Michael2015

Sommertransferfenster 2018/19

5.083 Beiträge in diesem Thema

SturmfanDöblingMitCape schrieb vor 5 Stunden:

Absolut richtig. Mit dem Admira-Weg wird eben in der Regel nicht mehr drin sein als die Admira-Platzierungen. Von "heißen" Duellen mit Rapid und Austria darf man dann nicht träumen, sondern müsste fürchten, nicht regelmäßig abgeschossen zu werden

Jetzt seh ich das erst. Auch interessant. Ich habe angemerkt dass man wenn man hohe Erlöse erzielen kann, einen Teil nachhaltig investieren soll, das heißt, nicht nur für heuer einen guten Spieler sondern eben Dinge die uns mittel- bis langfristig besser machen, neben Infrastruktur fällt da eben auch die von mir erwähnte Jugend drunter. Wo man allgemein viel Luft nach oben hat, und dass das ein Bereich ist den man nie vernachlässigen sollte, sind wir uns hoffentlich einig.

Wie man von so einer Aussage darauf kommt dass jemand den "Admira-Weg" gehen will, finde ich ja per se "interessant", damit bist jetzt gar nicht nur du gemeint, das hat schon mit dem von dir zitierten User so begonnen. 

Im Prinzip wie "wir sollten uns im Nachwuchsbereich verbessern" - "Oida du wüst mit 11 16-jährige auflaufen?!" Das ASB ist heute wieder im absoluten ASB-Modus.

tenor.gif

bearbeitet von DaWüde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DaWüde schrieb vor 8 Minuten:

Jetzt seh ich das erst. Auch interessant. Ich habe angemerkt dass man wenn man hohe Erlöse erzielen kann, einen Teil nachhaltig investieren soll, das heißt, nicht nur für heuer einen guten Spieler sondern eben Dinge die uns mittel- bis langfristig besser machen, neben Infrastruktur fällt da eben auch die von mir erwähnte Jugend drunter. Wo man allgemein viel Luft nach oben hat, und dass das ein Bereich ist den man nie vernachlässigen sollte, sind wir uns hoffentlich einig.

Wie man von so einer Aussage darauf kommt dass jemand den "Admira-Weg" gehen will, finde ich ja per se "interessant", damit bist jetzt gar nicht nur du gemeint, das hat schon mit dem von dir zitierten User so begonnen. 

Im Prinzip wie "wir sollten uns im Nachwuchsbereich verbessern" - "Oida du wüst mit 11 16-jährige auflaufen?!" Das ASB ist heute wieder im absoluten ASB-Modus.

 

Ich hab dir nicht unterstellt, dass du sagst man soll so viele Eigenbauspieler wie die Admira aufstellen :ratlos:

Aber nehmen wir an, wir würden uns vereinsintern darauf festlegen, mind. 4 Eigenbauspieler bzw jüngere Talente spielen lassen:

Woher nehmen? Haben wir momentan offenbar nicht. Deshalb die sportlichen Ziele nach unten anpassen und es trotzdem machen.

Oder sich eingestehen, dass man aufgrund von Fehlern in der Vergangenheit diese Kicker nicht hat und die Strukturen so glaubwürdig ändern, dass man wieder diese Talente unter den Bewerbern bekommt und in ein paar Jahren den Output erhöhen kann. 

Ich bin auf jeden Fall bei dir, wenn du überraschende Erlöse nachhaltig investieren willst, sei es Infrastruktur oder Jugend - ich bin da aber eher skeptisch, dass Kreissl und Vogel das auch so sehen. Sonst hätte man zB wohl mehr in den Aufstieg der Amas investiert. Und in Anbetracht von unserer finanziellen Lage ist es wohl unmöglich, immer Top 4 sein zu wollen und gleichzeitig hast die Gefahr, dass du die Fadingers und Lemas zwar besser ausbildest, sie aber dann mit 18 wegen dem Gehalt und des Vertragsrechts nicht halten kannst - Kreissl dürfte da eher in die Zuljs, Grozureks und Obermairs investieren wollen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SturmfanDöblingMitCape schrieb vor 3 Minuten:

Ich hab dir nicht unterstellt, dass du sagst man soll so viele Eigenbauspieler wie die Admira aufstellen :ratlos:

Aber nehmen wir an, wir würden uns vereinsintern darauf festlegen, mind. 4 Eigenbauspieler bzw jüngere Talente spielen lassen:

Woher nehmen? Haben wir momentan offenbar nicht. Deshalb die sportlichen Ziele nach unten anpassen und es trotzdem machen.

