-grünweiß-

Fazit der Saison 2014/2015

64 Beiträge in diesem Thema

Es sind zwar noch zwei Spiele ausständig, aber man kann den denke ich schon eröffnen.

Es gab viel Hoch und leider auch Tief.

Vom EL aus, über die Aktion mit dem Altach Match, bis hin zu einem Schobesberger der aus dem nichts kommt und die Qualifikation für die Championsleague-Quali zum Abschluss.

Stadionneubau, Dress-Veröffentlichung, etc., etc.

Was hat euch gefallen, was hat euch nicht gefallen?

Wo gibt es Handlungsbedarf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Mäßiger Saisonstart

- 2. Derby Niederlagen

- Aus gegen HJK

- Cup Aus

- Torwartleistung
+ Gutes Frühjahr

+ Mit Beric, Schoebesberger & Kainz gut eingekauft

+ Letztes Derby, Späte Sieg in Salzburg, 3:3 nach 0:3

+ CL Quali geschafft

+ In der Tabelle weit vor der Austria

+ In den letzten 18 Ligaspielen nur 1 mal verloren

Am Ende zufrieden. Platz 2 war das Maximum was möglich war und die aktuelle Richtung stimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das aus gegen Helsinki schmerzt immer noch. Wenn man aber bedenkt wie hin wir finanziell waren (oder sind) hätten wir eh Probleme in einer Gruppenphase bekommen.

Platz 2 ist besser als erwartet auch die Entwicklung der Spieler ist genial

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fazit:

- Helsinki Ausscheiden

- Cup Aus in Wolfsberg

- Happel sucks

- Verletzungspech

- Derbysieg (weil ichs im Stadion verpasst habe)

+ Toptransfers (Beric, Kainz, Schobesberger)

+ Frühjahr top mit teilweise guten Leistungen

+ Platz 2. Inkl CL Quali

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mehr als Helsinki stört mich das Cup Aus, aber das ist dann schon Jammern auf hohem Niveau.

Nachdem man alle Erwartungen mit Platz 2 übertroffen hat, kann man nur zufrieden sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor der Saison hätte ich nicht gedacht, dass wir - letztlich dann doch souverän - Zweiter werden. Daher bin ich mit der Saison wirklich zufrieden. Und ich fange gar nicht damit an zu spekulieren, was vielleicht / unter Umständen / eventuell möglich gewesen wäre.

Wir haben im Herbst sichtliche Probleme gehabt, unser Spiel zu finden, was natürlich dem Kaderausverkauf im Sommer geschuldet war. Dafür haben wir ein Frühjahr gespielt, dass man sich so auch nicht erwarten durfte.

Erfreulich auch, dass man es innerhalb eines Jahres geschafft hat, wieder so etwas wie Aufbruchsstimmung zu erzeugen! Wir haben den Kader für die kommende Saison stabil verbessert, innerhalb des Vereins wurden professionelle Strukturen aufgestellt und finanziell sind wir offensichtlich auch am Wege der Besserung.

Zu kritisieren gibts eigentlich wenig! Das allgemein genannte Out gegen Helsinki hat mich natürlich auch geschmerzt, allerdings habe ich ehrlich gesagt - aufgrund des extremen Kaderumbruchs - nicht unbedingt mit der Gruppenphase gerechnet.

Deutlich mehr geärgert habe ich mich - und da gebe ich "Laotse" recht - über das Cup-Out, weil man - wieder einmal - einen möglichen Titel unnötig verschenkt hat.

Unterm Strich sehe ich aber das erste Mal seit längerer Zeit wieder positiv in die Zukunft!

Noch ein paar Worte zum Kader:

Positiv:

.) Steffen Hofmann, weil er unseren Jungen immer wieder zeigt, mit welcher Einstellung man in ein Spiel geht!

.) Robert Beric, Florian Kainz, Philipp Schobesberger: alle drei haben sich als tolle Einkäufe erwiesen!

.) Thomas Schrammel, der eine konstante, routinierte Saison abgeliefert hat

.) Max Hofmann, Mario Sonnleitner, die größtenteils stabile Leistungen abrufen konnten. Wobei man hier besonders die Entwicklung des "jungen Hofmann" hervorheben muss!

Mit Luft nach oben:

.) Stefan Schwab, bei dem man mMn bemerkt hat, dass zwischen Admira und Rapid dann doch ein Unterschied besteht.

