Jump to content

Spanishfly

Members
  • Content Count

    1,384
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Spanishfly

  • Rank
    Bunter Hund im ASB
  • Birthday 09/08/1971

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Deine Handynummer
    ne neeeeee
  • Lieblingsverein
    Schalke 04
  • Selbst aktiv ?
    nicht mehr
  • Beruf oder Beschäftigung
    Kraftahrer
  • Bestes Live-Spiel
    Dortmund - Schalke
  • Schlechtestes Live-Spiel
    zu viele
  • Lieblingsspieler
    kein aktiver mehr
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England vielleicht auch Spanien
  • Geilstes Stadion
    Neue Schalker Arena, Westfalen Stadion
  • Lieblingsbands
    Garth Brooks, Böhze Onkelz
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Im Stadion
  • Lieblingsfilme
    Alte amerikanische Krimis (Columbo, die Straßen von San Francisco, Einsatz in Manhatten usw......
  • Lieblingsbücher
    Das 5. Flugzeug
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Keine Ahnung mehr

Kontakt

  • Website URL
    http://www.cabriofreunde-oberoesterreich.at

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
  • Interessen
    Fussball, Autos, Trucks

Recent Profile Visitors

3,874 profile views
  1. agrrrrrrrrrr ich habe hier einen schwarzen Balken quer durchs Bild wo drauf steht bitte warten kann mir da wer helfen??????????????? *edit* hat sich erledigt wohl ein Problem vom Explorer mit Firefox funzt es
  2. Bin zwar etwas älter geworden aber noch lebe ich
  3. Tja nur mit einem Unterschied wir hatten damals ja noch einen Verein den wir ohne kommerzielle Hülle kannten. Dieser wurde jedoch systematisch zerstört. Das heutige Pasching ist nur mehr ein industrieller Werbegag und hat mit einem Fußballverein nichts mehr gemein und ich habe eigentlich für den Verein sowie für deren wenigen Jünger nur Verachtung über. Pasching ist meiner Meinung nach ein Örtchen das für immer Fußballfrei bleiben sollte. denn alles was dort die letzten Jahre im Fußball geschehen ist, tritt die Werte dieses Sportes mit Füßen................................... Bin schon gespannt wann in Pasching erstmals mit Red Bull Dressen gespielt wird :aetschbaetsch: Gerade Leute wie dich verstehe ich da am wenigsten die die ganze scheiße rund um Superfund miterlebt haben, wie gegen Superfund und auch den Dosenkonzern gewettert wurde, ja sogar sämtliches Red Bull wurde seiner Zeit aus dem Stadion verbannt. Jetzt wird genau dieser Konzern in Pasching als der große "Sponsor" gefeiert mit dem man wieder erfolgreich sein kann........... aus der Geschichte nichts gelernt? Ich sag mal so, die Jüngeren dieses Dosengefolges können die Geschichte nicht kennen und rennen eben dem Erfolg nach aber Leute die in Pasching schon den "gloreichen" Kommerzweg rund um Grad, Baha und Quadriga bzw. Superfund miterlebt haben und jetzt dieses Gebilde verteidigen, kann, will und werde ich nie verstehen. Baba
  4. Egal ob der 6. oder 6.000ste Eintrag wo er recht hat hat er recht
  5. Spanishfly

    ÖFB-Cup 2012/2013

    Also so sehr mich die Situation rund um den Lask auch amüsiert so entbehrlich sind deine nervigen Posts Nicht genug das du die beiden Linzer-Channels mit deinen geistigen Ergüssen beglückst, jetzt mußt auch noch im GAK-Channel deinen geistigen Müll absondern Du scheinst dich wohl an den Problemen anderer richtig gehend aufzugeilen ..................... unpackbar
  6. Spanishfly

    P.M.Reichel

    Genau darum geht es auch dieser Passus ist sehr schwammig ich habe als Gesellschafter mein gesamtes Privatvermögen eingebracht, und was ich während dieser Zeit verdient habe steht auf anderen Konten. Somit wird mir mein ganzes Privatvermögen (was ja der Einstieg in die GmbH war) abgenommen alles andere was ich damit verdient habe gehört mir ja sowieso nicht da es ja auf verschiedene Personen im Familienkreis aufgeteilt wurde ( die Villa gehört der Frau, der Ferrari gehört dem Sohn muß ja in die Uni fahren damit) aber da trifften wir jetzt zu sehr ins rechtliche ab ich persönlich könnte mir vorstellen dass es bei reichel darauf hinaus läuft, zumal seine beiden anderen Firmen dann auch noch aus dem Schneider wären. 3 Firmen mit einem Schlag saniert? na das hat doch etwas
  7. Spanishfly

