Jump to content
iderf

Fanszene Austria Wien

28,577 posts in this topic

Recommended Posts

Wanderstock schrieb vor 7 Minuten:

Und für bisserl Rauch muss man gleich einen Artikel schreiben?!? Der Krone ist wirklich fad im Schädel bzw. Dem Verfasser des Artikels.. Man sucht wirklich an jeden Ecken und Kanten um zu einer Story zu kommen..lächerlich 

Ich finde es gut, dass aufgezeigt wird, dass diese Gruppe für uns ein Störfaktor ist und nicht Teil der Austria Familie ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

The1Riddler schrieb vor 15 Minuten:

Ich finde es gut, dass aufgezeigt wird, dass diese Gruppe für uns ein Störfaktor ist und nicht Teil der Austria Familie ist. 

Und inwiefern hat sich unsterblich in klagenfurt daneben benommen? Des bisl Rauch gibts bei Spielen von Sturm, Rapid und uns ständig und ghört zur Fankultur dazu. Böller war unnötig

Share this post


Link to post
Share on other sites

andreasviola1911 schrieb vor 20 Minuten:

Und inwiefern hat sich unsterblich in klagenfurt daneben benommen? Des bisl Rauch gibts bei Spielen von Sturm, Rapid und uns ständig und ghört zur Fankultur dazu. Böller war unnötig

Wieso fragst du, wenn du die Antwort selbst postest ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

andreasviola1911 schrieb vor 20 Minuten:

Und inwiefern hat sich unsterblich in klagenfurt daneben benommen? Des bisl Rauch gibts bei Spielen von Sturm, Rapid und uns ständig und ghört zur Fankultur dazu. Böller war unnötig

Durch den Böller aufs Spielfeld wenige Meter neben den Linienrichter? 

Wanderstock schrieb vor 49 Minuten:

Und für bisserl Rauch muss man gleich einen Artikel schreiben?!? Der Krone ist wirklich fad im Schädel bzw. Dem Verfasser des Artikels.. Man sucht wirklich an jeden Ecken und Kanten um zu einer Story zu kommen..lächerlich 

Geht nicht um den Rauch, sondern um den Böller. 

Aber auf fb und im asb hat man die Prioritäten in Sachen Echauffierung richtig gelegt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

andreasviola1911 schrieb vor 42 Minuten:

Und inwiefern hat sich unsterblich in klagenfurt daneben benommen? Des bisl Rauch gibts bei Spielen von Sturm, Rapid und uns ständig und ghört zur Fankultur dazu. Böller war unnötig

Also grundsätzlich haben sie sich schon daneben benommen, wenn tatsächlich Leute mit Stadionverbot das Stadion betreten haben - den Fakt kann ich aber nicht prüfen. Das die Störung von einer Gruppe durchgeführt wurde, die von der Austria Familie nicht akzeptiert wird, soll in den Medien erwähnt werden. Sonst wird man Unsterblich und Austria Wien immer in Verbindung setzen. Gut, dass hier jetzt eine Differenzierung statt findet.
Ich bin kein Freund der Gruppe Fanatics, aber wenn der Rauch in deren Namen gezündet wurde, dann waren es Austria Fans - die zumindest vom Verein kein Verbot haben und Geduldet werden und für die man schließlich und endlich auch grade stehen muss.

Das trifft auf Unsterblich Wien nicht zu! Dies muss und soll man klar kommunizieren und die Medien die aus dem Thema eine Geschichte machen, müssen diese Differenzierung herausarbeiten. Dies wurde hier endlich mal gemacht, dies war nicht immer so!

Share this post


Link to post
Share on other sites

The1Riddler schrieb vor 2 Stunden:

Also grundsätzlich haben sie sich schon daneben benommen, wenn tatsächlich Leute mit Stadionverbot das Stadion betreten haben - den Fakt kann ich aber nicht prüfen. Das die Störung von einer Gruppe durchgeführt wurde, die von der Austria Familie nicht akzeptiert wird, soll in den Medien erwähnt werden. Sonst wird man Unsterblich und Austria Wien immer in Verbindung setzen. Gut, dass hier jetzt eine Differenzierung statt findet.
Ich bin kein Freund der Gruppe Fanatics, aber wenn der Rauch in deren Namen gezündet wurde, dann waren es Austria Fans - die zumindest vom Verein kein Verbot haben und Geduldet werden und für die man schließlich und endlich auch grade stehen muss.

Das trifft auf Unsterblich Wien nicht zu! Dies muss und soll man klar kommunizieren und die Medien die aus dem Thema eine Geschichte machen, müssen diese Differenzierung herausarbeiten. Dies wurde hier endlich mal gemacht, dies war nicht immer so!

Du musst schon unterscheiden zwischen Hausverbot, welches der Verein erteilt und Stadionverbot, welches von der Bundesliga ausgeht und bundesweit gilt. Anscheinend besteht gegen die Personen kein Stadionverbot, sonst wären sie nicht reingekommen. 

John_Marston schrieb vor 2 Stunden:

Durch den Böller aufs Spielfeld wenige Meter neben den Linienrichter? 

Geht nicht um den Rauch, sondern um den Böller. 

Aber auf fb und im asb hat man die Prioritäten in Sachen Echauffierung richtig gelegt. 

