Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
iderf

Fanszene Austria Wien

20,429 posts in this topic

Recommended Posts

Ich freu mich schon wieder auf den nächsten offenen Brief der Fanszene. Die Passagen die drin stehen werden kennen wir eh schon. 

 

Es dürfte kein Geheimnis mehr sein, dass wir bereits seit einigen Spielen Boykottmaßnahmen, gegeben durch die aktuelle Misere, rund um unseren :laugh: :laugh: :laugh: Verein ,  ergriffen haben. 

Allerdings müssen wir hier konstatieren,dass uns die fragwürdige Entwicklung auch maßlos überfordert hat, sodass manche Entscheidungen von unserer Seite zu kurzfristig gedacht wurden und wir nicht sagen können, dass wir als Szene bis dato in der Causa immer die richtigen Entscheidungen getroffen haben,

Jetzt haben die aktiven, supportorientierten Fanklubs der Osttribüne einen Kurswechsel eingefahren und beschlossen, den Weg mit der Mannschaft gemeinsam zu gehen.

Festzustellen ist, dass wir  den Weg  gemeinsam mit der Mannschaft gehen wollen. denn wir Fans tragen den Verein und nur auf unseren Rücken kann sie gedeihen.

Nur gemeinsam können wir diesen schwierigen Weg gehen!

 

Zumindest zeigt uns die Entwicklung was man in der  aktiven Fanszene unter dem oft wiederholten bla bla "GEMEINSAM" versteht.

Der Mannschaft in diesen schwierigen Zeiten mit dem Arsch ins Gsicht fahren unter dem Vorwand es ja nur gut mit Ihnen zu meinen.

Eine Fanszene die sich wichtiger nimmt als der Verein  gibt es schon in Wien. Eine billige Kopie, ein peinlicher  Abklatsch dieser Szene ist das letzte dass wir brauchen.  

Vor allem da der Menschenverstand einem sagt, dass sich im Vereinsvorstand personell nichts ändern wird. 

Also läuft es darauf hinaus dass auch die nächste Saison gestreikt wird, oder hofft man darauf dass sie ähnlich mies verläuft um am Ende doch noch "recht" zu haben? 

Wie auch immer, mit dieser "FANSZENE"  haben wir verloren. 

Ihr wollt Fans sein? A Dreck seid ihr, populistische Selbstdarsteller die darauf bauen sich am Grab des Vereins profilieren zu können. 

 

Aber wir können ja gern mit Ihnen diskutieren, denn durchs reden kommen die Leut zsamm, und man wiird dem "Normalo Fan" der wirklich mit Herzblut , trotz dieser schwierigen Zeiten, hinter dem Verein steht, schon erklären warum dieser Teil der Fanszene die besten Fans der Veilchen sind..   

 

 

 

 

Edited by Papa_Breitfuss

Share this post


Link to post
Share on other sites
Papa_Breitfuss schrieb vor einer Stunde:

Aber wir können ja gern mit Ihnen diskutieren, denn durchs reden kommen die Leut zsamm, und man wiird dem "Normalo Fan" der wirklich mit Herzblut , trotz dieser schwierigen Zeiten, hinter dem Verein steht, schon erklären warum dieser Teil der Fanszene die besten Fans der Veilchen sind..   

Und, hattest du die Chance ergriffen um dich bei den Leuten zu informieren oder beziehst du deine Infos aus dem Netz? 

Zum Rest deines Post's sage ich nix.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hope and glory schrieb vor 1 Minute:

Und, hattest du die Chance ergriffen um dich bei den Leuten zu informieren oder beziehst du deine Infos aus dem Netz? 

Zum Rest deines Post's sage ich nix.

Geh bitte. 

Offener Brief, Demo, Informationsabend, andauernde Aufrufe mit Ihnen zu reden (sinnloser) Boykott u. s. w. 

Macht für mich kein Bild eines Fanklub, sondern eher einer Selbsthilfegruope für Personen mit Aufmerksamkeitsdefiziten. 

Nenn mir einen einzigen sinnvollen Grund für diesen weitergeführten Boykott. 

Dass die Saison Orsch gelaufen ist dürfte jeder kapiert haben. Da braucht es keine Populisten  die darauf aufmerksam machen. 

Und dass MK aufgrund der Proteste zurücktreten wird, wirst ja net ernsthaft annehmen, oder? 

Man hat seine Meinung kundgetan, und das sollte reichen. 

Was als Fan jetzt wirklich zählt ist WIRKLICH gemeinsam aus dieser Krise heraus zu kommen. 

Aber nicht weiterhin Öl ins Feuer zu Gießen. 

Und  da braucht mich auch keiner in Gesprächen um Verständnis für diesen Schwachsinn zu bitten. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Papa_Breitfuss schrieb vor 5 Minuten:

Geh bitte. 

