yellowbear

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.659
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über yellowbear

  • Rang
    ASB-Messias

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien
  • Interessen
    Fußball,Eishockey,Snooker,Sport im allgemeinen,Lesen,TV Dokus,Freunde treffen,und,und...

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    First Vienna FC 1894
  • Selbst aktiv ?
    Vor langer Zeit:NAC-Nachwuchs
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    einen Außenseiter
  • Geilstes Stadion
    Hohe Warte
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Über Google

Letzte Besucher des Profils

5.031 Profilaufrufe
  1. Damit man auf einer geraden Anzahl der Teilnehmer bleibt. Anscheinend haben zwei Vereine nicht teilgenommen.
  2. Da geht´s nicht um die goldene Ananas.Wenn man die Gepflogenheiten beibehält, spielt der Totocupsieger dann 2019/20 im ÖFB-Cup! Außerdem bekommt der Sieger 5000,- € ,der Finalist 3000,-
  3. Eigenartig, und jetzt https://www.youtube.com/watch?v=qniSFMKh25k
  4. https://www.firstviennafc.at/partner.html Blaguss konnte als Poolpartner wiedergewonnen werden.
  5. Ach du Schande, erwischt
  6. Spielbericht der Offi: https://www.firstviennafc.at/news/first-vienna-fc-fc-altera-porta-11-11-6297.html Jede Menge Fotos: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.2007836162570738&type=3&__xts__[0]=68.ARCpf9YvXwnkGRK7nWFQ_xcecOpeTsp3SMGWXpOreLhBccVeQT6TvJBQ_aYOZ6W5Nl35SEwJEMTvyWviYKpwlmcRMVy5vA6xIDIQXuwA0fowSe0V5gDCCqCRS_QuHV3kgmTnvsi2p5wAD5BFuUua0s7NkJLfAsdhJ5J0tfYcR7SYAWBNMPfxAg&__tn__=-UC-R
  7. Im §10d des Wiener Abfallwirtschaftsgesetz gibt es näheres, von einem Pfand finde ich aber kein Wort. https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=LrW&Gesetzesnummer=20000141
  8. Waren drei ungute muskelbepackte Vollkoffer.Ganz, ganz tiefes Niveau.Die eigenen Leute konnten den "Anführer" kaum beruhigen, keine Ahnung was in den gefahren ist. Also für die Werte von Altera Porta stehen die sicher nicht.
  9. Unsere 1b verliert auswärts gegen die haushohen Meisterschaftsfavoritinnen der Wiener Landesliga Wiener Sportclub mit 5:0. Sportclub will´s heuer wissen.Vom leider aufgelösten 2.Ligaverein Erlaa kamen sieben Spielerinnen. Julia Kappenberger die vorige Saison bei uns spielte, erzielte 3 Tore. Hätte schlimmer kommen können.Bravo Mädls, Kopf hoch! https://www.fussballoesterreich.at/spieldetails/2400386/?Wiener-Sport-Club-vs-Vienna-1b&show=bericht
  10. .....auch in der RLO nicht. Diese Runde hätten wir glatt die Zuschauerwertung gewonnen. Es kamen insgesamt durchschnittlich 251, am schönen Samstag 320. Die meisten waren bei Stadlau - Sportclub mit 450.
  11. 1:1 gegen Altera Porta erkämpft. Vienna ohne der rekonvaleszenten Mittelfeldregisseurin Brunner, Abwehrchefin Konetzky und der verletzten Mattner, leider auch ohne so manchen Fan.He Leute, so geht das nicht auf Dauer.Ich belass es bei einen Verweis, obwohl so mancher den Pranger forderte Anfangs neutralisierten sich beiden Teams.Torchancen waren Mangelware.Ab der 15.Minute nahm das Spiel dann Fahrt auf.Halbchancen auf beiden Seiten.Aber dann,Missverständnis(fehlende Kommunikation) unserer Torfrau mit der Abwehr.Knapp drüber(19.).Pfff Es mehren sich aber nun unsere guten Angriffe und in Minute 31 war es soweit.Energischer Vorstoß über rechts, genauer Pass - Batarilo steht goldrichtig und netzt überlegt zum 1:0 ein.Gleich darauf wieder ein Missverständnis unserer Defensive, viel Glück verhindert einen Gegentreffer.Brunmair aus 20 Meter um Zentimeter vorbei(37.).Knapp vor Halbzeit der Ausgleich.Unsere Torfrau wehrt einen Schuss(der ins Torout gegangen wäre) nur kurz ab.Die Dame aus der Leopoldstadt hatte keine Mühe. Altera Porta begann die 2.Hz. druckvoll.Begünstigt durch, unerzwungenen(!), Fehlpässe der gesamten Vienna-Frauen.Altera setzt sich in der Hälfte der Vienna fest.Mehr als ein guter Kopfball, nach einen Corner, war aber nicht drin(51.). Entlastungsangriff durch eine schönen Alleingang der eingewechselten Calvet(58.). Gut angetragener Kopfball von Altera , Pia Piplits kann auf Raten klären(60.).Sie wird aber fortan immer sicherer(so wie wir sie kennen und schätzen).Altera Porta an die Latte(61.)Die heiklen Situationen in unserem Strafraum nehmen zu, aber mit viel Einsatz und Glück kann der Ball doch immer wieder aus der Gefahrenzone befördert werden. Ab der 75.Minute kommen wir doch wieder besser in Spiel.Bei Altera ist merkbar die Luft draussen, ungefährlich sind sie aber trotzdem nicht.Livia Brunmair knapp vorbei.Die Schirientscheidungen werden immer rätselhafter.In der letzten Minute hatte Sophie Neid aus spitzen Winkel noch eine gute Chance. Fazit:Glückliches Remis, so ehrlich sollte man sein, aber am Ende zählt der Punkt.Denn wir durch unermüdlichen Einsatz bis zum Schlusspfiff im Endeffekt auch verdient haben. Nur an den Missverständnissen in der Abwehr und den Fehlpässen gehört dringend gearbeitet,Ok,ok viele Spielerinnen sind noch sehr jung.Also gemach yb, wird sicher schon. Dudelsack-Ederl:Na endlich, ein Spiel wo man wieder einmal mitzittern konnte. Aufstellung:Piplits - Steiner(46. Calvet) ,Korec,Barton,Nemeth -Zimmer,Brunmair - Neid,Keles(75.Schmidt),Hoxhaj(46.Badarneh) - Batarilo(60. Dworak) NWZ 80 Zuschauer
  12. Komplette Torparade.Sehr fein.Bin gespannt ob es fortgesetzt wird.
  13. Endstand 1:1-Pffff nichts für schwache Nerven.So was ähnliches wie ein Spielbericht folgt.