Jump to content

2P81

Members
  • Content Count

    149
  • Joined

  • Last visited

Reputation Activity

  1. 2P81 liked a post in a topic by Lewis in Die Anreise zum Spiel - 2021/22   
    Alleine so ein Kodex zeigt ja ganz deutlich auf wie fetzendeppert die Ultras-Szene im Allgemeinen ist. Nein natürlich nicht einzelne Personen. 
  2. 2P81 liked a post in a topic by kingpacco in [VOR] FK Austria Wien - SK Rapid Wien   
    Grossgoschert brauchen wir nicht sein,aber angst brauchen wir auch keine haben
  3. 2P81 liked a post in a topic by Patrick_M in Raphael Holzhauser - der Thread   
    Sorry für meinen Senf, aber inwiefern geht es in dieser Diskussion momentan (zumindest entfernt) um Raphael Holzhauser? Ich dachte, als ich grad ins ASB geschaut habe, juhu, vielleicht News zur Holzhauser Verlängerung, aber was lese ich? Die ewige Diskussion Pires oder Tajouri... Wie viele Threads gibt es denn derzeit, die nicht mit dieser Never Ending Story zugespamt werden?
    Ich mein, ich frag ja nur...
    Zum Thema, ich hoffe sehr, dass Holzhauser verlängert. Dann ist unsere zentrale Achse mal auf längere Sicht quasi gesichert. Sollte trotzdem einer gehen, gibt es sicher feines Geld.
    Ich weiß unser Spiel hängt derzeit sehr von Holzhauser ab, trotzdem fände ich es enorm wichtig, dass er bei uns bleibt. Er kann mit einem Zuckerpass ein Spiel an der Kippe mit zum Drehen bringen, und was mir auch taugt. Er ist ein Typ und nicht nur ein klassischer Ja-Sager. So einer wie er taugt mir sehr.
    Klar muss er noch an seiner teilweisen etwas überheblichen Art am Platz arbeiten, aber da finde ich hat er sich ohnehin stark verbessert.
    Remember sein Zitat zum kommenden Derby, ist schon sehr gewagt, aber die cojones dafür zu haben, ist schon fein
  4. 2P81 liked a post in a topic by Papa_Breitfuss in Infrastruktur/S.T.A.R.-Projekt   
    Keine Ahnung wie oft ich mir dieses Video schon reingezogen habe. Gefühlte knapp an die hundert mal könnte es schon gewesen sein.
    Aber egal, jedesmal läufts  mir aufs neue kalt den Rücken runter. Das sind die schwersten ca  17 Monate (warten) meines Lebens, bis zur Eröffnung.  
     
  5. 2P81 liked a post in a topic by brexna in Die Konkurrenz im Fokus   
    Warum Büskens auch nach dem Rauswurf zu Rapid hält

