Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Pezi

Didi Kühbauer

Brauchen wir Didi "Beinhart" Kühbauer im Team?   40 Stimmen

  1. 1. Brauchen wir Didi "Beinhart" Kühbauer im Team?

    • ja
      14
    • nein
      26

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

14 Beiträge in diesem Thema

nachdem orf-analytiker prohaska den ball ins rollen brachte, stelle ich einmal im asb die frage:

didi kühbauer für´s nationalteam - ja/nein?

ja. (+kapitänsschleife!)

unser team braucht wieder einen spieler, der die gegner ummähen wenngleich sie einen "großen" namen besitzen. windelfurzer sind zu genüge im team.

man stelle sich nur die begegnungen in der wm-quali gegen die britischen teams vor - "bluatgrätschn" von denen, streicheleinheiten von unseren.

didi k. würde ich auch als kapitän nominieren, sofern nicht schopp od. andere länger dienende kicker zeitgleich am feld stehen (außer kirchler).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Antreiber und Motzki sicher nicht schlecht...ist ein zweischneidiges Schwert - einerseits würden wir so einen brauchen, andererseits kann ich auf die große Wahrscheinlichkeit, das halbe Spiel mit einem Mann weniger zu bestreiten, gelinde gesagt verzichten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja, auf jeden Fall!

Denn der Didi Kühbauer hat spielerisch noch sehr viel drauf!

Entschuldige, aber das ist jetzt nicht ganz dein Ernst, oder? :madmax:

Außerdem überlebt Kühbauer bei einem internationalen Schiedsrichter nicht einmal die ersten fünf Minuten am Platz.

Um nochmal auf den ersten Punkt zurückzukommen, ein Berchtold würde da um Welten mehr bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vom Typ her, würden wir wahrscheinlich so einen brauchen!

Aber vom spielerischen her nicht! In Mattersburg ist er der Große über den gespielt wird, im NT nicht - da muss er selbst überzeugen!

und im endeffekt bringts uns wenig wenn wir mit 10 Mann am Platz stehen und der Gegner 2 Verletzte hat - di im nächsten spiel fehlen; wir sollten ihn daher eher an voherige Gegner unserer gegner verleihen dann würden wir einen Vorteil erlangen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vom Charakter her braucht von solche Ärsche in einem Team > deshalb JA.

Spielerisch machts kaum einen Unterschied ob der Kirchler herumtrabt oder der Kühbauer motzend übern Platz läuft...

Ein bisserl Respekt könnt er den gegnerischen Spielern auch noch beibringen, und schlussendlich hätten auch die Zuseher wieder mal ne Hetz bei einem Ländermatch.

bearbeitet von green paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein,

ich kann darauf verzichten einen Giftzwerg im National-Dress zu sehen, vielleicht auch noch gegen Luxemburg, wo wir 1:0 führen , er dann für den Elfer gegen uns verantwortlich ist und dann die ROTE bekommt, und wir 1:2 verlieren, ich kanns mir schon richtig vorstellen :holy: , es gibt bessere die fürs Nationalteam geeignet wären ! , nochmal zu DIDI, da könnte man genau so winklhofer reintun, sie spielen komplett anders aber es kommt das selbe raus (ROTE Karte),

in diesem SInne, NEIN zu DIDI, Sieg gen Luxemburg

bearbeitet von Salzburg-Söldner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja bitte !

K.u.K Kühbauer und Krankl ein unschlagbares Tagteam am Weg zur Weltherrschaft der Präpotenz und Selbstüberschätzung. Wär das schön, da könnt ma sogar die Italiener gefährden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, wie eh schon andre vor mir gsagt habn...

einen antreiber wie kühbauer - ja

einen der sich nix scheißt auch große namen gscheit zu attakieren - ja

einen der nur motz - nein

einen der die 1hz nicht übersteht und wir nachher nurnoch 10 sind - nein

und spielerisch is er auch nichtmehr das was er mal war...

obwohl ich als rapidfan ihn gern im nt sehn würd muss ich leidr nein sagn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.