plieschn

8. Runde: SV Mattersburg vs SK Sturm Graz

506 Beiträge in diesem Thema

SV Mattersburg - SK Puntigamer Sturm Graz

So, 13.09.2015, 16:30 Uhr, Pappelstadion

In der 8. Runde der Tipico-Bundesliga trifft der SV Mattersburg auf den SK Puntigamer Sturm Graz.

tipp3 wünscht den Benutzern des Austrian Soccer Board viel Spaß bei der Vorbesprechung!

Jetzt wetten:

SV Mattersburg - SK Puntigamer Sturm Graz
3,00 - 3,20 - 2,20

_____________________________________________________________________________________


Aufsteiger gegen Abstiegsempfehlung.
Kuhwiese gegen Stallgeruch.
Pampa gegen Provinzverein.
Schwimmbad gegen Nichtschwimmer.
Dorfkaiser gegen Weltmeister.
Mannschaft gegen Donis.
Realer Erfolg gegen theoretischen Erfolg.
Grundvoraussetzungen gegen taktische Finess.
Lufthoheit gegen Ballzauber.
Ja bitte gegen nein danke.
Budgetverein gegen Effizienz.
Mattersburg gegen Sturm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, was soll man sich nach der Partie gestern erwarten. Zum Glück ist ja Franco jetzt draufgekommen, das man auch mal Abschlüsse intensiv trainieren könnte, vielleicht erzielen wir dann ja mal ein Tor mehr als der Gegner. Stand jetzt verlieren wir die Partie in Mattersburg mit Ansage, trotzdem hoffe ich auf Besserung:

Esser

Schick - Madl - Spendlhofer - Klem

Hadzic - Kamavuaka

Potzmann - Avdijaj - Dobras

Tadic

Auf der rechten Seite habe ich mich nicht vertippt, ich würde gerne mal Potzmann in der Offensive sehen.

Edit: Da man anscheinend zu DUMM ist, nach 7 Monaten einen Stürmer zu finden, wirds wohl der unterirdische Tadic statt dem noch unterirdischerem Kienast werden.

bearbeitet von Sohnemann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, was soll man sich nach der Partie gestern erwarten. Zum Glück ist ja Franco jetzt draufgekommen, das man auch mal Abschlüsse intensiv trainieren könnte, vielleicht erzielen wir dann ja mal ein Tor mehr als der Gegner. Stand jetzt verlieren wir die Partie in Mattersburg mit Ansage, trotzdem hoffe ich auf Besserung:

Esser

Schick - Madl - Spendlhofer - Klem

Hadzic - Kamavuaka

Potzmann - Avdijaj - Dobras

Mr. X

Auf der rechten Seite habe ich mich nicht vertippt, ich würde gerne mal Potzmann in der Offensive sehen. Auf der Stürmerposition hoffe ich einfach noch, das man bis Transferschluss jemanden findet.

Interessante Idee, wirds aber net spielen. Jetzt werden wir zwei wochen super trainieren, öhrli wird sich einihauen, auch klem dann wieder fit. Wenns nur Ironie wär, wärs ja noch fadt lustig aber so wirds sein. Da Ivo wirds es uns net leicht machen. I denk dass als av klem und/oder öhrli bzw potzmann spielen. Im zm hadzic und/oder piesi/offenbacher, vorne schick-adonis-dobras, ganz vorne tadic oder eine wundertüte von heute abend!

Mark my words! 😄

bearbeitet von xylem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lehne mich mal soweit aus dem Fenster und behaupte es wird einen Tormann-Wechsel geben. Zuzutrauen wär's Foda mit Sicherheit und leider hatte Esser ausnahmsweise ja auch einen schwachen Tag erwischt.

Nein im Ernst, wenn das wirklich passiert, dann kann Foda danach wirklich das Weite suchen...

Zum Spiel: Wird natürlich ein Heim-Sieg.

bearbeitet von Vuibrett

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lehne mich mal soweit aus dem Fenster und behaupte es wird einen Tormann-Wechsel geben.