    https://kurier.at/sport/bundesliga/warum-mike-bueskens-auch-nach-seinem-rauswurf-zu-rapid-haelt/242.846.414
  6. local simpleton liked a post in a topic by 2P81 in die Konkurrenz   
    Kadiri wurde im Sommer (hat auch in den bisherigen Testspielen gefallen) geholt und Borkovic hochgezogen.
    Also zumindest quantitativ sind wir auf der IV Position ordentlich besetzt. Und durch den fehlenden EC Rhytmus sollte das genügen. 
    Aber schön zu lesen dass wir als Konkurrenz gesehen werden. 
  7. 2P81 liked a post in a topic by ForzaViola1911 in Die Konkurrenz im Fokus   
    Upamecano wechselt von RBS nach Leipzig
    Wie man Fan dieser Retorte sein kann, war mir noch nie ganz begreiflich, aber spätestens jetzt ist es für mich total unverständlich. RBS ist ein besserer Amateurklub. Keine teuren Transfers, jedes Jahr verliert man die besten Spieler und muss irgendwelche Rookies neu integrieren, Entscheidungen werden nicht getroffen, sondern hingenommen.
    Mit Kampl, Mane, Alan, usw. war Salzburg auch nicht sympathisch, aber diese Spieler haben zumindest sowas wie eine Seele in diesen künstlichen Verein gebracht. Das haben sie jetzt gar nicht mehr. Es gibt keine Berührungspunkte mehr. Der Verein hat null Seele, keine Identifikationsfiguren. RBS könnte genauso gut in Villach spielen, oder irgendwie in Slowenien. Es würde keinen Unterschied machen. 
    Erstens versteh ich inzwischen sehr, sehr gut, warum sich Hütter das nicht mehr antun wollte und zweitens würde ich mir spätestens jetzt als Salzburger wirklich überlegen, ob ich nicht doch zum originalen Salzburger Verein wechsle. Selbst wenn der Fußball dort weit nicht so hochklassig ist, dort geht man zu einem Verein, der auch wirklich ein Salzburger Verein ist und nicht zufällig dort steht.
    ps. Falls Salzburger mitlesen, können die gerne antworten. Ich mags nur nicht ins dortige Forum posten, weil ich dann gleich wieder ein Provokateur bin.
  8. rambo3 liked a post in a topic by 2P81 in Was wurde aus... ?   
    auch recht interessant dazu:
    http://derstandard.at/2000049933079/Wolfsberg-war-Tafelberg-ist
    Cupsieg und Nachwuchsarbeit (Kinder von der Straße) sowie die unterschiedlichen Mentalitäten werden im Artikel hauptsächlich abgehandelt.
  9. 2P81 liked a post in a topic by ozzy in Wintertransfers 2016/17   
    es ist sinnlos mit leuten zu diskutieren die glauben gute defensivarbeit eines offensivspieler besteht darin wieviele bälle er klärt oder viele % er bei zweikämpfen aufweist (beinhaltet vermutlich offensiv/defensiv).
    ein offensiver flügelspieler muss keine zweikampfmaschine sein, noch muss er hinten grätschen und alles umhauen um für die mannschaft wichtig zu sein. räume zustellen, doppeln und im gegenpressing aktiv arbeiten - das erwarten die meisten trainer heutzutage nach hinten auf diesen positionen.
  10. bobby the cat liked a post in a topic by 2P81 in Was wurde aus... ?   
    auch recht interessant dazu:
    http://derstandard.at/2000049933079/Wolfsberg-war-Tafelberg-ist
    Cupsieg und Nachwuchsarbeit (Kinder von der Straße) sowie die unterschiedlichen Mentalitäten werden im Artikel hauptsächlich abgehandelt.
  11. Aveiro Santos liked a post in a topic by 2P81 in Neuigkeiten, Spekulationen, Interviews Saison 2016/17   
    Was ich glaube und was nicht entscheide ich schon seit einiger Zeit selbst, keine Sorge. 
    Sicher kannst du alles mit Konditionen regeln, nur gehören da immer Zwei dazu.
