Steffo

1/4 Zwischenbilanz

23 Beiträge in diesem Thema

1/4 der Meisterschaft ist schon wieder vorbei. Wir stehen noch mit einem halben Bein im Uefa Cup und erfreulicher Weise in der Tabelle ganz oben. Die einzige Niederlage kassierten wir bei der 2:1 Niederlage auswärts gegen Pasching, gegen Salzburg kamen wir im eigenen Stadion nicht über ein 0:0 hinaus und gegen die Austria gab es das obligatorische 1:1. Den Rest konnten wir schlagen, insgesamt 6 Mal lholten wir 3 Punkte.

Wichtig war, dass wir gleich die ersten Spiele gegen Bregenz (1:5) und gegen Wacker (4:1) gewinnen konnten und danach gegen die Austria wenigstens nicht mit einer Niederlage den Horr Platz verlassen mussten. So blieben wir auch nach der enttäuschenden Nullnummer gegen Salzburg noch im Rennen und bis auf die Niederlage gegen Pasching konnten wir dannach alle Partien gewinnen.

Dabei sah es einige Zeit vor Meisterschaftsstart nicht besonders gut aus, denn obwohl wir außer Korsos noch keinen Neuzugang vermelden konnten, verließen uns mit Jazic, Pasha, Wallner und Wagner sehr wichtige Stützen, wobei mir besonders der Abgang von Jazic großes Kopfzerbrechen bereitete.

Dass wir dennoch momentan Erster sind liegt daran, dass wir die Abgänge kompensieren, ja sogar die Mannschaft stärker und solider machen konnten. In diesem Zusammenhang ein dickes Lob an unsere ewige Nummer 5 Peter Schöttel, der ausgezeichnete Arbeit leistet.

Negativ ist, dass wir schon wieder vom Verletzungspech verfolgt werden, besonders gegen Sporting war das Fehlen der beiden Stürmer Kincl und Lawaree deutlich spürbar.

Mein Zeugnis für die einzelnen Spieler (Schulnotensystem: 1...sehr gut; 5 Nicht genügend; 0...zu kurz eingesetzt

Jürgen Macho: 2 Sein Wechsel von Chelsea zu Rapid wurde heftig diskutiert. In diesem Thread soll nicht darauf eingegangen werden, ob es gescheit war den Jürgen zu verpflichten, hier zählt nur die Leistung. Gleich in seinem ersten Spiel gegen Kazaan zeigte er, dass er ein sicherer Rückhalt ist und war am Aufstieg durch seine tollen Paraden beteiligt. Dannach spielte er noch drei Mal und machte keinen schweren Fehler. Lediglich beim 1:0 von Sporting machte er nicht gerade einen glücklichen Eindruck. Ansonsten gute Leistungen !

Helge Payer: 0 Wenn es einen Verlierer des ersten 1/4tels der Meisterschaft gibt, dann ist es der Helge, denn nach den ersten beiden Spielen, in denen er nicht viel zu tun hatte, verletzte er sich gerade beim Aufwärmen gegen die Austria und absolvierte seither keine einzige Partie mehr für uns. Durch die Verpflichtung von Macho wurde die Sache nicht leichter für ihn, jetzt muss er sich durchbeißen

Ladi Maier: 1,5 Ich muss ehrlich gestehen, dass ich ihm solche Paraden, wie er sie nochmals gegen Sturm und Mattersburg zeigte, nicht zugetraut hätte. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir ihn nochmals bei einem Bewerbsspiel im Tor sehen werden, somit war das ein schöner Abschluß. Beim Pichlmann Tor gegen Pasching hat er zwar nicht gut ausgesehen, aber man kann nicht alles halten.

Martin Hiden : 2 : Kam in 7 von 8 Meisterschaftspartien zum Einsatz und zeigte ansprechende Leistungen. Ist hinten der Chef und die Abwehr hält meist dicht.

Feldhofer: 3 Macht leider noch immer manchmal katastrophale Fehler (der Ausrutscher gegen Pasching), spielt dann aber wieder anständige Partien und ist auch vorne bei Standardsituationen stets gefährlich.

