Doena

Rapid Wien 2:0 (1:0) Admira Wacker Mödling

162 Beiträge in diesem Thema

die tore waren glücklich, aber letztendlich ein verdientes ergebnis. bis auf die doppelchance nach der halbzeitpause kam von admira wenig.

schade dass am ende kein tor mehr aus dem spiel gefallen ist, da waren ein paar schöne angriffe dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielgescholten, heute zumindest einer der großen Helden: Jan! Er hat den Druck der Admiraner nach der Halbzeit mit zwei Glanzaktionen herausgenommen. Super, Caveman!

Die restlichen Bewertungen folgen, jetzt muss ich den Sieg sitzen lassen. 4 Punkte auf Salzburg, Tabellenführer, Jelic wird ein guter, Kainz ist ein dramatisch guter Kicker, .. Rapid macht so großen Spaß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ergebnis passt so obwohl wie uns teilweise doch schwer getan haben, vor allem in Hälfte eins. Admira bis auf die beiden Starkl Chancen doch recht harmlos, bei der ersten hatten wir natürlich ordentlich Glück, die zweite hat Novota super pariert.

Jelic leider noch nicht im Team, der braucht noch Zeit. Huspek leider erschreckend schwach, dass er diese eine Chance verstolpert hat war dann noch die Krönung einer schwachen Leistung.

Auch sonst haben mich viele technische Fehler bei uns aufgeregt, Huspek, Prosenik und Pavelic möcht ich da herausheben ...

Ach ja : irrsinnig wichtig so einen Killer wie Schwab im Team zu haben - gerade in der Luft sind wir nicht wirklich stark vorne, Schwab ist da der einzige Lichtblick

bearbeitet von Doena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jede einzelne der kainz-ecken war gefährlich. kein vergleich zu hoffman-ecken.

in der ersten halbzeit immer schlechter geworden, dank eines freistosstores vor der pause ist das spiel in der 2. halbzeit offener gewesen und das hat uns natürlich in die karten gespielt. die besten waren für mich kainz und dank der 2. schobesberger, dibon hat mir auch sehr gut gefallen. hofmann mit schönem freistoß und wahnsinns laufarbeit,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich als großer Novota Kritiker muss in heute auch loben.Bitte immer so!

detto, war eine gute Leistung!

durschnittliche Leistung, vorallem in den ersten 30 min. war es alles andere als gut.

Lob an folgende Spieler:

Novota, Hofmann (seine Einsatz war wieder mal sensationell) Schwab, Grahovac, die Innenverteidiger und mit abstrichen auch Stangl.

Kritisch:

Pavelic (schlechtes Stellungsspiel und Ballstoppen will gelernt sein), Huspek (der wirkt so hektisch, bringt kaum eine gscheite Aktion zusammen)

Zu Jelic kann man noch nicht viel sagen - wirkt aber spielerisch vielleicht sogar besser als erwartet.

2:0 DANKE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.