Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Jorly

Regeländerungen in europäischen Club-Bewerben ab 2018/2019

33 Beiträge in diesem Thema

Nachdem ich grad kein passendes Thema hier im Channel gefunden hab...

https://derstandard.at/2000076890418/UEFA-lockert-Regeln-auf-und-beguenstigt-Wintertransfers

- neue Anstoßzeiten
- 4. Wechsel in der Verlängerung
- bis zu 3 Wintertransfers, inkl. Registrierung für die Rückrunde, möglich, auch wenn diese bereits für andere Vereinen an einem der Bewerbe teilgenommen haben
- 23-Mann-Kader für die Finalspiele erlaubt (anstatt der bisher üblichen 18)

Im Detail:
http://www.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=2546984.html#/
 

Zitat

With UEFA's club competitions entering a new three-year-cycle starting next season, several key changes have already been announced as part of their evolution.

However, after February's UEFA Executive Committee meeting in Bratislava and the decisions taken by football's lawmakers, the International Football Association Board (IFAB), on 3 March in Zurich, more changes have been confirmed in relation to the new club competition regulations coming into effect for the 2018/19 campaign.

These changes, which will apply equally to the UEFA Champions League, UEFA Europa League and UEFA Super Cup, include:

• From the 2018/19 season, a fourth substitute listed on the match sheet may take part in knockout matches exclusively during extra time. This will not affect the other three substitutions.

• Exceptionally for the UEFA Champions League final, UEFA Europa League final and UEFA Super Cup, 23 players (instead of 18 players for all other matches) may be included on the match sheet. This will allow 12 substitutes (instead of seven) to sit on the bench in these finals – giving clubs and, in particular, coaches more flexibility regarding substitutes, and facilitate their squad management for the most important fixture of the season.

• New kick-off times in the UEFA Champions League and UEFA Europa League:

 

  • UEFA Champions League play-offs, group-stage games, round of 16 matches, quarter-finals, semi-finals and the final will kick off at 21:00CET. However, on every group-stage matchday, two of the Tuesday and two of the Wednesday matches will kick off at 18:55CET. All fixtures on the last matchday will be played simultaneously. Exceptions to this rule can be made by the UEFA administration.
  • UEFA Europa League matches from the group stage until round of 16 matches will kick off at 18:55 and 21:00CET. The kick-off times will be decided in accordance with the draw. In principle, games within a group will be played simultaneously on the last matchday. The quarter-finals, semi-finals and final will all kick off at 21:00CET. Exceptions can be made by the UEFA administration.
  • The UEFA Super Cup will kick-off at 21:00CET. This already applies to the 2018 UEFA Super Cup which will be played on 15 August at Tallinn's Lilleküla Stadium in Estonia.

 

• Regarding the registration of players after a group stage of the UEFA Champions League and UEFA Europa League, a club may register three new eligible players without any restrictions. This is in line with the existing regulatory situation in the different domestic leagues, which does not impose restrictions on the eligibility for competitions of players registered for a new club during the winter transfer window.

• As was already the case in the UEFA Champions League, as of the 2018/19 season, teams which have won the UEFA Europa League (or previously the UEFA Cup) three consecutive times or a minimum of five times may also wear a multiple-winner badge on the shirt sleeve. The only team entitled to wear this badge next season would be Sevilla FC, who have won the competition five times (2006, 2007, 2014, 2015, 2016).

 

bearbeitet von Jorly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gefällt mir gar nicht.

Zum einen wird das mittlerweile lächerliche Wechseltheater weiter begünstigt

Zum anderen wird der Fußballabend unter der Woche weiter zerrissen bzw nach hinten geschoben. Anstoßzeiten um 20:15 hätten mir zB viel besser gefallen.

Dass der Kader nun 23 Mann betragen darf machts den Elite-Klubs noch einfacher, ihre Spieler bei Laune zu halten.

In Summe ein weiterer Schritt in die exakt falsche Richtung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finds sehr toll, dass es den oberen 1% leichter gemacht wird, im Winter etwaige unvorhergesehene Konkurrenten leerzukaufen.

Genau die richtige Entwicklung, diese Klubs sind sowieso schon viel zu arm. :super: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SturmfanDöblingMitCape schrieb vor 1 Stunde:

Dass der Kader nun 23 Mann betragen darf machts den Elite-Klubs noch einfacher, ihre Spieler bei Laune zu halten.

Das betrifft doch nur das Finale!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maulinho schrieb vor 9 Minuten:

Die Anstoßzeiten sind beschissen, wird nur wieder eine Spur mehr dazu beitragen, dass mein Fußballkonsum noch weiter zurückgeht.

Vor allem in der CL - da war die große Konferenz in der Gruppenphase für mich der Hauptgrund, zu schauen. Mit vier Partien macht das natürlich viel weniger Spaß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da die Gruppenphase eh meistens nur so nebenbei läuft sofern es sich ausgeht, werde ich sicher noch weniger schauen, da ich wenn dann auch die Konferenz geschaut habe. Außer es gab einen Kracher, aber wie oft gibt es den schon im Herbst der CL?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
OoK_PS schrieb vor 1 Stunde:

Vor allem in der CL - da war die große Konferenz in der Gruppenphase für mich der Hauptgrund, zu schauen. Mit vier Partien macht das natürlich viel weniger Spaß.

Die Aufteilung ist 2 Spiele um 18:55 und 6 Spiele um 21:00.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube mit den Anstoßzeiten gings der UEFA wohl ums Geld. Ein zerpflückter Plan bietet mehr Zeit für Werbefenster und damit mehr Kohle :nein:

Da Fußball bei mir meist nur als Nebenprogramm läuft, finde ich verschiedene Ankickzeiten nicht mal so schlecht. Vor allem DAZN spielt das unglaublich in die Hände, da sie ja nur Einzelspiele zeigen. Sky wirds wehtun, wenn die Konferenz zerlegt wird...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PostingGmbH schrieb vor 8 Stunden:

Ich glaube mit den Anstoßzeiten gings der UEFA wohl ums Geld. Ein zerpflückter Plan bietet mehr Zeit für Werbefenster und damit mehr Kohle :nein:

Da Fußball bei mir meist nur als Nebenprogramm läuft, finde ich verschiedene Ankickzeiten nicht mal so schlecht. Vor allem DAZN spielt das unglaublich in die Hände, da sie ja nur Einzelspiele zeigen. Sky wirds wehtun, wenn die Konferenz zerlegt wird...

 

Dann habens halt einfach 2 Konferenzen ... so what ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.