Adamski: 1,5 : Marcin is back. Manche meinen der auslaufende Vertrag treibt ihn wieder zu Höchstleistungen, denn der Pole ist momentan mMn unser bester Verteidiger. Stark im Zweikampf und unbesiegbar in der Luft. Auch die ASB Umfrage hat gezeigt, dass ein Großteil der User wollen,dass der Vertrag verlängert wird - das hätte vor einem halben Jahr wohl noch anders ausgesehen.

Katzer: 2 Jazic Abgang hinterließ eine große Lücke, denn der Kanadier spielte hinten sehr sicher und traute sich in letzter Zeit immer mehr mit nach vorne. Ich denke aber, dass wir mit Katzer einen guten Kauf gemacht haben, auch wenn sein Fehler gegen die Austria schwer zu verdrängen ist. Gegen Kazan war er der beste am Platz und auch gegen den GAK bereitete er nach schönem Zusammenspiel mit Hofmann mustergültig das Tor vor. Die Tendenz zeigt nach oben.

Korsos: 2 Mit Korsos bekamen wir einen erfahrenen Spieler dazu, der Ruhe in die Abwehr einbringt. Nach vorne muss er noch gefährlicher werden, aber hinten ist er eine Bank

Sturm: 3 : War in den ersten Runden Fixstarter, verlor dann aber seinen Stammplatz. Gegen Wacker ein sehr starkes Spiel gemacht, ansonsten eher Durchschnitt. Gegen den GAK in den letzten 14 Minuten eingewechselt und stark gekämpft.

Hlinka: 1 Sehr gut, was sonst. Ist statt Pasha zu uns gestoßen und auch wenn ich den Perser gerne gehabt habe, ist es klar, dass Hlinka in allen Belangen eine Klasse stärker macht. Er gewinnt unheimlich viele Zweikämpfe, schlägt kluge Pässe und arbeitet enorm viel. So einen Spieler haben wir gebraucht.

Kulovits: 2 Hat sich anscheinend enorm weiterentwickelt, spielt bessere Pässe und kämpft wie gewohnt. Behält er das zuletzt gezeigte Niveau bei, dann ist er sehr wertvoll für die Mannschaft.

Ivanschitz: 2.5 Sieben Meisterschaftsspiele, drei Tore. Der Schnitt passt für einen Mittelfeldspieler. Hat sich leider gegen Sporting nach dem Mörder-Foul wieder verletzt, dürfte aber schneller dabei sein als erwartet und schon im "Rückspiel" gegen den GAK wieder dabei sein. Natürlich hat auch er wieder gute Spiele gemacht, aber der Andi kann noch mehr, deshalb auch keine bessere Wertung.

Hofmann: 2 : Schießt Rubin aus dem UEFA Cup und trifft gleich dannach abermals per Freistoß gegen die Admira. Es hat aber auch einige Spiele gegeben, bei denen er das Steuer stärker an sich hätte reißen müssen, aber auch bei ihm zeigt die Tendenz stark nach oben und wenn er sich nicht verletzt wird er immer stärker werden.

Martinez: 3. Wo viel Lich ist, da ist auch viel Schatten. Bei Martinez ist leider manchmal mehr Schatten als Licht da. Er spielt einfach zu oft den komplizierten Schuß und zögert beim Abschluß viel zu lange. Sein Zweikampfverhalten ist auch schwach, wobei er sich gegen den GAK in diesem Punkt wirklich gesteigert hat. Aber Sebastian zeigt auch immer wieder schöne Aktionen und ist zu einem fixen Bestandteil der Mannschaft gewachsen. (Ist in allen Spielen zum Einsatz gekommen)

Lawaree: 2,5 Schießt ein wichtiges Tor gegen Sturm und in der nächsten Runde Mattersburg mit zwei Toren fast im Alleingang k.o, und verletzt sich dann gleich wieder. Bleibt zu hoffen, dass er schnell wieder zu seiner guten Form anschließen kann.

