Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Calleti

La Liga 2018/2019

68 Beiträge in diesem Thema

Heikki schrieb vor 2 Stunden:

Platz 9

4 Siege
2 Unentschieden
4 Niederlagen

Torverhältnis 14:14... :laugh:

Wenn man die letzten Jahre das ganze Spiel auf Ronaldo auslegt und dann keinen adäquaten Ersatz findet/hat, darf man sich nicht wundern. War eigentlich klar, dass das heuer nix wird und die CL werden sie diesmal auch nicht erfolgreich verteidigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Raumaufteilung der Viererkette in diesem Bild ist eine Katastrophe. Ich weiß nicht ob das an der Taktik von Lopetegui liegt oder an der Faulheit der Spieler zu verschieben, aber so kannst du nicht verteidigen. Der Ball kommt offensichtlich vom linken Innenverteidiger der Katalanen und trotzdem steht der linke Innenverteidiger Reals (Ramos) über der Hälfte. Ramos sollte dort stehen wo Varane ist (bei Suarez) und Marcelo dort wo Ramos ist. Dann hätte Varane rüberschieben können um den Laufweg von Coutinho abzudecken. Kroos könnte ebenso etwas weiter hinten sein, ist aber grundsätzlich bei bereits 6 verteidigenden Madrilenen nicht ganz so dringend.

1.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DonFetzo schrieb am 28.10.2018 um 21:06 :

Wenn man die letzten Jahre das ganze Spiel auf Ronaldo auslegt und dann keinen adäquaten Ersatz findet/hat, darf man sich nicht wundern. War eigentlich klar, dass das heuer nix wird und die CL werden sie diesmal auch nicht erfolgreich verteidigen.

Da wär ich vorsichtig. Real hat in zmd. letztes Jahr mit CR7 auch nicht durchgehend geglänzt und trotzdem die CL gewonnen.
VAR gibt's ja heuer auch noch keinen. :davinci::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde das als klassische Auswärts-Partie nach einer Länderspielpause bezeichnen. Solche verliert man in der Regel, so gesehen muss man zufrieden sein.

Habe die Wechsel von Valverde nicht nachvollziehen können. Es hat eindeutig an Bewegung und Tempo gefehlt, also hätte er wie gegen Real Semedo bringen und Sergi nach vorne ziehen sollen sowie Dembélé auf links statt Cou. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant, dass sich in der Saison niemand absetzen kann. Real wird den Titel wohl nicht holen, aber Barcelona tut such auch richtig schwer. Würd mir eh gefallen, wenn es z.B. mal wieder Sevilla werden würde. Dass Barca auswärts gegen Atletico nicht gewinnt, ist keine Überraschung, aber bei Real ist echt Feuer am Dach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre da heuer vorsichtig mit Prognosen. Dafür, dass Real heuer so schlecht sein soll sind die 5, 4 Punkte Rückstand auf Barça und Atlético recht dünn. 6, falls Sevilla gewinnt. 

Bei noch 25 auszutragenden Runden kann noch jede Menge passieren.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Real macht aber nicht gerade den Eindruck, sie könnten auch nur einen Punkt aufholen. Bei Real muss man doch gerade bei jedem Spiel Angst haben, dass sie Punkte liegen lassen. Bei allem Respekt vor Eibar aber da hätte man in den letzten Jahren keine Punkte liegen lassen.

Mir ist es ja recht;) Ich sehe aber Real auch nicht in der Lage da etwas daran zu ändern. Vielleicht kaufen sie ja ein im Winter. Dann ist die Frage ob der Einkauf einschlägt.

Für mich ist es nur eine Frage der Zeit bis Barca sich absetzen kann. Hätte ja gerne Atletico aber wenn man sich ansieht was da Auswärts abläuft und wie schwer man sich spielerisch tut, ist es eher ein Wunder, dass man so weit vorne mitspielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Bring US no game. Barcelona hat das umstrittene La Liga-Spiel in den USA zwischen Girona und Barcelona wegen unklarer Einnahmeverteilung abgesagt. Qu: SPONSORs

Der spanische Ligaverband ging ursprünglichen in diesem Herbst mit den Planungen eines regulären Saisonspiels in den USA steil und verlegte ohne Absprache mit UEFA, FIFA, Spielergewerkschaft und MLS das Spiel Girona – Barça Ende Januar 2019 nach Miami.

Dazu wurde mit einer Social Media-Kampagne Empathie für US-Fußballfans geheuchelt (nach drei Monaten sage und schreibe 1.163 Followers auf Twitter und 7.500 Likes auf Facebook)

Quelle: allesaussersport.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird trotzdem irgendwann kommen. Schau dir die NFL an dort geht es auch. Ich würde jetzt nicht mitbekommen, dass sich da viele Menschen aufregen darüber.

Für die Fans ist es halt eine Frechheit aber es ist halt wichtiger, dass möglichst viele Menschen in China und Amerika zusehen als ob man das Nou Camp voll bekommt. Da ist halt einfach mehr Geld drinnen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.