Offener Brief, Demo, Informationsabend, andauernde Aufrufe mit Ihnen zu reden (sinnloser) Boykott u. s. w. 

Macht für mich kein Bild eines Fanklub, sondern eher einer Selbsthilfegruope für Personen mit Aufmerksamkeitsdefiziten. 

Nenn mir einen einzigen sinnvollen Grund für diesen weitergeführten Boykott. 

Dass die Saison Orsch gelaufen ist dürfte jeder kapiert haben. Da braucht es keine Populisten  die darauf aufmerksam machen. 

Und dass MK aufgrund der Proteste zurücktreten wird, wirst ja net ernsthaft annehmen, oder? 

Man hat seine Meinung kundgetan, und das sollte reichen. 

Was als Fan jetzt wirklich zählt ist WIRKLICH gemeinsam aus dieser Krise heraus zu kommen. 

Aber nicht weiterhin Öl ins Feuer zu Gießen. 

Und  da braucht mich auch keiner in Gesprächen um Verständnis für diesen Schwachsinn zu bitten. 

 

Ich bitte dich eh nicht um Verständnis. Nach dem was du hier schreibst bringt das sowieso nichts. Ein wenig Populismus bringen dir halt ev. paar "Likes". Dann passts....

Share this post


Link to post
Share on other sites
hope and glory schrieb vor 1 Minute:

Ich bitte dich eh nicht um Verständnis. Nach dem was du hier schreibst bringt das sowieso nichts. Ein wenig Populismus bringen dir halt ev. paar "Likes". Dann passts....

Es geht hier nicht um Populismus sondern um die für andere Fans direkte Auswirkungen die dieser Boykott bringt. 

Nur als ein Beispiel: Mein Neffe, um einiges jünger als ich, hat sich  mit 2 Freunden  gezielt ein Abo auf Ost 2 Rang, in der Mitte genommen. In den letzten Spielen hatten sie keine Chance auf ihren Abo Platz weil viele Fanklub Fans durch den Boykott auf den 2 Rang ausgewichen sind und diese guten Plätze dadurch in Anspruch genommen haben.

Ohne einen Wickel heraufzubeschwören waren diese Plätze nicht mehr  zu haben, und dass ist nicht Sinn der Sache. 

Also stellen sie sich wo anders hin und scheißen nächste Saison auf die Ost. 

Also wem bringt dieser Boykott irgendwas? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
tifoso vero schrieb vor 4 Stunden:

Ich werde es ohnehin nie verstehen warum man sich als Anhänger oder gar als Fan eines Vereins bezeichnet und dann die Mannschaft beim Spiel nicht lautstark unterstützt. Das sind in meinen Augen keine Fans. Das sind Leute, die andere Interessen verfolgen bzw. sich dazu hergeben, die Interessen anderer - wie z.B. politische Ausrichtungen - zu unterstützen. Mit Fußball hat das dann eh nichts mehr zu tun.

 

ich verstehe nicht, wie man Fans, die seinen Verein nicht (immer) lautstark unterstützen, nicht als solche bezeichnet. kannst ja mal auf deiner süd fragen, was die davon halten, ob sie sich als Fans sehen und wie und wie oft sie die Mannschaft lautstark unterstützen 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Niemand kann die Szene zwingen , niemand kann "normale" Fans zwingen die Szene zu unterstützen.

Ich bleibe auf der Ost , kann die Szene in ihrer jetzigen Form aber nicht mehr ernst nehmen und dieser Zustand dauert schon viel zu lange.

Die kurze Hoffnung nach der Rückkehr ins Horr wurde Zerschlagen , für mich ist sie zerstört und je schneller sich alle darüber im Klaren sind desto schneller wird es wieder besser . 

 

Wie sieht man sich selbst eigentlich gerade so als Szene ? 

Wie will man aus dem Dilemma wieder heraus finden?  @ Szene Kenner 

Share this post


Link to post
Share on other sites
J.E schrieb vor 45 Minuten:

ich verstehe nicht, wie man Fans, die seinen Verein nicht (immer) lautstark unterstützen, nicht als solche bezeichnet. kannst ja mal auf deiner süd fragen, was die davon halten, ob sie sich als Fans sehen und wie und wie oft sie die Mannschaft lautstark unterstützen 

Ohne jetzt irgend jemand explizit zu meinen. 

Selbst der dümmste sollte inzwischen erkannt haben dass dieser Boykott Fans vergrault (alteingesessene und eventuelle neue) und indirekt damit dem Verein schadet. 

Also deren "Fansein" kann man berechtigt zur Diskussion stellen. 