Kincl: 1 Da muss man nicht lange überlegen. Verwandelt eiskalt seine Chancen und macht in acht MS Spielen 6 Tore. Dazu kommt noch sein Treffer gegen Rubin. Marek ist der ideale Partner für einen Spieler wie Lawaree oder Dosek und wird wohl mit jedem Tor teurer werden für uns. Fußballgott

Dosek. 2 : Ein Spieler der zu Rapid passt, denn selten sieht man einen Stürmer so viel laufen und kämpfen wie ihn. Da er auch im rechten Mittelfeld sinnvoll eingesetzt werden kann, sind wir Dank ihm flexibler geworden. Lässt leider noch zu viele Chancen aus, dafür traf er aber im letzetn Spiel in der Schlußphase gegen den GAK. Ein ganz wichtiger Treffer:

Kienast: 0 Nach Altach abgeschoben, dann wieder zurückgeholt und nach 6 Minuten ein Tor gegen den GAK gemachtt. Trotzdem zu kurz gespielt, benote ihn deshalb nicht

Gartler : 0 Zu wenige Minuten absolviert

Burgstaller: 0 3 Mal eingewechselt, siehe Gartler

Garics: 0 War verletzt, hoffe er kommt bald zurück

Topic: 0 Zu wenige Minuten absolviert

Dober: 0 Zu wenige Minuten absolviert

bearbeitet von Steffo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin im Großen und Ganzen deiner Meinung,hoff daß das noch 27 Runden so ähnlich hinhaut :D

Es ist traurig wie viele sogenannte Rapidfans vor der Saison herumgesudert und kritisiert haben(bzgl.Schöttel,Transfers,Edlinger usw.)und jetzt plötzlich so tun als hätte man immer schon zB.Hlinka und Katzer für besser empfunden als Pascha und Jazic.Nicht nur aufs ASB bezogen(obwohl hier natürlich auch ein paar)sondern allgemein war die Stimmung vor dem Beginn der Saison schlecht.Natürlich ist es noch eine lange Saison aber die Leut die geholt wurden,passen sportlich als auch menschlich zu Rapid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jürgen Macho 2 : spielte bis jetzt souverän und wird auch weiterhin die #1 im Rapid Tor bleiben. Ladi und Helge werden sich auf Cupeinsätze beschränken müssen. Wenn er weiter spielt, wird er auch fürs Nationalteam interessant (sofern Manninger weiterhin nicht zum Zug kommt)

Ladi Maier 2,5: solide Leistungen, anfangs ein wenig unsicher. Leider gegen Pasching ein grober Schnitzer, aber ansonsten spielte Ladi sehr gute Partien

Martin Hiden 2: Unser Abwehrchef, lässt hinten kaum was anbrennen!

Feldhofer 3: leider nicht konstant genug...

Adamski 2: haben sie ihn gegen einen Anderen ausgetauscht? Er spielt jetzt wieder in der Form als er zu uns kam und Rata schon fast vergessen machte. Wenn er seine Leistungen bis Winter konstant halten kann, kann man über eine Vertragsverlängerung sprechen

Katzer 2: Nach dem Fehler gg den FAK wollte ich ihn am Liebsten wieder in die Südstadt schicken, aber er scheint sich gefestigt zu haben und spielt sehr gute Partien und hat heuer schon einige Tore vorbereitet.

Korsos 2: brachtet Ruhe in die Abwehr

Sturm 3,5: Starker Kämpfer, nach anfänglichen Fixplatz jetzt nur noch sporadisch im Einsatz.

Hlinka 1: als ich gehört habe, dass er für Pasha kommt, habe ich mich sehr gefreut und er hat uns bis jetzt nicht enttäuscht, spielt schon fast "godlike".

Kulovits 2,5: siehe Steffo

Ivanschitz 3,5: Spielt leider nicht das, was er kann; Muss sich unbedingt steigern

Hofmann 1,5: Ohne ihn geht fast nix, er ist der Chef auf dem Platz!

Martinez 3: hat enormes technisches Potential, kann dies leider nicht immer umsetzen; körperlich noch zu schwach! Aber dennoch einer meinen Lieblingsspieler ;)

Lawaree 2: leider verletzt, erzielte aber schon sehr wichtige Tore diese Saison.

Kincl 1: Kincl kam sah und traf! Er lässt Wagner und Wallner vergessen; Zu hoffen ist, dass er bald wieder fit ist. Mit ihm gegen Sporting haben wir noch durchaus Chancen, das Spiel zu wenden!

