Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content
mrneub

Sommertransferthread 19/20

11,758 posts in this topic

Recommended Posts

Lucifer schrieb vor 1 Stunde:

es geht ja primär auch um die Kadertiefe... klar hat die 1er Garnitur genügend Qualität und Potential für unsere Ziele, in der Tiefe ist man jedoch durch die Abgänge nicht ausreichend besetzt um auf div. Verletzungen oder Leistungsschwankungen reagieren bzw. diese abfedern zu können. 

 

Wenn es gelingt spieler wie greiml, wunsch, arase, ibrahimoglu, demir, obermüller... bei der ersten, zweiten und bei hartberg weiterzuentwickeln, haben wir vielleicht in einem guten jahr einige spieler mit hohem ablösepotenzial, die wir uns anders gar nicht leisten könnten. 

Und da müssen wir meiner meinung nach hin, bzw müssen wir das immer besser und besser machen. Wir müssen denke ich jetzt die spieler verpflichten, hochziehen, verleihen, die dann in 1,2 jahren die zukünftigen abgänge ohne probleme ersetzen können (und ich denke das versuchen wir auch). 

Edited by andyyyxxx

Share this post


Link to post
Share on other sites
Burschi schrieb vor 2 Stunden:

spätestens nach 1,2 verletzungen fliegt uns der kader aber sowas von um die ohren.

aber egal ==> natürlich wieder jedes spiel zuhause dabei 💪🏻

 so ist es

wenn zwei Stammspieler ausfallen und das vielleicht noch lange hat man den Salat.

der derzeitige Kader kann das nicht auffangen.

Über links ( sowie Gestern und das gegen einen Landesliga Verein) geht kaum Gefahr aus und wenn dann nicht vom LV sondern von anderen Spielern die sich in diesen Raum hin bewegen.

Für mich wäre der LV (Linksfuß) auch wichtiger wie der zweite Stürmer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mido456 schrieb vor 2 Stunden:

Danke!

Abgänge: Alar, Pavlo, Berisha, Boli

Zugänge: Badji, Graho, Schick, Fountas, Wunsch, Greiml und Arase

Ist sicher keine verschlechterung zum Vorjahr

Das stimmt ja eh,bestreitet keiner,aber man will ja Stärker werden und das ist derzeit nicht der Fall.

Auch wenn Wunsch und Greiml sich super machen.

Denke ja auch das man noch Spieler holt ( LV,Stürmer und vielleicht noch einen MF Spieler) aber mich stört ja nur warum das so lange dauert wenn man die Abgänge schon Minimum über einen Monat weiß.

Klar ist das nicht leicht weil dazu auch drei Parteien mitreden,aber über ein Monat für WICHTIGE Verpflichtungen sind in meinen Augen einfach zu lange.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lucifer schrieb vor einer Stunde:

Der Vergleich hinkt? in der Isländischen Nationalmannschaft spielen nicht so viele Durchschnittskicker mehr, da der Großteil in Englands Ligen aktiv ist. Generell geht es um Kontinuität sowohl im Bereich der Besetzung der Mannschaft als auch im Bereich der Leistung die jene auf den Platz bringt. Es darf jedoch schon aufgrund des Budgetären Vorteils kein Problem vor ca. 80% der anderen Bundesligamannschaften am Ende jeder Saison zu stehen, und dabei egal ob Doppel oder Dreifachbelastung.

Es liest sich ja recht nett dein 1+1, aber du machst es dir sehr einfach vergangenes weg zu schreiben. Du vergisst total auf den mentalen Faktor, du kannst noch so gute Vorbereitungen haben wenn es nicht von Beginn weg gut rennt ist die Gefahr enorm hoch das unsere wieder in ihr gewohntes Loch fallen.

Auch wenn du mit noch solch ner Begeisterung über das Duo Barisic/ Kühbauer sprichst, beide sind weder Zauberer noch haben sie übernatürliche Fähigkeiten und müssen zudem relativ schnell Leistung erbringen. Ich sehe das persönlich bei weitem nicht so gelassen wie du, wenngleich meine Erwartungshaltung mittlerweile gen 0 ist.

Es liegt soundso an den Spieler das fehlende Vertrauen in diese Mannschaft wieder herzustellen. Ob das gelingt bleibt ab zu warten.

