Jump to content
FAK-masteR

WM Quali für in Katar 2022 - Gruppe F

90 posts in this topic

Recommended Posts

semmerl schrieb vor einer Stunde:

Die Voraussetzungen sind natürlich besser denn je, wobei die letzte WM Quali Gruppe wohl auch nicht schwerer war und da sind wir grandios gescheitert. Selbstläufer wird es also ganz sicher keiner, das werden richtig harte Spiele und wohl ein Kampf bis zum Schluss. Dass wir zum letzten Mal 1998 dabei warn zeigt eh wie schwer es für ein Land wie Österreich ist sich für die WM zu qualifizieren. Da braucht man ganz sicher auch ein wenig Glück in den Spielen selbst.

Wir brauchen da jetzt nicht tiefstapeln. Die letzte Quali-Gruppe hatte Wales, Serbien und Irland. Alle drei meines Erachtens stärker als die Entsprechungen in dieser Gruppe (Wales damals ungefähr so gut wie, eher stärker als Dänemark heute, Serbien damals > Schottland heute und Irland damals > Israel heute). Außerdem zeigt die lange Zeitspanne doch eher, dass Österreich dazwischen abgestunken ist, der Kader heute ist der beste seit mindestens 25 Jahren, wenn nicht länger. Es gab sehrwohl kleine Länder, die sich im selben Zeitraum tlw. mehrmals qualifizieren konnten. Die Schweiz, Schweden, Serbien, Dänemark, Polen, Island usw. Also das halte ich für echt keine gute Ausrede.

semmerl schrieb vor einer Stunde:

Meiner Meinung nach wirds ein enges Rennen mit Dänemark, vielleicht mit Entscheidung am letzten Spieltag. Warum wir übrigens im Play-off chancenlos sein sollten wie hier manche meinen geht mir nicht so wirklich ein. Von den Topf 2 und 3 Mannschaften braucht man sich nicht fürchten und von den Topf 1 Mannschaften werden sich wohl fast alle direkt qualifizieren. Aber mal schaun, wird ein spannendes Jahr 2021. Für mich liegt es am meisten daran wie hungrig die Spieler darauf sind 1 mal im Leben bei einer WM dabei zu sein. Wenn sie dem alles unterordnen und für die Quali als Team brennen, werden wir meiner Meinung nach 1. in der Gruppe werden. Wenn nicht dann kannst du draußen als Trainer sitzen haben wen du willst, dann wirds nicht reichen. 

Ja, ich glaube auch, dass es eng werden kann. Wenn das Team seine Leistungen auf einem optimalen Niveau verstetigen kann, sich es aber über Dänemark. Wenn so Patzer wie das 2:4 gegen Israel darunter sind, wird es selbst bei einer Play-Off-Teilnahme schwer, dann hat das Team nichts gelernt (und die angeblich so tolle Defensiv-"Taktik" ist sowieso zum x-ten Mal ad absurdum geführt).

jimmy1138 schrieb vor 7 Minuten:

17 oder? 10 Gruppenerste + die Hälfte der Barrage (10 Gruppenzweite plus 4 Nations League)

Die Zweitplatzierten und die NL-Gruppensieger kommen ja nur ins Play-Off, wo drei Plätze in zwei Runden ausgespielt werden..

Edited by michi87

Share this post


Link to post
Share on other sites
michi87 schrieb vor 5 Minuten:

Die Zweitplatzierten und die NL-Gruppensieger kommen ja nur ins Play-Off..

Ah danke, stimmt, hab mich vertan. 2 Vertreter der Nations League + 10 Gruppensieger macht 12 und da muß man zwei Runden überstehen. Also drei Teams aus der Barrage.
D.h. doch 13.

Edited by jimmy1138

Share this post


Link to post
Share on other sites
szm11 schrieb vor 1 Stunde:

Was den Flug betrifft, storniert die AUA alles bis 1.4 kostenlos und wenn das Flugdatum weiter in der Zukunft liegt, kannst du es gegen einen Gutschein tauschen also verlierst du nirgends einen Wert und kannst problemlos buchen. Die Angaben bei der AUA ohne Gewähr, da bin ich mir nicht ganz sicher.

Man kann die Flüge nicht kostenlos stornieren aber kostenlos umbuchen bzw. teilweise in einen Gutschein im Wert des Ticket Preises umwandeln (auch wenn der gebuchte Flug stattfindet). 

Edited by Mr_Rotten

Share this post


Link to post
Share on other sites
michi87 schrieb vor 31 Minuten:

Wir brauchen da jetzt nicht tiefstapeln. Die letzte Quali-Gruppe hatte Wales, Serbien und Irland. Alle drei meines Erachtens stärker als die Entsprechungen in dieser Gruppe (Wales damals ungefähr so gut wie, eher stärker als Dänemark heute, Serbien damals > Schottland heute und Irland damals > Israel heute). Außerdem zeigt die lange Zeitspanne doch eher, dass Österreich dazwischen abgestunken ist, der Kader heute ist der beste seit mindestens 25 Jahren, wenn nicht länger. Es gab sehrwohl kleine Länder, die sich im selben Zeitraum tlw. mehrmals qualifizieren konnten. Die Schweiz, Schweden, Serbien, Dänemark, Polen, Island usw. Also das halte ich für echt keine gute Ausrede.