Dosek 3 : Ich bin mir sicher, auch er wird heuer noch oft für uns treffen, leider haben ihm die vergebenen Chancen gegen Sporting eine bessere Bewertung gekostet :/

bearbeitet von pironi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

im großen und ganzen deiner meiniung...

nur 1 frage hab ich:

verließen uns mit Jazic, Pasha, Wallner und Wagner sehr wichtige Stützen, wobei mir besonders der Abgang von großes Kopfzerbrechen bereitete
von wem?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dabei sah es einige Zeit vor Meisterschaftsstart nicht besonders gut aus, denn obwohl wir außer Korsos noch keinen Neuzugang vermelden konnten, verließen uns mit Jazic, Pasha, Wallner und Wagner sehr wichtige Stützen, wobei mir besonders der Abgang von großes Kopfzerbrechen bereitete.

der Abgang von ??? bereitete dir Kopfzerbrechen? ;)

ganz ehrlich....danke für die Zeit bei Rapid, aber abgehen tut mir wahrlich keiner von den vieren. Wagner verkommt leider scheinbar in Mattersburg, Wallner werden wir sowieso bald wieder haben wenns so weitergeht in Hannover, Pasha hat bei Sturm keinen Stammplatz. Na ja, und über Jazic weiß ich leider nix genaueres, wurde aber durch Katzer mmn gut ersetzt.

durch Katzer, Hlinka, Kincl und Dosek wurden diese Abgänge bestens kompensiert und ich mach mir keine Sorgen das Hlinka und Kincl ihre Topleistungen fortsetzen und die anderen beiden immer besser in Fahrt kommen werden....

Die Bilanz nach dem ersten 1/4 der Saison kann nur äußerst positiv ausfallen. Spielerbewertungen meinerseits folgen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War bis jetzt doch eine schöne Sache, wenn die Tabelle am Ende auch so ausschaut wäre ich rundum zufrieden.

Einzelne Spieler bewerten mag ich nicht, erstens versteh ich dafür zu wenig, zweitens finde ich das Fussball ein Mannschaftssport ist :super:

in diesem Sinne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaub steffo hat eh scho alles auf den punkt getroffen -> super analyse :super:

würde noch gern was zu Martinez anfügen : wenn der kerl 19-21 wäre würd ich sagen er is das größte talent was österreich derzeit zu bieten hat, aber ob er die schwächen in dem alter noch ausmerzen kann .... :???::nein: ... vielleicht is er mit 35 dann ein Weltstar :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auszug aus der 1/4 Saisonbilanz von Offside.at

[...]

•Superherbst in Grün-Weiss – Mit einigen Traumpartien 2003 Herbstmeister, dann aber mit viel Pech im Frühjahr. Diese Scharte ausmerzen wollte Pepi Hickersberger heuer und er scheint auf dem richtigen Weg: Rapid ist wieder Tabellenführer, zwei Punkte vor der Austria.

[...]

Genehmig'ma uns a Vierterl nach dem ersten Viertel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Start in die neue Saison war zwar sportlich erfolgreich, jedoch spielerisch eher enttäuschend (MBurg, Austria, Salzburg, 1. Hz Tirol, Kazan daheim).

Die letzten Wochen sind spielerisch überzeugend, einzig das Resultat der Sporting-Partie trübt die Freude etwas...

Ad Neuerwerbungen: Kincl und Hlinka konnten geradewegs überzeugen

Dosek sich mit seinem Tor gegen den GAK für viele vergebene Chancen in den Matches davor "rehabilitieren"

Katzer hat sich nach anfänglichen Schwierigkeiten gemausert (wobei ich Jazic in der Defensive als weitaus stärker erachte, Katzer dafür offensiv besser einzuschätzen ist),

Topic kam nur zu Kurzeinsätzen, bei denen er noch sehr nervös wirkte,

Macho wirkte nur in einer Aktion unsicher,

Korsos erweist sich als solider Stammspieler.

Nicht unerwähnt bleiben darf das Verletzungspech, das "brave" Publikum (wer jetzt noch wirft...), solide Zuseherzahlen und - was am meisten Freude bereitet - das Wissen das ganze Potential bei weitem noch nicht ausgeschöpft zu haben (Ivanschitz!)...

bearbeitet von green paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
verließen uns mit Jazic, Pasha, Wallner und Wagner sehr wichtige Stützen, wobei mir besonders der Abgang von großes Kopfzerbrechen bereitete

----

von wem?

ooops, da waren meine Finger schneller als mein Gehirn, was aber nicht schwer sein dürfte :D

habe Ante Jazic gemeint

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hlinka: 1 Sehr gut, was sonst. Ist statt Pasha zu uns gestoßen und auch wenn ich den Perser gerne gehabt habe, ist es klar, dass Hlinka in allen Belangen eine Klasse stärker macht. Er gewinnt unheimlich viele Zweikämpfe, schlägt kluge Pässe und arbeitet enorm viel. So einen Spieler haben wir gebraucht.

