Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fem Fan

FIRST VIENNA FC 1894 - Red Star Penzing 6:1

43 Beiträge in diesem Thema

Die 30. Runde wird vorgezogen, die zuständigen Fußballfunktionäre allein wissen warum.:augenbrauen: Fußballösterreich ist oder war anscheinend auch überfordert, dort gibt´s für diese Runde noch gar keine Details wie Schiri etc., sonst ist das am Sonntag vorher immer schon online.

Egal, wie die 1b im Herbst spielte, hab ich auch so rausgefunden, man verlor auswärts mit 1:2

bearbeitet von Fem Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MOTM:Andrej Todoroski

In den letzten 20.Minuten wälzten sich etliche Red Star Spieler,von Krämpfen geplagt, am Boden.
Sehr, sehr befremdlich der Securitymann der den Innenraum streng musterte.Ein Polizeiauto am Parkplatz.
Gefällt mir gar nicht, ganz und gar nicht.Was soll das?
 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hochachtung vor Red Star. Nach 10 Minuten der Tormann verletzt, in weiterer Folge zwei weitere Verletzte und dennoch bis zum Schluss alles gegeben. Noch dazu mit einem Traumtor den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt.

Ansonsten ein deutlicher Sieg, der durchaus höher ausfallen hätte können. Herrlich das 6:1 durch einen Freistoß von Kurtisi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieg mit 6:1 ! ... Viennaherz, was willst du mehr !

Auf der einen Seite sehr schön, daß wir Woche für Woche einen klaren Vienna-Sieg sehen dürfen, auf der anderen Seite sehr frustrierend, daß es nie darum geht ob wir gewinnen, sondern immer nur wie hoch. Schaffen wir die 4 Tore Unterschied oder nicht. Diesmal warens 5 Tore Unterschied, daher sehr erfolgreich. Hoffentlich können wir diese Liga im Sommer nach oben verlassen.

Für die Mannschaft ist das aber noch viel wichtiger. Es geht darum den Klasseunterschied zu demonstrieren und sich nicht hängen zu lassen, oder gar dem Niveau der 2.LL anzupassen. Bisher hat das geklappt, hoffentlich auch weiter so.

Zum Spiel: Wie immer sehr aktiv und sehr bemüht unser Oldie Mensur Kurtisi. Leider sind seine tollen Leistungen in letzter Zeit nicht so oft von Erfolg gekrönt. Heute Licht und Schatten. Ein fantastisches Freistoßtor im Gegensatz zum verschossenen Elfmeter.
Markus Katzer war heute sehr offensiv eingestellt. Wahrscheinlich hat er gemerkt, daß hinten ohnehin keine Gefahr droht und dann kann man schon mal auch Stürmer spielen. Immerhin mit einem Torerfolg. Vor Allem wenn man hinten ein Bollwerk namens Kevin Krisch hat.
Auf den Flügeln gefallen mir Stefan Baldia und Felix Steiner ausgesprochen gut. Sie bringen permanent Schwung ins Spiel. Ich würde mir Felix Steiner öfter von Beginn an wünschen.
Beeindruckend auch wie sich der junge Antonio Babic neben dem unverwüstlichen Rackerer Tomas Kindig weiterentwickelt. Weiter so !

Aber: Letzte Woche 3 Tore, heute 4 Tore. Ganz klar MOTM: Andrej Todoroski. Hoffentlich bleibt uns dieses junge Mega-Talent weiter erhalten und wir verlieren ihn nicht im Sommer an eine höhere Liga (wo er zweifellos hingehören würde):

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.