Shaedy86

Neues Stadion für Österreich

1.852 Beiträge in diesem Thema

raumplaner schrieb vor 18 Minuten:

korrekt. ein nationalstadion ist angesichts der österreichischen stadionlandschaft nicht zwingend erforderlich.

mir hätte die idee einer neuen stadionhalle wie in gelsenkirchen schon gefallen, aber ehrlich gesagt hat da halt niemand von den befürwortern versucht nägel mit köpfen zu machen. nur sprücheklopfen ist zuwenig. und der öfb wirkt halt nur wie ein trotziges kind, der zu den gegebenen konditionen nicht mehr in wien spielen will und doch gleichzeitig selbst sooo gerne in wien spielen würde (war beim cupfinale ja nicht anders).

die frage, was mit dem praterstadion geschieht, bleibt freilich weiterhin offen.

Hoffentlich passiert mit dem Happel nix. Ich denke man kann noch locker 15 Jahre dort spielen, ohne viel Kohle dort reinzubuttern. Für den ÖFB reicht's allemal. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
patriot18 schrieb vor 18 Stunden:

Das hätte ich dem ÖFB schon vorher sagen können, das man im Happel viel adaptieren muss um eine EL Finale auszutragen. 

https://sport.orf.at/stories/3045053/

Ziemlich blauäugig das Ganze...

War ja nie das Ziel. Das Ziel war genau zu wissen, was es braucht, sollte man ein neues Stadion bauen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Baut Akademien und fördert die jungen Spieler, dann werdet ihr bald ein starkes Nationalteam haben. Bringt die EM nach Österreich damit die jungen Spieler ein Vorbild haben. In ein paar Jahren werdet ihr  durch ein starkes Nationalteam profitieren. Baut ein neues Nationalstadion dann....

Sorry! Aber die Österreichische Gesellschaft ist für den Fußball schon genug in Vorleistung gegangen. Wir haben es jungen Spielern ermöglicht Stars in internationalen Ligen zu werden. Am Spielfeld sieht man nichts von Dankbarkeit. Selten ist ein Nationalteam durch soviel "Wurschtigkeit" aufgefallen. Die Spieler haben offenstichtlich kein Bedürfniss der Österreichischen Gesellschaft etwas zurück zu geben.

Es wurden 30 Individuen erschaffen die in Top Ligen zu Millionären wurden. Außerdem sind diese Spieler toll auf Instagram und interessieren sich für Frisuren. Ein starkes Nationalteam haben wir jedoch nicht. Eine erfolgreiche EM Qualifikation in 20 Jahren rechtfertig ein solches Stadion nicht.

Meiner Meinung nach hat sich das Thema neues Stadion für die nächsten 15 Jahre erledigt. Von mir aus können wir Arnautovic eine Statute bauen. Der einzige Patriot im Team!

bearbeitet von Totaalvoetbal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komplett lächerlich, aktuelle sportliche Leistungen für ein Stadion heranzuziehen das frühestens in 5 Jahren bespielt werden kann. Was möglich wäre hat man unter Koller gesehen.

Ein Projekt wie in Lille KANN weiterhin Sinn machen, je nachdem was die Stadt in Sachen Stadthallenergänzung plant und in wie weit die Stakeholder Bund, Land, ÖFB... zusammenarbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Admira Fan schrieb vor 1 Stunde:

Die Stadt hat bereits einen Halle für 20.000 beschlossen, Baubeginn demnächst am Standort St Marx

Eben, eine Halle. Wie siehts mit Nebenhallen aus, gibt es für die jetzige Stadthalle ein Konzept betreffend Renovierung oder Abriss und Neugestaltung dieser Gegend? :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SturmfanDöblingMitCape schrieb vor 2 Stunden:

Eben, eine Halle. Wie siehts mit Nebenhallen aus, gibt es für die jetzige Stadthalle ein Konzept betreffend Renovierung oder Abriss und Neugestaltung dieser Gegend? :ratlos:

Wieviele Hallen willst denn noch haben :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SturmfanDöblingMitCape schrieb vor 5 Stunden:

Komplett lächerlich, aktuelle sportliche Leistungen für ein Stadion heranzuziehen das frühestens in 5 Jahren bespielt werden kann. Was möglich wäre hat man unter Koller gesehen.

Ein Projekt wie in Lille KANN weiterhin Sinn machen, je nachdem was die Stadt in Sachen Stadthallenergänzung plant und in wie weit die Stakeholder Bund, Land, ÖFB... zusammenarbeiten.

 

Dann nehmen wir eben die Leistung der letzten 20 Jahre... Koller war ein kurzer ausreißer nach oben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.