Ich hab mich über seine Verpflichtung mehr als gefreut weil ich mir sicher war dass er genau der Spieler ist den wir brauchen, er ist in allen Belangen stärker als Pashazadeh. Fruststimmen aus Bregenz meinten zwar gleich dass er nur ein durchschnittlicher Kicker ist aber ich wurde bestätigt und bin mir sicher dass er für uns noch wertvoller werden wird. :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin der Meinung, dass das erste Viertel der Meisterschaft für uns ausgezeichnet verlief und schon die nächsten beiden Spiele über das weitere Saisonabschneiden Rapids entscheiden werden. Verlieren wir nämlich auswärts gegen den GAK nicht und werfen Sporting doch noch sensationellerweise aus dem UEFA-Cup werden wir bis Weihnachten kein Spiel mehr verlieren. Das Selbstvertrauen würde ins Unermessliche steigen !

Meine Spieleranalyse:

1 ... Ladislav Maier ... 4

Ladi zeigte vorallem auswärts gegen Sturm, dass er noch kein Pensionist ist, hielt auch sonst teilweise sehr schwere Bälle. Ich hätte ihm dieses Comeback nicht mehr zugetraut, aber es ist gut zu wissen einen Mann wie ihn auf der Bank bzw. im Verein zu haben.

2 ... Marcin Adamski ... 5

Wahnsinnsphase für Marcin Adamski, denn der Pole wurde tatsächlich in den letzten Wochen zu unserem stärksten Abwehrspieler. Keine Ballfehler, gewinnt so gut wie jeden Zweikampf und hat - so glaube ich - in der gesamten Saison noch kein einziges Kopfballduell verloren. Einfach unglaublich, er steigerte sich von allen am meisten und hätte zudem gegen Innsbruck auch fast sein erstes Meisterschaftstor erzielt.

3 ... Ferdinand Feldhofer ... 3

Ferdl wirkt immer wieder grundsolide, spielt seine lockere Partie runter, machte zuletzt auch seinen ersten Meisterschaftstreffer für Rapid... aber dann gibts immer wieder Spiele wo wir uns wünschen, Ferdl wäre nie geholt worden. Pasching, aber auch Lissabon waren die Tiefpunkte für einen dennoch soliden Verteidiger, der sich im Vergleich zur letzten Saison auch stark verbesserte.

4 ... Martin Hiden ... 5

Er hält die Abwehr zusammen und stellt als Denker zusammen mit dem Rackerer Adamski eine derzeit nahezu perfekte Innenverteidigung dar, die nicht einmal Chancen (!!!) zulässt, wie man es gegen den GAK und die Admira, teilweise auch gegen Sporting sah.

6 ... György Korsos ... 4

Zunächst wirkte sein Spiel etwas schwammig, teilweise sogar feig. Aber der Ungar hat sich enorm gesteigert, macht auch sehr viel für die Offensive und gewinnt in der Defensive enorm viele Zweikämpfe. Markus Hiden wird es sehr schwer haben wieder in die Mannschaft zu kommen, Garics wird auf dieser Position auch keine Zukunft haben.

7 ... Peter Hlinka ... 5

Er ist momentan wohl einer der besten Fussballer in Österreich. Peter Hlinka besticht durch unglaubliche Ballsicherheit, geniale Pässe und fehlerlose Defensivarbeit. Ich habe bei Rapid noch nie einen defensiven Mittelfeldspieler gesehen, der es derart beherrscht, Tempo aus dem Spiel zu nehmen oder hinzuzufügen und damit den Spielverlauf nach seinen Vorstellungen zu gestalten. Hlinka ist mittlerweile zum Herz unserer Mannschaft geworden.

