Jump to content
Aleex_12

[Formel 1 2020] Großer Preis von Sakhir

406 posts in this topic

Recommended Posts

Großer Preis von Sakhir

Beim GP von Sakhir wird nicht wie üblich am inneren Streckenkurs, sondern am äußeren, wesentlich kürzeren gefahren. Es werden Quali-Zeiten von etwa 55 Sekunden erwartet. Man darf gespannt sein, ob George Russell seine Qualifying-Serie ausbauen kann, ob sich Bottas in Abwesenheit von Lewis Hamilton seinen 3. Saison-Sieg holen kann und ob es zumindest ein Ferrari in Q3 schaffen wird. Zudem muss Alex Albon weiterhin um sein heiß begehrtes Red Bull Cockpit kämpfen. Ein angekündigter teaminterner Crash von Sebastian Vettel mit seinem Teamkollegen Charles Leclerc verspricht zumindest ein wenig Spannung im Gegensatz zu diesem vermutlich wenig anspruchsvollen Streckendesign. 

   Formel 1: Sakhir Grand Prix in Bahrain: Das Streckenlayout

Den Zeitplan habe ich aus @Vöslauer's Thread übernommen:

Startzeit.JPG.d18b95a8f5ee1507c3809b3ced0ca0a9.JPG

 

Informationen zum vorletzten GP 2020:

  • Lewis Hamilton wird aufgrund eines positiven COVID-19 Tests durch George Russell ersetzt
  • George Russell wird bei Williams durch Jack Aitken ersetzt
  • Romain Grosjean wird bei Haas durch Pietro Fittibaldi ersetzt

Ausgangslage im Kampf um Konstrukteurs-Platz 3:

  • Platz 3: McLaren - 171 Punkte
  • Platz 4: Racing Point - 154 Punkte
  • Platz 5: Renault - 144 Punkte
  • Platz 6: Ferrari - 131 Punkte 

Ich bin kein Gourmet, deshalb wirds von mir auch keinen Kulinarik - Tipp geben, gerne kann der aber von jemanden eingefügt werden. :)

Viel Spaß beim vorletzten Grand Prix dieses Jahres! 

 

Edited by Aleex_12

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tintifax1972 schrieb vor 2 Minuten:

Abwarten. Früher mal dachte ich ja auch, dass Ovale nicht anspruchsvoll sind. Sie sind es. Da wird es sicher höllische Geschwindigkeiten geben. 

Achso du meinst es eh ernst. War mir jetzt nicht sicher weil wenig anspruchslos halt eine Verneinung ist. 

Gebe dir aber eh recht, ich glaube auch, dass es anspruchsvoll sein kann. Vor allem weil dann oftmals wieder mehr die Klasse des Fahrers eine Rolle spielt. Denn gerade aus ist der Unterschied der Autos dann doch meistens geringer als in den aerodynamisch anspruchsvollen Kurven. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kulinariktipp powered by falco

 

Machboos Ala Djaj
Gewürzter Reis mit Huhn

Chicken Machboos (Bahraini Chicken & Rice) - The Daring Gourmet

 

Rezept im Spoiler:

Spoiler

Man sagt, man hat Bahrain nicht wirklich bereist, wenn man kein Machboos gegessen hat. Es gilt als Nationalgericht Bahrains, obwohl es – ebenso wie die beiden Vorspeisen – auch in anderen arabischen Ländern zubereitet wird. 
Man kann es auch mit anderen Fleischsorten wie Lamm oder Fisch zubereiten, aber die Variante mit Huhn ist wohl die häufigste Variante der bahrainischen Küche. Um dieses Gericht möglichst authentisch zuzubereiten dürfen vor allem zwei Zutaten nicht fehlen: Baharat Gewürzmischung und die bereits erwähnten Loomi.

Zeitaufwand:
2 Stunden

Zutaten:
Für 4-6 Personen

500 g Basmati Reis
1 kg Huhn
2 große Tomaten
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
1,5 cm frischer Ingwer
2-3 getrocknete Limetten (Loomi)
1 grüne Chili
3 EL Ghee
3 EL Olivenöl
700 ml Hühnerbrühe
1 EL Baharat
1 TL Kurkuma
1 Zimtstange
5 Kardamom Kapseln
3 Nelken
2-3 TL Salz (nach Geschmack)
2 EL gehackter frischer
Koriander
2 EL gehackte frische Petersilie
50 g Rosinen
50 g Pinienkerne
1 EL Rosenwasser

Zubereitung:
Hühnerbrühe kochen.

Tomaten würfeln, Zwiebeln würfeln, Knoblauch und Ingwer fein hacken. Chilischote halbieren und Kerne entfernen.

Baharat, Kurkuma und ein TL Salz vermischen. Die der Gewürzmischung auf der Haut vom Huhn verreiben.

Ghee in einer großen Pfanne mit hohem Rand erhitzen, Zwiebeln bei mittlerer Hitze für 10-12 Minuten goldbraun anbraten.

Ingwer, Knoblauch und Chilihälften dazu geben und weitere 2 Minuten braten.

Die zweite Hälfte der Gewürzmischung dazu geben und gut durchrühren. Huhn in die Pfanne geben und auf jeder Seite für paar Minuten mitbraten.

Tomatenwürfel dazugeben und alles gut vermischen.

Limetten einstechen und zusammen mit der Zimtstange, Kardamomkapseln und den Nelken dazu geben.

Mit der Hühnerbrühe angießen und mit geschlossenem Deckel für 1 Stunde leicht köcheln lassen. Das Huhn sollte von der Flüssigkeit bedeckt sein.

Währenddessen den Reis waschen und für ca. 1 Stunde einweichen.

Nach der Kochzeit Huhn aus dem Topf nehmen und mit der Haut nach oben auf ein gefettetes Backblech (oder in eine Auflaufform) legen . Haut mit etwas Öl bestreichen und im Ofen grillen bis es braun und knusprig ist.
(Wenn der Backofen über keine Grillfunktion verfügt, kann man das Huhn auch in der Pfanne mit etwas Olivenöl von allen Seiten knusprig anbraten.)

Reis abgießen und zusammen mit 3/4 der gehackten Kräutern in den Topf geben (einen kleinen Teil der Kräuter zur Deko aufheben). Alles gut verrühren und zum Kochen bringen, evtl. mit Salz abschmecken. Hitze reduzieren und bei offenem Deckel köcheln lassen bis die Flüssigkeit an der Oberfläche verschwunden ist.

Den Reis für 30 Minuten bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Pinienkerne ohne Fett in einer kleinen Pfanne anrösten, dann Rosinen dazu geben und unter ständigem Rühren für 1-2 Minuten leicht anbraten.

Fertigen Reis auf einer großen Servierplatte verteilen, mit Rosenwasser besprenkeln, Pinienkerne und Rosinen darübergeben und mit dem Rest der Kräuter bestreuen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...