Martinovic

SK Rapid Wien - FC Wacker Innsbruck

215 Beiträge in diesem Thema

Jetzt erklärt mir bitte einer die 7 Minuten Nachspielzeit, bitte, ich brenne darauf.

7 Minuten sind zuviel, das stimmt schon. Allerdings, es hat uns ja nix gebracht, das Tor von Martinez is noch in der regulären Spielzeit gefallen, also brauchts euch ned aufregen :winke:

Bei der Nachspielzeit denk ich würde man auf 3-4 Minuten kommen. Trotzdem muss man sagen, das unentschieden ist absolut verdient!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ziemluich zufreiden mit innsbruck. finds a sehr fein das nicht wie allle behauptet rapid über wacker drüber gefahren ist. also da muss i jetzt mal alle auslachen die gscheid gredet haben.

haha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das 2-2 geht absolut in ordnung, auch der schiri war sehr gut, bis auf seine 7 minuten nachspielzeit 8P

aber nachdem des 2-2 in der 92 oder so war is es gott sei dank nicht mehr ins gewicht gefallen.... :yes:

ein spannendes frühjahr is garantiert 3 mannschaften innerhalb von 2 punkten :D:yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das 2-2 geht absolut in ordnung, auch der schiri war sehr gut, bis auf seine 7 minuten nachspielzeit 8P

aber nachdem des 2-2 in der 92 oder so war is es gott sei dank nicht mehr ins gewicht gefallen.... :yes:

ein spannendes frühjahr is garantiert 3 mannschaften innerhalb von 2 punkten :D:yes:

N'Abend burns :winke:

Das 2:2 ist in der 90. Minute gefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das war ein MATCH.

mir ist es echt schei* egal, was ihr über diesen beitrag denkt, wenn ihr ihn 100 zitierts ist mir das egal. :angry::angry::angry:

schiebung schiebung und nochmal schiebung.

das war ja eine frechheit.

:angry::angry::angry::angry::angry::angry:

Schiri Steiner :laugh::angry: wenn das kein rapid-fan ist, dann gute nacht.

:finger2:

ich bin so was von sauer auf den schiri wie der die partie runter gepfiffen hat, dass war ja nicht normal.

1. das 2 : 2 war irregulär grund, kincl hat den ball ins torout geköpft, dass heißt es wäre gar nie zu diesem eckball gekommen.

2. 7 minuten nachspielzeit :angry::angry::angry::angry::angry::angry::angry::angry::angry::angry::angry::angry::angry::angry::angry::angry::angry::angry::angry::angry::angry::angry: das kannns ja nicht sein.

3. hunderte von fouls von rapid die nicht gepfiffen wurden. (aber das ist ja so üblich bei den grün weißen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

7 minuten nachspielzeit war wirklich viel (als schiedsrichter rechnet man normalerweise pro wechsel 30 sekunden und pro verletzung eine minute dazu, allerdings hat es kaum verletzungen gegeben).

die tirol-tore waren bitter, vor allem das erste mit dem fehler von macho (garics kann man für das zweite tor keinen vorwurf machen, ausserdem hätt koejoe schon davor einnetzen müssen).

die zweite halbzeit von rapid war sensationell, alleine schon deswegen, weil zum schluss noch der ausgleich gelungen ist. tirol ist an der eigenen taktik in der zweiten halbzeit gescheitert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die rapidviertelstunde hat ihren namen wieder alle ehre gemacht. ich hätt ned dacht, dass mas noch packn, umso glücklicher bin ich jetzt, dass es doch noch klappt hat. wahnsinn! super rapid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.