liverbird

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.173
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über liverbird

  • Rang
    .

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Liverpool FC, Rapid Wien
  • Beruf oder Beschäftigung
    Student
  • Bestes Live-Spiel
    Barcelona 2-2 Real Madrid '12, Rapid 3-1 Austria '05
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Rapid 0-3 Austria '06, Rapid 0-3 Austria '11, Nottingham Forest 0-0 Brighton '09
  • Lieblingsspieler
    Steven Gerrard, Steffen Hofmann, Luis Suarez, Lionel Messi
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Island
  • Geilstes Stadion
    Anfield Road, City Ground
  • Lieblingsbands
    Sigur Ros, Blur, Arcitc Monkeys, Pacebo, The Killers, Travis, Pink Floyd, Pulp,...
  • Lieblingsfilme
    A Clockwork Orange, 2001, Herr der Ringe,

Letzte Besucher des Profils

9.238 Profilaufrufe
  1. Letztes Jahr habe ich mir das Finale gegen Real irgendwo in Slowenien mit ein paar Freunden angeschaut. Nach dem (unter meinen physischen Umstäden anscheinend zu exzessiven) Jubel über das 1-1 durften mich ein paar Freunde ins ca. eine Stunde entfernte Spital in Izola fahren, weil ich mir meine lädierte Schulter zum dritten Mal innerhalb kürzester Zeit ausgekugelt habe. Das heute ist mehr als nur Wiedergutmachung für damals. Die Leistung heut war zwar eher dürftig, aber wen zum Teufel interessiert das? CHAMPIONS OF EUROPE
  2. Bei mir hat es sich halt angeboten, weil ich in Sevilla studier. Sind mit dem Zug drei Stunden nach Madrid, das kann man für ein CL-Finale scho mal auf sich nehmen.
  3. Jop. Schaut auch nicht nur in den Videos so aus. Bin vor Ort und kann bestätigen, dass Madrid heute definitiv in Scouse Händen ist.
  4. Wird jemand in Madrid anzutreffen sein?
  5. Gratulation zum Sieg. Kann zwar unter Umständen noch spannend werden, vorstellen kann ichs mir aber nicht wirklich. Dazu seid ihr defensiv zu stabil und ohne Gegentor werden wir wohl auch nicht bleiben. Frage: Wie würdet ihr die heurigen Leistungen von Messi in seiner bisherigen Karriere einordnen? Meinem Eindruck nach ist er heuer nicht weit entfernt von seinen mMn besten Saisonen 11/12 und 14/15, wenn überhaupt.
  6. Es ist trotzdem sehr beachtlich, auf welchem Niveau Ronaldo mit 34 Jahren immer noch spielt. Der Vergleich mit Messi war ja auch nie einer, wenn man sich ehrlich ist. Ja, von der Anzahl der Tore hält sich das ungefähr die Waage, aber ansonsten ist Messi ganz klar der bessere Spieler. Glaub', es gibt kein schlechteres Gefühl als Fan der gegnerischen Mannschaft, als wenn Messi den Ball in der gegnerischen Hälfte bekommt und aufdrehen kann. Bisher hab ichs meistens bewundern können, gestern war ich zum ersten Mal in der Situation, wo ich seinen Auftritt eher mit Unbehagen verfolgt hab.
  7. Zu gut einfach. So einen Spieler haben wir nicht.
  8. Das Gute ist, dass ich mit den geringen Erwartungen relativ entspannt in die letzten drei Spiele gehen kann. Wären wir einen Punkt vor City, würde mein Nervenkostüm auch gehen Huddersfield anders ausschauen als es das gerade tut. Aufstellung gefällt! Bin gespannt auf Keitas Auftritt heute, hat in solchen Matches bisher ja eher selten gespielt.
  9. Wär schon eine Sensation, wenn sie öfter als 2x in den Sechzehner von City kommen.
  10. Mir ist das heutige Ergebnis vom Goodison Park lieber als zum Beispiel ein X. Noch einmal wollen sich die United-Spieler sicher nicht abschießen lassen, glaub' schon, dass da von den roten Mancs eine Reaktion kommen wird. Obs genug sein wird, um City Punkte abzunehmen, darf allerdings angezweifelt werden.
  11. Vollkommen richtig. Kannst dir aber trotzdem sicher sein, dass die üblichen Spezialisten beim ersten Punkteverlust unsererseits von einem "bottlejob" sprechen werden, weil nicht jede einzelne Partie gewonnen wurde und Klopp als "fraud" (genau wie bei Guardiola in der CL. Genauso lächerlich mmn) hingestellt wird. Wir bieten der teuersten und besten Mannschaft der Pl-Geschichte Paroli und das mit einer Mannschaft, die zwar stark ist, aber bei weitem nicht die Qualität von City hat. Das allein ist sensationell genug. Wenn am Ende der Titel noch rausschaut, wärs natürlich ein Wahnsinn, aber wenn nicht werde ich die Saison trotzdem in Ehren halten. Man kann von der Mannschaft nicht mehr verlangen, als was sie heuer geleistet hat.
  12. Glaube nicht, dass City noch Punkte lässt, die sind einfach eine unfassbare Mannschaft. Allein wie oft sie in den ersten Minuten die Partien schon quasi entscheiden spricht für sich. Habe heute in die Spurs auch nur wenig Hoffnung gelegt. United hat mMn mit Abstand die besten Chancen, noch was zu holen. Burnley und Brighton werden City 0 Probleme bereiten, Abstiegskampf hin oder her. Da ist der Klassenunterschied einfach zu groß.
  13. Jop, eigentlich eh wie die letzten Wochen über schon. Warum Solskjaer an dem festhält, wundert mich schon sehr. Ich habe allerdings auch Dalot nicht sonderlich stark gefunden, da fehlt mMn jeglicher Zug nach vorne. Aber gut, der hat im Vergleich zu Young noch Entwicklungspotential. MMn ist im Rückspiel für euch sicher noch was drinnen. United ist in den wichtigen Momenten einfach da und nutzt das, was ihnen der Gegner anbietet, sehr oft aus. Und von dem, was ich von Barcelona bisher in dieser Saison gesehen habe, kanns leicht sein, dass sie im Rückspiel defensiv für den ein oder anderen Fehler gut sind. Dennoch sinds natürlich Favorit, das wird im Camp Nou eine sehr schwere Aufgabe.
  14. Solche Situationen finde ich einfach unglücklich. Salah wird erstens gezogen und kommt so aus der Balance und zweitens ist das in meinen Augen eine relativ normale Bewegung von einem Stürmer. Wenn er komplett durchzieht und ihm wirklich aufs Schienbein steigt, ist es natürlich rot. Aber das war in der Szene in meinen Augen nicht der Fall. Hätte der Ref bei der Alisson-TAA-Situation auf Elfer entschieden, wäre das schlicht und einfach gewesen. Wer etwas anderes behauptet, hat keine Ahnung wovon er redet. Wenn man bei solchen Fällen von "Hands" auf den Punkt zeigt, ist das Wettbewerbsverzerrung. Es ist im Fußball relativ schwer, ein Tor zu erzielen. Man kann einem Team nicht einfach quasi eines schenken, weil ein Verteidiger den Ball auf den Arm geschossen bekommt und die Szene nicht einmal negativ für die angreifende Mannschaft beeinflusst.
  15. Die Frage ist halt, in welcher Sportart.