    Ich glaube Parits halt, dass Talente, die entsprechende Einsatzzeiten bekommen hätten für uns damals vom Gehalt her nicht zumutbar gewesen. Bzw. Dortmund diese lieber innerhalb Deutschlands verliehen hat weil sie dort weniger vom Gehalt übernehmen mussten als wir gerne gehabt hätten. Diejenigen die wir bekommen hätten (Ich habe diesen Herbst deren Amateure mal live gesehen, da waren jetzt keine Kracher dabei die ich einpacken wollte) hätten uns sportlich absolut nicht weitergeholfen. Und sie hätten einen Legionärsplatz eingenommen.
  12. Landstraßer Steinbock liked a post in a topic by 2P81 in Neuigkeiten, Spekulationen, Interviews Saison 2016/17   
    Was ich glaube und was nicht entscheide ich schon seit einiger Zeit selbst, keine Sorge. 
    Sicher kannst du alles mit Konditionen regeln, nur gehören da immer Zwei dazu.
    Ich glaube Parits halt, dass Talente, die entsprechende Einsatzzeiten bekommen hätten für uns damals vom Gehalt her nicht zumutbar gewesen. Bzw. Dortmund diese lieber innerhalb Deutschlands verliehen hat weil sie dort weniger vom Gehalt übernehmen mussten als wir gerne gehabt hätten. Diejenigen die wir bekommen hätten (Ich habe diesen Herbst deren Amateure mal live gesehen, da waren jetzt keine Kracher dabei die ich einpacken wollte) hätten uns sportlich absolut nicht weitergeholfen. Und sie hätten einen Legionärsplatz eingenommen.
  13. Partigiani_Viola liked a post in a topic by 2P81 in Neuigkeiten, Spekulationen, Interviews Saison 2016/17   
    Was ich glaube und was nicht entscheide ich schon seit einiger Zeit selbst, keine Sorge. 
    Sicher kannst du alles mit Konditionen regeln, nur gehören da immer Zwei dazu.
    Ich glaube Parits halt, dass Talente, die entsprechende Einsatzzeiten bekommen hätten für uns damals vom Gehalt her nicht zumutbar gewesen. Bzw. Dortmund diese lieber innerhalb Deutschlands verliehen hat weil sie dort weniger vom Gehalt übernehmen mussten als wir gerne gehabt hätten. Diejenigen die wir bekommen hätten (Ich habe diesen Herbst deren Amateure mal live gesehen, da waren jetzt keine Kracher dabei die ich einpacken wollte) hätten uns sportlich absolut nicht weitergeholfen. Und sie hätten einen Legionärsplatz eingenommen.
  14. tifoso vero liked a post in a topic by 2P81 in Neuigkeiten, Spekulationen, Interviews Saison 2016/17   
    Das scheiterte in erster Linie daran, dass die sportlich interessanten "Jungprofis" aus Dortmund ähnlich viel Gehalt bezogen hätten, wie die "Besserverdiener" und damit unser Gehaltsgefüge unvertretbar geworden wäre. Bzw. dass im Gegenzug keiner unserer Spieler je für Dortmund interessant gewesen wäre.
    So hat es mir Parits (2012 glaub ich war das) mal erklärt.
    Daraus resultierend hat man sich dann auf Kooperationen im Nachwuchs (gegenseitiges hospitieren von Trainern, etc) beschränkt.
  15. Austrianer48 liked a post in a topic by 2P81 in Neuigkeiten, Spekulationen, Interviews Saison 2016/17   
    Was ich glaube und was nicht entscheide ich schon seit einiger Zeit selbst, keine Sorge. 
    Sicher kannst du alles mit Konditionen regeln, nur gehören da immer Zwei dazu.
    Ich glaube Parits halt, dass Talente, die entsprechende Einsatzzeiten bekommen hätten für uns damals vom Gehalt her nicht zumutbar gewesen. Bzw. Dortmund diese lieber innerhalb Deutschlands verliehen hat weil sie dort weniger vom Gehalt übernehmen mussten als wir gerne gehabt hätten. Diejenigen die wir bekommen hätten (Ich habe diesen Herbst deren Amateure mal live gesehen, da waren jetzt keine Kracher dabei die ich einpacken wollte) hätten uns sportlich absolut nicht weitergeholfen. Und sie hätten einen Legionärsplatz eingenommen.
  16. 2P81 liked a post in a topic by Austrianer48 in Neuigkeiten, Spekulationen, Interviews Saison 2016/17   
    Ich glaube nicht das MK und Ralf Muhr nur zum Kaffeetrinken rüberfahren.
     
