Jump to content
Dylan

Das Team 2014 / 2015 Diskussionsthread

1,512 posts in this topic

Recommended Posts

Das absurde an Richie ist ja, dass er glaubt das er zu größerem berufen ist! Nach der diesjährigen Vorstellung in der er weder als Innennverteidiger noch als 6er überzeugen konnte, sollte er es besser wissen! Im heutigen Fußball gehört halt mehr dazu als tolle Zweikampfquoten zu haben...

Der wird sich wundern, wenn er sich in 1nem Jahr auf der Tribüne eines größeren Vereins wiederfindet!

+1

Irgendwie eigenartig seine entwicklung die letzten monate!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das absurde an Richie ist ja, dass er glaubt das er zu größerem berufen ist! Nach der diesjährigen Vorstellung in der er weder als Innennverteidiger noch als 6er überzeugen konnte, sollte er es besser wissen! Im heutigen Fußball gehört halt mehr dazu als tolle Zweikampfquoten zu haben...

Der wird sich wundern, wenn er sich in 1nem Jahr auf der Tribüne eines größeren Vereins wiederfindet!

Er ist ein wichtiger Spieler bei uns, und so viele schlechte Partien habe ich von ihm noch nicht gesehen. Seine Aussetzer im Herbst mit der ein oder anderen unnötigen Roten Karte hat er ja mittlerweile anscheinend im Griff. Er wird so gut wie sicher im Sommer weg sein, gehen wir mal von dem Beispiel aus er geht zur Austria: Also bitte sei mir ned böse wer sollte ihn dort auf die Tribüne verdrängen?

Ein Ortlechner, ein Rotpuller, ein Shikov???

Ich frage mal anderes wer konnte deiner Meinung nach auf der IV oder 6er Postion überzeugen? Schössi (hust), Ebner, Lackner? Die sind technisch so limiert und Spieleröffnung gleich null komm null, die Sicherheits 3 meter Pässe zum IV zurück zähle ich jetzt nicht als Spieleröffnung. Da ist mir Richie beim Orsch lieber.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Richie wird im sommer sicher nicht gehen,...den nimmt in der derzeitigen verfassung keiner...vorraussetzung dafür ist natürlich der klassenerhalt...

Naja nachdem er gratis ist und schon oft genug bewießen hat das er es kann, wird das wohl kein grund sein!! Denk da wirds mit sicherheit angebote geben!!! Die frage ist obs auch eins von uns geben wird und welches er dann annimmt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Kritiker

Manchmal frage ich mich , ob wir dieselben Spiele sehen.

Vielleicht hast du aber auch nur einen unserer wertvollsten Spieler ,auf der Uhr '-warum auch immer- und musst das von Zeit zu Zeit kundtun.

Sorry, aber nur Zweikämpfe gewonnen reicht heute nicht mehr!

Annähernd jeder spieleröffnenende Pass von Richie ist beim Gegner! Er kann das nicht!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, aber nur Zweikämpfe gewonnen reicht heute nicht mehr!

Annähernd jeder spieleröffnenende Pass von Richie ist beim Gegner! Er kann das nicht!!!

Selten so einen Blödsinn gelesen :facepalm: gut wenn du so von deiner Theorie überzeugt bist, dann poste doch mal eine Statistik die deine Annahmen bestätigen. Oder handelt es sich um ein Bauchgefühl, deinerseits? Nenne mir einen unserer Defensivspieler der es besser kann? Irgendwie scheinst du dich auf ihn eingeschossen zu haben, zumindest spielen wir uns wieder mehr Chancen heraus.

Ich kann mich noch an eine Zeit im Herbst errinnern mit Lackner und Ebner auf der Doppel 6 da war die Spieleröffnung katastrophal und es wurden auch kaum Torchancen herausgespielt, ob man diese dann verwandelt ist ein anderes Thema.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Selten so einen Blödsinn gelesen :facepalm: gut wenn du so von deiner Theorie überzeugt bist, dann poste doch mal eine Statistik die deine Annahmen bestätigen. Oder handelt es sich um ein Bauchgefühl, deinerseits? Nenne mir einen unserer Defensivspieler der es besser kann? Irgendwie scheinst du dich auf ihn eingeschossen zu haben, zumindest spielen wir uns wieder mehr Chancen heraus.

Ich kann mich noch an eine Zeit im Herbst errinnern mit Lackner und Ebner auf der Doppel 6 da war die Spieleröffnung katastrophal und es wurden auch kaum Torchancen herausgespielt, ob man diese dann verwandelt ist ein anderes Thema.

Also offensichtlich sehen wir tatsächlich verschiedene Spiele!

Ich sage nur, dass Richie das nicht kann, nicht das Lackner oder Ebner es besser können! Richie wird definitiv in einer anderen Mannschaft über diese Schwäche nicht hinwegtäuschen können, mit dem Unterschied, dass er dadurch keine erste mehr Wahl sein wird - bei uns sogar Kapitän!!!

