Jump to content
Spechtl

Konzerte und Festivals 2016

356 posts in this topic

Recommended Posts

Ultra Music Festival in Miami ist mittlerweile komplett gebucht. Die einzige Entscheidung die ich noch treffen muss ist ob ich am 2. Festivalabend am Gelände bin oder ob ich mir Cavs - Heat anschaue. Miami Heat würde auch Donnerstags gegen die Hornets spielen aber Irving und/oder LeBron live zu sehen wäre sicher auch ein Erlebnis, auf der anderen Seite hat das Festival Ticket knapp 400€ gekostet und da wäre es ziemlich dämlich einen Abend zu verpassen.

Edited by Coops

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nova: schon wieder Volbeat :lol: für mich eine total überflüssige Band.

Naja.. für (sehr) viele andere nicht. Deshalb nicht wirklich überraschend.

Line-Up gefällt mir aber trotzdem nicht besonders. Hoffe da kommt noch was gescheites.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nova: schon wieder Volbeat :lol: für mich eine total überflüssige Band.

die alben sind nix besonderes, aber live gehören sie zu den besten.

allein wegen disturbed und rhcp ists für mich praktisch pflicht.

edit: murphys natürlich auch. :aufdrogen:

Edited by Bane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurz mal sudern:

Die preise werden immer absurder!

Beispiel black sabbath ->

2005 Ticketpreis ~50,-

Vollbesetzung!!

Und als extrazuckerl traten davor BLS und velvet revolver auf.

Stadthalle war damals halbleer, kein hype...wie angenehm u herrlich war das!

2013 Ticketpreis ~70(mittlerweile meine persönliche schmerzgrenze für tickets)

Zwei jahre später wollens allen ernstes ~90 für einen steher?!?

Ozzys stimme wird von jahr zu jahr schlechter...

Geh leck...diesmal wohl nicht dabei.

Ansonsten 2016 bis jetzt:

Bryan adams

Motörhead(falls er no lebt :x)

Massive attack

Glenn miller orchestra

Zucchero

RIV

noel gallagher

Heuer noch:

Whitesnake

Roisin murphy

BLS

Share this post


Link to post
Share on other sites

stimmt grundsätzlich. aber bei Black Sabbath is es schon ein Sonderfall... das sind DIE Legenden des Metals und es ist ihre letzte Tour.

Einerseits hast schon recht bezüglich sabbath...

(und wenigstens gibt's jetzt oben am juchee billigere steher)

Nur find ich die entwicklung generell unverschämt...

Allein die ticket kategorien:

Early entry, golden circle, vip circle, usw

Schröpfen vom feinsten...

Wollens die kohle kurz vorm ende dann fressen? :D

Musiker dieser kategorie hätten so etwas am ende ihrer karriere nicht nötig, aber ok.

Wobei ich natürlich nicht beurteilen kann, wer bei solchen entscheidungen der große preistreiber ist...manager, veranstalter oder musiker...

Zwei beispiele noch:

Prince stadthalle - ein stehplatzbereich...

Paar jahre später warens original 3 unterteilte bereiche...

Wenn das bei einer großveranstaltung so organisiert wird...verständlich...zwecks sicherheit, organisation, etc

In der stadthalle ist so etwas jedoch lächerlich und eher zwecks preistreiberei.

Detto joe cocker...

Konzert ca 2010(?) mit stehbereich

2013 wurden nur noch sitzer angeboten, zu unverschämten preisen(im vergleich zum vorigen konzert)

Bis der bogen endgültig überspannt wird.

Dann kommt das große heulen, wenn die flaute einsetzt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verstehe und unterschreibe die Kritikpunkte bei Sabbath (und bei vielen/allen "Großen") eigentlich. Trotzdem für mich ein Pflichttermin.

Außerdem fix 2016:

My sleeping Karma, Greenleaf, Mammoth Mammoth - Arena, Februar

Lake on FIre Festival 2016

Schau ma was sonst noch so kommt.

Nova Rock und Rock in Vienna wird wie immer boykottiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

was gibts am Nova Rock auszusetzen?

edit: abgesehn von Kleinigkeiten, die's natürlich, wie überall, gibt.

Mir ist das einfach zu teuer und zu riesig. Wer hingehen will soll hingehen aber mir war AC/DC im Happel damals schon zuviel. Zum GLück sind die meisten Konzerte die ich in letzter Zeit besuche eher klein und familiär und auch Festivals sind mir die "Kleinen" lieber. Halt keine "Weltstars" aber ehrliche Musik die teilweise um nix schlechter ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ultra Music Festival in Miami ist mittlerweile komplett gebucht. Die einzige Entscheidung die ich noch treffen muss ist ob ich am 2. Festivalabend am Gelände bin oder ob ich mir Cavs - Heat anschaue. Miami Heat würde auch Donnerstags gegen die Hornets spielen aber Irving und/oder LeBron live zu sehen wäre sicher auch ein Erlebnis, auf der anderen Seite hat das Festival Ticket knapp 400 gekostet und da wäre es ziemlich dämlich einen Abend zu verpassen.

Off-Topic: hab voriges Jahr Knicks gegen Pacer gesehen, erstes Game von Phil Jackson als neuer Präsident der Knicks. Sie haben auch gewonnen. Ich hab aber selten eine langweiliger Atmosphäre bei einer Sportveranstaltung erlebt als an diesem Abend im MSG. Ich würd das Geld für die Karten anderwärtig investieren! Just my two cents.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...