8 ... Andreas Ivanschitz ... 2

Schade, dass Andi im Laufe der ersten Spiele eher Primaballerina-Leistungen brachte, anstatt die energischen Top-Spiele, die wir teilweise aus der letzten Saison von ihm gewöhnt sind. Ivanschitz ist defensiv sehr schwach bzw. undiszipliniert geworden, technisch dagegen weiterhin sehr gut. Aber er muss vorallem versuchen die Spiele mehr an sich zu reissen. ER kann es sicher, er muss sich nur wieder mal trauen. Ich denke, dass es bei ihm auch ein bisschen am Selbstbewusstsein mangelt - er braucht ein Erfolgserlebnis.

9 ... Axel Lawaree ... 4

Gegen Mattersburg zeigte er, was in ihm steckt und sein Schnitt ist fast Vico-artig, denn immerhin erzielte er in 255 Minuten 3 Tore. Wenn er wieder fit wird, kann ich mir einen absoluten Traumsturm Kincl - Lawaree mit Dosek dahinter vorstellen. Ich freue mich bereits sehr auf seine Wiederkehr.

10 ... Tomàs Dosek ... 4

Ich muss zugeben ein großer, großer Fan des Tomàs Dosek zu sein. Mir gefällt seine Statur, seine Laufwege, seine Körperhaltung - er ist der personifizierte Kampfgeist. Ich habe ihm das Tor gegen den GAK extrem vergönnt und denke, dass er noch sehr wichtig für uns sein wird, sowohl im Angriff, als auch im Mittelfeld, manchmal sogar in der rechten Abwehr...

11 ... Steffen Hofmann ... 4

Er hat bisher eigentlich keine Partie gesund durchgespielt und angesichts dieser Tatsache hat er wieder sensationell gespielt. Unser Kapitän wird abgeklopft wie kein anderer Spieler in der österreichischen Liga und doch rafft er sich immer wieder auf. Er ist für das 3:0 in Kazan verantwortlich, ist durch Standards immer wieder gefährlich und ist das wandelnde Charisma auf dem Platz.

12 ... György Garics ... 0

Garics wird es sehr schwer haben wieder in die Mannschaft zu kommen. Rechts hinten ist Korsos gesetzt, auch Markus Hiden lauert. Rechts im Mittelfeld spielt Martinez, kann auch Dosek spielen und im defensiven Mittelfeld gibt es gegen Hlinka und Kulovits kein Durchkommen... er wird vorerst ein bisschen Bankdarsein fristen müssen.

13 ... Markus Katzer ... 4

Zuerst der leidige Fehler im Derby, dann Angsthasenfussball und plötzlich Kazan. Katzer hat sich um 180 Grad gedreht und spielt jetzt sensationelle Spiele in der linken Abwehr - defensiv ist er wohl der Spieler, der die meisten Bälle erkämpft und gleichzeitig am wenigsten foult. Offensiv hat er vorallem durch seine Flanken überzeugt.

14 ... Thomas Burgstaller ... 0

Er ist in unserem gesamten Kader wohl der größte Unsicherheitsfaktor und auch wenn ich Burgi kultig finde, erleide ich jedes Mal einen kurzzeitigen Herzstillstand, wenn er eingewechselt wird...

15 ... Stefan Kulovits ... 4

Endlich traut sich Kulovits etwas. Genau das, was wir letzte Saison so oft bekrittelten hat er abgestellt. Jetzt gewinnt er nicht nur Zweikämpfe, sondern traut sich auch mal den einen oder anderen Haken oder auch einen etwas schwierigeren Pass. So ist Kulovits aus unserem Team nicht wegzudenken.

16 ... Sebastian Martinez ... 3

Basti braucht seine Streicheleinheiten, ist ein sehr sensibler Kicker - leider auch physisch. Sein Zweikampfverhalten und auch seine Schnelligkeit sind noch nicht bundesligatauglich. Dass er hingegen über eine tolle Technik und Schusshaltung verfügt kann man nicht abstreiten. Dennoch: Basti wird sicher noch ein Jahr brauchen ehe er wirklich eine Stütze unseres Teams werden kann, doch ich bin angesichts seiner durchwegs starken Nebenleute gerne bereit diese Wartezeit auf mich zu nehmen. Auch wenn ich durch und durch KEIN Fan dieses Badkickers bin, halte ich an ihm fest, da ich denke, dass sehr viel Potential in ihm steckt.