Warum sollte man sich auf sowas festlegen, das wäre sinnbefreit und kontraproduktiv. 

Wie Kreissl mit einer hohen Summe die unerwartet hereinkommt, umgehen würde kann man erst beurteilen wenn es wirklich mal passiert, ich glaube aber weder dass er uns "tot sparen" würde noch dass er die Gehälter exorbitant erhöhen würde oder für den kurzfristigen Erfolg auf Einkaufstour geht. Da würde man sicher einen Teil in die Zukunft investieren. Hätte man das zu CL-Zeiten damals gemacht, und sich dafür die Amoahs etc gespart, würde Sturm heute ganz anders dastehen wage ich zu behaupten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SturmfanDöblingMitCape schrieb vor 6 Stunden:

Wäre ich Vater einer Talents würde ich es auch zu Sturm geben

Also vielleicht bin ich da zuviel Fan, aber wenn ich einen talentierten Sohnemann hätte würde ich ihm schon vermitteln welch eine Freude er seinem alten Herren machen könnte wenn wer zu Sturm geht. Selbst wenn die Bullen anklopfen würden. Dort bist du einer von vielen, bei Sturm kannst du dir einen wirklichen Legendenstatus aufbauen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DaWüde schrieb vor 5 Minuten:

Warum sollte man sich auf sowas festlegen, das wäre sinnbefreit und kontraproduktiv. 

Ich bin ja nicht dafür, dass man es tut, aber das wäre halt glaubwürdige Jugendförderung. Wie soll die sonst aussehen? Warme Worte und ein paar Netsch mehr werden nicht viel bringen und wie willst den Leuten zeigen, dass Sturm ein guter Platz für Talente ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
soulbro82 schrieb vor 8 Minuten:

Also vielleicht bin ich da zuviel Fan, aber wenn ich einen talentierten Sohnemann hätte würde ich ihm schon vermitteln welch eine Freude er seinem alten Herren machen könnte wenn wer zu Sturm geht. Selbst wenn die Bullen anklopfen würden. Dort bist du einer von vielen, bei Sturm kannst du dir einen wirklichen Legendenstatus aufbauen. 

Wenn du willst, dass dein Junior fußballerisch bestmöglich ausgebildet wird, dann wirst du ihn aber sehr wohl zu den Bullen schicken, so ehrlich muss man schon sein. Einzig wenn er von der Reife oder vom Charakter her noch nicht so weit ist, sich in einem neuen Umfeld zurechtzufinden, wirst du ihn bei Sturm reindrücken wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SturmfanDöblingMitCape schrieb Gerade eben:

Ich bin ja nicht dafür, dass man es tut, aber das wäre halt glaubwürdige Jugendförderung. Wie soll die sonst aussehen? Warme Worte und ein paar Netsch mehr werden nicht viel bringen und wie willst den Leuten zeigen, dass Sturm ein guter Platz für Talente ist?

in dem in einer vernünftigen Regelmäßigkeit jemand den Durchbruch schafft wie zuletzt Maresic. Das steht einerseits für das Vertrauen in Jugendspieler, andererseits für die Entwicklungsmöglichkeiten. Dass man gut genug sein muss steht eh sowieso außer Frage denn einen Jugendspieler der vom Potenzial her wohl nicht über Hartberg raus kommt muss ich es nicht wirklich schmackhaft machen sich an Sturm zu binden. Aber um das einschätzen zu können sind die Spieler in der Akademie meistens einfach noch zu jung.

