Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
wind

Könnte Stronach bei Ried einsteigen?

48 Beiträge in diesem Thema

Da ich denke das es hier sicher viel zu diskutieren gibt, mache ich einen neuen Thread auf:

als ich das bei Sport1.at gelesen hab, musste ich sofort drandenken, das ein stronach jetzt sicher nicht in Pension geht, sondern einen neuen Verein sucht, denke SturmGraz wird sicher seine Nummer1 sein, aber dann werden wir schon dicht gefolgt der nächste sein,

was wäre wenn, wäre es gut,oder schelcht, er ist zumindest kein Mateschitz der einen ganzen verein auslöscht,,

wie ist eure Meinung dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein investor ist prinzipiell etwas positives. das problem an der sache ist, wie er an die sache rangeht. einen mateschitz oder einen anderen der so rigoros vorgeht und unseren verein umwandelt/übernimmt/auslöscht (wie immer ihr wollt), will ich in ried nicht sehen. ansonsten ist für mich der fußball gestorben - so schwer es mir auch fallen mag.

für einen verein wie ried wär ein investor ja super. persönlich würde ich mir eine person wünschen, die geld investiert und dann leute an werk lässt, die bisher schon im verein erfolgreich gearbeitet haben und sich selbst zurückhält.

da ich aber weiß, dass stronach eben nicht so ein typ ist, bin ich einen einstieg von ihm ab negativ eingestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Einzige was Stronach mMn noch interessiert ist die Jugendarbeit. Die Stronachakademie bleibt ja weiterhin bestehen. Ich bezweifle jedoch stark, dass sich da Stronach so etwas nocheinmal antut. Kostet eine Menge Geld und was war der Dank. Neid, Missgunst und Beflegelungen. Mir wäre das einfach zu blöd. Interessant ist aber was mit den Transferrechten der jungen Austriaspieler passiert. Da sind wir ja direkt betroffen. Was passiert mit Andi Schicker ? Jetzt muss er wahrscheinlich zurück, da er billiger als die teuren Legionäre ist.

Vielleicht bekommen wir einen Scheck für die Jugendarbeit, sonst wohl nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da der herr stronach sowieso erst mit 30 juni 2007 seinen vertrag beendet und bis dahin in ried noch viel rasen gemäht und schnee geschaufelt werden muss, denk ich mir mal gar nicht so viel dabei. kurzum, zu fern um sich damit auseinandersetzen zu müssen...

außerdem halte ich den herrn stronach nicht annähernd so gefährlich wie einen 4 13 von den 18 2. stronach ist fußballverrückt, um ein vorstandsmitglied unserer svr zu zitieren "süchtig nach fußall", er findet gefallen an dem spiel, auch wenn er keine ahnung hat worauf es bei der führung eines vereines drauf an kommt. hingegen ist da dem herrn 4 13 ziemlich egal wo der fußball bleibt, hauptsache vermarktung seines produktes und immer brav in aller munde (vorsicht, doppelbödig ;))

die edtih hat an rechtschreibfehler entdeckt....

bearbeitet von isognedvüowawaundaun....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann und will es mir beim besten Willen nicht vorstellen. Der Frank Stronach hat zwar in dem Jahr der Kooperation mMn keinen Fehler gemacht, was uns betrifft, jedoch auch nur, weil er alle entscheidenden Rechte bei Vogl und dem Verein gelassen. Wenn er einsteigt, dann möchte er bestimmt wieder das sagen haben und ich kann mir nicht vorstellen, warum dies plötzlich gut gehen sollte, wenn er bisher soviel Zeit hatte, herauszufinden, wer ihn im Bereich des Fußballs weiterhelfen kann und wer nicht.

Ich denke aber ohnehin nicht an einen Einstieg Stronachs bei Ried, dafür ist der Flughafen in Kirchheim zu klein! :D Und außerdem liegt es mir näher zu glauben, dass er weiterhin in den Nachwuchs investiert und Chef bei den Austria Amateuren bleibt, eventuell gar verbunden mit einer Fusion, um mit seinem eigenen Verein weiterhin in der höchsten Spielklasse Österreichs spielen zu können - der Widerstand seitens der Austriafans dürfte sich da in Grenzen halten, weil die haben eh ihre "Erste" wieder...

bearbeitet von Auswärtsspiel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Magna als Sponsor zu haben wär sicher keine verkehrte Idee - aber ohne Mitspracherecht von Stronach ;)

ich denke aber dass seine erste Wahl eh eher Sturm wäre - vor allem da dort der Moment auch passen würde. Kartnig will nicht mehr, ein Anderer will auch nicht wirklich - da könnt Stronach der Retter sein (bzw. ihn spielen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
außerdem halte ich den herrn stronach nicht annähernd so gefährlich wie einen 4 13 von den 18 2.

