Jump to content
pironi

Der Konkurrenz-Thread

104,304 posts in this topic

Recommended Posts

SandkastenRambo schrieb vor 2 Minuten:

Was hat Slovan mit unserer Liga zu tun? 

Sind ja BFF eines nicht unrelevanten Teils der lilanen Szene und regelmäßig zu Besuch in Wien, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ugmo schrieb Gerade eben:

Klar.... aber warum auf ein ordentliches Stadion verzichten, wenns nicht sein muß? (Klar, die Entscheidung liegt nicht an uns, aber trotzdem.)

Meine Frage war wieso hier manche so tun als ob die Liga eine Austria unbedingt braucht... ein ordentliches Stadion das mit 50% ausgelastet ist? und nur dann voll ist wenn die andere Hälfte so wie auf den von dir angesprochenen Dorfplätzen von Rapidlern gefüllt ist? - überspitzt formuliert...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wurmi12 schrieb vor 1 Minute:

Da sprechen halt die Zahlen für sich! :)

Es hat halt jeder seine eigene Emotion beim Thema Konkurrenz. Zahlen sind hier nicht unbedingt sinngebend. Ich bin ziemlich sicher, daß sowohl Peschek als auch Barisic und Kühbauer eine Austria, so hinig sie im Moment auch sein mag, unbedingt in der Liga sehen wollen. Das sollte uns Fans eigentlich Antwort genug sein :clever:. Ich mag mir eine 1.Liga ohne Austria nicht vorstellen. "Brauchen" tun wir sie wohl nicht aber es ist verdammt beruhigend wenn der Kratzbaum ein bissl weiter unten in der Tabelle angesiedelt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
bruno_conte schrieb Gerade eben:

Es hat halt jeder seine eigene Emotion beim Thema Konkurrenz. Zahlen sind hier nicht unbedingt sinngebend. Ich bin ziemlich sicher, daß sowohl Peschek als auch Barisic und Kühbauer eine Austria, so hinig sie im Moment auch sein mag, unbedingt in der Liga sehen wollen. Das sollte uns Fans eigentlich Antwort genug sein :clever:. Ich mag mir eine 1.Liga ohne Austria nicht vorstellen. "Brauchen" tun wir sie wohl nicht aber es ist verdammt beruhigend wenn der Kratzbaum ein bissl weiter unten in der Tabelle angesiedelt ist.

Da sind wir ja wieder beim Thema dass es einen individuellen Mehrwehrt für Rapid - oder zumindest einen Teil der Anhänger von Rapid - hat.. Und in dem Fall stimme ich ja auch zu, aber der große Mehrwert für die Liga wie ihn manche hier sehen... den seh ich einfach nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wurmi12 schrieb Gerade eben:

Meine Frage war wieso hier manche so tun als ob die Liga eine Austria unbedingt braucht... ein ordentliches Stadion das mit 50% ausgelastet ist? und nur dann voll ist wenn die andere Hälfte so wie auf den von dir angesprochenen Dorfplätzen von Rapidlern gefüllt ist? - überspitzt formuliert...

Ich sag nur die halbe Liga besteht aktuell aus Dorfvereinen mit Dorfsportplätzen - ich finde nicht, daß wir rein aus Antipathie oder warum auch immer auf einen Traditionsverein (und das ist die Austria auf jeden Fall) mit einer ordentlichen Infrastruktur verzichten können, um von den Derbys ganz zu schweigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wurmi12 schrieb Gerade eben:

Da sind wir ja wieder beim Thema dass es einen individuellen Mehrwehrt für Rapid - oder zumindest einen Teil der Anhänger von Rapid - hat.. Und in dem Fall stimme ich ja auch zu, aber der große Mehrwert für die Liga wie ihn manche hier sehen... den seh ich einfach nicht.

den großen Mehrwert für die Liga gibt es auch bei Rapid nicht. Das ist nur in unseren Köpfen der Fall. Du mußt halt definieren was überhaupt einen Mehrwert für die österreichische Liga ausmacht. Den größten Mehrwert gäbe es wahrscheinlich, wenn RB die gesamte Konkurrenz aufkauft und zu Farmteams umfunktioniert :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
SandkastenRambo schrieb vor 8 Minuten:

Was hat Slovan mit unserer Liga zu tun? 