Wenn man sich schon als Platzhirsch sieht, geht man damit auch gewisse Verpflichtungen ein. 

Von Spielern und Funktionären wird  Vorbildwirkung verlangt, als "führender" Fanklub darf man darauf scheißen weils einem bequemt?

Find ich a wengerl scheinheilig. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
J.E schrieb vor einer Stunde:

ich verstehe nicht, wie man Fans, die seinen Verein nicht (immer) lautstark unterstützen, nicht als solche bezeichnet. kannst ja mal auf deiner süd fragen, was die davon halten, ob sie sich als Fans sehen und wie und wie oft sie die Mannschaft lautstark unterstützen 

Ich unterscheide zwischen Anhängern (sind meist Leute, die den Fußball ihres Vereins gerne sehen) und Fans (kommt ja von Fanatica, fanaticus = grenzenlos begeistert)). 

Und ja, es gibt Fans die den Mund nicht aufbringen (wollen) um anzufeuern. Das ist mir schon klar. Das sind meist auch die still leidenden. 

Edited by tifoso vero

Share this post


Link to post
Share on other sites
tifoso vero schrieb vor 7 Minuten:

Ich unterscheide zwischen Anhängern (sind meist Leute, die den Fußball ihres Vereins gerne sehen) und Fans (kommt ja von Fanatica, fanaticus = grenzenlos begeistert)). 

Und ja, es gibt Fans die den Mund nicht aufbringen (wollen) um anzufeuern. Das ist mir schon klar. Das sind meist auch die still leidenden. 

eben. und deswegen sind sie auch nicht schlechter oder sonstwas, egal auf welcher Tribüne 

Papa_Breitfuss schrieb vor 18 Minuten:

Ohne jetzt irgend jemand explizit zu meinen. 

Selbst der dümmste sollte inzwischen erkannt haben dass dieser Boykott Fans vergrault (alteingesessene und eventuelle neue) und indirekt damit dem Verein schadet. 

Also deren "Fansein" kann man berechtigt zur Diskussion stellen. 

Wenn man sich schon als Platzhirsch sieht, geht man damit auch gewisse Verpflichtungen ein. 

Von Spielern und Funktionären wird  Vorbildwirkung verlangt, als "führender" Fanklub darf man darauf scheißen weils einem bequemt?

Find ich a wengerl scheinheilig. 

fans, die wegen fans (nicht)kommen, sind keine fans, zumindest nicht vom verein

Share this post


Link to post
Share on other sites
J.E schrieb vor 27 Minuten:

fans, die wegen fans (nicht)kommen, sind keine fans, zumindest nicht vom verein

was wird das? Schuldabschiebung an unserer beschissenen Fanszene Situation? 

Aber der Platzhirsch der auf den Verein Scheiss ist für dich vorbildhaft? 

Es gab genug Fans die wegen UST nicht mehr gekommen sind, und es gibt viele Stimmen denen dieser Fanorotest den Stadionbesucher vermiest 

Edited by Papa_Breitfuss

Share this post


Link to post
Share on other sites
Papa_Breitfuss schrieb vor 1 Minute:

was wird das? Schuldabschiebung an unserer beschissenen Fanszene Situation? 

Aber der Platzhirsch der auf den Verein Scheiss ist für dich vorbildhaft? 

ich verstehe deine Fragen nicht.  für mich geht ein Fan des vereins bzw. der Mannschaft wegen ins Stadion und nicht wegen anderer fans

Share this post


Link to post
Share on other sites
Papa_Breitfuss schrieb vor 2 Stunden:

Es geht hier nicht um Populismus sondern um die für andere Fans direkte Auswirkungen die dieser Boykott bringt. 

Nur als ein Beispiel: Mein Neffe, um einiges jünger als ich, hat sich  mit 2 Freunden  gezielt ein Abo auf Ost 2 Rang, in der Mitte genommen. In den letzten Spielen hatten sie keine Chance auf ihren Abo Platz weil viele Fanklub Fans durch den Boykott auf den 2 Rang ausgewichen sind und diese guten Plätze dadurch in Anspruch genommen haben.

Ohne einen Wickel heraufzubeschwören waren diese Plätze nicht mehr  zu haben, und dass ist nicht Sinn der Sache. 

Also stellen sie sich wo anders hin und scheißen nächste Saison auf die Ost. 

Also wem bringt dieser Boykott irgendwas? 

Dem Verein, weil deine Neffen nächste Saison ein teureres Abo kaufen. :D

Ist nicht schön, aber ich dachte vom Unterrang darf man nicht in den Oberrang? Bzw. haben deine Neffen mit den Leuten die auf ihren Plätzen waren geredet? Von welchem FC waren diese Leute? Ich dachte die Szene (FC Leute) waren im Unterrang? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...