Eine vernünftige Regelmäßigkeit wäre für mich, wenn zB jede zweite Saison ein Eigenbauspieler sich in der Kampfmannschaft etabliert. Muss gar nicht wie Maresic ein absoluter Leistungsträger sein, sollte aber auch nicht Kaderspieler Nummer 35 sein (zB Skrivanek, Ehmann,...). Mehr ist bei unseren Ansprüchen nicht realistisch, dass jedes Jahr 1 oder 2 den Durchbruch schaffen kann man unmöglich erwarten aber es wäre schon viel wert wenns nicht nur alle 6 Jahre einmal passiert und man die jungen Spieler mit ebendiesen Argumenten überzeugen kann dass es bei Sturm möglich ist sich zu etablieren und zu entwickeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DaWüde schrieb vor 9 Minuten:

Warum sollte man sich auf sowas festlegen, das wäre sinnbefreit und kontraproduktiv. 

Wie Kreissl mit einer hohen Summe die unerwartet hereinkommt, umgehen würde kann man erst beurteilen wenn es wirklich mal passiert, ich glaube aber weder dass er uns "tot sparen" würde noch dass er die Gehälter exorbitant erhöhen würde oder für den kurzfristigen Erfolg auf Einkaufstour geht. Da würde man sicher einen Teil in die Zukunft investieren. Hätte man das zu CL-Zeiten damals gemacht, und sich dafür die Amoahs etc gespart, würde Sturm heute ganz anders dastehen wage ich zu behaupten.

Transfererlöse wurden ja bereits in Messendorf investiert. Letzten Frühjahr. Übrigens darf man Transfers von Spielern U18 nicht vergessen. Auch das spricht für eine gute Nachwuchsarbeit. 

Prilasnig sagt sehr offen bei BlackFm, dass es schwer ist grosse Talente halten zu können. Ich bin mir sicher,  es wird alles gemacht um die Jugend bestmöglich zu fördern. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fleurquin schrieb vor 2 Minuten:

Prilasnig sagt sehr offen bei BlackFm, dass es schwer ist grosse Talente halten zu können. Ich bin mir sicher,  es wird alles gemacht um die Jugend bestmöglich zu fördern. 

Und ich meine dass das eben auch daran liegt dass wir einfach zu wenige Argumente haben. Mit Geld werden wir keine 16-Jährigen ködern können, wäre auch nicht erstrebenswert, aber es gibt wie mehrfach jetzt erwähnt, Dinge die man selbst beeinflussen kann um es in der Zukunft einfacher zu gestalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DaWüde schrieb vor 2 Minuten:

Und ich meine dass das eben auch daran liegt dass wir einfach zu wenige Argumente haben. Mit Geld werden wir keine 16-Jährigen ködern können, wäre auch nicht erstrebenswert, aber es gibt wie mehrfach jetzt erwähnt, Dinge die man selbst beeinflussen kann um es in der Zukunft einfacher zu gestalten.

Trainingsmöglichkeiten, Schulausbildung, Durchlässigkeit, med. Betreuung, ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fleurquin schrieb Gerade eben:

Trainingsmöglichkeiten, Schulausbildung, Durchlässigkeit, med. Betreuung, ...

wo wir endlich wieder beim Punkt angekommen sind - das sind Dinge die man verbessern kann mit Investitionen, wenn man mal unerwartet 10 Millionen auf den Tisch bekommt ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DaWüde schrieb vor 2 Minuten:

wo wir endlich wieder beim Punkt angekommen sind - das sind Dinge die man verbessern kann mit Investitionen, wenn man mal unerwartet 10 Millionen auf den Tisch bekommt ;) 

Nein, Nein, Nein. Dann brauchts Legionäre in Hülle und Fülle. ;-) Sonst ist das Asb enttäuscht. Fängt ja schon nach einem Cupsieg an.

bearbeitet von Fleurquin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online