Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content
HCS 1

Saison 2019/20

300 posts in this topic

Recommended Posts

Südtribünenfan schrieb vor 1 Minute:

Das war auch die einzige Niederlage zu Hause, ein torloses unentschieden wäre in dem Spiel sicher gerechter gewesen aber was sollst, is jetzt auch egal, da wir weit vor BW stehen ;)

:yes:   Richtig,  auch wenn es mich ärgert in dieser Halbsaison kein einziges Derby gewonnen zu haben! Das sollte sich im Frühjahr  bitte ändern !    :yes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Südtribünenfan schrieb vor 56 Minuten:

Das war auch die einzige Niederlage zu Hause, ein torloses unentschieden wäre in dem Spiel sicher gerechter gewesen aber was sollst, is jetzt auch egal, da wir weit vor BW stehen ;)

Ja, das ärgert die eh am meisten ... “sogar Steyr ist vor uns“ ...

Rache ist süß. Und abgerechnet wird zum Schluss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...so, zeit sich einmal zurück zu lehnen, reflektieren, kerzerl anzünden und danke sagen !

...als von annähernd allen "experten" als fixabsteiger bezeichneten mannschaft auf platz 3 zu überwintern ist schlicht eine SENSATION...vergleicht man unseren kader und unsere (trainings)möglichkeiten mit denen der anderen mannschaften, dann kann man nur wiedermal sagen, dass fußball ganz einfach eine sehr verrückte angelegenheit ist...schade eben nur, dass diese aktuell positive verrücktheit weder von den fans noch von der wirtschaft entsprechend geschätzt zu werden scheint und aus dieser richtung defintiv nicht jene unterstützung kommt, die sich der verein derzeit verdient...

...auch wenn der verein hinsichtlich öffentlichkeitsarbeit, merchandising, mitgliederbindung defintiv gehörig luft nach oben hat, so muss man eben aber auch zugestehen, dass man defitniv aus dem letzten jahr sportlich seine lehren gezogen hat und es gelungen ist, erste und zweite mannschaft auf einen höheren level zu bringen, und das ist dann eben schon auch die basis für alles weitere...das alte lied, dass im verein letztlich rund um viel zu wenige leute mithakeln und sich daher die wenigen, die was tun zerreißen müssen will ich nicht schon wieder zu sehr strapazieiren, bleibt aber fakt und sei dennoch all jenen entgegengehalten, die nur immer sudern und "ois SCHEISSE wie immer " schrein....ständiges schimpfen bringt einen ähnlich voran wie nasenbohren, will man wirklich etwas verbessern, dann muss man mit anpacken !

...wie dem auch sei, die hinrunde war zwar eher selten ein leckerbissen, all jenen, die offen dafür sind, brachte es dennoch einige wirklich feine momente in rot-weiß und wer die fähigkeit verlernt hat, sich über solch eine vorwärtsmannschaft zu freuen, der hat leider so einiges nicht ganz verstanden...

...der dritte platz sollte uns für den winter die nötige ruhe geben, um uns auf einen erfolgreichen frühjahr vorzubereiten, tauchen nicht zu viele nebenbaustellen auf, so hoffe ich, dass der vorstand uns auch wirtschaftlich gut durch die saison bringt....

...bei mir überwiegt letztlich auf jeden fall die freude über die erste saisonhälfte, jeder, der sich daran nicht erfreuen kann, dem ist wie gesagt nicht zu helfen und hat unseren kleinen dorfklub einfach nicht kapiert...

zabizeba 2020

Share this post


Link to post
Share on other sites

zuerst mal einen großen dank an die mannschaft, man hat bis jetzt in dieser spielzeit gesehen, daß ein gut funktionierendes kollektiv einiges bewirken kann. die jungs sind jetzt zusammen gewachsen, jeder kämpft für den anderen und haut sich voll rein, einfach klasse, weiter so.

ein paar verbesserungs vorschläge hätte ich dennoch noch (ist natürlich lästern auf hohem niveau)

der rasen im vorwärts stadion ist mittlerweile ein echter nachteil geworden, überhaupt beim letzten auftritt gegen den ksv, wo man gegen neun spieler kaum

eine lösung fand, schluss endlich auch auf die bodenverhältnisse und den holprigen untergrund zurück zuführen.

des weiteren würde ich mir vorallem auswärts ein varianten reicheres spiel wünschen, d.h. wenn man unter druck gerät mehrere lösungswege im rucksack zu haben, einfach nicht so leicht ausrechenbar zu sein.