  17. Austrianer48 liked a post in a topic by 2P81 in Neuigkeiten, Spekulationen, Interviews Saison 2016/17   
    Das scheiterte in erster Linie daran, dass die sportlich interessanten "Jungprofis" aus Dortmund ähnlich viel Gehalt bezogen hätten, wie die "Besserverdiener" und damit unser Gehaltsgefüge unvertretbar geworden wäre. Bzw. dass im Gegenzug keiner unserer Spieler je für Dortmund interessant gewesen wäre.
    So hat es mir Parits (2012 glaub ich war das) mal erklärt.
    Daraus resultierend hat man sich dann auf Kooperationen im Nachwuchs (gegenseitiges hospitieren von Trainern, etc) beschränkt.
  18. 2P81 liked a post in a topic by ForzaViola1911 in Thorsten Fink - Ex-Trainer des FK Austria Wien - beurlaubt am 25.2.2018   
    Was ich erstaunlich finde - wie konsequent manche Personen immer den Kopf des Trainers fordern. Das ist, obwohl so begründet, gar nicht Fink-spezifisch. Das war bei Baumgartner so, das war bei Gager so, das war bei Bjelica so und sogar Stöger wurde hier kritisiert, weil er kaum Talente einsetzte. Vastic war sowieso von Anfang an angezählt und Daxbacher hatte es auch immer schwer. All diese Trainer, waren komplett andere Typen mit komplett anderen Spielsystemen. Die hatten wirklich nix gemeinsam. Und trotzdem wurden sie immer kritisiert und ihr Kopf gefordert. Der eine, weil er "zu schön" spielen lässt und "die Austria in Schönheit sterben lässt". Der andere "weil er nur Ergebnisfußball" spielt, der dritte weil "seine Rhetorik der Austria unwürdig ist".
    Man sollte sich und der Austria einen Gefallen tun und weniger auf diese Personen hören. Insbesondere sollten die Zuständigen im Verein nicht auf sie hören. Die vielen Trainerrotationen, die von diesen Personen immer und immer wieder gefordert wurden, und die sie am Ende auch immer bekommen haben, haben der Austria ganz offensichtlich nicht gut getan. Zwei Saisonen ohne EC, eine der schwächsten Mannschaften der letzten Jahre, katastrophale Zuschauerzahlen, ein riesen Gewinneinbruch. Niemand kann mir erzählen, dass es der Austria auch nur einen Millimeter weitergeholfen hat, ständig die Trainer zu wechseln, dass es sie auch nur irgendwie erfolgreicher gemacht hat. 
    Ich war und bin auch sehr, sehr enttäuscht von den letzten 2 Spielen der EL. Ich bin noch immer sauer und ich bin ein bisschen froh, dass jetzt endlich die Winterpause kommt. Einfach, weil da viel mehr drinnen gewesen wäre. Was mich aber INSGESAMT positiv stimmt: Es ist ganz langsam wieder ein Aufwärtstrend zu erkennen. Wir haben wieder Spiele, die wir souverän gewinnen, wo wir klar die bessere Mannschaft sind. Das gab es vor 1-2 Jahren nicht. Da haben wir uns von Spiel zu Spiel gewurschelt. Wir sorgen wieder für positive Überraschungen, ich mein, niemand hätte ernsthaft gedacht, dass wir wirklich bis zum letzten Spieltag um den Aufstieg mitspielen.
    Wie kommt man in dieser Situation ernsthaft auf die Idee, den Trainer schon wieder wechseln zu wollen? Ist man so lernressistent gegenüber der jungen Vergangenheit, ist man so blind, dass man nicht sieht, wie sehr uns diese ständigen Wechsel geschadet haben? Macht doch die Augen auf, die Austria braucht Kontinuität wie einen Bissen Brot, sonst wird hier nie wieder etwas Größeres entstehen. Das sieht man ja jetzt: Kaum gibt es einmal ein bisschen Kontinuität, beginnt die Leistung allmählich besser zu werden. Natürlich mit Rückschlägen, aber der Trend zählt.
    Deshalb absolut [x] Pro Fink und [x] pro Kontinuität
  19. 2P81 liked a post in a topic by fuxxx in [NACH]Viktoria Pilsen - FK Austria Wien 3:2 (1:2)   
    so kann man das wenige minuten nach abpfiff sehen, am ende des tages bin ich aber der meinung, dass es doch eher an ersterem gemangelt hat, als es an zweiterem gelegen ist. 
    ich habe mir nach dem astra-match ja nicht mehr viel ausgerechnet, aber heute darf ich ruhig enttäuscht sein. zum spielverlauf ist alles gesagt, eines aber noch: ich denke, dass uns der ausschluß heute nicht gut getan hat. wir haben eine richtig junge truppe auf dem platz, die noch jede menge an lehrgeld zu bezahlen hat. ob hinten ein innenverteidiger der pilsner fehlt, ist bei einem angriff von einer mannschaft, die nichts zu verlieren hat egal, dass unsere elf die defensivarbeit jedoch vernachlässigt hat, haben wir aber gesehen. 
    fink kennt seine mannschaft am besten, es hat schon einen grund, warum friese noch bei der führung gekommen ist: ohne drittes tor, geht das wohl schief.
    dass wir am ende des tages tatsächlich gruppenletzter sind, ist das tüpfelchen auf dem i. wir sind fußballerisch klar die zweitstärktste mannschaft, aber eben noch zu unerfahren. der wiener würde auch sagen "botschert". klar, kann man nach einem solchen spiel im internetz seinen ganzen frust loswerden, kann schimpfen auf die verteidigung, martschinko, larsen, der den sitzer auslässt, gott und die welt. vergessen sollte aber nicht werden, dass wir heute mit der zweitjüngsten mannschaft des bewerbs, nach 12 jahren erstmals wieder die große chance zum internationalen überwintern hatten. wer hätte das vor dem elfern in trnava nicht unterschrieben?
    am meisten schmerzten aber heute die tränen bei hadzikic, martschinko und co., die mannschaft hat gespürt, da etwas verbockt zu haben. kopf hoch burschen, die zukunft gehört uns!
     