Davon würde ich Foda abraten.... nicht nur aus sportlicher Sicht. Wird er aber mMn auch nicht tun, er ist auch selbst von Esser überzeugt. Und wieso auch nicht, ein absoluter Klassegoalie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Onisiwo gegen Ehrenreich :suicide:

:nervoes:

Zum Thema Tormannwechsel: Das wär schon ein Hit. Der Publikumsliebling kehrt unter gewaltigem Jubel und "Der Kapitän ist wieder da" Sprechchören von der Kurve endlich wieder ins Gehäuse zurück. Goldbrich wird mit Tränen in den Augen auf der Tribüne gesichtet, Foda spricht nach der 0:3 Niederlage durch 3 direkte Freistöße davon, dass im Fußball oft Kleinigkeiten entscheiden und man an der Chancenauswertung gescheitert ist. Tags darauf titelt die Kleine Zeitung, dass es sich um einen Feiertag in schwarz-weiß handelt, da the one and only endlich wieder im Tor steht, die 0:3-Niederlage als besseres Team sei nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Ich freu mich drauf.

60920.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1.) Ist er nicht mehr Kapitän

2.) Wurde Gratzei auch letztes Jahr schon nicht mehr wirklich gefeiert

3.) Hat Esser in der Kurve ein super Standing.

Rechne mit einem Sieg mit einem Tor Unterschied. Es gilt auf Onisiwo aufzupassen, Pink ist "nur" ein Knipser, Röcher war jetzt genau einmal stark.

Avdijaj und Dobras über links mit Rotation, die Abwehr bei Mattersburg gefiel mir bisher nicht wirklich. Sollte schon was rauß schauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer im Sinne des Vereins denkt, hofft auf die 2 wahrscheinlichen Niederlagen gegen Mattersburg und die Austria und eine damit verbundene mediale & vereinspolitischen Kettenreaktion mit unglücklichem Agieren von Franco vereins- & mannschaftsintern.

NUR durch so kurzfristiges Down sportlich & finanziell, könnte man sich langfristig strukturell verbessern - Voraussetzung für sportliche & wirtschaftliche Entwicklung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer im Sinne des Vereins denkt, hofft auf die 2 wahrscheinlichen Niederlagen gegen Mattersburg und die Austria und eine damit verbundene mediale & vereinspolitischen Kettenreaktion mit unglücklichem Agieren von Franco vereins- & mannschaftsintern.

NUR durch so kurzfristiges Down sportlich & finanziell, könnte man sich langfristig strukturell verbessern - Voraussetzung für sportliche & wirtschaftliche Entwicklung.

Jo, und dann gibt es die tränenreiche Rückkehr von Darko Milanic.

Was Foda betrifft seh ich das ganze nicht so pessimistisch wie andere. Der braucht nur etwas Gegenwind, und der wird irgendwann kommen. Vielleicht nicht medial, aber eventuell intern. Und sobald Foda Gegenwind spürt, brökelt die Fassade, weil selbst einstecken müssen, unter Druck stehen, sich rechtfertigen müssen, das verträgt er nur ganz schlecht.

Nur, was für mich halt fix ist: Man hatte nach Milanic die Chance nicht die gleichen Fehler zu wiederholen, das war eine einmalige, historische Chance den langzeitgebundenen und hochgradig erfolglosen Trainer abgeworben zu bekommen - man hat sich sensationell vergeigt. Foda ist einer, der kurzzeitig eine kaputte Mannschaft stabilisieren kann, was ihm auch gelungen ist nach Milanic. Er kann aus Scheisse, biederen Durchschnitt machen und wenn man Scheisse gewohnt ist, dann wirkt biederer Durchschnitt plötzlich wie Weltklasse.Aber halt nur kurzfristig, denn langfristig bleibst mit Foda trotzdem nur biederer Durchschnitt, weil es einfach keine Entwicklung gibt.

Und ich denke, sollte Foda nicht mehr sein, irgendwann, warum auch immer, wird man es wohl wieder nicht schaffen, eine nachhaltige Lösung zu finden und wieder auf das gewohnte zurückgreifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.