17 ... Eldar Topic ... 0

Er hat sich noch nicht umgestellt was das Tempo betrifft, ich denke aber, dass er im Laufe der Saison noch auf gut 5 - 10 Einsätze kommen und sich dann sicher auch erstmals empfehlen wird, sobald er merkt, dass seine Gegner auch nur mit Wasser kochen.

18 ... Markus Hiden ... 0

Ich könnte mir gut vorstellen, dass Hiden in Zukunft nicht mehr in der rechten Abwehr anzudenken ist, sondern im defensiven Mittelfeld. Garics wird rechts hinten eher den Vorzug bekommen, da er die Viererkette besser beherrscht. Erinnern wir uns an Hidens Partie gegen Eyal Berkovich im Länderspiel gegen Israel, so denke ich, dass er uns im defensiven Mittelfeld ohnehin wesentlich weiterhelfen und unserer Kreativabteilung (aber auch Peter Hlinka) den Rücken decken kann.

19 ... Florian Sturm ... 4

Er startete sensationell in die Saison, spielte tolle Partien, wurde dann aber verdienterweise von Katzer überholt. Dies ist aber halb so wild, denn Sturm ist weiterhin der Alte, ist noch immer im Stande das zu spielen, was er zu Beginn der Saison zeigte. Er ist eine unserer heissesten Aktien auf der Bank.

20 ... Roman Kienast ... 0

Ein sehr wichtiges Tor gegen den GAK, spielerisch etwas besser, aber immer noch nicht 100%ig bundesligatauglich. Ich würde ihn noch einmal nach Altach schicken, damit er sich dort mal so richtig austoben kann.

21 ... Rene Gartler ... 0

Er zeigte wieder gute Ansätze, ist sehr lästig für seine Gegenspieler. Es ist an der Zeit, dass er regelmäßiger Chancen bekommt.

22 ... Salmin Cehajic ... 0

Angesichts dessen, dass er nicht einmal bei Untersiebenbrunn zum Zug kommt, bin ich dafür ihn zu den Amateuren zu stecken, denen er sicher noch weiterhelfen kann.

23 ... Andreas Dober ... 0

Ich bin sehr gespannt, wann und vorallem wo er das erste Mal zum Einsatz kommen wird...

24 ... Helge Payer ... 0

Österreichs Nummer Eins muss jetzt die Zähne zusammenbeissen und sich durchsetzen. Für ihn ist es eine völlig neue Erfahrung, aber er hat die Klasse auch diese Hürde zu meistern. Ich gehe davon aus, dass Payer bald wieder Rapids Nummer Eins ist.

25 ... Marek Kincl ... 5

Selten so einen kompromisslosen Stürmer gesehen. Allerdings habe ich schon bei seiner Verpflichtung gesagt, dass das DER gesuchte Angreifer ist, mit dem wir noch viel Freude haben werden. Marek macht heuer insgesamt sicher gut 20 Tore.

30 ... Jürgen Macho ... 4

Er wirkt total sicher und ruhig, die Abwehr wurde mit ihm auch besser. Er hat tolle Reflexe und so gut wie alle Bälle. ABER: Ich denke, dass er irgendwann mal so ein richtiges Eiertor kassieren wird, denn dafür ist er aufgrund seiner fast schon perversen Lässigkeit prädestiniert. Und wenn es soweit ist, wird ihm Helge Payer bereits im Nacken sitzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

einfach zufrieden!

auch wenn es ein paar enttäuschungen gab (kasan heim, austria!!!(ich mag wieder gewinnen!), salzburg heim, naja pasching in der form erwartet), ich zwischenzeitlich der meinung war, es wird heuer schlechter als im vorjahr, so haben mich die letzten spiele doch sehr positiv gestimmt (ab dem admira heimspiel!)

mit den neuverpflichtungen bin auch zufrieden. okay, die vom macho, leuchtet mir nicht ganz ein, weil ich eigentlich payer fan bin. naja, er hat aber noch keinen großen fehler gemacht!

hicke, ich mag seine aktionen & ich hoffe, er weiß, wann´s zu viel wird.

vom besuch im hanappi bin ich ein bisserl enttäuscht.

& außerdem bin ich mir klar, dass meine einschätzung am 1.10. schon total konträr ausfallen könnte! hoffentlich nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.