Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fem Fan

Bundesligalizenz 2016/2017

Lizenz 2. Instanz   71 Stimmen

  1. 1. Was meint Ihr ? Bekommen wir in 2. Instanz die Lizenz erteilt ?

    • Ja
      15
    • Nein
      39

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

465 Beiträge in diesem Thema

In Alternativen denken ist ein gutes Stichwort...oder Voraus denken

Was, wenn in Kürze wirklich das Ligaformat Geschichte sein wird?

Macht der Aufstieg dann überhaupt noch Sinn?

Erheblich Sinn würde es dann machen, wenn die Argumentation "Erste Liga = Todesliga",

wirklich Kopfzerbrechen gemacht hat,

wir könnten also gleich direkt oben anklopfen, um eben gleich von Start weg mitzumischen.

Das alles dann, wenn es nicht ums Geld ginge.

Es könnte auch Sinn machen einfach abzuwarten was passiert, weil dann danach komplett neu gemischt wird, und dazwischen unnötig Kohle verfeuert werden würde.

Ich erinnere an die Ligareform 1974(?), wo wir und der Wuaschtglubb zwangsabsteigen mussten,

weil zu Beginn willkürlich pro Bundesland ein Verein vorgesehen, und für Wien Austria und Rapid gesetzt waren.

Wer also heuer oder nächstes Jahr Meister wird, hat sich vielleicht in die Statistik eingetragen,

und sich vielleicht trotzdem kaum weiter bewegt?

bearbeitet von Jetzt Poscht's aber19

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Alternativen denken ist ein gutes Stichwort...oder Voraus denken

Was, wenn in Kürze wirklich das Ligaformat Geschichte sein wird?

Macht der Aufstieg dann überhaupt noch Sinn?

Erheblich Sinn würde es dann machen, wenn die Argumentation "Erste Liga = Todesliga",

wirklich Kopfzerbrechen gemacht hat,

wir könnten also gleich direkt oben anklopfen, um eben gleich von Start weg mitzumischen.

Das alles dann, wenn es nicht ums Geld ginge.

Es könnte auch Sinn machen einfach abzuwarten was passiert, weil dann danach komplett neu gemischt wird, und dazwischen unnötig Kohle verfeuert werden würde.

Was für eine Einstellung. Sollte wirklich 16/17 ein Wendejahr in der österreichischen Fußballpyramide werden, dann muss man genau jetzt dabei sein, damit man etwaige Chancen nutzen kann. So wie ich die Dinge verstehe, kann es durchaus so kommen, dass oben ein Deckel draufgemacht wird und die Gefahr sehr groß ist, dass die fußballerische Zukunft der Vienna dann langfristig die Dörfer rund um Wien bleiben werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Alternativen denken ist ein gutes Stichwort...oder Voraus denken

Was, wenn in Kürze wirklich das Ligaformat Geschichte sein wird?

Macht der Aufstieg dann überhaupt noch Sinn?

Erheblich Sinn würde es dann machen, wenn die Argumentation "Erste Liga = Todesliga",

wirklich Kopfzerbrechen gemacht hat,

wir könnten also gleich direkt oben anklopfen, um eben gleich von Start weg mitzumischen.

Das alles dann, wenn es nicht ums Geld ginge.

Es könnte auch Sinn machen einfach abzuwarten was passiert, weil dann danach komplett neu gemischt wird, und dazwischen unnötig Kohle verfeuert werden würde.

Ich erinnere an die Ligareform 1974(?), wo wir und der Wuaschtglubb zwangsabsteigen mussten,

weil zu Beginn willkürlich pro Bundesland ein Verein vorgesehen, und für Wien Austria und Rapid gesetzt waren.

Wer also heuer oder nächstes Jahr Meister wird, hat sich vielleicht in die Statistik eingetragen,

und sich vielleicht trotzdem kaum weiter bewegt?

Dieser Gedankengang ist mir fremd, ich steh jeden Morgen auf, ohne zu wissen, ob am Abend die Welt noch steht. ;)

So schnell wie möglich rauf, ist die Devise. Ausserdem mahlen die Mühlen gewöhnlich sehr langsam, o.k. man kann diesesmal nicht sagen "der siebte Zwerg von links" hat gesprochen, immerhin war es der Bundesligavorstand, der laut nachdachte. Dennoch weiß der geschulte Fußballfan, dass der Berg noch lange kreisst, bevor er dann ein Mäuslein gebiert, immerhin haben 9 Landesverbände mitzureden und mitzustimmen.

Wir sollten endlich mal den Eindruck erwecken, dass es uns ernst ist. Den Stoßseufzer vom Vorjahr, dass man jetzt nicht mehr protestieren müsse, weil es sportlich ohnehin nicht mehr möglich sei, hallt immer noch in den Ohren nach. Wenn dem ein Stoßseufzer "zahlt sich eh nimmer aus" folgen würde, wär das einer zu viel. :yes:

Was für eine Einstellung. Sollte wirklich 16/17 ein Wendejahr in der österreichischen Fußballpyramide werden, dann muss man genau jetzt dabei sein, damit man etwaige Chancen nutzen kann. So wie ich die Dinge verstehe, kann es durchaus so kommen, dass oben ein Deckel draufgemacht wird und die Gefahr sehr groß ist, dass die fußballerische Zukunft der Vienna dann langfristig die Dörfer rund um Wien bleiben werden.