    P.M.Reichel

    100% agree selbstverständlich haftest du als GF einer GmbH mit deinem privat Vermögen doch als windiger Geschäftsmann, so lehrt uns jedenfalls einige Beispiele der Privatwirtschaft, hast du im Falle einer Insolvents sowieso nix mehr zu verlieren. Die Habseeligkeiten eines insolventen GF einer GmbH sind dann sowieso schon auf Familienmitglieder aufgeteilt. Ein rascher angestrebter Privatkonkurs und nen paar gute Anwälte inklusive Masseverwalter und du bist nach wenigen Wochen schon wieder voll geschäftsfähig und kannst die nächste Pleite in Angriff nehmen. Da Reichel den LASK wie eine Firma führt könnte er sie auch wie privatwirtschaftlich in nen "gesunden" Konkurs jagen (Firmen werden dann meist von Familienmitgliedern übernommen) Sehr viele Firmen sind so größer und größer geworden. Ein "geplanter" Konkurs hat bislang wirtschaftlich gesehen immer nur Vorteile gehabt............ Nur muß man Dieses auch von langer Hand planen. Die Rückzahlung des Konkurses ist mit der im Vorraus bei Seite geschaffter Kohle kein Problem nen Strohmann als Frontfigur installiert da du ja als privat Insolventler je nach Urteilsspruch, aber meist 7 Jahre gebunden bist. Sohn, Tochter, Bruder vorgeschoben und schon geht das ganze von vorne los......................zumindest so lange bis dir die Familienmitglieder ausgehen
  8. Habe gerade das Reichel Interview gesehen und tendiere stark dazu meine Meinung über PMR und Grad zu revidieren. Grad ist abgebrüht, unberechenbar berechenbar, geht über Leichen und die Scherben die er hinterläßt sind ihm schlichtweg egal. Ein Gauner eben der übelsten Sorte. PMR hingegen ist realitätsfremd, leidet unter Verfolgungswahn, versucht "seine" Realität als einzige Wahrheit zu verkaufen, sieht sich auch jetzt als einziger der den Lask immer noch retten kann. Geschichtlich würde ich sagen der perfekte Führer.........oder einfach doch nur ganz einfach geisteskrank? Wer bitte kann den Fußball von solchen Kreaturen befreien? Schlimm finde ich auch noch wenn man diverse Statements von Lesern diverser Internetartikeln liest, wo der Großteil dennoch auf der Seite des Lask Präsidenten steht. Mir persönlich unverständlich. Vielleicht ist es doch so wie er ständig sagt, daß nur eine kleine Gruppe, die Fans eben, gegen ihn sind und der Großteil doch weiß was sie an ihm haben........ .........einfach wirr der Kerl
  9. Franz Grad ist ein Blender und Schönredner erster Güte hätte eigentlich schon viel früher auf einen Rülpser seiner Seits gewartet. Verstehe in keinster Weise wie man nur irgend etwas was den Mund dieses Herren verlässt auch nur ansatzweise verstehen, befürworten oder ähnliches kann. Die Geschichte hat uns gelehrt das alles was den Mund dieses Herren verlässt nur verbale Angriffe auf dritte Personen sind oder einfach hüllenlose Phrasen die soviel Wahrheit beinhalten wie die "ich mache alles für den Lask"-Sager von PMR. Meiner Ansicht nach sind beide Verbrecher (wobei ich Grad noch etwas schlimmer beurteilen würde) und der österreichische Fußball gehört von solchen "Fußballgewaltigen" befreit in welcher Form auch immer. Seit nunmehr 15 jahren habe ich diesen Tag herbeigesehnt, aber jetzt? Jetzt wo es tatsächlich geschehen ist und der von mir meist gehasste Verein am Rande des Abrund steht ist meine Schadenfreude doch der grausamen Realität gewichen. Ich durfte zweimal die Erfahrung machen wie es sich anfühlt wenn einem ein Stück seines Herzens herausgerissen wird und nur sehr wenige können die Gefühle nachvollziehen wie es ist wenn einem sein geliebter Verein genommen oder zerstört wird. Ich wünsche euch jedenfalls viel Glück, Kraft und Durchhaltevermögen um diesen windigen Geschäftemacher los zu werden. So sehr es mich auch anwiedert aber eine Profiliga ohne dem Laskl ist auch für mich unvorstellbar. Ich für meinen Teil werde erst dann den Fußball wieder in vollen Zügen genießen können wenn die Grad´s Mateschitz´und Reichel´s 2 Meter tiefer unter mir wohnen. In diesem Sinne Kopf hoch und nach vorne schauen, die Krankheit Reichel´s iergendwie besiegen um gesund wieder zurück zu kehren.
  10. .............nee Danke, dann wohl doch das Glotzofon
  11. Da ich die Absicht habe mir dieses Spiel eventuell vor Ort anzusehen und ich auf eurer HP nichts wirklich brauchbares finde, könnte mir vielleicht hier jemand sagen wie es mit den Karten aussieht? Würde ungern nach Graz fahren um dann keine Karte mehr zu bekommen Greets Fly
  12. In Salzburg wurde Großartiges geleistet und aufgebaut. Wäre ewig schade wenn das Alles wegen ein paar Chaoten zerstört würde. Sportlich ist es mir unerklärlich was bei der Austria während der Wintermonate passiert ist Sogut wie jeder Spieler weist in diesem Frühjahr spielerische Defizite auf. Neubauer ist bereits das ganze Frühjahr ausser Form, Winkler glänzt mit eklatanter Abschlussschwäche und auch das Stoppen des Balles scheint bei ihm zum Problem geworden zu sein. Die Verteidigung war zwar im Herbst schon der Schwachpunkt der Mannschaft, doch konnte man dies meistens durch spielerische Stärke und eine starke Offensive kompensieren. In diesem Frühjahr läuft eigentlich nichts mehr rund, zu wenig Ideen, niemand der das Spiel an sich reißen kann wie im Herbst noch Neubauer oder auch phasenweise Rottensteiner. Fehlpässe am laufenden Band und die immer Spürbarere Nervosität und teilweise Lustlosigkeit machte heuer schon sehr viele Gegner stark. Fazit zu diesem Wochenende: Ein schöner Beginn mit dem Marsch vom Mozartplatz ins Nonntal Ein, wie schon sooft in diesem Frühjahr, schlechtes Spiel der Austria und ein paar Vollidioten, die das Aufgebaute in Salzburg massiv beschädigen, wenn nicht sogar zerstören Da frag ich mich dann wirklich, warum ich jedes Wochenende 300 Kilometer und mehr fahre um mir einen schönen Fußballsamstag von ein paar besoffenen Idioten vermiesen zu lassen
×
×
  • Create New...