Selbstverständlich akzeptiere ich deine Meinung und ja in den letzten Jahren gab es durchaus Saisonen die auch mich nachdenklich stimmten. Als ich 2016 zu Saisonstart gegen Ried mit moerli im Stadion saß und mir das furiose 5:0 von Rapid angesehen habe, gebe ich zu an etwaige Meisterfeierlichkeiten gedacht zu haben, wenn du mir in diesem Moment gesagt hättest, 6-7 Monate später gehts gegen den Abstieg......,gut kannst dir denken was ich geantwort hätte. Ich musste trotz all dieser vielen Jahre eines erneut lernen, wie sensibel Rapid wirklich ist. Wenn Ruhe einkehrt und alle an einem Strang ziehen wird Erfolg einkehren, das ist wichtiger als irgendein Spieler. Draran arbeiten Kühbauer und Barisc mit Hochdruck, sie sind keine Zauberer, aber sie wissen wir Rapid tickt, man wird die Fans wieder zurückgewinnen, man wird wieder die Rapidtugenden auf dem Platz sehen, das sind keine Floskeln, das ist in Summe weit wichtiger als irgendein Transfer, das haben die letzten 5 Jahre wohl eindrucksvoll bewiesen und wir haben einen Kader der defintiv zu den Top 3 der Liga zählt, auch jetzt schon, ohne weitere Transfers.

Share this post


Link to post
Share on other sites
derfalke35 schrieb vor 1 Minute:

Selbstverständlich akzeptiere ich deine Meinung und ja in den letzten Jahren gab es durchaus Saisonen die auch mich nachdenklich stimmten. Als ich 2016 zu Saisonstart gegen Ried mit moerli im Stadion saß und mir das furiose 5:0 von Rapid angesehen habe, gebe ich zu an etwaige Meisterfeierlichkeiten gedacht zu haben, wenn du mir in diesem Moment gesagt hättest, 6-7 Monate später gehts gegen den Abstieg......,gut kannst dir denken was ich geantwort hätte. Ich musste trotz all dieser vielen Jahre eines erneut lernen, wie sensibel Rapid wirklich ist. Wenn Ruhe einkehrt und alle an einem Strang ziehen wird Erfolg einkehren, das ist wichtiger als irgendein Spieler. Draran arbeiten Kühbauer und Barisc mit Hochdruck, sie sind keine Zauberer, aber sie wissen wir Rapid tickt, man wird die Fans wieder zurückgewinnen, man wird wieder die Rapidtugenden auf dem Platz sehen, das sind keine Floskeln, das ist in Summe weit wichtiger als irgendein Transfer, das haben die letzten 5 Jahre wohl eindrucksvoll bewiesen und wir haben einen Kader der defintiv zu den Top 3 der Liga zählt, auch jetzt schon, ohne weitere Transfers.

Auch da nochmal ein fettes Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites
moerli schrieb vor 13 Minuten:

 so ist es

wenn zwei Stammspieler ausfallen und das vielleicht noch lange hat man den Salat.

der derzeitige Kader kann das nicht auffangen.

Über links ( sowie Gestern und das gegen einen Landesliga Verein) geht kaum Gefahr aus und wenn dann nicht vom LV sondern von anderen Spielern die sich in diesen Raum hin bewegen.

Für mich wäre der LV (Linksfuß) auch wichtiger wie der zweite Stürmer.

Denke ein flügelverteidiger wird schon noch kommen und ansonsten können, wenn man jetzt mal vom aktuellen kader ausgeht Schobi, murg, fountas, schick, arase links spielen.

Denke das ist genug für ein europacupfreies jahr. Denke wir brauchen keine weiteren spieler, die sehr wahrschienlich nicht besser sein werden als die die wir haben. Wären sie besser würden sie ja auch dementsprechend ablöse kosten und gehalt verlangen (und garantie gäbs aber trotzdem deswegen noch immer nicht) Entwickeln können wir aber spieler, da haben wir ja zum beispiel den serbischen u-18 nationalteamspieler savic verpflichten können, den wir in der zweiten aufbauen.

Edited by andyyyxxx

Share this post


Link to post
Share on other sites
mrneub schrieb vor 2 Stunden:

Also ich seh den kader derzeit schlechter wie letzte saison. Man hat immerhin 2 erfahrene (wenn auch nicht passende) stürmer abgeben keinen ersatz geholt, alles hängt an badji. Arase ist ein laues lüftchen vorne. Fountas als berisha/ivan ersatz ist in ordnung muss aber auch erst zu 100% kommen. 

Wir haben keinen ersatz wenn schwab oder graho länger ausfallen, martic spielt ja wie es den anschein macht keine rolle und ljubicic ist was man so hört eher mehr weg als hier. 