Und wer mir erzählen will, dass Richie an der verbesserten Situation bei der Spieleröffnung schuld ist, der verkennt das Talent von Konstantin Kerschbaumer, dem das zu verdanken ist!!!

Wie es gehen kann, zeigte gegen Grödig auch der Junge Maliczek!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also offensichtlich sehen wir tatsächlich verschiedene Spiele!

Ich sage nur, dass Richie das nicht kann, nicht das Lackner oder Ebner es besser können! Richie wird definitiv in einer anderen Mannschaft über diese Schwäche nicht hinwegtäuschen können, mit dem Unterschied, dass er dadurch keine erste mehr Wahl sein wird - bei uns sogar Kapitän!!!

Und wer mir erzählen will, dass Richie an der verbesserten Situation bei der Spieleröffnung schuld ist, der verkennt das Talent von Konstantin Kerschbaumer, dem das zu verdanken ist!!!

Wie es gehen kann, zeigte gegen Grödig auch der Junge Maliczek!

Das sehen wir definitiv. Er ist sicher einer der spielstärkeren IV der Bundesliga, deshalb ist es auch absurd zu glauben das er woanders kein Leiberl hätte. Wenn er innerhalb der Bundesliga wechselt wovon ich ausgehe, dann sicher nicht zu Altach, Grödig, Wac oder Neustadt. Also kommen nicht mehr soviele Vereine (Salzburg mal außen vor) in Frage. Warum sollte er sich nicht gegen die IV von Sturm, Austria oder Rapid durchsetzen?? Weil die so überragend sind? Weil die Spieleröffnung der Sonnleitner´s, Rotpuller´s und Co einfach Weltklassse ist? :facepalm: Ich glaube du verkennst die Situation. Sein Zweikampfverhalten ist ja schon ausgezeichnet.

Er spielt derzeit vor der Abwehr weil es keine Alternativen gibt, und ja ich bin davon überzeugt das sich die Spieleröffnung verbessert hat, seid er dort spielt.

Bei aller Liebe ich bin ein Fan von Kerschbaumer, eine Bereicherung für unseren Verein aber er ist nicht für die Spieleröffnung zuständig. Im modernen Fussball fängt die Spieleröffnung schon bei den IV an, wenn die es nicht können dann spätestens beim 6er der die Bälle im Mittelfeld verteilt. Kerschbaumer der auch bei uns eine viel höhere Position einnimmt bekommt gar nicht die Bälle

wenn du ihn zudeckst, die Passwege verstellst und du nur Spieler in der Spieleröffnung hast die 3 m Pässe machen können. Und nein er holt sich die Bälle nicht am eigenen Strafraum.

Wie bereits erwähnt könnte man über eine Änderung des Systems nachdenken, wie spielen entweder ein 4-2-3-1 oder ein 4-1-4-1

Mich würde interessieren wie deiner Meinung nach die Aufstellung bzw System ausschauen sollte, bitte um Info

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sehen wir definitiv. Er ist sicher einer der spielstärkeren IV der Bundesliga, deshalb ist es auch absurd zu glauben das er woanders kein Leiberl hätte. Wenn er innerhalb der Bundesliga wechselt wovon ich ausgehe, dann sicher nicht zu Altach, Grödig, Wac oder Neustadt. Also kommen nicht mehr soviele Vereine (Salzburg mal außen vor) in Frage. Warum sollte er sich nicht gegen die IV von Sturm, Austria oder Rapid durchsetzen?? Weil die so überragend sind? Weil die Spieleröffnung der Sonnleitner´s, Rotpuller´s und Co einfach Weltklassse ist? :facepalm: Ich glaube du verkennst die Situation. Sein Zweikampfverhalten ist ja schon ausgezeichnet.

Er spielt derzeit vor der Abwehr weil es keine Alternativen gibt, und ja ich bin davon überzeugt das sich die Spieleröffnung verbessert hat, seid er dort spielt.

Bei aller Liebe ich bin ein Fan von Kerschbaumer, eine Bereicherung für unseren Verein aber er ist nicht für die Spieleröffnung zuständig. Im modernen Fussball fängt die Spieleröffnung schon bei den IV an, wenn die es nicht können dann spätestens beim 6er der die Bälle im Mittelfeld verteilt. Kerschbaumer der auch bei uns eine viel höhere Position einnimmt bekommt gar nicht die Bälle

wenn du ihn zudeckst, die Passwege verstellst und du nur Spieler in der Spieleröffnung hast die 3 m Pässe machen können. Und nein er holt sich die Bälle nicht am eigenen Strafraum.

