Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

Shadow Striker

Members
  • Content Count

    1,106
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About Shadow Striker

  • Rank
    Fanatischer Poster

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

3,460 profile views
  1. Wie es mit den Vornamen ist, weiß ich gerade nicht. Aber da haben ja auch die meisten Spanier zwei. Beim Nachnamen ist es so, dass der erste der Nachname des Vaters und der zweite der Nachname der Mutter ist, wobei das mittlerweile auch umgekehrt sein kann.
  2. FPÖ-Fails hat des ganze auch schon aufgegriffen. Mal wieder so ein Aluhut-Besserwisser.
  3. Und, dass ihr alle und eure Familien gesund bleiben
  4. Ich könnte mir auch vorstellen, dass man die Saison einfach abbricht und die neue Saison dann einfach nicht bei Null beginnt. Also: Bundesliga startet mit dem Punktestand nach der Halbierung. Alle anderen Ligen nach der Hinrunde. Die europäischen Plätze werden nach der jetzigen Tabelle vergeben (auch der Platz des Cupsiegers) Das Cupfinale ist Start der neuen Saison und nächstes Jahr gibts keinen Cup.
  5. Könnte man theoretisch ein paar Verstärkungen von den Profis in den Spielen einsetzen, sollten diese Spiele nicht auch abgesagt werden?
  6. Sturm fehlt halt die sportliche Kompetenz im Vorstand. Ich weiß nicht wie viel der Vorstand tatsächlich mitbestimmt, aber ich halte es für besser wenn der GF-Sport sich auch mit dem Vorstand austauschen kann, was die sportliche Ausrichtung anbelangt. Das sollten dann auch Leute mit Sturm Bezug sein. Schupp, Ertl oder auch Foda ( wenn seine ÖFB Zeit vorbei ist) könnte ich mir gut vorstellen.
  7. Vielleicht sollte man sich darüber Gedanken machen ob man die Aufstiegs-/Abstiegsregelung nicht ganz anschafft. Bringt nämlich nix, wenn man nur alle 3 Jahre 3 aufstiegswillige Regionalligisten hat.
  8. Ich rede da noch vom Herbst. Man hätte im Herbst bereits von der Vorstandsebene aus entgegensteuern müssen und das weiter forcieren, was er im Herbst spielen hat lassen. Die Misere hat angefangen, als Mählich verlautbarte in einer PK, dass er übern Winter versucht offensiver, attraktiver spielen zu wollen.
  9. Bei Lema unter Mählich. Hat leider damals niemanden interessiert, weil einige noch ziemlich butthurt wegen der Entlassung Vogels waren. (Wohlgemerkt im Herbst als die Ergebnisse gepasst haben und man Dank Mählich noch die Chance aufs OPO am Leben erhalten hat können) Mählich, hat übrigens auch Lovric zum Stammspieler gemacht, der ja als 16-Jähriger schon immer gefordert wurde. Wie gesagt, weil einige noch beleidigt waren ist das halt niemanden aufgefallen. Mählichs Fehler war halt, dass er versuchen wollte, es allen Recht zu machen, sodass dann das Katastrophen-Frühjahr entstand. Ein stärkerer Vorstand bzw GF-Sport hätte sich den "Mählich-Riegel" Bashern entgegen stellen müssen und sagen: "Mählichs Spielweise ist zwar nicht so attraktiv, wie die von Vogel war. Jedoch passen die Ergebnisse und mit Lema und Lovric baut man Eigenbau Spieler ein. Beides Punkte die uns als Sturm Graz wichtig sind"
  10. Er wird halt schon die Spieler aufstellen, von denen er glaubt, dass sie seine Vorgaben am besten erfüllen.
  11. Ich sage ja nicht, dass ich unbedingt den Trainer wechseln will. Ich sage nur, dass wenn man sich dazu entschließt es zu tun, dann soll der neue Trainer nicht gleich den Druck haben, den 3. Platz zu erreichen, sondern mit ihm einen Neustart machen. Im Sommer sollten, dann halt entsprechend den Erkenntnissen der restlichen Saison, der Kader gestaltet werden.
  12. Wenn man schon der Meinung ist, dass man den Trainer rauswerfen muss, dann bitte jetzt. Dann sollte man sich aber auch hinstellen und sagen: "Die Saison ist für uns abgehakt. Der neue Trainer bekommt im OPO die Zeit seine Mannschaft unter Wettkampfbedingungen zu analysieren. Im Sommer passt man den Kader entsprechend an und nächste Saison gibt's keine Ausreden mehr." Ansonsten kann man sich den Trainerwechsel auch sparen.
  13. Gibt's dafür auch Beweise? Nur weil er groß ist, ist er noch lange kein Kopfballungeheuer.
  14. Kiteishvili sieht auch nie einen freien Mitspieler ...
  15. Ich find's generell schon faszinierend, dass es für manche unmöglich scheint, ein Fußballspiel zu besuchen, ohne irgendwen zu beleidigen.
×
×
  • Create New...