Wales damals war für mich niemals stärker als Dänemark jetzt. Wie kommst du da drauf? Dänemark hat zuletzt teilweise sensationell gut gespielt. 

Irland war damals wie heute eine reine kick&rush Truppe, die sind speziell spielerisch sicher nicht besser als Israel heute und Serbien vs Schottland - ok das lass ich gelten wobei glaub ich die wenigsten von uns zuletzt viele Spiele von Schottland gesehen haben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
semmerl schrieb vor 6 Minuten:

Wales damals war für mich niemals stärker als Dänemark jetzt. Wie kommst du da drauf? Dänemark hat zuletzt teilweise sensationell gut gespielt.

Doch sehe ich schon so. Wales hat damals auch sensationell gut gespielt.

 

semmerl schrieb vor 7 Minuten:

Irland war damals wie heute eine reine kick&rush Truppe, die sind speziell spielerisch sicher nicht besser als Israel heute und Serbien vs Schottland - ok das lass ich gelten wobei glaub ich die wenigsten von uns zuletzt viele Spiele von Schottland gesehen haben. 

Es geht darum, ob die Mannschaft insgesamt stärker einzuschätzen ist als Israel und da ist es wurscht, obs Kick-&-Rush oder was "Ansehnlicheres" ist. Der Punkt ist, Irland war damals besser als Israel heute ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit der Gruppe haben wir echt Glück. Eigentlich ist die Qualifikation ein Muss.

Die Quali werd ich mir anschauen, aber die WM werd ich wohl boykottieren.

 

Katar und Fußball, das hat 0 gemein.

Katar hat sich die WM einfach erkauft

Die Spieler werden dort wie Hunde leiden

Alkohol trinken wird auch nicht einfach (angeblich spezielle Zonen)

Die Arbeiter werden behandelt wie Viecher. Menschenrechte sind nicht existent

Und zu guter letzt: Katar galt als der größte Finanzier von ISIS.

 

Das alles ist mehr als genug um eine WM zu boykottieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Grissemann schrieb vor 49 Minuten:

Ich gehe davon aus, dass der Respekt der Dänen vor uns schon groß ist. Die schauen als Nachbarland sicher viel dt. Bundesliga und da sind österr. Spieler doch allgegenwärtig. Einen Arnautovic kennen sie sicher auch.

Kenn mich da zu wenig mit der dänischen Fußballkultur aus, um das beurteilen zu können, aber ich glaube eher, dass die - so wie die anderen Skandinavier - mehr auf die Premier League schauen. Kann mich aber auch täuschen.

Der dänische Fußballverband wird sich aber so oder so sicher über unseren Kader schlau machen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
michi87 schrieb vor einer Stunde:

Kenn mich da zu wenig mit der dänischen Fußballkultur aus, um das beurteilen zu können, aber ich glaube eher, dass die - so wie die anderen Skandinavier - mehr auf die Premier League schauen. Kann mich aber auch täuschen.

Der dänische Fußballverband wird sich aber so oder so sicher über unseren Kader schlau machen. 

Dass die Dänen bezügl. Fernsehen mehr zu GER tendieren als zu UK ist fix so. Aber möglich, dass die PL beliebter ist. Gibt sicher eine Statistik dazu, also wer will suchen?:=

Share this post


Link to post
Share on other sites
Anonymer Thomas schrieb vor 3 Stunden:

Mit der Gruppe haben wir echt Glück. Eigentlich ist die Qualifikation ein Muss.

Die Quali werd ich mir anschauen, aber die WM werd ich wohl boykottieren.

 

Katar und Fußball, das hat 0 gemein.

Katar hat sich die WM einfach erkauft

Die Spieler werden dort wie Hunde leiden

Alkohol trinken wird auch nicht einfach (angeblich spezielle Zonen)

Die Arbeiter werden behandelt wie Viecher. Menschenrechte sind nicht existent

Und zu guter letzt: Katar galt als der größte Finanzier von ISIS.

 

Das alles ist mehr als genug um eine WM zu boykottieren.

Geb Dir in fast allen Punkten recht. Meinst Du das mit den spielern wegen der Temperaturen? Das entspricht eigentlich mit 25-30 Grad unserem Frühsommer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spielplan:

Zitat

Donnerstag, 25. März, 20.45 Uhr: Schottland - Österreich
Sonntag, 28. März, 20.45 Uhr: Österreich - Färöer
Mittwoch, 31. März, 20.45 Uhr: Österreich - Dänemark

Mittwoch, 1. September, 20.45 Uhr: Republik Moldau - Österreich
Samstag, 4. September, 20.45 Uhr: Israel - Österreich
Dienstag, 7. September, 20.45 Uhr: Österreich - Schottland

Samstag, 9. Oktober, 20.45 Uhr: Färöer - Österreich
Dienstag, 12. Oktober, 20.45 Uhr: Dänemark - Österreich

Freitag, 12. November, 20.45 Uhr: Österreich - Israel
Montag, 15. November, 20.45 Uhr: Österreich - Republik Moldau

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marchtrenker84 schrieb vor 56 Minuten:

Geb Dir in fast allen Punkten recht. Meinst Du das mit den spielern wegen der Temperaturen? Das entspricht eigentlich mit 25-30 Grad unserem Frühsommer.

achja wurde ja in den winter verschoben. ok 1 punkt weniger. bleiben aber genug andere

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...