.) Thanos Petsos, der über die gesamte Saison einfach zu große Leerläufe hatte

.) Mario Pavelic, Stefan Stangl, die beide noch beweisen müssen, dass sie bei Rapid eine Zukunft haben können

.) Louis Schaub mit einer durchwachsenen, wenn auch bemühten Saison

.) Christopher Dibon mit zuvielen Verletzungen, die ihn immer wieder zurück warfen

Schwer zu beurteilen:

.) Brian Behrendt aufgrund seiner Verletzung

.) Philipp Prosenik mit einigen wichtigen Kurzeinsätzen, ansonsten aber eigentlich nicht zu beurteilen

Unbefriedigend:

.) Jan Novota mit einer dramatischen "Rückentwicklung"

.) Marko Maric, der es - aus welchen Gründen auch immer - nicht schafft, an Novota vorbei zu kommen

.) Tobias Knoflach für seine himmelschreiende Dummheit

.) Dominik Wydra, Dominik Starkl, die beide in ihrer Entwicklung stecken geblieben sind

.) Deni Alar: nur noch ein Schatten seiner selbst

.) Srdjan Grahovac: sorry, aber letztlich - auch aufgrund dessen, dass er einen Legionärsplatz "verstellt" - ein Fehlkauf

.) Michael Schimpelsberger, dessen Verbleib im Nirvana einfach ein Rätsel bleibt

Nicht zu beurteilen und Sieger im Contest "Pechvogel des Jahres":

Andreas Kuen

Das Trainerteam hat für mich eine weitere Bewährungsprobe gut gemeistert! Wie bei vielen Spielern ist auch hier eine Weiterentwicklung klar erkennbar gewesen.

Daher für die Saison die Gesamtnote "Sehr gut" von mir. Für ein "ausgezeichnet" hat man EC und Cup dann doch zu kläglich verhaut!

bearbeitet von holybatman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das aus im ec hat halt im nachhinein betrachtet zwei seiten. Einerseits war es natürlich blamabel. Andererseits hätte der ec wahrscheinlich zu noch schlechteren ergebnissen in der meisterschaft geführt. was darüber hinaus einfluss auf die schlussplatzierung gehabt hätte.

kurzum: wer weiß, wofür's gut war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

+ Tranfers Kainz, Beric, Schobesberger

+ Trainerteam

+ Sportdirektor

+ Entwicklung der Mannschaft

+ Vizemeister

- Helsinki aus

- Cupaus

- Verletzungspech von Alar und Formtief

- Entwicklung von Schaub

bearbeitet von derfalke35

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie sehr schwer zu beurteilen. Sportlich durch das Frühjahr eigentlich recht zufriedenstellend, ein bisschen mehr Konstanz (3. Saison Derby, Admira Spiele) wäre noch toll gewesen.

Als sehr gut kann sich diese (Aufbau)Saison erst im Nachhinein herausstellen, wenn es gelingt nächste Saison die Früchte zu ernten. (zB unsere beste Europaleague Gruppe spielen)

Aber grad international hab ich keine Ahnung was man sich erwarten darf.

Und bitte lieber Zoki, stell immer die beste verfügbare Elf auf. So Spiele wie das gestrige bringen einen immer ein wenig zum (ver)zweifeln.

Zuerst ein Fest ankündigen, und dann gelingt daheim gegen Neustadt unterm Strich kein Tor, das überzeugt nicht gerade.

€dith; natürlich ist die bescheidene Leistung gestern nicht allein auf des Zokis Mist gewachsen.

Weitere Wünsche: Auer löst unser RV Problem und irgendwoher kommt ein TW dessen Leistungen wenig Kritik zulassen.

bearbeitet von Christo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der saisonstart war katastrophal und die ersten 1,5 monate haben unsere saison extrem nachhaltig beeinflusst. wir haben gleich in den ersten 4-5 runden einen rückstand aufgerissen, den wir bis zum ende nicht mehr einholen konnten und in der EL peinlichst versagt.

Um so erfreulicher wie wir uns danach stabilisiert haben und das realistische nationale Ziel vorallem im Frühjahr mit Leichtigkeit erreicht haben, dazu bravo.

Highlights: RB - SCR, SCR - RB, Torjubel gegen Altach

Lowlights: Erstes Saisonspiel, das dritte Derby, jedes Spiel gegen die Admira

Wenn wir den Kader zusammenhalten, könnte das nächstes Jahr eine denkwürdige Saison werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.