Kamen die nur zufällig nach Wien?

E: Nein, kamen sie nicht :facepalm: Ändert aber nichts an der Tatsache, wessen Freunde das sind.

Edited by WorkingPoor

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ugmo schrieb Gerade eben:

Ich sag nur die halbe Liga besteht aktuell aus Dorfvereinen mit Dorfsportplätzen - ich finde nicht, daß wir rein aus Antipathie oder warum auch immer auf einen Traditionsverein (und das ist die Austria auf jeden Fall) mit einer ordentlichen Infrastruktur verzichten können, um von den Derbys ganz zu schweigen.

Mir wäre auch lieber man spielt in einer Liga die sich aus RedBull, Rapid, PASK, Sturm, GAK, WACKER, Austria, Ried, und und und zusammensetzt,... aber spielts halt nicht, weils Rahmenbedingungen gibt, die eingehalten werden solln...

Ich muss mich jetzt leider ausklinken :) danke für die Diskussion :)

@bruno_conte meine Zitier Funktion spinnt grad :)

 

Erzähl mal SKY, den Bauernvereinen die ein ausverkauftes Stadion unsretwegen haben, sowie der Bundesliga und der Stadt Wien (Abgaben, Kohle,...) dass Rapid keinen Mehrwert bring :)

Ich muss mich jetzt leider ausklinken :) danke für die Diskussion :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Granada schrieb vor 50 Minuten:

im Unterschied zu unserem Johann K. hat er sich ja nie deppert über den Verein geäußert oder sonst oasch Aktionen geliefert gegen den Verein.

Der Ogerl ist vielleicht kein zeitgemäßer Trainer, aber als Legende und Zugpferd top.

Stimmt. Ich denke das der Ogerl sehr gut zu den Amas gepasst hat. Zeitgemäßer Trainer hin oder her.

Share this post


Link to post
Share on other sites
bruno_conte schrieb vor 12 Minuten:

den großen Mehrwert für die Liga gibt es auch bei Rapid nicht. Das ist nur in unseren Köpfen der Fall. Du mußt halt definieren was überhaupt einen Mehrwert für die österreichische Liga ausmacht. Den größten Mehrwert gäbe es wahrscheinlich, wenn RB die gesamte Konkurrenz aufkauft und zu Farmteams umfunktioniert :D

Zuschauertechnisch hat Rapid auf jeden Fall einen Mehrwert. Wie viele schauen sich österreichische Mannschaften im Fernsehen an ohne Rapidbeteiligung? Interessant wäre noch wie viele ein Skyabo abgeschlossen haben, nur um Rapid in Zeiten von Corona zu sehen.

In Nicht-Pandemie-Zeiten wenn  es so läuft wie es momentan läuft hätten wir gegen LASK, WAC, Red Bull, Sturm und natürlich auch der Austria volle Hütte. Wahrscheinlich auch gegen weniger attraktive Teams. Auch die Dorfmannschaften profitieren vom vollen Auswärtssektor.

Ich denke also, dass die Liga eher auf die Austria verzichten könnte als auf Rapid.

Red Bull ist es egal. Die haben so oder so Kohle.

Edited by Zidane85

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zidane85 schrieb vor 1 Minute:

In Nicht-Pandemie-Zeiten wenn  es so läuft wie es momentan läuft hätten wir gegen LASK, WAC, Red Bull, Sturm und natürlich auch der Austria volle Hütte. Wahrscheinlich auch gegen weniger attraktive Teams. Auch die Dorfmannschaften profitieren vom vollen Auswärtssektor.

Außerdem sind bei denen Spiele mit Rapid als Gast normalerweise mit Abstand am besten besucht

Share this post


Link to post
Share on other sites
WorkingPoor schrieb vor 31 Minuten:

images.jpg Warum auch immer du denkst, dass wir das in der Liga brauchen.

Die Frage ist warum auch immer du SO denkst. 

Soll ich jetzt zig Beispiele rauskramen wo man sich als Rapid-Fan in Grund und Boden schämt wegen einiger/vieler Idioten, um das dann auf den ganzen Verein umzumünzen? Das ist schlichtweg sinnbefreit.

