wuschal

Marco Rose (Trainer) ❤️

1.923 Beiträge in diesem Thema

Damit es international klappt eröffne ich mal. (Mitschl du musst sudern jetzt) Der Trainer, der wos in der Youth League, unsere Jungs zum Sieh coachte übernimmt RBS. 

Zitat

Der 40-jährige Marco Rose wird Nachfolger von Oscar Garcia, der zu St-Etienne wechselt.

https://m.kurier.at/sport/bundesliga/ein-leipziger-wird-trainer-bei-salzburg/269.928.336

bearbeitet von mrbonheur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Bin schon sehr auf die Ära Rose gespannt. 

 

 

 

Entweder wird es sehr:love: oder eher oasch. Die Erwartungen sind ja nicht gerade niedrig.

 

 

 

Auf jeden Fall ist ein "frischer" Wind irgendwie ganz spannend. 

 

 

 

Bei Letsch hoffe ich noch immer, dass es eine gute Erklärung gibt und er lediglich der nächste "Gerland" wird, der ja auch ewig bei der 2. Mannschaft war. 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann gibt's vermutlich morgen die offizielle Entscheidung.

Mein persoenlicher Favorit waere Letsch (knapp) vor Rose gewesen.

Rose habe ich vor der YL nicht gekannt, hat mich dort aber sehr beeindruckt. Er hat da mehrmals deutlich bewiesen, dass er in der Lage ist, die Spieler richtig einzustellen und ggf. auch waehrend des Spiels noch erfolgreich taktische Korrekturen machen kann. Immerhin haben wir ja mehrmals gegen absolute Spitzen-Teams noch verloren geglaubte Spiele drehen koennen und hat dabei immer die richtige Mischung aus aggressivem Pressing und sicherer Verteidigung gefunden.

Rose koennte versuchen der KM das Sieger-Gen der "YL-Helden" einzupflanzen - koennte einfach sein, weil's wohl ohnehin in grossem Mass die gleichen Spieler sein werden.

Morgen wissen wir's wohl mit Sicherheit.   

P.S.: naja, Freund hat's bestaetigt, ist dann wohl doch schneller gegangen! Wenn's fix und schon durchgedrungen ist, hat's keinen Sinn mehr, es laenger hinaus zu zoegern. 

 

bearbeitet von aneuling

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

„Bullen“: Trainer Garcia geht, Rose kommt

Bei Fußballmeister Salzburg ist der angekündigte Trainerwechsel perfekt. Oscar Garcia verlässt den FC Red Bull und übersiedelt zu St. Etienne nach Frankreich. Sein Nachfolger ist der Deutsche Marco Rose.

Der Spanier hatte trotz laufenden Vertrages in den letzten zwölf Monaten immer wieder mit seinem vorzeitigen Abgang spekuliert und gespielt. Daran hat auch die erfolgreiche Titelverteidigung in Meisterschaft und Cup nichts geändert. Salzburg hat sich mit den Franzosen nun auf eine Ablöse geeinigt. Das bestätigte Christoph Freund, Sportdirektor des Vereins, dem ORF am Donnerstag. Der Abgang des Spaniers nach eineinhalb Jahren in Salzburg ist damit fix.

Letsch bleibt bei Liefering

Garcias Nachfolger ist auch schon gefunden und kommt aus den eigenen Reihen. Der 40-jährige Deutsche Marco Rose soll Freitag als neuer Cheftrainer präsentiert werden und am Montag den Trainingsauftakt leiten. Er hat heuer die U18-Mannschaft zum sensationellen Titel in der UEFA Youth League geführt und setzte sich intern gegen Thomas Letsch durch. Der Trainer des FC Liefering galt lange als potenzieller Nachfolger von Garcia, bleibt nun aber in der Ersten Liga.

Bald Trainingslager in Leogang

Die Salzburger „Bullen“ starten Montag mit dem Vorbereitungsprogramm in Taxham und übersiedeln am 24. Juli ins Trainingslager nach Leogang (Pinzgau). Auch die Auslosung für das erste Qualifkationsduell für Champions League erfolgt nächste Woche am Montag.

http://salzburg.orf.at/news/stories/2849284/

Nicht viel neues, aber ok :davinci: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlich willkommen bei Liefering A, Herr Rose. ?

Spaß beiseite. Alles Gute und ich hoffe, du bist erfolgreicher als deine Vorgänger und führst uns zum Schotter ( CL)  mit einer jungen und hungrigen mannschaft.

bearbeitet von Rainman80

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rainman80 schrieb vor 1 Minute:

Herzlich willkommen bei Liefering A, Herr Rose. ?

Spaß beiseite. Alles Gute und ich hoffe, du bist erfolgreicher als deine Vorgänger und führst uns zum Schotter ( CL)  mit einer jungen und hungrigen mannschaft.

Wenn er das schafft, hätte er innerhalb von Monaten eine ordentliche Vita aufgebaut. YL-Sieg und als erster Trainer seit RB die CL erreicht.

Der "Presse"-Journalist hatte also doch recht mit Rose.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.