887911[/snapback]

Hommage an HH und Konsorten? :=

Haggod, das nächste mal schreibst wenigstens DM und RB, dann muss ich keine Fingerrechnung anstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hommage an HH und Konsorten?  :=

Haggod, das nächste mal schreibst wenigstens DM und RB, dann muss ich keine Fingerrechnung anstellen.

888039[/snapback]

18 finger an einer hand sind schon was tolles!

so irr! :RiedWachler:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

abgesehen davon, dass zum jetzigen zeitpunkt alles nur reine "was wäre wenn"-spekulation ist bin ebenfalls der meinung, dass stronach höchstens als normaler sponsor in ried gebrauchen zu wäre. sobald ihm irgend ein mitsprachrecht jeglicher art zuteil werden sollte, wäre ich strickt dagegen - da die vergangenheit ja gezeigt hat, dass 6 19 :D dem fußball zwar durchaus gut gesinnt ist, er aber schlichtweg keine ahnung hat davon. sollte er sich auch nur in kleinster weise ins tagesgeschäft einmischen dürfen, würden wohl alle strukturen die in ried durch harte arbeit geschaffen worden sind, in kürzester zeit zerstört werden.

ich bin aber fest davon überzeugt, dass sich vogl und willminger sowieso nur dann auf so einen deal einlassen würden, wenn diese voraussetzungen gegeben sind. die wissen ganz genau, dass so etwas wie bei der austria bei uns nie passieren darf.

allerdings halte ich es sowieso für sehr viel wahrscheinlicher, dass stronach bei sturm graz einsteigen würde. eigentlich würde sehr viel dafür sprechen: kartnig :love: stronach; kartnig sucht einen finanzkräftigen mann usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich die wahl zwischen den extremen hätte, würde ich mich lieber für den sympathischen finanzschwachen miniverein ohne perspektive entscheiden, statt geld zu haben und mit ungustln à la 4 13, 6 19 oder 8 11 unter einer decke zu stecken.

wir haben (zwar kleine, aber dennoch) gewachsene strukturen, die obengenannten herren kommen aber daher, zerstören solche strukturen, modeln alles um und wenn sie die bühne verlassen bleibt verbrannte erde.

ich wäre daher gegen 6 19, maximal als kleinen zusatzsponsor würde ich ihn nehmen.

aber er wird mit uns eh nix zu tun haben wollen, dafür sind ihm wohl ohnehin zu klein. also: don't panic! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Viele von uns haben während des Unglücks in Чернобыль im Sandkasten gespielt, daher nicht abnormal :RiedWachler:

888271[/snapback]

allerdings macht es einen unterschied wo sich damals der sandkasten befand. ich war damals noch im burgenland, du dagegen wohl, dein post lässt jedenfalls darauf schliessen, zumindest auf urlaub im besagten beschaulichen ukrainischen städtchen. :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
allerdings macht es einen unterschied wo sich damals der sandkasten befand. ich war damals noch im burgenland, du dagegen wohl, dein post lässt jedenfalls darauf schliessen, zumindest auf urlaub im besagten beschaulichen ukrainischen städtchen.  :evil:

888346[/snapback]

Deswegen heiße ich auch Andriy Shevchenko und spiele beim AC Milan.

Und nun zu deiner Person - Beweise dafür, dass du dich zum damaligen Zeitpunkt im Burgenland befunden hast? :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hommage an HH und Konsorten?  :=

Haggod, das nächste mal schreibst wenigstens DM und RB

888039[/snapback]

i wü des nie wieder im riedchannel lesen - nur mehr codiert!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich bin aber fest davon überzeugt, dass sich vogl und willminger sowieso nur dann auf so einen deal einlassen würden, wenn diese voraussetzungen gegeben sind. die wissen ganz genau, dass so etwas wie bei der austria bei uns nie passieren darf.

888129[/snapback]

bei vogl hätte ich keine bedenken gehabt. bei willminger bin ich mir nicht so sicher, nach dem es gerüchterhalber ja heißt, dass er die vorgänge in salzburg positiv beurteilt.

dass sich stronach ried "kauft" halte ich für ausgeschlossen. eine zusammenarbeit (in welcher form auch immer) im jugendbereich kann ich mir allerdings schon vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.