Wir haben eine komplette Kaspierliga wo der Verlust jedes einzelnen Traditionsvereins in den letzten Jahrzehnten schon ein schwerer Schlag war. Die Austria ist ein ebensolcher und klar wäre das für die gesamte Liga ein herber Verlust. Vor allem aber für Rapid. Und ja, der Grund liegt auch an Personen wie dir, denen eigentlich wenig am Fußball liegt sondern viel mehr daran die Abneigung gegenüber einem Erzrivalen bei jedem Post zu verdeutlichen. 

Rivalität ist wichtig und macht erst einen Anreiz im Sport (leider kapieren halt einige nicht dies auf den Sport zu beschränken). Diese ist bei Rapid nun mal aus der Geschichte heraus gegenüber der Austria am größten. Insofern wird auch Rapid ein großer Verlierer sein. Aber ja, mir ist klar, dass Einige hier in ihrem (teilweise hasserfülltem) Tunnel leben und dies wohl erst zu einem späteren Zeitpunkt merken. Klar ist es aber grundsätzlich für die Mehrheit bereits jetzt. Natürlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man wird die Austria retten, da hab ich mittlerweilen keine Zweifel mehr, nur damit man wieder ein richtiger Topverein wird braucht es mehr als 7mio, was ja kein Geheimnis ist. Wenn die momentane Konstellation erhalten bleibt, also ohne Stöger wird man wohl einige Jahre dahinwursteln, ich freu mich weiterhin auf das Derby und hoffe, dass wir da irgendwann so explodieren wie gegen den WAC, darf auch gerne auswärts sein.;)

@stevemeDein Beitrag ist wirklich lang, aber ich möchte kurz etwas zu RB schreiben. Die große Kunst ist es viel Geld richtig zu investieren, das können nicht viele. Die Wiener Vereine haben teilweise über ein Jahrzehnt lang den österreichischen Fussball dominiert, dass man da auf die Idee gekommen wäre eine Jugendakademie zu bauen war damals nicht der Fall. Die Austria tat dies dann unter Stronach, da kamen super Spieler raus und was ist heute aus dieser Akademie geworden......

Es ist leider illusorisch einen Meistertitel ernsthaft in Betracht zu ziehen, RBS hat sich mit den CL Teilnahmen auf den nächst höheren Level gebracht und wenns wirklich um was geht, wie letzten Sonntag, dann rufen sie genau diesen ab und wir schaun irgendwie deppert aus, so ehrlich muss man sein und RBS hat in den letzten 2-3 Jahren nochmals zugelegt. Dennoch reicht es für RBS nicht zu einem internationalen Spitzenverein, da hat man dann RBL installiert, denn dafür würdest du Woche für Woche diese totale Challenge benötigen. Ich hab mir diese RB Akademie angesehen, so leid es mir tut, man kommt als Fussballfan aus dem Schwärmen nicht heraus, bis in die letzte Zehenspitze alles professionell geführt, aber das ändert natürlich nix daran, dass mein Herz immer dem österreichischen Traditionsverein schlechthin gehören wird.;) Aus genannten Gründen wäre ein Vizemeister heuer für mich wieder ein hervorragender Erfolg, mit Betonung auf hervorragend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich möchte euch an meiner Gefühlswelt teilhaben lassen:

Als ich die Nachricht gehört habe, dass es der Austria finanziell schlecht geht, hat mich das schon getroffen. Ich mein hier geht es um einen Traditionsverein der vor über 100 Jahren gegründet wurde. So leid es mir tut, ich kann mir die Liga ohne die Austria gar nimma vorstellen. Seit Jahren sind sie Teil davon und ich hoffe sehr, dass sie nicht weiter runter müssen. Irgendwie das Geld zusammen bekommen wäre schön. Für die Größe der Stadt haben sie auch eine respektable Fanszene, denen so eine Katastrophe überhaupt nicht zu wüschen wäre. Außerdem, ich mags gar nicht öffentlich zugeben, gefallen mir ihre Klub-Farben irgendwie. Abschließend kann ich nur sagen: ich hoffe ihr bekommt die Lizenz bald erteilt und bleibt uns erhalten.🙏🙏 Alles Gute Austria Lustenau.💚 Die Austria soll scheißen gehen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...