    motm: holzhauser.
  20. 2P81 liked a post in a topic by Papa_Breitfuss in [NACH]FK Austria Wien - Astra Giurgiu 1:2 (0:0)   
    Ein wichtiger Sieg wurde in erster Linie aus eigenem verschulden aus der Hand gegeben.
    Ob jetzt der Schiri "mitgeholfen" hat, ist zweitrangig. 
    Ohne der Gelegenheit die wir Astra geboten hatten, noch auf den Sieg  drücken zu können, wäre es wahrscheinlich gar nicht zu dieser Elfersituation gekommen.
    Bis zum Ausschluß war es kein "Spektakel" von uns, aber eine reife, routinierte Leistung, und mehr hätte es nicht gebraucht, um den Sieg einzufahren.
    Leider fehlt noch die Kaltschnäuzigkeit, aber sicher auch die Routine um solche Spiele problemlos über die Bühne zu bringen.
    No na, war ich so etwas von angefressen, wie selten zuvor.
    Allein das ich erstmals ein Spiel vor dem Ende verlassen habe (nach dem Elfertor) , was noch nie passiert ist, auch wenn wir noch so aussichtslos hinten waren, zeigt wie sehr mich diese Niederlage getroffen hat.
    Nichtsdestotrotz, aufstehen Mund abputzen und die Veilchen weiterhin moralisch unterstützen.
    Der Frust ist vorbei, und hintreten auf unsere Mannschaft war noch nie meins. Unterm Strich bleibe ich ein gnädiger Fan der Veilchen, der in schlechten Zeiten genau so zu den Veilchen hält wie in den guten.
    Und mal ganz ehrlich, trotz dieser (inzwischen verdauten) Niederlage, sooo schlecht war unsere bisherige EL Saison auch wieder nicht, um den Veilchen lange böse zu sein.
    Und sie kann immer noch positiv weitergehen, diese Chance haben  andere (Ligakonkurrenten) nicht mehr.
     
