Jump to content
LiamG

COVID-19 in Österreich

57,014 posts in this topic

Recommended Posts

J.E schrieb vor 12 Minuten:

wegen rna

Ja, hier bedarf es genügend Aufklärung. Gerade in Österreich hat man da Aufholbedarf.

Kritik gäbe es auch wenn das ein Lebendimpfstoff wäre. "Lebendige Viren injizieren, Hilfe!".

Edited by patierich

Share this post


Link to post
Share on other sites
WorkingPoor schrieb vor 1 Stunde:

Das wundert mich auch etwas und mein Großvater hat sich regelrecht aufgeregt darüber. Stirbt man ein paar Tage nach der Impfung, war es alles, aber nicht die Impfung. Stirbt man und hat Corona, war es immer Corona. :ratlos:

Was heisst paar Tage später, gibt Fälle (wenn es so stimmt) da redet man von Stunden oder sogar Minuten späte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
WorkingPoor schrieb vor 1 Stunde:

Das wundert mich auch etwas und mein Großvater hat sich regelrecht aufgeregt darüber. Stirbt man ein paar Tage nach der Impfung, war es alles, aber nicht die Impfung. Stirbt man und hat Corona, war es immer Corona. :ratlos:

Da fällt einem die verlogene Zählweise bei den Covid-Toten eben auf den Kopf. Das macht sie bei den Impfungen nicht richtiger.

Share this post


Link to post
Share on other sites
johnny_knoxville schrieb vor 4 Minuten:

Wenn man den Experten so zuhört auf der PK, dann wird der Lockdown wohl wirklich lange werden. 

Wird sich halt keiner mehr dran halten, von demher können die reden was sie wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Blindman schrieb vor einer Stunde:

Bin auch Brillenträger, und wie mein Name schon erahnen lässt, in der Abteilung zu finden, wo dich der Augenarzt überhaupt mal fragt: Wie haben sie da hergefunden ?

Die Diskussion was da auf FB geführt war im Frühjahr schon und ist ja von Sinnhaftigkeit so weit entfernt, wie ich von Adleraugen.

Übrigens, höchsten Respekt bzgl. Pflege und was du für "deinen" Verein tust.

Danke. Ohne Brille bin ich auch ein Maulwurf. Und FB & Co. meide ich. Da hab ich nix davon mitbekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
johnny_knoxville schrieb vor 4 Minuten:

Wenn man den Experten so zuhört auf der PK, dann wird der Lockdown wohl wirklich lange werden. 

Ich kenne bei uns am Land niemanden der sich an den Lockdown hällt. Jeder geht jeden besuchen,feiern werden veranstaltet usw... Mir wundert nur das die Infektionszahlen trotzdem so niedrig sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cosanera schrieb vor 7 Minuten:

Ich kenne bei uns am Land niemanden der sich an den Lockdown hällt. Jeder geht jeden besuchen,feiern werden veranstaltet usw... Mir wundert nur das die Infektionszahlen trotzdem so niedrig sind.

Die Ideen von den Herren wie z.B. Home Office verpflichtend, sind halt nicht umsetzbar. Da machen sie halt auch den Fehler, dass sie Vorschläge in Bereichen machen, wo sie keinen Tau haben. Ich erklär ihm schlussendlich auch nicht wie er sein Skalpell zu halten hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
PjotrTG schrieb vor 15 Minuten:

Da fällt einem die verlogene Zählweise bei den Covid-Toten eben auf den Kopf. Das macht sie bei den Impfungen nicht richtiger.

Lt. ourworldindata hatte Norwegen gesamt 58.202 Infektionen, 517 Tote. Macht 0,8%. Bei den Impfungen waren es bisher 42.003 Impfungen, jetzt werden 23 Todesfälle untersucht. Macht also 0,05%. Obwohl man bei den Impfungen wohl sicher eine zumindest ähnliche Alterstruktur, wenn nicht sogar tendenziell mehr Alte, erreicht. Also entweder sterben die Leute plötzlich weniger oder aber Corona hatte halt doch einen ordentlichen Einfluss.

Share this post


Link to post
Share on other sites
WorkingPoor schrieb vor 2 Stunden:

Das wundert mich auch etwas und mein Großvater hat sich regelrecht aufgeregt darüber. Stirbt man ein paar Tage nach der Impfung, war es alles, aber nicht die Impfung. Stirbt man und hat Corona, war es immer Corona. :ratlos:

Tatsache: Knapp eine Million Menschen sind 2020 in Deutschland mit oder an den Maßnahmen gegen das Coronavirus gestorben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
johnny_knoxville schrieb vor 39 Minuten:

Wenn man den Experten so zuhört auf der PK, dann wird der Lockdown wohl wirklich lange werden. 

Wenn es nach gewissen Experten geht, dann dürfen wir bis an unser Lebensende in Isolation verharren und uns freuen virenfrei zu sein. Entweder der Lockdown endet, oder die Regierung Kurz II endet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
johnny_knoxville schrieb vor einer Stunde:

Wenn man den Experten so zuhört auf der PK, dann wird der Lockdown wohl wirklich lange werden. 

Und dennoch hanteln wir uns wieder 2-3 Wochen nach vor und dann gibts wieder das Theater, das sich eine Woche zieht. Anstatt, dass gleich bis Ostern machen. Wobei dann dreht jeder durch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...