Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

stoffl

Members
  • Content Count

    444
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About stoffl

  • Rank
    Europaklassespieler
  • Birthday 01/17/1987

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Geilstes Stadion
    Hanappi

Recent Profile Visitors

4,775 profile views
  1. Terrence Boyd in England begehrt? http://www.bournemouthecho.co.uk/sport/10615929.AFC_Bournemouth__Rapid_Vienna_striker_Boyd_believed_to_be_club_s_number_one_target/
  2. Wie wärs dann eigentlich mit einem CL-Platz für den Europaleaguegewinner der Vorsaison? Klar, für Vereine wie Manchester United die sich sowieso jedes Jahr über die Liga für die CL qualifizieren ist das trotzdem kein Anreiz ihre beste Mannschaft aufzustellen aber gerade für jene Vereine, wie z.B. Tottenham, bei denen es sich in der Liga meistens nicht ganz ausgeht wäre das doch eine Motivation auch in der EL ordentlich mitzuspielen.
  3. Das ist natürlich ein Blödsinn nachdem Vasile Maftei nur ein Tor, Stefan Maierhofer aber deren zwei geschossen hat. Aus der Gesamtheit aller Rapidspieler (Wien und Bucharest) ist Maierhofer also eindeutig jener mit den meisten Toren.
  4. Und da wird schon der erste von der AC ausgeschlossen. Hinweise immer erst nach dem Tag.
  5. Mah endlich hat der Advent wieder einen Sinn!
  6. Das müsste "Ausweitung der Kampfzone" von Houellebecq sein. Wenns denn stimmt:
  7. stoffl

    Welches Studium?

    Also Diplomstudium kann man nicht mehr anfangen. Es werden halt die restlichen paar Studenten die im Diplomstudienplan drinnen sind jetz noch durchgedrückt aber ansonsten gilt seit 07 das Studienanfänger automatisch den Bachelor machen müssen. Nach 3 Jahren Mindeststudienzeit (die eh so gut wie keiner schafft) gibts dann noch einen anschließenden Master. Am Institut gibts dabei die Richtungen "Kartographie", "Raumordnung" und "Geographie". Wobei man beim Master "Geographie" sich noch spezialisieren kann ob man lieber Humangeographisch oder Physiogeographisch weitermachen will (da gibts noch weitere Unterordnungen wie z.B. Geomorphologie für die Physiogeographen etc.). Titel kann im Übrigen sowohl Bachelor of Arts oder Science sein. Je nachdem ob die Bachelorarbeit im physiogeographischen Bereich (Bachelor of Science) oder im Bereich der Kartographie, Raumordnung oder Humangeographie (Bachelor of Arts) geschrieben wird. Selbes gilt dann natürlich für den Master.
  8. stoffl

    Welches Studium?

    Bachelor Geographie in Wien kennt Spezialisierung durch Module bzw. Wahlfächer gar nicht. Zumindest gilt das für die erste Generation der Bachelorstudenten. Nachdems aber heiße 3 von ca. 150 Studienanfängern des allerersten Bachelorjahrgangs geschafft haben in Mindeststudienzeit zu studieren wird gerade der Bachelorstudienplan überarbeitet. Es geht das Gerücht um dass es ab nächstem (?) Jahr wieder freie Wahlfächer geben soll. Achja und ein eher unbeliebter Professor geht angeblich auch demnächst in Pension. Es dürfte also einiges besser werden. Was zu beachten ist wenn man hier Geographie studieren will ist das mit ECTS-Punkten extremst geknausert wird. Also niemals das Verhältnis Arbeitsaufwand/ECTS-Punkte mit anderen Studienrichtungen vergleichen. Da wird man dann nämlich neidisch.
  9. Das ist das grandiose an diesen ganzen Zahlenspielereien bei Aufstellungen. Da wird einfach Hofmann und Drazan eine Reihe nach vorne geschoben und was in der Realität eh im normalen 4-2-3-1 enden würde schaut am Papier wie ein spektakuläres, innovatives 4-3-3 aus.
  10. Krankl ersetzt Edlinger und Gregory den Marek?
×
×
  • Create New...