    Edit: Die "likes" einzelner User (Fans???) zu  negativen Postings, sagen sehr viel über ihr jeweiliges "Fansein" aus.
    da suhlt sich der ein oder andere regelrecht bei negativen Meinungen über das Spiel am Donnerstag.
    Na jo, jedem seins. 
  21. 2P81 liked a post in a topic by kingpacco in [NACH]FK Austria Wien - Astra Giurgiu 1:2 (0:0)   
    Sry wenn man sich jetzt hier hinstellt und behauptet Astra wollte mehr für den sieg machen ,dann hab ich ein anderes spiel gesehen.
    Wir haben bis zum Ausschluss die Partie unter kontrolle gehabt.
    Der Gegner hatte bis dahin gar nix fürs spiel gemacht,nur bälle nach vor gedroschen und eventuell auf ruhende bälle gehofft.
    Selbst nach der roten karte ,gab es nur 1 Situation,die aber so nicht zu verteidgen war-das haben sie gut rausgespielt.
    Der Ausgleich wäre nur zu verhindern gewesen,wenn Martschinko net wieder zum träumen anfängt.
    Und bis auf den gekauften elferpfiff,war gar nix zu sehen von Astra.
    Also haben wir trotzall dem das wir nicht einen verteidiger gebracht haben,gut verteidigt.
  22. 2P81 liked a post in a topic by echter-austrianer in Die Konkurrenz im Fokus   
    Dass ein Trainer vor allem einmal Ergebnisse liefern muss ist eh klar. Und wer die Geschichte der Austria kennt, der weiß, dass wir auch schon Tabellenführer rausgeschmissen haben.
    Ich bin ein 68er und wohne wie damals immer noch 15min. von der Stadthalle weg - Bandenzauber war meine erste Live-Berührung mit dem Fußball. Aber Vergleiche mit stelle ich nicht an, zu viele Faktoren die da anders sind - neben dem Arbeitsrechtlichen auch das Finanzielle, die Taktik, die Athletik, die Ausbildung der Kicker... Die nationale Spitze ist heute dichter, die internationale unerreichbar.
    Trotzdem - auch das heute ist eine "Blütezeit" - vielleicht nicht im fußballerischen gemessen an der int. Spitze. Aber wenn ich unsere wirtschaftliche Entwicklung und Infrastruktur ansehe - so viel wie in den letzten paar Jahren ist da noch nie weiter gegangen. Ich hab als junger Bub den Prohaska&Co das spielen gesehen und bin im Osten auf dem Rasenhügel hinter dem Maschendrahtzaun mit den grünen Balken gestanden und das ist genau der selbe Ort wo heut die Ost steht...und dazwischen haben wir fast zwei "Bauchfleck" hingelegt. Ich bin alles andere als Unglücklich mit unserer Situation im jetzt. Wir sind sehr fein aufgestellt für die Zukunft mit dem Ballsportgymnasium, der Akademie, dem neuen Stadion+U-Bahn vor der Tür und ich bin sehr froh das alles miterlebt haben zu dürfen, die Höhen und die Tiefen sportlich und wirtschaftlich.
  23. ZwettlerVeilchen liked a post in a topic by 2P81 in Neuigkeiten, Spekulationen, Interviews Saison 2016/17   
    Oder der Schiri den klaren Elfer für uns gegeben hätte. 
  24. rene2712 liked a post in a topic by 2P81 in Wintertransfers 2016/17   
    Diese Räume schafft er aber auch OHNE angespielt werden zu müssen und dadurch haben andere die Chance (mitunter auch den Ball zu verlieren )
    Da wäre mir Tajouri allerdings auch nicht besser im Gedächtnis wenn er das 1:1 sucht.
    Gibt es die von Tajouri in den Spielen wo er von Beginn weg gespielt hat? bzw. was ist hier als "tolle" Aktion heranzuziehen? Spontan fällt mir jetzt bei Pires z.B das Pressing im Derby ein, wo er danach das 0:3 nicht aufgelegt hat. Was das erste anpressen angeht, gefällt er mir generell ganz gut. 
    Beide sind noch jung und haben in meinen Augen viel Potential nach oben. Und ich hoffe dass uns beide auf lange Sicht viel Freude machen werden.
  25. ElCoyote liked a post in a topic by 2P81 in [NACH] SCR Altach - FK Austria Wien 5:1 (2:0)   
    Ein Verein der um dieses kleinere Budget (so das 1/5 stimmt) aber auch viele Dinge (die wir Gott sei Dank haben) nicht in der selben Höhe bezahlen muss.
    Akademie, Marketing & Hospitality, Controling durch die AG etc.
    In absoluten Zahlen glaub ich nicht, dass deren Kampfmannschaft automatisch um 4/5 "billiger" ist.
    Soll aber jetzt nicht als Ausrede für die Niederlage herhalten, oder diese rechtfertigen.
×
×
  • Create New...