HwG

[N] SK Rapid Wien 0 - 1 FK Austria Wien

825 Beiträge in diesem Thema

ozzy schrieb vor 4 Minuten:

Rapid-Sportdirektor Fredy Bickelsagt dazu: „Das geht gar nicht, und ich werde deshalb auch noch ein Gespräch mitKnoflach führen.“ Der Schweizer nimmt aber auch Pentz in die Pflicht: „Ich habe seine Gesten beim Schlusspfiff Richtung Fanblock gesehen. Die haben – freundlich formuliert – nichts auf dem Platz verloren.“

bickel :laugh:

was der alles sieht bzw. anscheinend nicht sieht wenn man die zusammenstellung des kaders inkl. trainer sieht....

Und wenn Sir Patrick einen 4 Meter hohen Mittelfinger Richtung Block Süd zeigt, Knoflach hat bei ihm nix verloren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DrSaurer schrieb vor 28 Minuten:

Sie wäre ja blöd, wenn sie das machen würden. Es kommt ja bei den Grünen gut an. Lies mal im grünen Channel oder auf FB. Sie sind wie immer nur das arme Opfer.

Jetzt aber mal halblang. Manche hier tun so, als würden alle Grünen so denken. Hab grad in deren Channel geschaut und da finden es viele sehr bedenklich - auch die Art und Weise wie Bickel das anspricht. 

bearbeitet von Ostmensch 1911

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ostmensch 1911 schrieb vor 14 Minuten:

Jetzt aber mal halblang. Manche hier tun so, als würden alle Grünen so denken. Hab grad in deren Channel geschaut und da finden es viele sehr bedenklich - auch die Art und Weise wie Bickel das anspricht. 

Stimmt, da kann ich dir nur Recht geben. Im Purkersdorfer Channel finden fast alle das Vorgehen des Vereins nicht iO. Auch das abputzen von B(P)ickel sehen viele als sehr bedenklich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cones schrieb vor 1 Stunde:

Also beim besten Willen aber der Bickel hat doch wirklich einen Dachschaden. Was bitte sollen das für "Provokationen" gewesen sein? 

Weil ein bisschen Ball sperren betrieben wurde, sich der Monschein gewehrt hat oder der Pentz den Psycho Knoflach angrinst als dieser ihn massivst beschimpft und beleidigt? 

Oder was war damals mit'n crocks-Hawara und Hofmann. Der Holzi wird von einem Gegenstand getroffen und denkt nicht mal abbrechen zu lassen und dann soll er provoziert haben weil er sich den Wurfgeschoss-Hagel nicht hingibt und etwas zögert beim Eckball? Und was Hofmann und crock dabei erst aufgeführt haben. 

Dieser Verein is echt unglaublich. Mir fehlen echt die Worte. Erst recht wenn man schon wieder von dieser "Null-Toleranz-Politik" in Hütteldorf lesen muss. Einfach unglaublich dieser Verein. 

Es  ist einfach nur erschreckend wie normal die Gewalt in Kreisen der Rapidfans sind. Normalerweise müsste man dort komplett aufräumen und die Verantwortlichen zur Rechnung bitten.

Ich mein unsere Fans sind auch nicht die bravesten, aber wir wissen zumindest wie man sich in gewissen Situationen verhalten muss. Wenn man den Sieg feiern als Provokation ansieht ist anscheinend vieles falsch gelaufen. Nur weil ich mich von jemandem provoziert fühle gibt mir dies noch lange kein Recht auf andere los zu gehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kitsis schrieb vor 13 Stunden:

 

Falls sich niemand findet, könnte sich das für einen 10er schon auszahlen (so das auch Zugriff auf re-live bietet, habe keine Erfahrung damit)...

 

https://skyticket.sky.at/bestellen/supersport/

 

Problem ist. Habe das Spiel komplett in UHD aufgenommen. Aber am Sky Q Receiver. Kann ich ned kopieren. Aber heute Abend kommt ein Freund der hat es mal beim Sky+ Receiver geschafft. Mal schauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Knapp 15 Minuten nach der 0:1-Heim-Niederlage gegen Austria Wien am Sonntagabend waren etwa 30 teilweise vermummte Rapid-Anhänger aufs Spielfeld der Allianz Arena und vor die Austria-Tribüne gelaufen. Nach einigen Minuten wurden sie von der Polizei zurückgedrängt.

Quelle: https://sport.oe24.at/fussball/fussball-national/bundesliga/Rapid-verhaengt-Stadionverbot-gegen-Chaos-Fans/348973485

Also werden es von Tag zu Tag weniger Rapidler die am Feld waren oder vom BW zu uns gestürmt sind.. sorry aber das waren sicher um die 100 Personen wenn man die Leute auf den Seiten dazu zählt.. ich glaube leider das hier viele in Schutz genommen werden und Rapid Ihre Kontakte jetzt natürlich ausspielt.. einfach traurig dieser Verein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Decay26 schrieb vor 1 Minute:

Quelle: https://sport.oe24.at/fussball/fussball-national/bundesliga/Rapid-verhaengt-Stadionverbot-gegen-Chaos-Fans/348973485

Also werden es von Tag zu Tag weniger Rapidler die am Feld waren oder vom BW zu uns gestürmt sind.. sorry aber das waren sicher um die 100 Personen wenn man die Leute auf den Seiten dazu zählt.. ich glaube leider das hier viele in Schutz genommen werden und Rapid Ihre Kontakte jetzt natürlich ausspielt.. einfach traurig dieser Verein...

Die auf der Seite sind ja kein Problem. Laß halt dort herumhampeln und sich lächerlich machen. 