ganz wichtig wird auch sein, die zuschauer wieder vermehrt ins stadion zu locken, ich finde unsere mannschaft hat sich viel viel mehr zuschauer und unterstützung  verdient als

jetzt im herbst. bitte an alle und zukünftigen vorwärtsler/innen schmeißt euch wieder ins stadion, ist echt cool, und es ist mit sicherheit nie langweilig und immer etwas los.

soda, wünsche euch allen eine schöne weihnachtszeit und viel spaß was auch immer ihr so vorhabt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Im Frühjahr waren wir die Prügelknaben der 2.Liga Waren die schlechteste Defensive und sind Letzter geworden. Laut Statistik war ich der die meisten Bälle aus dem Tor holen musste 😔 Tabellenplatz 16...
wir hielten aber trotz dieser sportlichen Talfahrt zusammen. Michael Halbartschlager und Thomas Himmelfreundpointner die 2 Spieler denen ich auch stellvertretend Danke sage. Dass wir uns nicht zerfleischten sondern besser wurden und so richtig kämpfen lernten... Wir versuchten aus diesen Niederlagen sehr viel Positives mitzunehmen, haben dennoch viel Lehrgeld gezahlt und sind jetzt in der Winterpause mit dem 3. Tabellenplatz so richtig in der Liga angekommen. Ein Riesen DANKE an diejenigen die auch im Sommer an uns geglaubt haben, die sich uns anschlossen und an alle Fans die uns trotz der Vorsaison heuer so tatkräftig unterstützt haben. Nie war es schöner beim SK Vorwärts Steyr zu spielen als jetzt. Nie war ich stolzer auf meine Truppe! Gratulation an den Trainer der Saison Wilhelm Wahlmüller und auch ein Danke an dich, dass du uns in der misslichen Liga im April übernommen und ein herausragendes Team geformt hast. Danke auch an das ganze Trainerteam und die fleißigen Helfer im Hintergrund.
Wir genießen jetzt einmal den Blick auf die Tabelle und laufen mit einem breiten Grinser durch das wunderschöne Steyr um unser Winterlaufprogramm zu absolvieren. Also wer einen rot gekleideten, lächelnden Läufer sieht in Steyr: Das sind WIR! die VORWÄRTSLER!"  :super:

Quelle:  Reinhard Großalber

Gratulation

79977193_10219688958006156_1891547191076454400_o.jpg

Edited by Juvenal

Share this post


Link to post
Share on other sites
hoeninjo schrieb am 1.12.2019 um 00:11 :

Was für ein Geld? Wir haben grad 100.000 Euro minus geschrieben und heuer wird das minus nicht weniger hoch ausfallen - bei der punkteprämie die ausgezahlt werden muss 😂

Also wir haben jetzt 100tsd Minus gemacht, nicht so schlimm....oder doch schlimm?? Ich sage es ist schlimm da dieses Minus im Fußballgeschäft nicht ausgeglichen werden kann! Wie denn auch? Ganz im Gegenteil, diese Summe bleibt stehen und wird vermutlich Jahr für Jahr mehr werden wenn man weiterhin in dieser Liga mithalten will, außer es kommt der große Sponsor auf den in Österreich leider alle Vereine warten. Mir macht diese Liga Spaß, aber nicht um jeden Preis. Ich kann mit einer jungen, hungrigen Truppe......in der vor allem wieder einmal junge Spieler aus dem eigenen Nachwuchs eingesetzt werden.....auch in der Regionalliga leben. Wichtig ist nur dass es nicht irgendwann wieder einen Klescher macht.....deshalb sollten wir auch alle schön die Pappn halten was BW betrifft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also nach der transferzeit kann man wohl sagen das Ried sich gut verstärkt hat, alle anderen ergänzt bzw ausgetauscht haben.

Abgebaut hat meiner Ansicht nach Lafnitz, Horn (wobei Canillas sicher ka schlechter ist). Auch bei Austria Lustenau bin ich mir noch nicht ganz sicher.. .haben zwar im Cup gewonnenen aber wie es ihnen ohne ronivaldo in der Meisterschaft geht bleibt abzuwarten. Auch der FAC hat zwar mit Jurdik einem guten Stürmer geholt, aber so richtig überzeugt bin ich nicht.

Stärker wird sicher auch Wacker sein auf Grund von Taferner.

Alle anderen sehe ich ähnlich wie im Herbst.

Für uns heißt das kratzen, beißen und Punkte sammeln.

Selbstläufer wird das Frühjahr keiner aber die 15-20 Punkte traue ich der Mannschaft zu wenn wir vorne treffen und hinten Weiter so kompakt stehen wir im herbst

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...