Wie bereits erwähnt könnte man über eine Änderung des Systems nachdenken, wie spielen entweder ein 4-2-3-1 oder ein 4-1-4-1

Mich würde interessieren wie deiner Meinung nach die Aufstellung bzw System ausschauen sollte, bitte um Info

Malicsek hat das gemacht und auch sonst ein gutes Spiel gemacht (hat mich bissl an Toth erinnert) sollte unbedingt wieder spielen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Admira reagiert auf das LAOLA1-Interview von Tormann Andreas Leitner, in welchem der 21-Jährige ordentlich Dampf über seine aktuelle Nicht-Berücksichtigung ablässt, und wirft den U21-Teamtorhüter aus dem Profikader.

"Leitner wird ab sofort nicht mehr bei der Kampfmannschaft dabei sein", erkärt Manager Alexander Friedl bei "Sky".

Zusatz: "So einen Rundumschlag kann man nicht tolerieren. Dass ein Spieler, der sich das eine oder andere geleistet hat, den Mund so voll nimmt, wundert mich."

Quelle: http://www.laola1.at/de/fussball/oesterreich/bundesliga/page/32-32---609.html

Leitner nicht mehr in der KM....anscheinend war da schon mehr einfallen würde mir nur die Geschichte mit der Nationalmannschaft der Rest hats anscheinend nicht in die Medien geschafft

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sehen wir definitiv. Er ist sicher einer der spielstärkeren IV der Bundesliga, deshalb ist es auch absurd zu glauben das er woanders kein Leiberl hätte. Wenn er innerhalb der Bundesliga wechselt wovon ich ausgehe, dann sicher nicht zu Altach, Grödig, Wac oder Neustadt. Also kommen nicht mehr soviele Vereine (Salzburg mal außen vor) in Frage. Warum sollte er sich nicht gegen die IV von Sturm, Austria oder Rapid durchsetzen?? Weil die so überragend sind? Weil die Spieleröffnung der Sonnleitner´s, Rotpuller´s und Co einfach Weltklassse ist? :facepalm: Ich glaube du verkennst die Situation. Sein Zweikampfverhalten ist ja schon ausgezeichnet.

Er spielt derzeit vor der Abwehr weil es keine Alternativen gibt, und ja ich bin davon überzeugt das sich die Spieleröffnung verbessert hat, seid er dort spielt.

Bei aller Liebe ich bin ein Fan von Kerschbaumer, eine Bereicherung für unseren Verein aber er ist nicht für die Spieleröffnung zuständig. Im modernen Fussball fängt die Spieleröffnung schon bei den IV an, wenn die es nicht können dann spätestens beim 6er der die Bälle im Mittelfeld verteilt. Kerschbaumer der auch bei uns eine viel höhere Position einnimmt bekommt gar nicht die Bälle

wenn du ihn zudeckst, die Passwege verstellst und du nur Spieler in der Spieleröffnung hast die 3 m Pässe machen können. Und nein er holt sich die Bälle nicht am eigenen Strafraum.

Wie bereits erwähnt könnte man über eine Änderung des Systems nachdenken, wie spielen entweder ein 4-2-3-1 oder ein 4-1-4-1

Mich würde interessieren wie deiner Meinung nach die Aufstellung bzw System ausschauen sollte, bitte um Info

Eigentlich könnte mir Deine Meinung ja egal sein, allerdings amüsierst Du mich!

Rotpuller, Ortlechner und Dibon sind bei Gott nicht Weltklasse, nur einfach besser als Richie, was die Spieleröffnung angeht!

Dibon war wesentlich besser in der Spieleröffnung und ebenfalls so gut was das Zweikampfverhalten anbelangt, und selbst er ist nicht der Messias bei Rapdi!

Ich sage nur, dass er sich überschätzt und das er es bei den Großen nicht schaffen wird! Das sind die typisch österreichischen Verhaltensmuster für Fußballer die glauben Sie müssen es sich und Ihrem Berater beweisen! Unzählige Beispiele gibt es die so gescheitert sind, anstelle das Sie bei ihrem Stammverein bleiben und dort konstant und regelmäßig spielen und zu Identifikationsfiguren werden = Realismus!

Bezüglich System sollen sich andere äußern! Ich gebe nicht vor Unterschiede zwischen einem 4-1-4-1, 4-4-2, 5-1-3-1 oder sonst was zu kennen! Ich sag nur, dass mir der Maliczek besser gefallen hat als Richie und das unterschiedliche Spieler verschiedene Systeme benötigen!

Leider hab ich die Übersicht verloren bei der Anzahl an eingesetzten Spielern dieses Jahr!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sage nur, dass er sich überschätzt und das er es bei den Großen nicht schaffen wird! Das sind die typisch österreichischen Verhaltensmuster für Fußballer die glauben Sie müssen es sich und Ihrem Berater beweisen! Unzählige Beispiele gibt es die so gescheitert sind, anstelle das Sie bei ihrem Stammverein bleiben und dort konstant und regelmäßig spielen und zu Identifikationsfiguren werden = Realismus!

dafür müsste er mal wechseln, das ist ja nicht mal noch fix :ratlos:

was mich zum Thema bringt -> bezüglich Vertragsverlängerungen ists bisal ruhig in letzter zeit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...