Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

liverbird

Members
  • Content Count

    2,315
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

About liverbird

  • Rank
    .

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Liverpool FC, Rapid Wien
  • Beruf oder Beschäftigung
    Student
  • Bestes Live-Spiel
    Barcelona 2-2 Real Madrid '12, Rapid 3-1 Austria '05
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Rapid 0-3 Austria '06, Rapid 0-3 Austria '11, Nottingham Forest 0-0 Brighton '09
  • Lieblingsspieler
    Steven Gerrard, Steffen Hofmann, Luis Suarez, Lionel Messi
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Island
  • Geilstes Stadion
    Anfield Road, City Ground
  • Lieblingsbands
    Sigur Ros, Blur, Arcitc Monkeys, Pacebo, The Killers, Travis, Pink Floyd, Pulp,...
  • Lieblingsfilme
    A Clockwork Orange, 2001, Herr der Ringe,

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

9,630 profile views
  1. Thiago ist gerade in dem Alter, wo er eine letzte neue und ernstzunehmende sportliche Herausforderung annehmen kann. Glaub nicht, dass er bei Bayern unzufrieden war, er wollt' vermutlich einfach einen Tapetenwechsel - und zum Glück hat ihn der nach Liverpool gebracht Wahnsinns-Transfer. Wenns einen Spielertyp gibt, der uns gefehlt hat, dann ists eindeutig der. Bin gespannt, ob er gemeinsam mit Keita am Platz stehen wird. Kann mir gut vorstellen, dass es für Naby eine ziemliche Erleichterung ist, wenn jemand da ist, der ihm den Spielaufbau von hinten abnehmen kann und er sich auf seine Stärken im Spiel Richtung gegnerisches Tor konzentrieren kann.
  2. Finde das juristisch ziemlich interessant. MMn tät's nicht viel Sinn machen, dass Barca das Geld auch überweisen müsste, wenn Coutinho mit Bayern die CL holt. Gibt's da nicht so etwas wie einen "wahren Parteiwillen" oder was in die Richtung?
  3. Ach wär'das ein schöner Sieg für den Fußball, wenn Atalanta heute gewinnen würde.
  4. Fernandes wird sich mittlerweile auch fragen, was das für eine Liga ist bei den Elfern, die ihm ca. jedes zweite Spiel geschenkt werden
  5. Wieso bitte steht Knoflach bei dem Schuss vorm 5er?
  6. Florida dürfte ein zweites New York werden, wenn die 9.000 Neuinfizierten heute nicht irgendeinem groben Umstand geschuldet sind.
  7. Also ich glaub es dir sehr gern. Dann würde ich dich bitten, deiner Stimme irgendwie Gehör zu verschaffen (per Mail oder wie auch immer) und den Ultras deine Sicht der Dinge darzulegen. Du bist als Rapidlerin nämlich Teil jener Gruppe, der sie zuhören sollten. Von der Skandalisierung in den Medien und von SJWs auf Twitter, die mit Rapid und seinen Fans nichts zu tun haben, werden sie sich wohl nicht beeindrucken lassen (mMn auch nicht zu Unrecht).
  8. Extrem entbehrliches Spruchband, die Reaktionen drauf (SPÖ-Frauen: "runder Tisch" ) sind halt trotzdem absurd. Nein, der Fußball sollte kein Ort sein, an dem alle Manieren und gegenseitiger Respekt grundsätzlich über Bord geworfen werden. Dennoch sollt' man realistisch bleiben und anerkennen, dass der Anteil derer, die sich mit Genderfragen befassen, in den Fankurven wohl relativ gering ist und bissl andere Maßstäbe angelegt werden sollten. Das heißt nicht, dass ich Fußballfans pauschal die Fähigkeit abspreche, über ihre Einstellungen zu reflektieren. Vielleicht kommen's ja selber mal drauf, dass solche Dinge weder intelligent, noch sonderlich lustig sind. Aber ich steh' den Menschen zu, nicht in jeder Sekunde ihres Lebens über den Einfluss ihres Verhaltens auf soziale Hierarchien nachzudenken. Nicht jeder denkt beim Vergleich mit "a schiache oide Wetzn" an junge Mädchen und Frauen, die sich selbst hassen, weil sie sich unattraktiv finden und ich bezweifle stark, dass sich diese demographische Gruppe Spruchbänder von Rapid-Ultras besonders zu Herzen nimmt. Aber bei dieser Kultur der Skandalisierung ist es sowieso noch nie darum gegangen, konstruktive Lösungen zu finden. Würden die PC-Kasperl es ernst meinen, würden sie Soziale Medien, in denen der Wahn zum perfekten Äußeren an die Spitze getrieben wird, boykottieren. Dann könnt' man sich aber auf Twitter nicht über die ach so zurückgebliebenen Fußballl-Fans lustig machen und sich auf seine moralische Überlegenheit einen runterholen.
  9. Florida +3.200 Arizona +2.500 North Carolina +1.300 Insgesamt sinds heute in den USA schon mehr als 11.000 Neuinfektionen und das obwohl bis jetzt Daten aus weniger als der Hälfte der Bundesstaaten da sind und die Zahlen aus den aktuell größten (in absoluten Zahlen) Infektionsherden Kalifornien und Texas noch ausstehen. Keine Ahnung, wie das dort weitergehen soll. Die meisten Bundesstaaten haben die Beschränkungen auch schon mehr oder weniger aufgehoben. Positiv: zumindest in New York und New Jersey scheint man die Lage unter Kontrolle bekommen zu haben.
  10. Für mich immer noch die berührendste Szene der Filmgeschichte. Gibt 2-3 Filme, bei denen ich glasige Augerl bekomme, aber jedes Mal, wenn ich das sehe, kullern mir die Tränen regelrecht die Wangen runter.
  11. toller Account Hab mir gerade bisschen mehr durchgelesen. Bei dieser herablassenden, arroganten Art stellts mir alles auf. Wer als Weißer solchen Personen folgt und sie ernst nimmt, muss einen Fetisch für Selbsterniedrigung haben.
  12. In den USA hat die Ermordung von George Floyd das Thema Covid ziemlich aus dem Fokus gedrängt, aber die Zahlen sind nach wie vor unfassbar. Seit Ende März (!) gab es mehr oder weniger keinen Tag mit weniger als 20.000 Neuansteckungen, in Kalifornien (gestern +3.600) und Texas (gestern +2.000) hat sich das Virus in den vergangenen Tagen so schnell wie noch nie während der gesamten Epidemie verbreitet und bald werden sie sogar Spanien bei Fällen per capita überholt haben. Der Unterschied ist halt, dass Spanien nur mehr ungefähr 50.000 aktive Fälle hat, die USA dagegen über 1,1 Millionen.
  13. Glaub, beim LASK war die Euphorie im Team so groß, dass es weniger Bedenken gegeben hat. Wennst gerade gegen Manchester United gespielt hast und auf dem Weg zum ersten Mestertitel in der Klubgeschichte seit Jahrzehnten bist, kannst es eher rechtfertigen, den Regeln halt mal weniger Beachtung zu schenken.
×
×
  • Create New...