Wir haben weiterhin keinen LV linksfuß es muss einer kommen der eine gewisse qualität hat und da red ich nicht von karic oder haas. In deren kategorie hat man schon potzmann und auer. Der witz an der sache ist schick der super rechts spielt muss links spielen und ist dabei sichtlich schwächer.

Was wenn knasmüllner ausfällt und wunsch in einem formloch ist (was in seiner ersten buli saison durch aus ok ist.) 

Ich bleibe bei meiner meinung wenn der kader so bleibt wird uns das um die ohren fliegen. 

 

Wenn das passiert...und wenn das passiert... und wenn das passiert...und was man so hört...und wie es den Anschein hat...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Kader ist zu klein, das ist einfach so und das kann man nicht wegleugnen. Da können die Wenigen, die das Anders sehen noch so dagegen protestieren.

Fakt ist aber auch, dass diverse Positionen zumindest in der 1. Reihe top besetzt sind und das gefällt mir um auch mal was positives zu nennen.

Gehen wir die Kaderstruktur durch:

  • Strebinger als 1er ist natürlich top! Dahinter Knoflach, passt auch.
    Fazit: Note 1
    Für österreichische Verhältnisse top!

     
  • Greiml -  Dibon  -  Barac passt ehrlich gesagt für mich. Dahinter als Backup Sonnleitner und Hofmann, alles gut!
    Fazit: Note 2
    bin zufrieden. Barac dürfte die Position weit mehr liegen als der klassische IV der 4er Kette. Dazu mit Greiml jemand, der sich immer mehr aufdrängt. Hofmann wird es schwer haben zu Spielminuten zu kommen. Auch Sonnleitner sehe ich nicht als gesetzt.

     
  • bei den Außenspielern wird's schon lustiger. Rechts sollte normalerweise Schick spielen. Das kann er aber nicht, weil wir links keine brauchbare Alternative haben, somit Müldür (passt auch wunderbar) auf rechts und Schick auf links (suboptimal). Die Backups sind dagegen ein Trauerspiel (Auer, Potzmann).
    Fazit: Note 4
    Wir sollten alle beten, dass sich Schick und Müldür nicht verletzen. So in die Saison zu gehen ist mMn fahrlässig.

     
  • im zentrales Mittelfeld haben wir gleich mehrere Probleme. Aber zuerst mal die Ist-Situtation. Grahovac auf der 6 zurecht gesetzt. Davor unser "Kapitän" logischerweise auch, was die bekannten Probleme mit sich bringt (Spielverschleppung, fehlende Dynamik im Zentrum, usw.) @Dannyo hat es bereits ausführlich zusammengefasst und ich will mich auf das Thema gar nicht mehr einlassen weil man die wenigen Schwab Fanboys ohnehin nicht umstimmen kann und ich ernte vermutlich nun ohnehin genug Dislikes alla "der mag den Schwab ja nur nicht, ... der Schwab kann nix dafür, die Anderen laufen sich ned gscheid frei, usw..."
    Zurück zum Thema, mit Knasmüllner haben wir den besten 10er der Liga. Nachdem Ljubicic zwar noch da ist, aber dann auch doch nicht (verletzt, angeblicher Abgang fix laut dem ASB) ist die Frage was passiert wenn Graho ausfällt? Martic spielt keine Rolle mehr wie man gestern sah. Bleibt der junge Wunsch wo ich auch klar der Meinung bin, dass er Einsatzzeit bekommen soll nur bin ich kein Fan davon, ihm jetzt schon den Druck aufzuerlegen, den er hätte wenn er hinter Graho und Schwab die Nummer 3 sein sollte.
    Murg ist für mich der Verlierer der Systemumstellung. Ich bin gespannt wie es Kühbauer schafft das Problem zu lösen. Auf Dauer wird weder Murg noch Rapid mit der aktuellen Lösung glücklich.
    Fazit: 4
    Stammformation passt zwar, jedoch keinerlei Alternativen oder Backups. Auch hier gilt, so in die Saison zu gehen ist mMn fahrlässig.

