Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content
Der Athletiker

Meistergruppe 2019/20

529 posts in this topic

Recommended Posts

Much1 schrieb vor 52 Minuten:

das ist mir dann doch zu schwarzmalerisch. entschieden wird das ganze ja nicht von vereinsvertretern sondern vom öfb präsidium 

in meiner auffassung des sportgedanken gehts darum, leistung zu belohnen und nicht-leistung eben nicht. wenn ich jetzt die vorjahrestabelle heranziehe, wird zb. die austria für ihre scheiß saison belohnt, darf nochmal in den EC (trotz peinlicher vorstellung in dieser saison), während rapid & wir für 7-8 monate gute arbeit ordetnlich abgestraft werden. das kann doch nicht ernsthaft so gehandhabt werden.

Darum geht’s Skanderbeg aber auch nicht. Das stellt er nicht in Abrede. Sollte tatsächlich annulliert werden, ist die Tabelle der Vorsaison nun einmal die letzte verfügbare Grundlage. Dass das nichts mit sportlichen Entwicklungen zu tun hat und diese somit auch nicht entsprechend abgebildet werden, steht außer Frage. 
 

Wobei ich mir nach wie vor nicht wirklich vorstellen kann, dass man zwei Drittel einer Meisterschaft und eine derart gute Ausgangslage zum Bewerten einfach so vom Tisch wischt, aber was weiß man schon. Fix ist nix. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich es richtig verstanden habe, braucht es eine 2/3 Mehrheit um einen Beschluss zu fassen. Das würde bedeuten eine Lösung benötigt 9 Befürworter von 13 Stimmen. 

Stimmberechtigten sind 9 Landesverbandchefs. 3 BL Vertreter und der Präsident. 

Das heisst allein OÖ hat 3 Stimmen sitzen somit bräuchte es nur 2 Verbündete um eine komplett Unfaire Entscheidung gegen den LASK zu verhindern. Somit muss und wird es eine typische österreichische Kompromisslösung werden. Falls die Fifa keine vernünftige Richtlinie raus bringt. 

Edited by 111ASK

Share this post


Link to post
Share on other sites
111ASK schrieb vor 51 Minuten:

Wenn ich es richtig verstanden habe, braucht es eine 2/3 Mehrheit um einen Beschluss zu fassen. Das würde bedeuten eine Lösung benötigt 9 Befürworter von 13 Stimmen. 

Stimmberechtigten sind 9 Landesverbandchefs. 3 BL Vertreter und der Präsident. 

Das heisst allein OÖ hat 3 Stimmen sitzen somit bräuchte es nur 2 Verbündete um eine komplett Unfaire Entscheidung gegen den LASK zu verhindern. Somit muss und wird es eine typische österreichische Kompromisslösung werden. Falls die Fifa keine vernünftige Richtlinie raus bringt. 

gespannt bin ich auf den WAC u.v.a. auf deren präsidenten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...