Exzentriker

Members
  • Gesamte Inhalte

    324
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Exzentriker

  • Rang
    Bester Mann im Team

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    der echte Stadtverein

Letzte Besucher des Profils

2.442 Profilaufrufe
  1. Alle schuldig - alle raus Edit: Natürlich auf RB bezogen.
  2. Bitte violett kleiden, damit man sich ordentlich begrüßen kann.
  3. open as usual
  4. Liebe InnbruckerInnen, auch ihr seid herzlich im Sektor willkommen.
  5. Somit können sich alle bei der Fanszene bedanken, wenn das Double erreicht wird. Glückwünsche werden via Spendenboxen entgegen genommen.
  6. Langsam wird es Zeit von den Stadtrivalen in punkto Stadion etwas Unterstützung zu bekommen. Wenn in Pichling nicht gebaut wird, sinkt jegliche Möglichkeit für einen Umbau/Neubeu eines etwaigen Tschikbude-Platzes gegen 0.
  7. .... so lange die hook passt.
  8. Mund voll und Hosen voll -> eher ein bisschen kürzer treten
  9. Es hat den Anschein als wären ausschließlich stahlharte Jungs und echte Kerle hier. Wohl wieder zu viel vom Stadtverein reproduziert.
  10. Kardinalfehler Nächstes Mal unmissverständlich kundtun, ob Pro oder Contra Gehbauer, denn nur dann folgt die maßgeschneiderte Antwort auf dem Fuß.
  11. Gewiss existieren mehrere Strategien und etliche Auslegungen, wie diese zu erreichen sind. Auch wäre es vermessen nur von einer wahren und einer falschen Entscheidung zu sinnieren. Jede einzelne ruft Reaktionen und Gefühlsbilder hervor. Die Reaktion nach dieser Wahl war absehbar, daher meine ich aus der Perspektive einer optimalen marktwirtschaftlichen Zielsetzung zu behaupten, nicht langfristig gedacht zu haben. Gerade im Hinblick des immer offen kommunizierten Wegs auf lange Sicht.
  12. Ohne Spruchbänder und Unmutsbekundungen gegenüber diverse Aktionen von Otobanyo und Gehbauer, hätte es vermutlich niemals öffentliche Entschuldigungen und ein Einlenken in diese Richtung gegeben. Chapeau an die Initiatoren. Soviel zum Thema alles hinzunehmen und zufrieden sein zu müssen. Wäre interessant wie weit man mit dieser Strategie gekommen wäre.
  13. Es wäre an der Zeit endlich zu verstehen, die aktive Fanszene beteiligt sich nicht an virtuelle Diskussionen. Für jedermann auch virtuell nachzulesen. Daher vertritt keine einzige Wortspende in dieser Ansammlung die Fanszene. Zudem wird die aktive Fanszene auch wissen was unternommen wird, denn die guten Beziehungen zum Verein wurde von ihr aufgebaut und sonst von keinem anderen.
  14. Tradition und Werte sind unser Alleinstellungsmerkmal, in einem Geschäft wo wir niemals mit den Millionärsmannschaften mithalten können.
  15. Finde es beschämend, so über jemanden zu urteilen, ohne ihn zu kennen. Unterste Schublade solche Worte auszupacken, wo sie sich eine Chance verdient haben. Im Grunde sah ich bereits mehrere Interviews und sie machten einen echt netten Eindruck. Echt letztklassig!!!!!!!!