blwhask

FK Austria Wien - Linzer ASK

155 Beiträge in diesem Thema

Ungeschlagen und mit sieben Punkten nach drei Partien geht's zum ersten Mal in der tipico in die Bundeshauptstadt.

Die Violetten konnten beim Derby ein 0:2 in ein Remis drehen. Vor allem nach dem zweiten Gegentor war ihre Antwort auf dem Feld sensationell. Plötzlich stimmten Laufwege, Einsatzbereitschaft und Passgenauigkeit. Die Schwächen bei der Fink-Elf sehe ich eindeutig in der Abwehr. Allerdings wird diese auch zu oft vom Mittelfeld im Stich gelassen. Die Offensive ist mit Tajouri und Pires mit tollen Individualisten gespickt. Auf die heißt es besonders aufzupassen. 

Glasner meinte vor Saisonbeginn, dass er am Ende der Meisterschaft mehr Tore erzielen möchte, als Gegentore zu bekommen. Und daher denke ich, dass wir ähnlich defensiv auftreten werden wie in Salzburg in Halbzeit zwei. 

In der Startelf kann man somit wieder mit ein bis zwei Veränderungen rechnen. Wobei ich nicht denke, dass Gartler ein zweites Mal auf fremden Terrain von der Bank kommen wird. 

Ich für meinen Teil habe vor, der Mannschaft nach Wien zu folgen. Vermutlich werden mich dabei auch drei bis vier meiner Spetzln begleiten. Erwarte mir schon einen guten Haufen Linzer im Happel. 

Die Austria hat Qualität und wird uns es nicht leicht machen. Tippe auf ein 0:0, einfach, weil wir wieder kein Gegentor bekommen und ungeschlagen bleiben.

bearbeitet von L-INZ1908

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
L-INZ1908 schrieb vor 4 Minuten:

Ungeschlagen und mit sieben Punkten nach drei Partien geht's zum ersten Mal in der tipico in die Bundeshauptstadt.

Die Violetten konnten beim Derby ein 0:2 in ein Remis drehen. Vor allem nach dem zweiten Gegentor war ihre Antwort auf dem Feld sensationell. Plötzlich stimmten Laufwege, Einsatzbereitschaft und Passgenauigkeit. Die Schwächen bei der Fink-Elf sehe ich eindeutig in der Abwehr. Allerdings wird diese auch zu oft vom Mittelfeld im Stich gelassen. Die Offensive ist mit Tajouri und Pires mit tollen Individualisten gespickt. Auf die heißt es besonders aufzupassen. 

Glasner meinte vor Saisonbeginn, dass er am Ende der Meisterschaft mehr Tore erzielen möchte, als Gegentore zu bekommen. Und daher denke ich, dass wir ähnlich defensiv auftreten werden wie in Salzburg in Halbzeit zwei. 

In der Startelf kann man somit wieder mit ein bis zwei Veränderungen rechnen. Wobei ich nicht denke, dass Gartler ein zweites Mal auf fremden Terrain von der Bank kommen wird. 

Ich für meinen Teil habe vor, der Mannschaft nach Wien zu folgen. Vermutlich werden mich dabei auch drei bis vier meiner Spetzln begleiten. Erwarte mir schon rund 250 Linzer im Happel

Die Austria hat Qualität und wird uns es nicht leicht machen. Tippe auf ein 0:0, einfach, weil wir wieder kein Gegentor bekommen und ungeschlagen bleiben.

Da könnte man den Sonderzug gleich wieder abbestellen ;) 

Schweres Match wo alles drinnen ist.

bearbeitet von ASKsince1908

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

250 awayfahrer :lol: alles dreistellige fänd ich nach dem start peinlich. aber dazu wirds nicht kommem.

auswärts in wien ist natürlich ein punkt immer fein, allerdings bekommen wir diese fink-austria so schnell nicht wieder. also hinfahren und drüberfahren!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach muss man gegen diese Austria anders auftreten als gegen Red Bull auswärts. Die lilane Verteidigung gehört beschäftigt, dann macht sie Fehler. Rapid hat heute früh angepresst und so Westermann und Co zu stümperhaften Aktionen bewegt. 

Auch ein Heiko Westermann wird sich mit Fortdauer der Saison mit Sicherheit noch steigern, derzeit wirkt er aber noch sehr schwerfällig und trifft oftmals falsche Entscheidungen. Zudem stimmt bei Flankenbällen teilweise die Zuteilung in deren Abwehrzentrum sowas von gar nicht (siehe Rapids Treffer zum 1:0). Wenn ich daran denke wie Otavio diese Austria Verteidigung über die Seite zerlegt hätte, blutet mir schon noch das Herz, dass er weg ist. Aber auch Ullmann macht seine Sache bisher wirklich ordentlich. 