Die am Spielfeld sind das Problem. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HMF schrieb vor 4 Minuten:

Die auf der Seite sind ja kein Problem. Laß halt dort herumhampeln und sich lächerlich machen. 

Die am Spielfeld sind das Problem. 

Also ist das kein Problem wenn auf einmal Leute aus dem BW neben unserem Sektor auf der Tribüne stehen und provozieren, schimpfen, spucken, etc...?

Kann mir trotzdem nicht vorstellen das es sich da nur um 30 Leute auf dem Spielfeld gehandelt hat.... 50 waren es mindestens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(Quelle: Heute) Chronologie:

16. September 2018

Fans aus dem "Block West" stürmen nach dem Derby den Platz, wollen in den Austria-Sektor. Dabei wird auf eigene Fanbetreuer eingeschlagen

4. Februar 2018

Das Derby steht vor dem Abbruch, Fans werfen Gegenstände auf Pires und Holzhauser

13. August 2017

In der Südstadt fliegen gegen die Admira aus dem Rapid-Sektor Gegenstände auf das Spielfeld

6. August 2017

Wurfgeschosse im Derby gegen Austrias Holzhauser. Das Spiel muss unterbrochen werden.

4. August 2016

Rapid-Profi Entrup wird im Allianz Stadion von den eigenen Fans mit Knallkörpern attackiert.

4. April 2014

Vermummte Rapid-Fans prügelen in der Nähe der Generali-Arena Austria-Talent Valentin Grubeck krankenhausreif.

7. September 2013

Befreundete Fans von Rapid und Nürnberg liefern sich in Wien Kämpfe mit der Polizei

23. August 2012

Ausschreitungen zwischen Fans von Rapid und PAOK Saloniki. Die UEFA bestraft die Hütteldorfer mit einem Geisterspiel und 75.000 € Geldbuße.

22. Mai 2011

Rapid-Fans stürmen im Derby gegen die Austria beim Stand von 0:2 den Rasen, schießen Leuchtraketen auf Austria-Anhänger. Strafe: Geisterspiel und 50.000 € Geldbuße.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Editorial von Gerhard Weber in der aktuellen Sportzeitung:

PULVERFASS

Dass die Gogo-Raus Rufe nach der bitteren Derby-Niederlage wieder durch das Allianz-Stadion hallen würden, war klar.

Dass langsam aber sicher auch die Klub-Verantwortlichen ihr Fett abbekommen, versteht sich fast schon von selbst. Vor allem in den sozialen Medien geht´s da so richtig rund.

Und auch die Spieler sind längst nicht mehr von der Kritik des grünweißen Anhangs ausgenommen. Wen wundert es nach dem fünften Heim-Derby ohne Rapid-Sieg.

Es rumort - gewaltig! Und die Fans wollen jetzt Köpfe rollen sehen. Denn sie glauben nicht mehr an eine Trendwende. Zumal die kommenden Gegner weit vor dem rotweißroten Rekordmeister rangieren. Vor allem in Sachen Budget.

Mit Spartak Moskau (Der Autor schrieb Dinamo :D) auf der internationalen Bühne und RB Salzburg in der heimischen Punktejagd warten zwei echte Schwergewichte, die praktisch in allen Belangen über Rapid zu stellen sind.

Bleibt man in diesen beiden Partien wieder ohne Erfolg, dann wird wohl die Cup-Partie gegen Mattersburg zum Schicksalsspiel...... für einen ganzen Verein!

Denn irgendwo ist es verständlich, dass die Fans sauer sind. Allein wie sie letztendlich ihrem Ärger freien Lauf lassen, ist jetzt nicht ganz nachzuvollziehen.

Und macht wieder mal Angst!

Nach dem Schlusspfiff im Derby stürmten wieder einmal einige Unverbesserliche den Rasen des Allianz Stadions. Nicht um zu reden. Nicht um zu diskutieren. Ja nicht einmal um zu fordern...

Gewalt als Blitzableiter war einmal mehr angesagt!

Hütteldorf ist längst zu einem Pulverfass geworden, das kurz vor der Explosion steht. Und die Klub-Verantwortlichen scheinen in einer Schockstarre zu verharren. Aber aussitzen liebe Freunde war noch nie eine Lösung! Jetzt müssen endlich Taten her.

Sonst gibt es sie, die böse "Gar-nicht-mehr-Überraschung".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cones schrieb vor einer Stunde:

Das nennt man mal ein gutes Statement. 

Also ich finde es ein eierloses Statement! Auch wenn er schon im Stadion war, könnte er gg. diese Deppen was sagen. Macht er nicht, weil er nicht will. Gut rausgeredet hat er sich. Nicht mehr. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
John Garcia schrieb vor 8 Minuten:

nur dieses bisher gesehen:

 

42058266_2352516554788642_2930265635541745664_o.jpg

Sozialer Aufstieg. Von Crocs zu Turnschuhen. Er klettert die Karriereleiter steil empor. Angefangen als kleiner Platzstürmer bis zu einem Ordner mit Turnschuhen. :)

Edit: Wann kommt eine lange Jeans dazu? Bis zum nächsten Heimderby von Rapid nächste Saison wird es sich wohl ausgehen. :D

bearbeitet von AngeldiMaria

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AngeldiMaria schrieb Gerade eben:

Sozialer Aufstieg. Von Crocs zu Turnschuhen. Er klettert die Karriereleiter steil empor. Angefangen als kleiner Platzstürmer bis zu einem Ordner mit Turnschuhen. :)

sein oaschlochgschau kann er trotzdem nicht ablegen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.