Jump to content
Bl4ck-Wh!te-_KiinG

SKN ST. Pölten vs SK Sturm Graz (ÖFB Cup Halbfinale)

610 posts in this topic

Recommended Posts

die einzigen die gestern am platz was verloren haben waren die fans!

Gut gesagt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nikola Vujadinovic

Seine Schwächen im Spielaufbau schlagen aktuell nicht mehr ins Gewicht – aber nicht, weil er sich in diesem Bereich stark verbessert hat, sondern weil Sturm neuerdings auf Spielaufbau verzichtet.

Das ist doch mal sehr treffend formuliert :D

Und warum Madl BotM is wissen wohl auch nur die Leute von Sturm12..... Für mich war das (wenns den bei dem Hundskick überhaupt gibt) wieder Flo Kainz, meiner Meinung nach der Einzige Feldspieler der sich noch den Arsch aufreisst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ging nie darum, sich mit der Polizei anzulegen. Der Großteil der Platzstürmer ist ja zur Bank/zum Kabineneingang gerannt, um ganz einfach die Mannschaft zur Rede zu stellen. In meinen Augen nach dieser Saison und dieser Leistung im wichtigsten Spiel des Jahres komplett gerechtfertigt.

Und was ist mit den maskierten Sautrotteln, welche die Banden niedergerissen haben?

Was haben Sturmmasken bei einem Fußballspiel verloren?

Lächerlich!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was habts bitte mit dem Dober? Man stelle sich die Situation umgekehrt vor. Wer großkotzige Sprüche rauslässt, muss damit rechnen, dass sie wie ein Bumerang zurückkommen.

Hat doch nix mit großkotzigkeit zu tun. Soll er sagen: "wir scheißen uns jetzt schon in die hosen und ich rechne mit einer Niederlage." Also bitte..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nikola Vujadinovic

Das ist doch mal sehr treffend formuliert :D

Und warum Madl BotM is wissen wohl auch nur die Leute von Sturm12..... Für mich war das (wenns den bei dem Hundskick überhaupt gibt) wieder Flo Kainz, meiner Meinung nach der Einzige Feldspieler der sich noch den Arsch aufreisst.

haha. hätte vor 3 monaten nicht gedacht, dass das jemand behaupten würde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und was ist mit den maskierten Sautrotteln, welche die Banden niedergerissen haben?

Was haben Sturmmasken bei einem Fußballspiel verloren?

Lächerlich!

leider gibts solche typen immer wieder... aber einige sollten sich ja identifizieren lassen, es gibt ja Fotos. Der mit dem Bengalo in der Hand z.B. ist ziemlich gut erkennbar. Alles andere als ein Stadionverbot wäre lächerlich....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Spiel gestern gibts nur 2 Dinge zu sagen:
- Milanic, Goldbrich, Beric, Jauk und co: "schleichts eich" !!!
- Stadionverbote für diese idioten die aufs Spielfeld sind und zb. Bengalen auf einen Spieler schießen sowie eventuelle Strafen zu 100% an die weitergeben die am Feld waren

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die Szenen nach dem Spiel waren einfach nur lächerlich. Die ganze Saison machen sich die Sängerknaben selbst zum Witz und dann dieser verhungerte Platzsturm? Ja ist halt so, wenn Erfolg und Misserfolg einer Saison von einem Spiel abhängen, was hätte man denn bitte gemacht, wenn das Spiel gewonnen worden wäre, hätte man dann mit der Mannschaft am Feld gefeiert, ole ole Europa, alles ist so supa??! Und was erst nach einem Cupsieg, dann hätte man wohl den Swingerclub mieten müssen. Ich hätts nach so einer Scheißssison noch irgendwo verstanden, wenn man schon ewig den Support eingestellt hätte und am Ende die eigene Scheißbude noch abgerissen hätte, das hätte irgendwo noch Stil und zeigt, das man mit Fans noch nicht alles machen kann aber das gestern war Rapid in ganz klein.

hatte fast das gefühl sie hätten sich eh wegen der st.pöltner, deren publikum und dem neue stadion a bissl zurück gehalten. ich will das zumindest glauben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

1.) meiner meinung nach zurecht ausgeschieden, st. pölten war übers spiel gesehen besser und hat sich den sieg verdient (hab ca 60 min gesehen)

2.) platzsturm war zu erwarten, allerdings hats übers fernsehen jetzt nicht so wild ausgehen, war denn wirklich was gravierenderes, also zB angriff auf spieler / trainer / polizisten?

3.) dobers aussage versteh ich - pliquett hat das maul aufgerissen und den gegner nicht respektiert (evtl stellvertretend für die ganze mannschaft - st. pölten auf die leichte schulter genommen?), retourkutsche kam zuerst am feld und dann verbal.

Edited by manu7

Share this post


Link to post
Share on other sites

so wie sich pliquett gibt und präsentiert war das genauso zu interpretieren, dass man total und ausschließlich auf einen Sieg fokussiert ist und man sich mit anderen Gedanken daher gar nicht beschäftigen will. so und zu 100% nur so ist das zu verstehen. vielleicht versucht man's mal im kontext zu betrachten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...