Dann sollte man das auch so kommunizieren, dass es um den Böller ging. Das kam nämlich vom Posting von Riddler nicht hervor. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

andreasviola1911 schrieb vor 5 Minuten:

Du musst schon unterscheiden zwischen Hausverbot, welches der Verein erteilt und Stadionverbot, welches von der Bundesliga ausgeht und bundesweit gilt. Anscheinend besteht gegen die Personen kein Stadionverbot, sonst wären sie nicht reingekommen. 

 

die krone schreibt:

Schuld daran war die Gäste-Gruppierung „Unsterblich“, die wohl teilweise gar nicht das Wörthersee-Stadion betreten hätte dürfen, sich aber trotzdem auf die Ost-Tribüne (weil sie sogar bei den eigenen Fans nicht willkommen sind!) platzierte. Denn die Wiener Anhänger sind amtsbekannte Neonazis, haben seit 2013 ein Hausverbot in Favoriten. Gut, dass durch den Böllerwurf das bundesweite Stadionverbot für die Chaoten nun automatisch verlängert wurde. . .

Share this post


Link to post
Share on other sites

andreasviola1911 schrieb vor 5 Minuten:

Anscheinend besteht gegen die Personen kein Stadionverbot, sonst wären sie nicht reingekommen

Das stimmt leider nur in der Theorie. Insbesondere auf "neutralen" Tribünen wird eg. sogut wie kein Stadionverbot kontrolliert. Die jeweiligen Ordner wissen nicht mal wer Stadionverbot hat und wer nicht. Lediglich wenn eigene Fanordner da sind, dann könnte derjenige es wissen. Der 0815 Ordner weiß nicht wer Stadionverbot oder ähnliches hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

andreasviola1911 schrieb vor 1 Minute:

Du musst schon unterscheiden zwischen Hausverbot, welches der Verein erteilt und Stadionverbot, welches von der Bundesliga ausgeht und bundesweit gilt. Anscheinend besteht gegen die Personen kein Stadionverbot, sonst wären sie nicht reingekommen. 

Da muss schon wenn der Journalist unterscheiden der wie folgt schreibt:

Denn die Wiener Anhänger sind amtsbekannte Neonazis, haben seit 2013 ein Hausverbot in Favoriten. Gut, dass durch den Böllerwurf das bundesweite Stadionverbot für die Chaoten nun automatisch verlängert wurde. . .

Wo wir wieder beim Thema wären, berechtigt ja oder nein der Artikel. Ich finde es gut, dass hier eine Trennung erfolgt wie vom Verein herbeigeführt. Ich bin es Leid, dass diese Gruppe als Fans der Wiener Austria bezeichnet werden. Sie werden Großteils abgelehnt von den Fans, haben Haus oder Stadionverbot, mehr können wir zu dem Thema nicht machen. Wenn also diese Gruppe auffällt, dann soll es thematisiert und auch darauf hingewiesen werden, dass es sich um eine ausgeschlossen Gruppe handelt, welche hier aufgefallen ist. Für unsere Fangruppen schaut die Verantwortung dann eh wieder anders aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

RPG_1210 schrieb vor 59 Minuten:

Das stimmt leider nur in der Theorie. Insbesondere auf "neutralen" Tribünen wird eg. sogut wie kein Stadionverbot kontrolliert. Die jeweiligen Ordner wissen nicht mal wer Stadionverbot hat und wer nicht. Lediglich wenn eigene Fanordner da sind, dann könnte derjenige es wissen. Der 0815 Ordner weiß nicht wer Stadionverbot oder ähnliches hat.

Mir ist bei SKY aufgefallen, dass Fanordner Joe Hubinger dort zu sehen war, unterhalb der Tribüne auf der sich die Rauchköpfe von UST platziert haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Torberg*1911 schrieb vor 8 Minuten:

Mir ist bei SKY aufgefallen, dass Fanordner Joe Hubinger dort zu sehen war, unterhalb der Tribüne auf der sich die Rauchköpfe von UST platziert haben.

Auf das hab ich leider nicht geachtet, er müsste so etwas eigentlich wissen und dann beim normalen Ordnerdienst bzw. Polizei melden, damit dann die weiteren Schritte eingeleitet werden können. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

RPG_1210 schrieb vor 1 Minute:

Auf das hab ich leider nicht geachtet, er müsste so etwas eigentlich wissen und dann beim normalen Ordnerdienst bzw. Polizei melden, damit dann die weiteren Schritte eingeleitet werden können. 

Glaub mir wenn UST im Stadion auftaucht merkt das die Polizei sehr schnell :D Da braucht keiner was melden

Share this post


Link to post
Share on other sites

J.E schrieb vor 1 Stunde:

die krone schreibt:

Schuld daran war die Gäste-Gruppierung „Unsterblich“, die wohl teilweise gar nicht das Wörthersee-Stadion betreten hätte dürfen, sich aber trotzdem auf die Ost-Tribüne (weil sie sogar bei den eigenen Fans nicht willkommen sind!) platzierte. Denn die Wiener Anhänger sind amtsbekannte Neonazis, haben seit 2013 ein Hausverbot in Favoriten. Gut, dass durch den Böllerwurf das bundesweite Stadionverbot für die Chaoten nun automatisch verlängert wurde. . .

Stadionverbot wird halt einen Dreck kontrolliert und auswärts schon gar nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...