PingPong

Rapid plant Ausstieg aus Hallencup

22 Beiträge in diesem Thema

Wien - Laut "Kurier" (Mittwoch-Ausgabe) steht der österreichische Hallencup vor dem Aus.

"Ich unterstütze (ÖFB-Präsident Friedrich) Sticklers Vorschlag, diesen Termin dem ÖFB zur Verfügung zu stellen", wurde Vereinspräsident Rudolf Edlinger zitiert.

"Rapid verzichtet im Sinne des österreichischen Fußballs und in der Hoffnung auf eine erfolgreiche Heim-EM 2008 auf den Hallenfußball", erklärte der frühere Finanzminister, der den Vorstoß mit seiner sportlichen Leitung abgesprochen hatte.

Auch Austria stellt Hallencup in Frage

Außerdem hieß es in dem Artikel: "Edlinger erwartet, dass dem Hütteldorfer Angebot an den Fußballbund auch andere Klubchefs folgen werden."

"Mit der Unterstützung des Lokalrivalen darf zumindest in dieser Causa gerechnet werden. Austria hatte die Zukunft des Hallencups schon Anfang Jänner vehement in Frage gestellt."

Teamchef Krankls Wunsch vor der Erfüllung

Die Bundesliga zeigt sich in dieser Causa gesprächsbereit: "Wenn Rapid nicht dabei ist, wird man sich etwas überlegen müssen", sagte Bundesliga-Vorstand-Stellvertreter Thomas Zlabinger, der für den Spielbetrieb zuständig ist.

Mit dem bevorstehenden Ende des Hallenfußballs auf höchstem Niveau dürfte der Wunsch von Teamchef Hans Krankl im Hinblick auf die Heim-EM in Erfüllung gehen.

Der "Goleador" könnte in Zukunft Anfang/Mitte Jänner ein rund zweiwöchiges Trainingslager mit dem Nationalteam absolvieren.

sport1.at

finde da muss/kann es eine andere lösung geben x/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

würde es auch schade finden wenn rapid nächstes jahr auf stammkräfte verzichten würde. so etwas können sich die violetten gegenüber ihren paar fans erlauben aber nicht rapid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
thread gibt es schon im österreich-channel

gwg

trotzdem sollte auch hier diskutiert werden da rapids verhältnis zum hallencup ein ganz anderes ist als zB das der austria

Glaubst Du alles was Rudi Edlinger und Kollegen vorkauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheiss auf diesen Hallencup!

Diese Kommerzveranstaltung mit diesem vertrotteltem Modus, interessiert nur mehr die wenigsten. Das Spiel ist unschön geworden, es gibt keinen "Hallenzauber" mehr, es wird nur mehr gegrätscht und gefoult, das "Spiel mit der Bande" gibts nicht mehr, die Spiele selbst enden meist 1:0, 2:1 oder 2:2, und es wird aus großen Distanzen geschossen und sogar geflankt. Sowas is kein Hallenfussball!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der hallencup ist sowas von unnötig..

das alte stadthallentunier konnte was, aber der tmobil hallencup ist einfach zum :kotz:

die ganze werbung, die animateure etc....

wir sind nicht in amerika...

die verletzungsgefahr ist einfach zu hoch, weil vorallem auch das spiel in der halle immer härter wird..

und ein titel in der halle ist nichts im vergleich zu einem titel auf den feld..

aber wie schon geschrieben, die halle ohne rapid ist tot..sagt aber viel über die marke "rapid" aus

gwg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

finde nicht das der hallencup unnötig ist. er gibt vielen spielern die gelegenheit sich fürs frühjahr zu empfehlen.

wenn der hans ein paar spieler haben will, dann soll er sie nehmen. wir haben genug spieler um diese lücke aufzufüllen. dann dürfen halt auch mal die amas ran - hat man heuer gesehen,dass die auch nicht schlecht waren!

hallencup ohne rapid > leere ränge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stadthallenturnier war 1A.

aber so wie dieser hallencup nun geführt wird, is das nicht tragbar. ich brauch nicht, bei so einem hallencup mit der 1er garnitur antreten wenn danach die halbe mannschaft verletzt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke!

Würde mich glücklich schätzen wenn der Kommerzscheiß aufhört!

Ausserdem würden dann alle sehen das die Halle mit Rapid lebt oder stirbt!

Das erzeugt ein wenig genugtuung! *g*

Aber mir ist Lieber unsere Spieler trainieren bei guten Bedingungen mit dem Nationalteam als sie verletzen sich in der Halle!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

möglich dass das Stadthallenturnier besser war und vor allem kultiger, aber eine willkommene abwechslung für den winter wars auf jeden fall.

höhere Verletzungsgefahr hin oder her, es sind Fußballer und keine Ballerinen (is das der Plural von Ballerina ? :betrunken: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

würde mich nicht stören wenn wir dort nicht mehr mitspielen

eher sogar begrüssn, is doch eh zum eh scho wissn.

abgeseh davon... fussball wird am rasen gspielt.

was kann man sich schon um einen hallentitel kaufen ?

mVg Martin

bearbeitet von Camorra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.