     
  • Der Sturm ist finde ich das "Highlight". Mit Badji haben wir zwar endlich wieder Jemanden, der in die Spuren der einst großen Stürmer Rapids treten kann. Daneben sieht es jedoch mager aus. Ja, Fountas gefällt mir auch in seinen ersten Auftritten, ich sehe ihn jedoch nicht als Stürmer. Schobesberger ist seit geraumer Zeit ein Trauerspiel, fraglich ob der jemals wieder zu alter Stärke findet. Arase hat wieder mal gezeigt, dass es für Rapid einfach nicht reicht.
    Fazit: 5
    1 echter Stürmer im gesamten Kader, das sagt doch eh schon Alles. Während der WAC, LASK oder wer auch immer zwischen verschiedenen Stürmern wählen kann oder diese kombinieren kann, haben wir Badji und versuchen daneben verzweifelt einen OM zu positionieren. Zoki, das kann nicht dein Ernst sein.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
TatarFredl schrieb vor 59 Minuten:

 

  • Fazit: 5
    1 echter Stürmer im gesamten Kader, das sagt doch eh schon Alles. Während der WAC, LASK oder wer auch immer zwischen verschiedenen Stürmern wählen kann oder diese kombinieren kann, haben wir Badji und versuchen daneben verzweifelt einen OM zu positionieren. Zoki, das kann nicht dein Ernst sein.

 

 

Barisic hat Narrenfreiheit, Bickel hätte man gesteinigt, Schobesberger ist keine Alternative.

Nach der Heimniederlage gegen die Dosen werdens wieder aufwachen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Greenspan schrieb vor 8 Minuten:

Barisic hat Narrenfreiheit, Bickel hätte man gesteinigt, Schobesberger ist keine Alternative.

Nach der Heimniederlage gegen die Dosen werdens wieder aufwachen.

Wer? Die Suderanten? 

Jeder will bei Rapid am Ziel sein, aber keiner will den Weg dort hin gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Greenspan schrieb vor 10 Minuten:

Barisic hat Narrenfreiheit, Bickel hätte man gesteinigt, Schobesberger ist keine Alternative.

Nach der Heimniederlage gegen die Dosen werdens wieder aufwachen.

Glaubst der Barisic sitzt den ganzen Tag in seinem Büro und spielt Solitär ? Bevor er wie der Bickel einen Berisha, Pavlovic, Ivan, etc. um >1,5 Mio. holt, is besser er holt niemanden !

Share this post


Link to post
Share on other sites
TatarFredl schrieb vor einer Stunde:

Der Kader ist zu klein, das ist einfach so und das kann man nicht wegleugnen. Da können die Wenigen, die das Anders sehen noch so dagegen protestieren.

 

Du ignorierst halt, dass das eigentlich niemand anders sieht. Dagegen protestiert kein Mensch.

TatarFredl schrieb vor einer Stunde:

 

Fakt ist aber auch, dass diverse Positionen zumindest in der 1. Reihe top besetzt sind und das gefällt mir um auch mal was positives zu nennen.

 

Na dann ist man sich ja in einem Punkt einig und sind die von dir bezeichneten "Protestierer" bzw. jene die das ständige Gejammere für Übertrieben halten doch nicht so verkehrt unterwegs. Immerhin eine Einsicht! :v:

 

TatarFredl schrieb vor einer Stunde:


 

  • Der Sturm ist finde ich das "Highlight". Mit Badji haben wir zwar endlich wieder Jemanden, der in die Spuren der einst großen Stürmer Rapids treten kann. Daneben sieht es jedoch mager aus. Ja, Fountas gefällt mir auch in seinen ersten Auftritten, ich sehe ihn jedoch nicht als Stürmer. Schobesberger ist seit geraumer Zeit ein Trauerspiel, fraglich ob der jemals wieder zu alter Stärke findet. Arase hat wieder mal gezeigt, dass es für Rapid einfach nicht reicht.
    Fazit: 5
    1 echter Stürmer im gesamten Kader, das sagt doch eh schon Alles. Während der WAC, LASK oder wer auch immer zwischen verschiedenen Stürmern wählen kann oder diese kombinieren kann, haben wir Badji und versuchen daneben verzweifelt einen OM zu positionieren. Zoki, das kann nicht dein Ernst sein.

 

 

 

Wir haben einen Stürmer der in die Fußstapfen großer Rapidstürmer treten kann und dann hat der Sturm die Note 5. Komisch irgendwie.

Und bzgl. Stürmer im Kader und deinem Vergleich: D.h. also Goiginger ist ein Stürmer, während Schobesberger und Fountas nicht als Stürmer bezeichnet werden dürfen. Auch irgendwie ein bisschen seltsam. Wir versuchen hier btw. nicht irgendwie einen OM zu positionieren, sondern wir haben hier 2 Spieler die genau für eine Position im 2-er Sturm mit einem Typ ala Badji prädestiniert sind. Sprich denen kommt das sogar besser zu gute als vorher. Insofern Gott sei Dank ist es Zoki's Ernst.

Und auch hier, natürlich ist die Breite im Sturm noch düster, da muss noch jemand her.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...