Auf jeden Fall rechne ich mir schon einen Punktgewinn aus im Prater Oval. Bei optimalem Spielverlauf vl sogar das Punktemaximum. Wir dürfen aber nicht vergessen, dass wir der Aufsteiger sind und beim Vizemeister gastieren. Insofern ist man krasser Außenseiter und kann wieder befreit aufspielen.

Die Unterstützung von den Rängen wird unseren schwarz weißen Göttern sicher wieder garantiert sein und diese zu Höchstleistungen animieren. 

Füße ind Hand nehmen, Sonderzug entern und ein Fußballfest in der Bundeshauptstadt feiern. Gemma gemma. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einem Verein, der ein irisches Freiheitslied zu seiner Klubhymne umfunktioniert hat, kann ich sympathietechnisch nicht viel abgewinnen. :davinci: Dennoch, die Austrianer sind vor allem in der Offensive irrsinnig gut, sie bringen es halt grad nicht so aufs Feld, wie sie eigentlich könnten. Diese Mannschaft kann so viel mehr, als sie derzeit zeigt, bei den Unsrigen bin ich mir da nicht so sicher. :D

Hoffentlich gibt es wieder einen günstigen Spielverlauf für uns, wir werden ähnlich wie in Salzburg wieder eher der Austria das Spiel überlassen und das Heil in Standards und Kontern suchen. Bei der Aufstellung wird nur Trauner wieder retour kommen und evtl. Holland wieder auf die Bank rücken, obwohl der Australier bis dato wirklich gute Statistiken hat. Aber im Spiel nach vorne bringen Michorl und Erdogan einfach viel mehr. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man hat bei der Austria gegen Rapid schon gesehen, dass man die Austria schlagen kann und zwar mit gutem Pressing und schnellem Spiel nach vorne. Allerdings hat man auch gesehen, dass man ihnen nicht zu viel Raum lassen darf, da sie sonst saugefährlich sind.

Wenn wir ähnlich druckvoll spielen wie in der ersten HZ gegen die Admira kann ich mir einen Sieg durchaus vorstellen. Mit einem Unentschieden wäre ich allerdings wie schon gegen RBS sehr zufrieden.

Mein Tipp:

2:3 Auswärtssieg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JochenGierlinger schrieb vor 2 Minuten:

Man hat bei der Austria gegen Rapid schon gesehen, dass man die Austria schlagen kann und zwar mit gutem Pressing und schnellem Spiel nach vorne.

Prinzipiell hast du schon Recht, ich kann mir halt nicht vorstellen, dass wir die Austrianer wie die Verrückten anpressen werden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LASK08 schrieb vor 1 Minute:

Prinzipiell hast du schon Recht, ich kann mir halt nicht vorstellen, dass wir die Austrianer wie die Verrückten anpressen werden. 

Im Cup, vor glaub ich 2 Jahren, haben wir aber ähnlich gespielt. Und nachdem wir eh schon einen guten Punktepolster haben, kann man mMn auch ruhig einmal zu Beginn des Spiels "Verrückt Anpressen". Nach dem 2,3 Tor kann man eh wieder von hinten ruhig raus spielen :augenbrauen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JochenGierlinger schrieb Gerade eben:

Im Cup, vor glaub ich 2 Jahren, haben wir aber ähnlich gespielt. Und nachdem wir eh schon einen guten Punktepolster haben, kann man mMn auch ruhig einmal zu Beginn des Spiels "Verrückt Anpressen". Nach dem 2,3 Tor kann man eh wieder von hinten ruhig raus spielen :augenbrauen:

An dieses Spiel hab ich auch denken müssen, aber damals spielte die Austria auch mit einigen Ersatzspielern und dort war es so, dass wir einfach den Meisterschaftsgang drinnen hatten. Wir haben es nicht einmal gegen St. Pölten gespielt, das Pressing. Da glaube ich nicht, dass wir auf einmal gegen die Austria auswärts den Offensivgang einlegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das erkämpfte Pünktchen kann schon einiges bewirken bei den Veilchen. Ich denke aber, wenn wir sie gleich am Anfang mit Pressing und schnellen Gegenstößen verunsichern, dann können wir da mit Sicherheit auch punkten.

Tipp: X .. (1500 Linzer)

Wunsch: LASK-Kantersieg &  Wutausbruch Fink => Bye bye Thorsten :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.