SK Vorwärts Steyr - SKU Amstetten


PostingGmbH
 Share

Recommended Posts

DIE Firma für Ihr Posting!

Nach dem Sieg gegen Horn ist am Freitag mit dem SKU Amstetten der nächste Aufsteiger aus der RLO zu Gast in Steyr, bevor sich die Meisterschaft in die erste Länderspielpause verabschiedet.

Ein Zuwachs am Punktekonto ist durchaus im Bereich des Möglichen, die Frage wird daher lauten: Wie viele werdens?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posting-Pate

ich hoffe, dass die mannschaft nach dem ersten 3er befreit aufspielen kann! mit einem sieg könnte man sich für ein wenig luft verschaffen! wenns wetter mitspielt, dann könnten wir die 2.500 zuschauer knacken, da aus amstetten sicherlich einige zuschauer kommen werden! 

ps: und auf ein tor vom efe, damit er in der liga ankommt

Edited by hoeninjo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jahrhunderttalent

Glaube dass wir mit dem Sieg gegen Horn die Wende geschafft haben und ab jetzt viel befreiter aufspielen können und auch gegen Amstetten einen Sieg einfahren werden, tippe auf ein 2:1 für uns! :)

Glaube auch dass locker über 2000 Zuschauer kommen werden, da viele auf diese Partie schon lange hinfiebern ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Südtribühnenwolf im Sitzplatzpelz

In Rückstand möchte ich gegen Amstetten bitte nicht geraten.

Amstetten ist eine sehr schöne Stadt, allerdings ist die Mannschaft mit dem Vorurteil behaftet im Falle einer Führung nicht mehr sooo aktiv und sportlich am Geschehen teilzunehmen.

Nachdem ich mehr dem Fußball zugetan bin als der Schauspielerei (andernfalls würde ich nämlich ins Theater gehen) hoffe ich, dass wir ihnen dazu keine Gelegenheit geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Richbert schrieb vor 3 Stunden:

In Rückstand möchte ich gegen Amstetten bitte nicht geraten.

Amstetten ist eine sehr schöne Stadt, allerdings ist die Mannschaft mit dem Vorurteil behaftet im Falle einer Führung nicht mehr sooo aktiv und sportlich am Geschehen teilzunehmen.

Nachdem ich mehr dem Fußball zugetan bin als der Schauspielerei (andernfalls würde ich nämlich ins Theater gehen) hoffe ich, dass wir ihnen dazu keine Gelegenheit geben.

Schön gesagt! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Südtribühnenwolf im Sitzplatzpelz

Ja, dank LiveStream sind wir top informiert.

Ein unglaublich unattraktives Spiel. Über 90 Minuten wurde der Ball hoch durch die Luft geschlagen, das wars dann auch.
Zwei Elfer haben zum Ergebnis geführt.

Was man wohl sagen kann ist, dass Amstetten auf jeden Ball geht, den Spielaufbau des Gegners sofort stört und dann mit hohen Bällen versucht irgendwie den Stürmer zu bedienen.

Darauf müssen wir uns für Freitag also einstellen - Ried hat es heute nicht geschafft dagegen ein Mittel zu finden, sie haben sich diese Spielweise aufzwingen lassen und nichts damit anfangen können.

Wir machen's am Freitag hoffentlich besser. :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Südtribünenzierde
PostingGmbH schrieb vor 7 Stunden:

Amstetten hat den Riedern gerade einen Punkt abgenommen. Das Spiel endete 1:1.

Ried scheint ein “Aufsteiger-Problem“ zu haben, während wir seit letzten Freitag wissen, wie man mit Mitaufsteigern umgeht:D

Nein, im ernst. Nimand sollte glauben, nur weil wir jetzt gegen Horn gewonnen haben, die Kugel gegen Amstetten von selber in die gleiche Richtung läuft.

Reinhauen, wie wir gegen Ried, Liefering und Kapfenberg gedacht haben! Dann wird was zählbares raus schauen. Andernfalls werden wir dumm drein schauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weltklassecoach

Richtig,  vor allem wenn man bedenkt, dass kurz nach der Pause eher ein glücklicher Zufall das Spiel in die für uns richtige Richtung gelenkt hat. Amstetten bleibt mit einem X vor uns, darauf werden sie es anlegen, d.h. wir werden das Spiel machen müssen.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Who let the Drog out?!

Ich rechne eigentlich gegen Amstetten mit der Startelf der zweiten Halbzeit von letzter Woche.

Die Frage ist, wie sieht es an der Verletzungsfront aus? Gabriel wieder fit? - Wenn ja, wird wohl Dirnberger weichen müssen. Sollte dem nicht so sein, darf man hoffen, dass Bader der Ältere in die Mannschaft zurückkehren kann (da hinten im Zentrum ist man fast ein bisserl dünn besetzt; Hümmi oder ein anderer als Ersatz-IV wäre jetzt eher a wilde Notlösung). Ansonsten hat man sich - so glaube ich - tatsächlich nach den eigenen Möglichkeiten sehr gut (in die Breite) verstärkt. Wenn alle einsatzbereit sind, gibt's durchaus ein G'riss um die 18 Leiberl, was vorallem mit Fortlauf der Saison und Hinblick auf die 2. Mannschaft nur ein Segen sein kann ... Auch für Martinovic sollte - wenn wieder fit - ein Leiberl reserviert sein.

Edited by Flana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.