse, dafür hat man aber vor der Verpflichtung kein großes Risiko. Abgesehen davon dass wir uns so einen Spieler gar nicht leisten könnten

ABER: In unserer finanziellen Situation nehme ich lieber so einen Spieler wie Ohio für 1 Jahr als gar nicht. Wenn er ein Spieler ist, der uns zb. fehlt um die ECL zu kommen, bekommen wir da wenigstens Geld. Wenn er ein Spieler ist der uns dabei hilft nächstes Jahr in den EC zu kommen dann sehr gerne. Ob er jetzt von Leipzig oder einen anderen Verein kommt spielt für mich keine Rolle. Von Salzburg, Rapid oder Sturm würde ich allerdings keine Spiele leihen weil wir für diese keine Ausbildungsverein sein sollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rata schrieb vor 3 Minuten:

Ich möchte hier nicht von Beginn an raunzen. Bin grundsätzlich jemand der Leihen über einen Zeitraum von einem halben oder 1 Jahr eher als kritisch ansieht. Einfach weil du schon im vorhinein weißt dass du diesen Spieler 1 Jahr später schon wieder ersetzen musst. Also da bringt man halt auch keine Kontinuität rein. Da gefallen mir Leihen wie bei Martel weit besser. Zwar ein Spieler den wir auch nach 1,5 Jahren wieder verlieren. Aber im Nachhinein gesehen würden wir Martel wohl auch nach 1,5 Jahren verlieren wenn er fix uns gehört. Dann zwar mit Ablöse, dafür hat man aber vor der Verpflichtung kein großes Risiko. Abgesehen davon dass wir uns so einen Spieler gar nicht leisten könnten

ABER: In unserer finanziellen Situation nehme ich lieber so einen Spieler wie Ohio für 1 Jahr als gar nicht. Wenn er ein Spieler ist, der uns zb. fehlt um die ECL zu kommen, bekommen wir da wenigstens Geld. Wenn er ein Spieler ist der uns dabei hilft nächstes Jahr in den EC zu kommen dann sehr gerne. Ob er jetzt von Leipzig oder einen anderen Verein kommt spielt für mich keine Rolle. Von Salzburg, Rapid oder Sturm würde ich allerdings keine Spiele leihen weil wir für diese keine Ausbildungsverein sein sollen.

Es ist aber auch vorstellbar, dass es wie bei Martel passiert, nämlich eine Verlängerung der Leihe. Kauf wird utopisch bleiben, meine ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

tifoso vero schrieb Gerade eben:

Es ist aber auch vorstellbar, dass es wie bei Martel passiert, nämlich eine Verlängerung der Leihe. Kauf wird utopisch bleiben, meine ich.

Bei EPB haben wir die Leihe verlängert? Oder habe ich bei Martel was verpasst? Ja aber das wäre dann natürlich die Krönung. Wenn er einschlägt, sich wohl fühlt bei uns und noch ein weiteres Jahr auf Torejagd gehen darf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rata schrieb vor 3 Minuten:

Bei EPB haben wir die Leihe verlängert? Oder habe ich bei Martel was verpasst? Ja aber das wäre dann natürlich die Krönung. Wenn er einschlägt, sich wohl fühlt bei uns und noch ein weiteres Jahr auf Torejagd gehen darf.

Bei beiden war Muhr tätig und hat eine Verlängerung herausgeholt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

tifoso vero schrieb Gerade eben:

Bei beiden war Muhr tätig und hat eine Verlängerung herausgeholt. 

Martel wurde doch von Anfang an auf 1,5 Jahre ausgeliehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

tifoso vero schrieb vor 1 Minute:

Bei beiden war Muhr tätig und hat eine Verlängerung herausgeholt. 

Also haben wir Martel jetzt noch 2 Jahre??? 
Denn 1,5 Jahre war ja die Leihe von Haus aus…

Rata schrieb vor 1 Minute:

Martel wurde doch von Anfang an auf 1,5 Jahre ausgeliehen?

Ja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...