Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Katzi

15.Sept.- Tod unserer Austria!

67 Beiträge in diesem Thema

R.I.P  Austria Salzburg!!!

13.September 1933 - 15.September 2005

Wir nehmen heute Abschied von unserer geliebten Austria Salzburg, die

am Donnerstag Abend nach langem Leiden von uns gegangen ist.

Am 13.Juni 2005 schloss unsere Austria Ihre Augen, kämpfte aber mit

unerbittlichen Lebenswillen auch im Koma liegend gegen Ihre Leiden.

Gegen die Hoffnungen Ihrer violetten Familie verlor Sie dennoch den Kampf...!

Am 15.September ist auch ein großer Teil in uns allen gestorben! Wir verbleiben

mit großer Trauer, und der Hoffnung auf eine Widerauferstehung.

Mögen Deine Mörder und Peiniger das vom Leben bekommen, dass sie verdienen...!!!

Meine große Liebe - Ruhe in Frieden!

Auch wenn diese Zeilen hart sind, entsprechen Sie der traurigen Realität.

Wie Ihr wisst sind die Verhandlungen gescheitert, und nach über 1 Stunde 20 Minuten von Seiten RB ergebnislos abgebrochen worden.

Damit ist die violette Red Bull Zukunft und die, der 2.besten Fankurve in Österreich endgültig Geschichte!!!

Gibt es welche von euch die sich abfinden werden, und (ausgenommen dem Aktionswochenende) weiterhin in die Bullendisco gehen werden, auch weiter für violett schreien, oder euch sogar der "seelenlosen Bullenherde" anschliessen? Oder könnt Ihr euch eher mit einer eventuellen Neugründung einer neuen violetten Austria Salzburg anfreunden, auf Kreisklasse Niveau- dafür mit Herz und Seele!

Was könntet Ihr eher mit Euch selbst vereinbaren???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Sonntag muss es nochmal so richtig krachen.

Wird mein letztes Spiel in Klessheim sein, ABO geb ich dann zurück...

Je nachdem wieviele noch bei diesem Verein für violett weiter kämpfen (bzw. gegen RedBull) werd ich weiterhin zu Spielen in Wien und Umgebung fahren. Schon mal alleine dafür dass bei RedBull keine Ruhe einkehrt.

Bei einer Neugründung in einer unteren Liga wär ich auf jeden Fall dabei, auch wenn ich dann jedes Wochenende von Wien nach Salzburg fahren müsste...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Forza Neugründung!!!!!!!!!! :aaarrrggghhh:

Am Sonntag das letzte Mal in der Bauerndisco zu Klessheim und unserer ehrwürdigen alten Dame an würdigen Abschied bereiten! :angry::support:

Von mir nicht mehr in den Mund genommenes Zuckerbrausegetränk MERDA!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für mich wirds am sonntag wohl auch eine art "abschiedsspiel", auch wenn ich vorhab noch (wegen dem gegner) zu ried und zur admira zu kommen. aber wer weiß was für eine stimmung bis dahin sein wird.

bei einer neugründung wär ich sofort dabei, auch wenns trotzdem nicht das gleiche wär. aber genau so, wie die bullen ohne seele auch in violett nicht mehr meine mannschaft wären, so wäre eine mannschaft mit herz und in violett wohl doch meine mannschaft. forza neugründung, forza salzburger hass-derby!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:support: PLATZSTURM!!! - SOWAS DARF MAN SIHC NICHT GEFALLEN LASSEN!

820172[/snapback]

Irgendwie müssen wir ja 3 Punkte holen :D

--

k, Spaß beiseite: Schrecklich, was da geschehen ist. Ein rabenschwarzes Kapitel des österreichischen Fußballes wurde am gestrigen Tag zuende geschrieben. :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Platzsturm wäre gegen Admira am leiwandsten.

Es heißt übrigens "ToD" unserer Austria.

Austria ist tot.

Aber TOD unserer Austria.

bearbeitet von amano

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Platzsturm? Toll. Was bringt's? Nüsse.

Den Verantwortlichen sind die Fans und deren Tradition doch egal, und werden weder am Verhandlungstisch klein beigeben, und bei Aktionen wie "Platzsturm" erst recht nicht - mit der Begründung, daß sie sich von einer "kleinen Gruppe gewalttätiger Hooligans" nicht erpressen lassen werden.

Gewöhnen wir uns dran. Erst Austria, jetzt Salzburg, morgen Rapid, GAK, Sturm... die Kommerzialisierung wird früher oder später vor keinem Verein halt machen und ist in anderen Ländern schon längst viel weiter Fortgeschritten als bei uns, und dort kratzt es auch schon lang niemanden mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mein beileid!

auf wiedersehen austria! ein stück österreichische fussballgeschichte, und auch meine ersten erfahrungen mit dem österreichischen fussball (fussballinteressiert seit der herbstsaison '91) wurden gestern zu grabe getragen. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.