Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
AltachFan1929

SCR Altach - SK Rapid Wien 0:3

91 posts in this topic

Recommended Posts

Nach dem deutlichen Sieg im Tivoli, kommt nächsten Samstag Rapid ins Schnabelholz.

Ich hoffe, dass man erneut auf ein 3-5-2 setzt und Pastoor trotz des Sieges entlässt. Er hat einfach viel zu lange an seiner Taktik und seinem System festgehalten, was überhaupt nicht funktioniert hat.

Edited by AltachFan1929

Share this post


Link to post
Share on other sites
AltachFan1929 schrieb vor 17 Minuten:

Nach dem deutlichen Sieg im Tivoli, kommt nächsten Samstag Rapid ins Schnabelholz.

Ich hoffe, dass man erneut auf ein 3-5-2 setzt und Pastoor trotz des Sieges entlässt. Er hat einfach viel zu lange an seiner Taktik und seinem System festgehalten, was überhaupt nicht funktioniert hat.

wenn die Mannschaft den heutigen Sieg nächsten Samstag eindrucksvoll bestätigen würde,dann auch?

Share this post


Link to post
Share on other sites
strandjunge schrieb vor 2 Minuten:

wenn die Mannschaft den heutigen Sieg nächsten Samstag eindrucksvoll bestätigen würde,dann auch?

Nein, einfach nur nein. Ein Trainer, der sein Team in den Abstiegsstrudel trudeln lässt, nur weil er auf Teufelkommraus seinen Kopf und seine Vorstellungen durchsetzen will, darf sein Glück gerne woanders versuchen. Das ist einfach nicht mehr zeitgemäß. 

xxAltachFanaticsxx schrieb vor 1 Minute:

Pastoor ist fix am Samstag an der Seitenlinie.

Ist zu befürchten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach 2-3 Spielen, in denen (neben der Mannschaft) auch der Trainer angefangen hat zu schwächeln und verrückte Dinge zu machen, hat er gegen Wattens wieder ordentlich Aufgestellt, dass Team eine Woche gut vorbereitet und verdient gewonnen.

Bitte weiter so!

Im Winter zumindest 2 Ordentliche Spieler holen und dann wird das schon was mit dem Klassenerhalt. Selbstverständlich mit Pastoor! ;)

Und im Sommer ist Möckel dann richtig gefragt! 

Edited by Altacher1929

Share this post


Link to post
Share on other sites
Altacher1929 schrieb vor 12 Minuten:

Nach 2-3 Spielen, in denen (neben der Mannschaft) auch der Trainer angefangen hat zu schwächeln und verrückte Dinge zu machen, hat er gegen Wattens wieder ordentlich Aufgestellt, dass Team eine Woche gut vorbereitet und verdient gewonnen.

Bitte weiter so!

Im Winter zumindest 2 Ordentliche Spieler holen und dann wird das schon was mit dem Klassenerhalt. Selbstverständlich mit Pastoor! ;)

Und im Sommer ist Möckel dann richtig gefragt! 

Nach 2 oder 3 Spielen, wo geschwächelt wurde....

Sag mal, schaust du dir die Spiele schon an, oder quatscht du nur im VIP mit Insidern?

Von Möckel erwartet sich eigentlich jeder, dass er schon seit 3 Tagen mit vollem Einsatz dabei ist und nicht erst ab Sommer, denn dann ist es zu spät.

Edited by Mario 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rapidler_1899 schrieb vor 50 Minuten:

Gehe eigentlich auch von 3 Punkten für euch aus. Nicht einmal in Bestbesetzung würd ich unserer Mannschaft einen Sieg zutrauen. 

Außerdem ist bei uns die Stimmung schon wieder in "es ist alles Oasch" gekippt. 

Unglaublich wie schnell das bei euch immer geht. 

Unser 4:0 gegen Wattens darf man mMn aber auch nicht überbewerten und die Stimmung ist immer noch sehr verhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, den Sieg gegen Wattens durfte man jetzt feiern. Als leidgeprüfter Altach-Fan hat man sich das verdient. Doch es ist noch lange nicht alles gut. Auch das 6:0 gegen St. Pölten war nur ein kleines Zwischenhoch.

Die Abwehr war auch gegen die WSG nicht wirklich gut, vor allem in der ersten HZ war man fehleranfällig. Wobei mir auffiel, dass sich Anderson und Karic eher der negativen Spielweise von Maak und Thurwald angepasst haben. Man hatte Glück, dass Yeboah an Kobras gescheitert war. Auch sonst war Wattens dem Führungstor deutlich näher. Nach dem Freistoß von Berisha war Wattens dann harmlos und unsere Defensive musste Gott sei Dank nicht mehr viel eingreifen. Es lief genau wie gegen St. Pölten. Die einzig wirkliche Verbesserung sah ich allerdings bei der Verteidigung von Standardsituationen. Dort wurde es tatsächlich besser.

Gegen Rapdi ist immer was drinnen. Doch dazu müssen wir endlich die Fehler einstellen, aggressiver werden und so etwas wie eine Spielidee haben. Sonst wird das nicht mal gegen Rapdi etwas werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mario 7 schrieb am 3.11.2019 um 18:47 :

Von Möckel erwartet sich eigentlich jeder, dass er schon seit 3 Tagen mit vollem Einsatz dabei ist und nicht erst ab Sommer, denn dann ist es zu spät.

ja hoffentlich ist er schon voll im geschäft. so wie der nürnberg runter gewirtschaftet hat...

Share this post


Link to post
Share on other sites
schobinho schrieb vor einer Stunde:

ja hoffentlich ist er schon voll im geschäft. so wie der nürnberg runter gewirtschaftet hat...

Er ist Sportdirektor und nicht Geschäftsführer. Er hat mit Wirtschaft nichts zu tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...