D´accord... :+1:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was für eine Einstellung. Sollte wirklich 16/17 ein Wendejahr in der österreichischen Fußballpyramide werden, dann muss man genau jetzt dabei sein, damit man etwaige Chancen nutzen kann. So wie ich die Dinge verstehe, kann es durchaus so kommen, dass oben ein Deckel draufgemacht wird und die Gefahr sehr groß ist, dass die fußballerische Zukunft der Vienna dann langfristig die Dörfer rund um Wien bleiben werden.

Beide (auch FemFan) habt ihr den offensiven meiner beiden Gedanken überlesen,

und der wäre, gleich beim "neu mischen" dabei zu sein,

Erheblich Sinn würde es dann machen, wenn die Argumentation "Erste Liga = Todesliga",

wirklich Kopfzerbrechen gemacht hat,

wir könnten also gleich direkt oben anklopfen, um eben gleich von Start weg mitzumischen.

Das alles dann, wenn es nicht ums Geld ginge.

Allerdings gehts denen (der Bundesliga) auch um die Tauglichkeit der Stadien ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich müsst mir das Interview jetzt nochmals anhören, glaub aber Svetits stellte in den Raum, dass ausser ihnen nur die Vienna eine Bankgarantie bringen muss. Obwohl ? Ist nicht bei der Admira auch die Rede von einer fehlenden Bankgarantie ?

Bei uns geht es nicht um eine fehlende Garantie, sondern um die Form der Garantie (genaugenommen um die Formulierung durch Wirtschaftsprüfer). Rapid hatte keine Probleme wegen Lyoness, weil die Grünen notfalls die Lücke mit dem Überziehungsrahmen am Konto ausgleichen können. Bei der Lizenzierung gilt die Regel: Je kleiner ein Verein, desto umfangreicher die Garantien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns geht es nicht um eine fehlende Garantie, sondern um die Form der Garantie (genaugenommen um die Formulierung durch Wirtschaftsprüfer). Rapid hatte keine Probleme wegen Lyoness, weil die Grünen notfalls die Lücke mit dem Überziehungsrahmen am Konto ausgleichen können. Bei der Lizenzierung gilt die Regel: Je kleiner ein Verein, desto umfangreicher die Garantien.

Danke, die Nebelschwaden verziehen sich,

ich mich auch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Scan, mein Gefühl sagt mir, dass die Bankgarantie nicht beigebracht wird. :ratlos: Ob die Lizenz trotzdem erteilt wird ?

Die Bundesliga hat mit Horn einen Ostligisten, der bereits im Besitz der Lizenz ist, warum sollte der Senat 5 also alle Hühneraugen zudrücken ? In 10 Tagen wissen wir´s .... :allaaah:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Scan, mein Gefühl sagt mir, dass die Bankgarantie nicht beigebracht wird. :ratlos: Ob die Lizenz trotzdem erteilt wird ?

Die Bundesliga hat mit Horn einen Ostligisten, der bereits im Besitz der Lizenz ist, warum sollte der Senat 5 also alle Hühneraugen zudrücken ? In 10 Tagen wissen wir´s .... :allaaah:

Ich kann mir vorstellen, dass es ohne Bankgarantie schwierig wird... Naja, ein Meistertitel ohne Aufstieg wäre ja auch eine besondere Auszeichnung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja!

Mir macht sorgen, dass medial so oft die Rede von Ende nächster Woche is...

Nehme an, dass das im Fax genau gestanden ist, nämlich 10 Tage ab Zustellung des 1.instanzlichen Beschlusses endet die Protestfrist, das ist der 9. Mai. 5 Tage nach Ablauf der Protestfrist = 2.instanzliche Entscheidung, das wär dann der 15. Mai.

Sind wir zu spät dran, müsst nicht mal die fehlende Bankgarantie herhalten für eine Verweigerung, dann wär´s ein Formalfehler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nehme an, dass das im Fax genau gestanden ist, nämlich 10 Tage ab Zustellung des 1.instanzlichen Beschlusses endet die Protestfrist, das ist der 9. Mai. 5 Tage nach Ablauf der Protestfrist = 2.instanzliche Entscheidung, das wär dann der 15. Mai.

(fast) Genau so is es (Entscheidung bis 14.Mai, auch nachlesbar auf der BL HP), ich mach mir halt derzeit auch wegen solcher Kleinigkeiten Sorgen...

bearbeitet von BurgiB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Optimist in mir denkt, dass die Bankgarantie spät aber doch abgeliefert wird, da ansonsten alle Investitionen in den Kader usw. für die Fische gewesen wären, und dass das den Verantwortlichen bewusst ist.

Was sich der Pessimist denkt, will ich gar nicht schreiben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Optimist in mir denkt, dass die Bankgarantie spät aber doch abgeliefert wird, da ansonsten alle Investitionen in den Kader usw. für die Fische gewesen wären, und dass das den Verantwortlichen bewusst ist.

Was sich der Pessimist denkt, will ich gar nicht schreiben :)

Das hab eh schon ich getan. ;)

Eigentlich könnten wir eine Umfrage starten, hab aber schon so lange keine eröffnet, schauen wir mal, ob ich das noch kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.